X

"Kleiderbügel" im Bad beim T66

  • Seite 1 von 2
17.02.2019 14:20
avatar  Finni
#1 "Kleiderbügel" im Bad beim T66
avatar
Fahrexperte

hallo,
leider musste ich schon wieder eine "Schwachstelle" beim T66 (wohl nicht nur beim T66??) entdecken.
Im Bad fängt der dortige "Kleiderbügel" an zu rosten, obwohl das Bad noch gar kein Wasser gesehen
hat. Der Bügel ist aus "normalem" Stahl und dann wohl schlecht vernickelt, nicht mal verchromt.
Der Missstand ist mir auf der Caravan Messe in Hamburg aufgefallen. Dort stand ein T66.
Ich habe dann einen Sunlight-Berater darauf hingwiesen und er hat dann Fotos von dem
verosteten Bügel gemacht. Zuerst meinte er, das könne man ja wegpolieren??
Habe ich probiert, geht aber nicht restlos weg.
Wenn man 5 Euro mehr investiert hätte und VA (nichtrostenden Stahl) genommen hätte
gäbe es keine Probleme.

Ich habe auch das Markisenproblem angesprochen, bin aber auf taube Ohren gestossen.

Gruß
Hermann


 Antworten

 Beitrag melden
17.02.2019 14:58 (zuletzt bearbeitet: 18.02.2019 11:25)
avatar  Guido
#2 RE: "Kleiderbügel" im Bad beim T66
avatar
Fahrexperte

Ich glaube, dass bei meinem T337 auch so eine Kleiderstange drin ist. Sie rostet zwar nicht, aber sie hat so ein paar hellere Stellen also auch nicht so gut. Mich stört das in diesem Stadium noch nicht. Rosten sollte sie allerdings nicht.

Viele Grüße Guido (T337)

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
18.02.2019 07:53
avatar  Andy
#3 RE: "Kleiderbügel" im Bad beim T66
avatar
Admin

Hi Hermann,

Du meinst diesen Bügel, den man so runterschwenken kann? Das sollte bei allen der gleiche sein. Ich habe mir das Material jetzt noch gar nicht genauer angesehen, habe das bisher aber immer für verchromt oder aus Edelstahl gehalten - auf jeden Fall ist mir da nichts aufgefallen, vor allem kein Rost. Und wir haben da schon geduscht (das Ding hängt ja in der Dusche) und wir benutzen das Ding auch regelmäßig für feuchte bis nasse Stücke (Handtücher aber auch Badesachen) - "normaler" Stahl hätte da auf jedenfall schon rostspuren.
Sollte das aber jetzt auf "neuerliche" Sparmaßnahmen zurückzuführen sein, wäre das ja gar nicht schön ... vielleicht sollten wir am 8.5. mal im Werk danach fragen...

Andy

     Andy      

 Antworten

 Beitrag melden
18.02.2019 10:56
#4 RE: "Kleiderbügel" im Bad beim T66
avatar
Moderator a.D.

Hallo Hermann,

wir nutzen den Bügel ebenfalls immer wieder (feuchte bzw. nasse Sachen wie Handtücher etc., dafür ist das Ding ja auch gedacht), haben aber auch noch keine Rostspuren daran entdeckt.

Manfred

Beste Grüße, Manfred

> unterwegs mit Carado T337 (150 PS, Robot-Automatik), Bj. 11.2016 <

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
18.02.2019 14:35
#5 RE: "Kleiderbügel" im Bad beim T66
avatar
Fahrkönner

Hallo Hermann,
wir Duschen nicht im Bad hängen dort aber Handtücher auf. Bis jetzt ist der Bügel noch nicht angerostet.

Gruß
Jochen

Sunlight T66, Automatik, 110 KW, Baujahr 2017, " Luise"


 Antworten

 Beitrag melden
18.02.2019 19:28
avatar  Finni
#6 RE: "Kleiderbügel" im Bad beim T66
avatar
Fahrexperte

Also, der Bügel ist aus normalen Stahl und dann schlecht verchromt/vernickelt.
Anbei Bilder vom noch unbenutzten,rostigen Bügel.

Gruß
Hermann|addpics|n3o-4-755c.jpg,n3o-5-60c1.jpg|/addpics|


 Antworten

 Beitrag melden
18.02.2019 22:11
avatar  Oldcars
#7 RE: "Kleiderbügel" im Bad beim T66
avatar
Fahrprofi

Noch Garantie?
Wenn ja, würde ich es bemängeln und Ersatz fordern.

Gruss Daniel
Carado T449 180 PS Motor Euro 6b, manuelles Getriebe, Modelljahr 2019, genannt & beschriftet: „Mutterschiff“

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
18.02.2019 22:37
avatar  Finni
#8 RE: "Kleiderbügel" im Bad beim T66
avatar
Fahrexperte

Ich habe den Händler schon angeschrieben. Noch keine Antwort.
Nur peinlich das man so einen "Rostbügel" (vom selben Händler) auch auf der Messe hatte.

Gruß
Hermann


 Antworten

 Beitrag melden
19.02.2019 09:33
#9 RE: "Kleiderbügel" im Bad beim T66
avatar
Fahrkönner

Ich werde meinen Bügel noch behandeln, damit er nicht anrostet.
Mit einer Nanopolitur müsste er rostsicher sein.

Gruß
Jochen

Sunlight T66, Automatik, 110 KW, Baujahr 2017, " Luise"


 Antworten

 Beitrag melden
05.03.2019 11:15
#10 RE: "Kleiderbügel" im Bad beim T66
avatar
Fahrer

Bei unserem fabrikneuen T66 war der Bügel bei Auslieferung Ende November 2018 auch schon mit Rostspuren versehen. Haben es neben Undichtigkeit im Dach (ab Werk!) reklamiert. Bei Rückerhalt des Fahrzeugs Ende Februar hat der Bügel keine Roststellen, scheint aber nur poliert und nicht ausgetauscht zu sein.Werde es beobachten und erforderlichenfalls vor Ablauf von 6 Monaten wieder reklamieren.
Ist die "Nanopolitur" speziell für Metall? Kenne das bisher nur für Lack und Kunststoff.
Gruß.Jürgen

Tempus fugit

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
12.03.2019 13:12
#11 RE: "Kleiderbügel" im Bad beim T66
avatar
Admin

Zitat von Jojo1950 im Beitrag #10
Bei unserem fabrikneuen T66 ... Undichtigkeit im Dach (ab Werk!) reklamiert. Bei Rückerhalt des Fahrzeugs Ende Februar ...
Gruß.Jürgen


Kannst du dazu näheres berichten?

Liebe Grüße Jens



Carado T337, genannt "Karl der Dritte".
Per "Funk" unter capronfreunde

 Antworten

 Beitrag melden
13.04.2019 20:43
avatar  Finni
#12 RE: "Kleiderbügel" im Bad beim T66
avatar
Fahrexperte

Ich habe jetzt einen neuen "Kleiderbügel" bekommen.
Doch der ist wieder nur aus "normalem" Stahl.
Mal sehen wie lange es bei dem dauert bis er die ersten "Masern" bekommt??

Gruß
Hermann


 Antworten

 Beitrag melden
15.04.2019 07:54
#13 RE: "Kleiderbügel" im Bad beim T66
avatar
Admin

Ich habe meinen aufgrund deines Berichtes gleich -ganz dünn- mit Feinmechaniköl eingerieben.

Liebe Grüße Jens



Carado T337, genannt "Karl der Dritte".
Per "Funk" unter capronfreunde

 Antworten

 Beitrag melden
24.04.2019 09:07
#14 RE: "Kleiderbügel" im Bad beim T66
avatar

Ich habe habe den Bügel bereits bei der Abholung reklamiert, anstandslos einen neuen bekommen, der aber nun nach 1 1/4 Jahren auch wieder anläuft. Werde mir einen Niro-Rundling besorgen und selbst biegen.

LG

Raimund

____________________________________________________________

Ich habe ein

"Wohnmobilheck ohne dummen Spruch drauf"

 Antworten

 Beitrag melden
22.05.2020 14:05
avatar  ( gelöscht )
#15 RE: "Kleiderbügel" im Bad beim T66
avatar
( gelöscht )

Da wir bereits 2 rostende Bügel hatten, genauso wie das Schließblech für das Türschloß vom Waschraum, habe ich beide Teile aus V2A gefertigt und Ruhe ist!


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!