X

Naviceiver XZENT F270

  • Seite 8 von 42
20.05.2022 18:05
avatar  mipeter
#106 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
Fahranfänger

Hallo mswf,

die Info ist interessant !
"TPEG basiert auf den Daten von Free TPEG und daher muss ein Sender aus dem
DAB-Ensemble (7A, 7D, 8A,......etc.) dies auch empfangen."
Das bedeutet, es müssten im entsprechenden Bundesland diese Frequenzen (7A, 7D, 8A,......etc.) verfügbar sein: http://wohnort.org/DAB/freqs.html
Ich hab in Sachsen-Anhalt nur 6B und 11C - > das würde heißen, ich kann da lange auf TPEG warten, da wird nie was kommen. http://wohnort.org/DAB/sa.html

Könntest Du bei XZENT bitte noch einmal nachfragen, welche Ensemble (Frequenzen) für TPEG unterstützt werden?

Viele Grüße
Mirko

Viele Grüße
Mirko

 Antworten

 Beitrag melden
20.05.2022 19:32
avatar  KMP
#107 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
KMP
Fahrer

Das sind m.E. nur Beispiele, da steht ja "... etc.". Ohne Klammer lautet der Satz ja "TPEG basiert auf den Daten von Free TPEG und daher muss ein Sender aus dem
DAB-Ensemble dies auch empfangen". Kurzum: Der ausgewählte Sender muss TPEG senden.

TPEG senden im Regelfall alle öffentlich-rechtlichen Sender (ÖRR). Bei mir in NRW sind das insbesondere die Sender der WDR:
https://www1.wdr.de/verkehr/ard-tpeg-dig...ervice-100.html

VG, Klaus

Viele Grüße, Klaus
___________________
Sunlight V66 Adventure - jetzt mit Alpine INE-F904DU


 Antworten

 Beitrag melden
20.05.2022 20:01
#108 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
Fahrer

Habe eben nochmal bei uns geschaut: DAB Version ist ok, Naviextras ebenfalls.
Sender: Bayern3, Signalstärke:100
Länderkennung: DEU
Oberer Punkt: grün, dann weiß
Unterer Punkt: ständig orange
Verkehrsmeldungen: 0, nur historische Daten
.....also kein Änderungen

T338 C+ (MJ21) OHNE XZENT X-F270, dafür jetzt mit Pioneer AVIC-Z1000DAB-C

 Antworten

 Beitrag melden
20.05.2022 20:03
avatar  mswf
#109 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
Fahrer

Auf wikipedia gibt es eine Liste - demnach sollte 6B (MDR) TPEG senden. 11C allerdings nicht. Wenn die Liste denn stimmt...

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_..._in_Deutschland

Laika Kosmo 909 (BJ & MJ 2021)

 Antworten

 Beitrag melden
20.05.2022 20:04 (zuletzt bearbeitet: 20.05.2022 20:11)
#110 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
Fahrer

Hier noch von der BR Homepage aus den FAQs zum Thema DAB+:
"Neben den TMC-Informationen für die Verkehrslage werden als weiterer Datendienst auch TPEG-Verkehrsinformationen kontinuierlich mitgesendet. Spezielle Navigationsgeräte werten diese deutlich präziseren Informationen für ihre Routenführung aus."

PS: Empfange BR (11D)

T338 C+ (MJ21) OHNE XZENT X-F270, dafür jetzt mit Pioneer AVIC-Z1000DAB-C

 Antworten

 Beitrag melden
20.05.2022 20:34
avatar  KMP
#111 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
KMP
Fahrer

Hallo "mswf",
ja ich hatte zunächst auch die Probleme mit dem iGO-Update. Da NNG für User des XZENT keinen Support anbieten, musste ich einen Trick anwenden und habe mich als User eines ZENEC ausgewiesen. Erst so konnte ich überhaupt erst zum Support durchdringen. Ich musste dann des gesamten Inhalt meiner microSD-Karte (8 GB!) auf einen Datenaustauschserver hochladen, da der Versand dieser Größenordnung mit Email ja nicht geht. Meine Dropbox hatte jedoch nicht die Kapazität, so dass ich dann GoogleDrive hierzu genutzt habe. Nach 2 Wochen hin und her kam dann der Hinweis mit dem Löschen einer Registrierungsdatei, danach lief die iGO-Aktualisierung.

Man hat den Eindruck, dass man Teil einer Softwareentwicklung oder zumindest Beta-Tester ist!

Ich habe mal alle Wortmeldungen ausgewertet. Nach meinem Kenntnisstand gibt es im Forum derzeit folgenden Stand hinsichtlich TPEG:
1 User bei dem es anscheinend reproduzierbar funktioniert
2 User bei denen es einmalig funktionierte, danach nie wieder
8 User bei denen TPEG noch nie funktionierte

Die Funktionalität ist damit quasi bei fast allen Usern nicht gegeben, warum auch immer? Daher nochmal die Bitte, immer wieder den Support kontaktieren und nerven, bis die endlich einen Fehler eingestehen und nach einer Lösung suchen. Der Prozessor des XZENT ist vermutlich auch überfordert, läuft permanent auf 100% und wird dabei im Sommer bei Sonneneinstrahlung im Fahrerhaus so heiß, dass man das Teil auch als Herdplatte verwenden kann.

VG, Klaus

Viele Grüße, Klaus
___________________
Sunlight V66 Adventure - jetzt mit Alpine INE-F904DU


 Antworten

 Beitrag melden
21.05.2022 16:39 (zuletzt bearbeitet: 21.05.2022 16:43)
avatar  Chili60
#112 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
Fahrschüler

Hallo an alle,

bin neu hier im Forum und hab die Infos zum F270 mit Interesse gelesen. Ich ärgere mich über das Teil jetzt seit einem Jahr... zu dem Zeitpunkt haben unseren Carado V337 bekommen. In diesem Zeitraum habe ich bislang 3 Updates aufgespielt in der Hoffnung, dieses System irgendwie vernünftig ans laufen zu bringen. Mein letzter Stand ist der, den die meisten hier schon beschrieben haben... also OHNE TPEG. Wieviel Zeit und Mühe ich schon in diesen Elektro-Schrott investiert habe...!

Seit dem letzten Update muss ich JEDES MAL beim Einschalten den Hinweis „vorsichtig Fahren“ zustimmen!? Kann ich diesen Hinweis nicht dauerhaft beantworten!?

Und es ist ja nicht nur die TPEG Sache. Am Anfang hat sich das System häufig aufgehängt. Ebenfalls mussten wir die Sprachlautstärke dauernd anpassen. Dann kam der Beschlag am Display. Überhaupt ist die Bedienung durch die Anzeigeverzögerung einfach nur Kacke. Genauso wie der DAB Empfang, trotz Zusatzantenne. Und dieser Update Ablauf... der richtige Stick mit der richtigen Formatierung in der richtigen Reihenfolge. Funktionierte jedesmal erst im zweiten oder dritten Anlauf... da verbringt man schon Stunden für die XZENT Entwickler. Und was hat es gebracht? NIX!!

Ich will mich über das Mistding nicht mehr ärgern und habe entschieden, die Navigation nur noch übers Handy laufen zulassen. Das F270 darf Musik machen und die Rückfahrkamera anzeigen. Das wars... damit fahre ich entspannt und komme ans Ziel. Eventuell steige ich nochmal ein, wenn es ein Update auf IOS CarPlay gibt... ansonsten bin ich raus.

Kleine Nebengeschichte: Im Rahmen der Dichtigkeitsprüfung habe im Vorfeld meinen Händler in Düren darauf hingewiesen, dass XZENT bezüglich des Beschlags im Display neuerlich eine Reparatur (Trocknung und Abdichtung) im Garantiefall anbietet. Zum Termin am Mittwoch meinte der Kundendienstberater, davon wisse er nichts und ich soll ihm diesbezüglich eine schriftliche Mitteilung von XZENT vorlegen, damit er diese der Reklamation beifügen kann. Da hab ich mir gedacht: .... bin ich eigentlich der Himbeer-Toni, mach‘ das doch selber, ist doch dein Job!

Gruß Andreas


 Antworten

 Beitrag melden
21.05.2022 17:03 (zuletzt bearbeitet: 21.05.2022 17:04)
avatar  T67
#113 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
T67
Fahrexperte

Was hat dass XZENT für ein Betriebssystem ?

Ich schwöre auf Android mit der Navi App Sygic.
Sygic tut sich immer von selber updaten wenn eine Lanverbindung besteht.
Gerät ist ein 7" von Pumpkin.


 Antworten

 Beitrag melden
21.05.2022 19:15
avatar  mipeter
#114 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
Fahranfänger

Hallo Klaus,

Ticket ist gestartet

Viele Grüße
Mirko

Viele Grüße
Mirko

 Antworten

 Beitrag melden
21.05.2022 19:42
avatar  KMP
#115 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
KMP
Fahrer

Das Betriebssystem soll wohl Android sein, die Navisoftware ist aber wie bei vielen anderen Geräten "iGO" von NNG.

Viele Grüße, Klaus
___________________
Sunlight V66 Adventure - jetzt mit Alpine INE-F904DU


 Antworten

 Beitrag melden
21.05.2022 20:53
avatar  T67
#116 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
T67
Fahrexperte

Zitat von KMP im Beitrag #115
Das Betriebssystem soll wohl Android sein, die Navisoftware ist aber wie bei vielen anderen Geräten "iGO" von NNG.


Alles klar.

Igo hab ich auch noch auf mein Pumpkin drauf,Igo8 u.Igo next Generation, und auch noch Copilot.
Aber mein Lieblingsnaviprogramm ist Sygic.


 Antworten

 Beitrag melden
22.05.2022 14:40 (zuletzt bearbeitet: 22.05.2022 14:45)
#117 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
Fahrer

Habe heute nochmals getestet (die Hoffnung stirbt zuletzt):
Heute stand keine Länderkennung bei DAB dabei, obwohl die beim letzten Test mit "DEU" dort stand (Sender: Bayern 3).....jetzt ist die Hoffnung gestorben: Mail an den Xzent-Support ging raus.



Alle paar Minuten wird (wie schon zig Mal hier beschrieben): zwischen Bild DAB_1 und DAB_2 gewechselt.
Laut Google Maps gab es auf der Route Verkehrsmeldungen.

T338 C+ (MJ21) OHNE XZENT X-F270, dafür jetzt mit Pioneer AVIC-Z1000DAB-C

 Antworten

 Beitrag melden
23.05.2022 09:43
avatar  mswf
#118 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
Fahrer

Hallo,
Heute Morgen kam schon eine Antwort vom XZENT Support. Leider wie erwartet das immer wieder verweisen auf Empfang, Sender etc. Und das man fahren solle, damit das Gerät erkennt, dass es auf einer Straße ist.
Bringt alles nichts! Und der Support wird zunehmend unfreundlicher…
Welche Rückmeldung habt Ihr bekommen?
Viele Grüße
Martin

Laika Kosmo 909 (BJ & MJ 2021)

 Antworten

 Beitrag melden
23.05.2022 10:10
avatar  KMP
#119 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
KMP
Fahrer

Hallo Martin,

laut Informationen des WDR werden TPEG-Meldungen ständig parallel zum Programm ausgesendet. Der beste Empfang müsste sowieso im Stand sein, da dort die Empfangsqualität am besten ist (keine Unterbrechungen). Gemäß Support könnte man so ja nie eine Route vorab, d.h. unter Berücksichtigung der Verkehrslage, planen und erst dann losfahren. Das ist völlig absurd.

Ich gehöre ja zu den 2 Usern, bei denen TPEG einmalig funktionierte. Das war übrigens auf einen Campingplatz, also abseits der Strasse. Am Folgetag fuhr ich dann los und hatte fortan keinerlei Meldungen mehr. Bei mir war es daher also genau umgekehrt. Alle Folgetest erfolgten dann auf der Strasse, natürlich auch ohne Erfolg. Man redet sich weiterhin nur raus.

VG, Klaus

Viele Grüße, Klaus
___________________
Sunlight V66 Adventure - jetzt mit Alpine INE-F904DU


 Antworten

 Beitrag melden
23.05.2022 10:36
avatar  mipeter
#120 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
Fahranfänger

Hallo Martin,

ich habe die gleiche Rückmeldung vom Support bekommen.
Ich finde nur den letzten Satz komisch:

"Wir raten auch eine Fahrt zu unternehmen, damit TPEG die Strasse indentifizieren
kann und sofern Verkehrsdaten da sind, diese ausgeben kann."

Reicht der aktuelle GPS Standort nicht aus, um die TPEG Daten zuzuordnen ?

Viele Grüße
Mirko

Viele Grüße
Mirko

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!