X

Naviceiver XZENT F270

  • Seite 3 von 41
25.11.2021 08:44
#31 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
Fahrschüler

Ich bin seit Juni ebenfalls Besitzer eines Sunlight .Auch mit dem genannten NAV .Gleiche Erfahrungen gemacht.Für mich als beruflichen Vielfahrer das schlechteste NAV System ,ich habe Erfahrungen mit BMW ,Benz ,Opel und VW . Das Ding ist in dieser Reihenfolge das schlechteste NAV .
Gruß Fran


 Antworten

 Beitrag melden
10.01.2022 11:33
avatar  GO360
#32 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
Fahrkönner

Heute gab es folgende neue Information von XZENT zum Thema wann werden Verkehrsinformationen im XZENT x-F270 bei der Navigation über DAB+ genutzt (TPEG - Funktion) und angezeigt:


Sehr geehrter Herr ...,

das Update wird voraussichtlich Ende des 1. Quartals veröffentlicht.

Viele Gruesse/best regards
XZENT SUPPORT-CENTER

Grüße vom Lars aus dem Rheinland
im Sunlight Cliff 540 AE Bj. 2020

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
10.01.2022 11:42
avatar  GO360
#33 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
Fahrkönner

Habe seit kurzer Zeit neben den bekannten Problemen (Abstürze währender Navigation, DAB+ Empfang bescheiden, beschlagenes Display von innen etc.) folgendes neue Eigenart des Gerätes:

Nach dem Einschalten kommt aus den beiden rechten Lausprechern kein Ton. Erst wenn ich im Klangeinstellmenü den Balance Regler verändere (egal in welche Richtung) "springt" der Ton rechts wieder an.

Hat dieses Problem sonst jemand von euch beobachtet?

Grüße vom Lars aus dem Rheinland
im Sunlight Cliff 540 AE Bj. 2020

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
10.01.2022 13:45
avatar  Catalpa
#34 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
Moderator Plauderecke

Xzent hat scheinbar grundsätzliche Probleme mit der Lautstärkeregelung. Beim F220 ist es so, dass immer mal wieder die Navistimme stummt geschaltet ist, obwohl eigentlich aufgedreht. Stellt man dann an der Navistimme kurz um 1-2 Klicks rauf/runter ist sie wieder da.

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
12.01.2022 14:19
#35 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
Fahrkönner

Wir hatten jetzt am letzten Wochenende auf der Rückfahrt aus den Alpen folgendes Phänomen: Routenplanung hatten wir bei Rückreiseantritt gemacht. Wir haben dann 3x einen Zwischenstopp (wg. Hund) eingelegt. Davon 2x beim Neustarten des Fahrzeugs musste man das Teil neu konfigurieren...also Sprache einstellen, Navi-Sprache einstellen, Maße etc. einstellen....die Route war aber noch da.......

T338 C+ (MJ21) OHNE XZENT X-F270, dafür jetzt mit Pioneer AVIC-Z1000DAB-C


 Antworten

 Beitrag melden
12.01.2022 15:19
avatar  Catalpa
#36 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
Moderator Plauderecke

evtl. legt er die Route gleich auf der SD ab?
Aber diese Abwürgen des Radios beim Motorstart (Spannung bricht ein) finde ich auch sehr nervig und werde mir das Radio wohl an die Aufbaubatterie klemmen.

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
12.01.2022 17:26
#37 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
Fahrer

Das Problem kenne ich. Bisher konnte ich noch nicht herausfinden wann oder warum das Navi mit dem Einstellungsmenu startet. Es nervt halt etwas. Passiert aber auch wenn keine Route eingegebn ist.
Ich hatte dazu mal den XZENT Support angeschrieben aber keine befriedigende Antwort erhalten. Die verwiesen auf Naviextras. Die haben mir auf die Anfrage garnicht geantwortet. Mal schauen ob das mit der SW Version 2.5 besser läuft.

Gruß
Andreas

Sunlight Cliff600 Adventure auf Ducato Basis Multijet 2,3D 140PS (Modell 2021)

 Antworten

 Beitrag melden
12.01.2022 18:05
#38 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
Fahrkönner

...ich bin bei mir auf 2.5

T338 C+ (MJ21) OHNE XZENT X-F270, dafür jetzt mit Pioneer AVIC-Z1000DAB-C


 Antworten

 Beitrag melden
17.01.2022 18:52 (zuletzt bearbeitet: 17.01.2022 18:53)
#39 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
Fahrkönner

Ich habe von Anfang an die Version 2.5 drauf.

Fazit:
- das Teil ist Welten von einem BMW-Navi mit RTTI entfernt (ist das Beste, was es derzeit gibt), was aber auch nicht anders zu erwarten war
- ich finde, es läuft solide und navigiert ganz ok
- ab und zu startet es von selbst neu
- Google MAPS ist gerade in den Alpen für uns definitiv KEINE Alternative -> es gibt Routen, die für Camper eben nicht geeignet bzw. gesperrt sind (selbst schon erlebt). Da führt dich google Maps schnurstracks rein.
- der Radio-Empfang ist antennenabhängig, aber auch ganz ok. Ebenfalls kein Vergleich Radios mit Doppeltunern.
- der Klang ist ätzend, ist halt ein Lieferwagen, hat aber nix mit dem Radio an sich zu tun.
- bei der Freisprecheinrichtung muss man drauf achten, das externe Mikro zu benutzen, was bei mir nicht angeklemmt war. Dann geht das auch.
- Carplay brauche/nutze ich nicht trotz iPhone

Ich würde jedenfalls keine hunderte von Euronen investieren, um das Ganze zu verschlimmbessern und würde die Note "befriedigend" vergeben.
Es hat auch viel mit Erwartung zu tun. Ich hatte nicht viel erwartet von einem Zubehörgerät...

VG
Bernd

===========
Cliff 600 Adventure Edition (schwarz)
- Delta Klassik B Felgen 18"
- Delta Personenschutzbügel
- Philips Ultinon H7 LED
- Flöe Entwässerung
- vorn verstärkte Lesjöfors-Federn (Camper) + hinten ZSF Goldschmitt M5
- 300Ah Lifepo4 Batterie
- Chemietoilette gegen Trelino L getauscht
- Türen gedämmt+Prickstop
- Hifi: Audio System x165+ESX QM Two v2
- Thule SmartClamp + Querträger schwarz gepulvert

 Antworten

 Beitrag melden
21.01.2022 10:03
#40 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
Fahrkönner

Neue Firmware mit TPEG kommt Ende März 2022, hat mir der Support gestern auch mitgeteilt.
VG

VG
Bernd

===========
Cliff 600 Adventure Edition (schwarz)
- Delta Klassik B Felgen 18"
- Delta Personenschutzbügel
- Philips Ultinon H7 LED
- Flöe Entwässerung
- vorn verstärkte Lesjöfors-Federn (Camper) + hinten ZSF Goldschmitt M5
- 300Ah Lifepo4 Batterie
- Chemietoilette gegen Trelino L getauscht
- Türen gedämmt+Prickstop
- Hifi: Audio System x165+ESX QM Two v2
- Thule SmartClamp + Querträger schwarz gepulvert

 Antworten

 Beitrag melden
21.01.2022 10:19
avatar  GO360
#41 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
Fahrkönner

Zitat von BerndR77 im Beitrag #40
Neue Firmware mit TPEG kommt Ende März 2022, hat mir der Support gestern auch mitgeteilt.
VG


Die Info hatte ich auch bekommen. Wenn dem so ist, wäre es ja gut. Bin jedoch bei XZENT maximal misstrauisch, denn im August 2021 hieß es vom selben Support-Team: Das Update für die TPEG Funktion befindet sich in der finalen Testphase und wird in wenigen Wochen veröffentlicht. Bekanntlich wurde daraus nichts.
Dies ist um so verwunderlicher, da ja im ähnlich aufgebauten Modell Zenec E3766 (Technik, Software und Kartenmaterial) die TPEG Funktion seit einem Jahr funktioniert.

Grüße vom Lars aus dem Rheinland
im Sunlight Cliff 540 AE Bj. 2020

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
21.01.2022 15:30
avatar  Sahra85
#42 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
Fahrexperte

Hallo Zusammen,
das F270 ist extra für die Hersteller aufgebaut worden, billiger Einkauf, teurer Verkauf.

Gruß Rolf

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
21.01.2022 15:34
#43 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
Fahrkönner

Zitat von Sahra85 im Beitrag #42
Hallo Zusammen,
das F270 ist extra für die Hersteller aufgebaut worden, billiger Einkauf, teurer Verkauf.

Gruß Rolf


um welchen Erfahrungswert geht es dir hier bei diesem Gerät?

VG
Bernd

===========
Cliff 600 Adventure Edition (schwarz)
- Delta Klassik B Felgen 18"
- Delta Personenschutzbügel
- Philips Ultinon H7 LED
- Flöe Entwässerung
- vorn verstärkte Lesjöfors-Federn (Camper) + hinten ZSF Goldschmitt M5
- 300Ah Lifepo4 Batterie
- Chemietoilette gegen Trelino L getauscht
- Türen gedämmt+Prickstop
- Hifi: Audio System x165+ESX QM Two v2
- Thule SmartClamp + Querträger schwarz gepulvert

 Antworten

 Beitrag melden
21.02.2022 17:23
#44 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
Fahrkönner

Das nächste Phänomen mit dem F270 vom vergangenen WE: Navi mit Route aktiv, angehalten zum Tanken bzw. Rast.....F270 startet Navi wieder, dann kam ewig die Meldung "GPS Signal wird gesucht", und dann stellt er dich ca. 250m neben die Route und navigiert von da aus. Ist 4x passiert.....nach einer Minute fängt er sich dann wieder und platziert dich auf die ursprüngliche Route......

T338 C+ (MJ21) OHNE XZENT X-F270, dafür jetzt mit Pioneer AVIC-Z1000DAB-C


 Antworten

 Beitrag melden
22.02.2022 07:20
#45 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
Admin

.
Beim Motorstart bricht kurzzeitig die Spannung zusammen, so dass die Elektronik im Radio "zusammenbricht". Nach dem anschließenden (automatischen) Neustart kann manches Gerät die Position schneller wieder erkennen und mit der Karte korrelieren als andere.

Wenn du das vermeiden willst, kannst du dein Radio an die Aufbaubatterie klemmen, dann passiert das nicht mehr. (per Schalter oder dauerhaft, aber nicht beide Batterien gleichzeitig)
.



Liebe Grüße Jens

Oft unterwegs im Carado T337, genannt "Karl der Dritte".

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!