X

Zahnriemenwechsel beim Ducato 2019, 150 PS

  • Seite 1 von 3
13.03.2024 10:47
avatar  Holger
#1 Zahnriemenwechsel beim Ducato 2019, 150 PS
avatar
Fahrer

Guten Tag

Ich bin gerade beim Stöbern darauf gestoßen das beim Duc. der Zahnriemenwechsel nach 5 Jahren durchgeführt werden soll.
Irgenwie hatte ich was mit 6 Jahren in Erinnerung.

Wann ist der denn genau fällig?

Habe den 2,3 mit 150 PS aus 2019.

Beim Auto ( VW Corrado aus 1992 ) überziehe ich immer paar Jahre und ist immer gut gegangen.

Ich weiß natürlich um die Problematic das es einen größeren Motorschaden gibt, wenn er reißt.
Wollte nur mal hören wie genau Ihr es damit nehmt oder ob einige evtl. 1-2 Jahre überziehen weil die Toleranzen eigentlich immer sehr groß sind.

VG Holger

Sunlithe T 68, 2019


 Antworten

 Beitrag melden
13.03.2024 10:55 (zuletzt bearbeitet: 13.03.2024 10:55)
avatar  Andy
#2 RE: Zahnriemenwechsel beim Ducato 2019, 150 PS
avatar
Admin

Hi Holger,

alles was Du dazu hier erfahren wirst, ist immer unter Vorbehalt zu verstehen, da es immer Dein persönliches Risiko ist, keiner hier kann eine Garantie abgeben (aber ich denke das ist Dir eh klar).

Meine Meinung: man muss die 5 Jahre nicht punktgenau nehmen und kann gut einen evtl. sowieso anstehenden Termin damit verbinden. Aber ich würde doch merklich unter einem Jahr mit der Überziehung bleiben, das Risiko was dahinter steckt, ist es am Ende nicht wert. Denn: irgendwann musst der Riemen ja auf jeden Fall gewechselt werden, da spielt es aus meiner Sicht keine Rolle ob man das noch 2 Jahre schiebt oder gleich macht. Auch wenn es ganz sicher Beispiele gibt, bei denen noch nach 10 Jahren der erste Riemen werkelt - die hatten einfach nur Glück.

Uns ist mal ein Riemen gerissen, war dann zwar ein Antriebsriemen, aber prinzipiell ist das die gleiche Technologie. Da hatten wir auch gedacht: passt noch, die Toleranzwerte sind noch lange nicht erreicht und die eine Fahrt wird es schon noch halten ..... hat aber eben nicht gehalten. Ist glücklicher Weise nichts weiter passiert, aber wir sind halt gestrandet und mussten auf den Abschlepper warten - beim Steuerriemen im Motor geht das aber nie glimpflich ab.

     Andy      

 Antworten

 Beitrag melden
13.03.2024 11:28
avatar  Sahra85
#3 RE: Zahnriemenwechsel beim Ducato 2019, 150 PS
avatar
Fahrkönner

Habe, meinen nach ca 6 Jahren wechseln lassen, war lt . Werkstatt OKAY, da Riemen wie Rollen, kein Verschleiß hatten.
Gruß Rolf

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
13.03.2024 11:32
#4 RE: Zahnriemenwechsel beim Ducato 2019, 150 PS
avatar
Fahrkönner

Hallo,

Ich habe letzten Monat den Zahnriemen an meinem Duc 2,3, 150 PS nach 6 Jahren und 60.000 km wechseln lassen. Lt. Monteur hat der alte Riemen „noch gut ausgesehen“, letztendlich gibt es aber sicher Gründe warum Fiat von einem Intervall von 5 Jahren ausgeht.
Wie Andy schreibt wenn er erst mal gerissen ist, ist es zu spät……
…….ich hab mal gegoogelt: 1 Rumpfmotor, generalüberholt kostet (nur das Teil, ohne Arbeit) ca. 4.000,- €

VG Hermann

Carado T449 (06/2018)

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
13.03.2024 12:10
#5 RE: Zahnriemenwechsel beim Ducato 2019, 150 PS
avatar
Fahrkönner

Auto Reifen sehen teilweise auch noch gut aus und platzen dann doch...
Angeblich hat der Motor soll Bruchstellen an den Kipphebel damit es bei einem riss vom Riemen nicht gleich zum motorschaden kommt, drauf verlassen ob das auch wirklich klappt würde ich mich nicht...
Ich werde mein Zahnriemen auch nach spätestens 5 1/2 Jahren wechseln,da das Fahrzeug auch noch etwas rum gestanden ist bevor es angemeldet wurde


 Antworten

 Beitrag melden
13.03.2024 14:09
#6 RE: Zahnriemenwechsel beim Ducato 2019, 150 PS
avatar
Fahrer

Habe meinen vor 2 Wochen machen lassen.
2.3. 130 PS 48000Km
Wasserpumpe direkt mit und alle anderen Riemen auch und natürlich auch die Spannrollen.

Alte Riemen waren noch OK

Carado T447 ohne Sprüche am Heck


 Antworten

 Beitrag melden
13.03.2024 14:54
avatar  Olli54
#7 RE: Zahnriemenwechsel beim Ducato 2019, 150 PS
avatar
Fahrkönner

Bei meinem letztes Jahr nach 6 Jahren
2.3 130 PS 40500 km.
Komplett Zahnriemen und Wasserpumpe.
Alle Riemen und Spannrolle.

LG Wolfgang



Unterwegs mit Sunlight T66 / 2017

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
14.03.2024 08:06
#8 RE: Zahnriemenwechsel beim Ducato 2019, 150 PS
avatar
Admin

Zitat von Olli54 im Beitrag #7
Bei meinem letztes Jahr nach 6 Jahren
2.3 130 PS 40500 km.
Komplett Zahnriemen und Wasserpumpe.
Alle Riemen und Spannrolle.
Zitat von Bastelwastel68 im Beitrag #6
Habe meinen vor 2 Wochen machen lassen.
2.3. 130 PS 48000Km
Wasserpumpe direkt mit und alle anderen Riemen auch und natürlich auch die Spannrollen.

Alte Riemen waren noch OK


Mögt ihr mal noch schreiben was es gekostet hat ?

Liebe Grüße Jens



Carado T337, genannt "Karl der Dritte".
Per "Funk" unter capronfreunde


 Antworten

 Beitrag melden
14.03.2024 08:28 (zuletzt bearbeitet: 14.03.2024 08:36)
#9 RE: Zahnriemenwechsel beim Ducato 2019, 150 PS
avatar
Fahrkönner

Guten Morgen,
ich möchte keine individuellen Positionen und Meinungen in Frage stellen.
Mein Standpunkt ist: wenn ich mir ein WoMo leisten möchte, so müssen mir auch direkt alle notwendigen Folgekosten bewusst sein.
Dazu gehört auch ein Spritverbrauch von ggf.10-11 Litern etc..
Aber insbesondere auch alle herstellervorgegebenen Wartungsintervalle. Ich bin nicht in der Lage die technische Sinnhaftigkeit um Zeiträume und Kilometer zu bewerten.
Somit ergebe ich mich den Serviceheftvorgaben ganz entspannt. Weil mir die Kosten generell vorher bewusst waren.
WoMo ist ein Luxusartikel, den man entspannt akzeptieren muss. Weil er Spass bringen soll.
Klar, wenn ich gleiche! Leistung im Service irgendwo günstiger bekommen kann. Dann gerne. Aber auch das muss alles entspannt (Zeit, km) leistbar sein.
Aber: das ist ganz meine Meinung.

BTW: für meine Heizung daheim zahle ich auch 160€ (aktuell) generell jährlich für eine Wartung. Sinnhaftes Regelgeld ja/nein. Kann ich nicht beurteilen. Aber das ‚Ding‘ brummt seit 25 Jahren nahezu fehlerfrei mit stets sehr guten Werten. Ich freue mich auf viele weitere zuverlässige Jahre. Vielleicht hätte auch jedes 2. Jahr eine Wartung gereicht. Kann ich nicht beurteilen. Ist aber kein Luxusartikel 😊

Viele Grüße
Ralf

Sunlight V66 Adventure Edition (05/2021, 140PS Citroen)

 Antworten

 Beitrag melden
14.03.2024 08:49
#10 RE: Zahnriemenwechsel beim Ducato 2019, 150 PS
avatar
Fahrkönner

Es geht nicht unbedingt ums zahlen können, eher ums wollen..
Warum soll ich über 1000 Euro für ein Zahnriemen wechsel ausgeben, wenn ich das in einem Tag arbeit und für Ca 100-150 Euro Material selbst machen kann, mehr kann ich nicht sparen..
Ach ja und meine Heizung von 1989 und hat seit 20 Jahren keine Heizungsfirma gesehen, der einzige wer sie einmal im Jahr besucht, ist der Kaminfeger für den Abgas Test 😂 Werte sind auch top und noch nie ein Problem damit gehabt


 Antworten

 Beitrag melden
14.03.2024 09:23 (zuletzt bearbeitet: 14.03.2024 09:27)
avatar  Olli54
#11 RE: Zahnriemenwechsel beim Ducato 2019, 150 PS
avatar
Fahrkönner

Bei mir hat der Zahnriemenwechsel im Mai 2023 mit

- Inspektion
- Ölwechsel
- Bremsflüssigkeitswechsel
- Zahnriemenwechsel (mit allen Riemen, Spannrolle)
- Wasserpumpe

1923,- Euro gekostet

LG Wolfgang



Unterwegs mit Sunlight T66 / 2017

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
14.03.2024 09:34
#12 RE: Zahnriemenwechsel beim Ducato 2019, 150 PS
avatar
Fahrkönner

Zitat von huskimarc im Beitrag #10
Es geht nicht unbedingt ums zahlen können, eher ums wollen..
Warum soll ich über 1000 Euro für ein Zahnriemen wechsel ausgeben, wenn ich das in einem Tag arbeit und für Ca 100-150 Euro Material selbst machen kann, mehr kann ich nicht sparen..
Ach ja und meine Heizung von 1989 und hat seit 20 Jahren keine Heizungsfirma gesehen, der einzige wer sie einmal im Jahr besucht, ist der Kaminfeger für den Abgas Test 😂 Werte sind auch top und noch nie ein Problem damit gehabt

So habe ich ja bewusst nicht zwischen Wollen und Können differenziert. Nur das Bewusstsein herausgestellt.
Dann auch meine Glückwünsche zur zuverlässigen Heizung. Ist doch toll ohne weitere Regelkosten. Wäre so nicht mein Vorgehen.
Vielleicht werfe ich auch naiv und technisch überfordert zu viel Geld raus.
Fühle mich damit aber auch sehr zufrieden. 😊

Viele Grüße
Ralf

Sunlight V66 Adventure Edition (05/2021, 140PS Citroen)

 Antworten

 Beitrag melden
14.03.2024 09:35
avatar  Olli54
#13 RE: Zahnriemenwechsel beim Ducato 2019, 150 PS
avatar
Fahrkönner

Zitat von huskimarc im Beitrag #10
Warum soll ich über 1000 Euro für ein Zahnriemen wechsel ausgeben, wenn ich das in einem Tag arbeit und für Ca 100-150 Euro Material selbst machen kann, mehr kann ich nicht sparen..

Zitat von Rheinländer im Beitrag #12
Warum soll ich über 1000 Euro für ein Zahnriemen wechsel ausgeben, wenn ich das in einem Tag arbeit und für Ca 100-150 Euro Material selbst machen kann, mehr kann ich nicht sparen..


Hallo Marc,
ich besitze ein eignes Haus und mache da auch vieles selbst.
Aber für einen Zahnriemenwechsel am PKW (Wohnmobil) fehlen mir dann die passende Örtlichkeit (Werkstatt) , das richtige Werkzeug und das erforderliche Know How.
So etwas kann eben nicht jeder selber machen nur um zu sparen.
Schön das Du so etwas selber machen kannst, Respekt.

LG Wolfgang



Unterwegs mit Sunlight T66 / 2017

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
14.03.2024 09:41 (zuletzt bearbeitet: 14.03.2024 09:42)
avatar  Catalpa
#14 RE: Zahnriemenwechsel beim Ducato 2019, 150 PS
avatar
Moderator Plauderecke

Es wohl immer eine Mischung aus können/wollen/müssen. Man kann sich den ganzen Schnickschnack den man so am WoMo macht auch “machen lassen”, es wird dann sehr sehr teuer und man hat keinen Bastelspaß und kein Erfolgserlebnis.
Es muss aber jeder für sich entscheiden, was ihm liegt, was er kann, wo er die Möglichkeiten zu hat und was nicht.

Ich selber kann für mich sagen: ich mache eigentlich alles AUẞER KFZ-Zeugs. Da habe ich schlicht keinen Bock drauf und möchte mir das auch garnicht aneignen.

Aber meine Heizung mache ich natürlich auch selber und nicht nur die Wartung, sondern auch aufwendigere Sachen.

Wer kann und Lust hat soll machen. Das mit dem finanziellen Nutzen ist aber auch nur gültig, wenn man es als Hobby betrachtet. Das man zum Zeitvertreib macht. Andernfalls muss man dagegen rechnen, was man in der Zeit selber verdienen könnte. Das schmälert (je nach Job) den Nutzen schon recht deutlich.

bye,
Patrick

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
14.03.2024 12:21
#15 RE: Zahnriemenwechsel beim Ducato 2019, 150 PS
avatar
Fahrer

Ich habe 870€ bezahlt. Zahnriemen , Wasserpumpe , Spannrollen und alle anderen Riemen.
Alles mit Rechnung.

Carado T447 ohne Sprüche am Heck


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!