X

Naviceiver XZENT F270

  • Seite 23 von 41
16.06.2022 14:27
avatar  mipeter
#331 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
Fahrer

Stimmt, bei mir fehlten auch Mails. Habs ergänzt

Viele Grüße
Mirko

 Antworten

 Beitrag melden
16.06.2022 15:10
#332 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
Fahrkönner

Liebe Leute, ich denke die Menschen bei Xzent/Zenec führen uns an der Nase herum! Da ich schon seit einer Weile zu dieser Erkenntnis kam, habe ich die Konsequenz daraus gezogen und das Gerät zurück gegeben. Denn so einen grottenschlechten Support nebst nicht funktionierendem Gerät braucht man sich nicht antuen! Zumal wir ja ALLE direkt oder indirekt etwas dafür gezahlt haben! Deshalb kann ich nur jedem raten: Wandelung so lange es bei Euch noch geht.

Liebe Grüße

Mario 🚁
________________
T338 C+ auf FIAT 7
Per "Funk" unter capronfreunde
Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
16.06.2022 16:45
avatar  GO360
#333 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
Fahrkönner

Habe eben nach langer Zeit mal wieder auf der XZent Seite vorbeigeschaut. Es gibt ein neues Gerät: Infotainer / Navi X-F275 und es wird aktive mit TPEG geworben. Es soll in den Ducato 7 und 8 passen. Auf einigen Bildern sieht man noch den X-F270.
Scheint als ob sie unser Problem wieder einmal ausgesessen haben. TOLL

Grüße vom Lars aus dem Rheinland
im Sunlight Cliff 540 AE Bj. 2020

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
16.06.2022 23:24
avatar  KMP
#334 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
KMP
Fahrkönner

Der neue F-275 scheint ja fast identisch zu sein mit dem alten F-270. An wesentlichen Änderungen sehe ich die Implementierung von Apple CarPlay und Anpassungen hinsichtlich des Ducato 8 (z.B. für dessen Lenkradfernbedienung). Wenn die da keinen schnelleren Prozessor und mehr Speicher verbaut haben, dann gute Nacht.

Nach 3 Jahren ist ja eigentlich auch die Zeit für ein Modellwechsel gekommen. Unser bisheriges Lieblingsgerät wird jetzt wohl nicht mehr produziert und nur noch die Lagerbestände abverkauft.

VG, Klaus

Viele Grüße, Klaus
___________________
Sunlight V66 Adventure - jetzt mit Alpine INE-F904DU


 Antworten

 Beitrag melden
17.06.2022 06:58
avatar  mswf
#335 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
Fahrer

Guten Morgen,
ich hatte Laika als den Hersteller meines Aufbaus angeschrieben und um einen Lösungsvorschlag gebeten.
Gestern kam eine Rückmeldung, dass sie Zenec um eine Stellungnahme und einen Lösungsvorschlag gebeten haben.
Ich bin gespannt - wenn die Hoffnung auch klein ist. Interessant wird es, wenn Zenec Laika ebenso vertröstet wie uns: Antenne, Region, Sender …

Laika Kosmo 909 (BJ & MJ 2021)

 Antworten

 Beitrag melden
17.06.2022 09:05
avatar  mipeter
#336 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
Fahrer

Hallo Klaus,

ich habe noch eine Frage zu dem Gerät, was Dir der Zenec Techniker zum testen eingebaut hat.
Ich lese auf der Sunlight Seite
https://www.sunlight-original-zubehoer.c...r=3227138&c=690
"... Das exklusiv für Sunlight angepasste Navigationsgerät.... "

Hat der Techniker Dir so ein Sunlight Gerät gegeben oder ein "Standard F-270" ?

Viele Grüße
Mirko

 Antworten

 Beitrag melden
17.06.2022 09:17
avatar  KMP
#337 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
KMP
Fahrkönner

Hallo,

ich hatte original keine herstellerspezifische Ausführung (Branding), also ein Standard-Gerät ohne Sunlight-Logo. Der Austausch erfolgte ebenso gegen ein Standard-Gerät ohne Sunlight-Logo. Auf dem Gehäuse steht jetzt "Rev A" also Revision A. Was bei meinem alten Gerät draufstand hatte ich mir zuvor aber nicht angesehen. Die Seriennummer unterscheidet sich nun aber:

UUID MM00001000022902

Die "1" in der Mitte gab es so früher ja nicht.

VG, Klaus

Viele Grüße, Klaus
___________________
Sunlight V66 Adventure - jetzt mit Alpine INE-F904DU


 Antworten

 Beitrag melden
17.06.2022 09:30
avatar  mipeter
#338 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
Fahrer

OK, dann ist es wohl egal, ob das Gerät für Sunlight gemacht wurde oder der Standard ist.

Viele Grüße
Mirko

 Antworten

 Beitrag melden
17.06.2022 17:02
avatar  KMP
#339 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
KMP
Fahrkönner

Hat eigentlich heute jemand Feedback vom Support erhalten oder haben die heute Brückentag?

Viele Grüße, Klaus
___________________
Sunlight V66 Adventure - jetzt mit Alpine INE-F904DU


 Antworten

 Beitrag melden
17.06.2022 20:20
#340 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
Fahrkönner

So, zurück vom Bodensee und der Frust wird immer größer. Das hat sich das Ding heute zum Beispiel geleistet:
- Das Teil hat einfach mal 100km die Navigation ausgesetzt
- Einlesen eines 16MB USB-Sticks mit Liedern hat ca. 1 Minute gedauert (BMW 3er G21: max 10 Sekunden)
- Das Ding hat bei Anrufen (Handy über BT gekoppelt) sowas von verzögert reagiert und ist teilweise ins falsche Menü (z.B. CAM) gesprungen

...und noch so viele kleine Details.....Ich würde das Ding am liebsten rausreißen und zum Wertstoffhof zum Elektronikschrott bringen....

PS: Über Verkehrsmeldungen muss ich ja nichts berichten.....richtig ! - Null

T338 C+ (MJ21) OHNE XZENT X-F270, dafür jetzt mit Pioneer AVIC-Z1000DAB-C


 Antworten

 Beitrag melden
17.06.2022 21:14
avatar  KMP
#341 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
KMP
Fahrkönner

Hallo Ingo,
ich sehe du hast ein Fahrzeug aus dem Modelljahr 2021, da müsste doch noch Garantie drauf sein? Ich würde das Gerät beim Händler reklamieren und letztendlich den Weg der Wandelung anstreben.

Viele Grüße, Klaus
___________________
Sunlight V66 Adventure - jetzt mit Alpine INE-F904DU


 Antworten

 Beitrag melden
17.06.2022 21:44
#342 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
Fahrkönner

Hallo Ingo,
ja genau wie Klaus das sagt und wie ich es auch gemacht habe. Gewährleistung müsste auch noch gehen wenn nicht Wandelung!

Liebe Grüße

Mario 🚁
________________
T338 C+ auf FIAT 7
Per "Funk" unter capronfreunde
Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
17.06.2022 22:09
#343 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
Fahranfänger

Zitat von Ingo Köhler im Beitrag #340
So, zurück vom Bodensee und der Frust wird immer größer. Das hat sich das Ding heute zum Beispiel geleistet:
- Das Teil hat einfach mal 100km die Navigation ausgesetzt
- Einlesen eines 16MB USB-Sticks mit Liedern hat ca. 1 Minute gedauert (BMW 3er G21: max 10 Sekunden)
- Das Ding hat bei Anrufen (Handy über BT gekoppelt) sowas von verzögert reagiert und ist teilweise ins falsche Menü (z.B. CAM) gesprungen

...und noch so viele kleine Details.....Ich würde das Ding am liebsten rausreißen und zum Wertstoffhof zum Elektronikschrott bringen....

PS: Über Verkehrsmeldungen muss ich ja nichts berichten.....richtig ! - Null


"16MB USB-Stick mit Liedern"...Wieviel Lieder passen da drauf? 3? Oder 4? 😂😂😂
Sorry, der musste sein, ich konnte nicht widerstehen.

Schönes Wochenende
Patrick 🙋🏻‍♂️

Sunlight Cliff 600 Adventure 2021

 Antworten

 Beitrag melden
17.06.2022 22:19
avatar  KMP
#344 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
KMP
Fahrkönner

Ich kann es nicht lassen und habe heute nochmal getestet. Ca. 3 Minuten nach dem Einschalten kommt auf 1LIVE (WDR) tatsächlich die grüne Anzeige mit TPEG. Meldungen konnten auch abgerufen werden, kürzeste Entfernung 122 km, weiteste ca. 300 km. Zum Testen der Reproduzierbarkeit das Gerät aus und wieder eingeschaltet und wieder kommt TPMG! Danach kam es dann so wie immer, alle weiteren Tests schlugen fehl, obwohl absolut nichts verändert wurde und das Fahrzeug sich nicht bewegte!!!

Die Funktionalität scheint demnach nur unter optimalen Bedingungen und wenn zufällig einmal alles passt (zeitweise) gegeben zu sein. Vielleicht läuft es ja sogar unter Laborbedingungen einigermaßen. Im eingebauten Zustand eines Wohnmobils ist der Empfang dann eher eine Glückssache (Lottogewinn), aber definitiv nicht reproduzierbar gegeben, insbesondere nicht während der Fahrt.

Viele Grüße, Klaus
___________________
Sunlight V66 Adventure - jetzt mit Alpine INE-F904DU


 Antworten

 Beitrag melden
17.06.2022 22:49 (zuletzt bearbeitet: 17.06.2022 22:50)
#345 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
Fahranfänger

Ich war jetzt über 2000 Kilometer durch Deutschland, Luxemburg, Frankreich, Belgien und Holland unterwegs. Hatte nicht einmal den grünen Punkt. Einzig in Frankreich wurden mir neben der angezeigten Route Wanderbaustellen, die auch wirklich zu erkennen waren, als rote Linie angezeigt. Obwohl ich historische Verkehrsdaten deaktiviert habe. Muss positiv aber auch sagen das ich trotz intensiver und lauter Radionutzung, nicht einen Aussetzer hatte. Habe aber das Radio selbst neu verdrahtet, da der original Schalter von Sunlight für Standbetrieb, Dauerplus und Zündungsplus vertauscht sind. Besser gesagt, neue Radios ziehen ihren Hauptstrom über Zündungsplus. Nur hier hat Sunlight nicht mitgemacht beim Einbau des besagten Schalter. Ein bekanntes Problem bei vielen Autohersteller wenn man Google befragt. Hat damit zu tun weil die original Radios sehr mit dem Auto verknüpft sind. Mein Radio bekommt Strom über ein Relais nur durch die Aufbaubatterie und mit genügend qmm Kabelquerschnitt. Wenn man sich die Kabelquerschnitte von Fiat und Xzent anschaut sieht man am Stecker das dünn auf dick nicht gut geht.

Trotzdem geht TPEG nicht.
Ansonsten bin ich eigentlich sehr zufrieden mit dem Radio


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!