X

Naviceiver XZENT F270

  • Seite 5 von 42
01.05.2022 22:34
avatar  ( gelöscht )
#61 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
( gelöscht )

Hallo an die Softwareprofis.
Was bedeutet es eine neue Firmware aufzuspielen also die 3.3 und was bringt mir dieses Update genau?
Hat das schon jemand gemacht und und ist es unbedingt notwendig?

Gruss aus dem Odenwald von Friedrich

T338 Edition+ 2021 ohne viel Schnick Schnack


 Antworten

 Beitrag melden
02.05.2022 06:25
avatar  Catalpa
#62 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
Moderator Plauderecke

Ein Update bringt dir eine mögliche Verbesserung bekannter Fehler, birgt aber außerdem die Gefahr, dass dafür neue Fehler entstehen. Je dubioser der Hersteller und komplexer das Gerät, desto eher wird es schlimmer statt besser. Xzent ist dubios und das Gerät komplex. Aber der Auslieferzustand ist bei denen auch traditionell stark verbesserungswürdig. In der Regel stellt der Hersteller (alle) die Versorgung mit Updates ein bevor die gröbsten Fehler behoben sind und bringt statt dessen ein neues Modell mit noch mehr (neuen) Fehlern auf den Markt. Bei jedem Firmwareupdate besteht eine nicht unerhebliche Gefahr, dass technisch etwas schief läuft und das Gerät seine neue Firmware nicht 100% installiert bekommt. Anschließend kann es nicht mehr booten und verweilt in einem nichtfunktionstüchtigen Zustand (neues Update auch nicht möglich) aus dem es meist nur der Hersteller befreien kann. Das nennt dich dann „das Gerät wurde gebrickt„, was soviel heiß wie: es ist jetzt noch ein Briefbeschwerer (Ziegelstein). Strategisch am schlauesten ist es, ein Gerät zu kaufen das schon möglichst lange am Markt ist und seine Lebenszeitspanne quasi beendet hat. Das bekommt man dann meist günstiger und es hat eine Software die schon diverse Updates erfahren hat, also „im Einsatz gereift“ ist. Weitere Updates kommen dann nicht und man kann sich im Internet darüber schlau machen was man sich da für Probleme einkauft. Alles in Allem ist der heute Zustand von elektronischen Geräten (Computern) ein echtes Trauerspiel.

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
03.05.2022 11:01
avatar  mipeter
#63 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
Fahranfänger

So, Update nach einer Woche in Holland :-)
Ich denke mal, jetzt hat die Software zumindest den Stand, den man sich von Anfang an erwartet hat.
1. Reboot des Navis bei laufender Fahrt und Neukonfiguration tritt nicht mehr auf.
2. Gerät wird ganz schön warm beim navigieren.
3. DAB+ wesentlich besser ! Ich bekomme mehr Sender in besserer Qualität angeboten. Allerdings habe ich grundsätzliche Zweifel, ob die beworbene "tolle" Abdeckung in Deutschland/Ausland mit DAB+ überhaupt gegeben ist.
4. TPEG Meldungen kommen rein (dauert etwas, warum auch immer), Verkehrslage ist sichtbar.
5. Da ich auf der Route Sonntags keine Verkehrsprobleme hatte, kann ich leider nicht verifizieren, ob das Zusammenspiel TPEG Meldung und Route final klappt. Das müsste mal jemand bei Wochenverkehr prüfen.

Viele Grüße
Mirko

 Antworten

 Beitrag melden
03.05.2022 11:13 (zuletzt bearbeitet: 03.05.2022 11:14)
#64 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
Fahrer

Zitat von mipeter im Beitrag #63

2. Gerät wird ganz schön warm beim navigieren.



...das war bei uns aber auch mit der Version 2.5 so.

T338 C+ (MJ21) OHNE XZENT X-F270, dafür jetzt mit Pioneer AVIC-Z1000DAB-C

 Antworten

 Beitrag melden
04.05.2022 12:58
#65 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
Fahrkönner

Update auf V 3.3 aufgespielt, auch die neue Nav SW V ....8605 aufgespielt und siehe da, jetzt geht's mit den Verkehrsmeldungen ABER: es ist abhängig vom DAB+ Sender, der Route und zuguterletzt vor allem von der EMPFANGSLEISTUNG der Antenne und die ist bei uns immer noch grottenschlecht(Außen-Spiegel-FM und Innen-KlebeantenneDAB)! Möglicherweise muß ich noch eine gute Außen-Kombiantenne nachrüsten/lassen!

Liebe Grüße

Mario 🚁
________________
T338 C+ auf FIAT 7
Per "Funk" unter capronfreunde
Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
04.05.2022 14:53
avatar  KMP
#66 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
KMP
Fahrer

Ich konnte nun endlich auch auf die neue iGO-Version aktualisieren. Die Installation von XZENT v3.3 war kein Problem, nur die iGO-Navisoftware wollte bei mir leider nicht. Der NNG/Naviextras-Support hatte für die Problemlösung 3 Wochen gebraucht. Ich musste im Registrierungsordner auf der SD-Karte eine Datei löschen, danach ging es dann. Das scheint aber ein individuelles Problem bei mir gewesen zu sein.

Habe nun einige Tests durchgeführt und mehrere Routen programmiert. Alle Einstellungen sind wie beschrieben eingestellt. Habe zudem unterschiedlich DAB-Sender ausgewählt, alle mit super Empfang. Auf dem Navibildschirm ist nach dem Update auf der Schaltfläche mit dem Verkehrssymbol (2 Autos) das gelbe "X" weg. Der Rest der Schaltfläche ist aber weiterhin grau mit Streifen hinterlegt, also ohne Meldungen dahinter. Demnach wären auf meinen Routen keinerlei Verkehrsmeldungen, was jedoch nicht stimmten kann. Habe das Navi über 2 Stunden laufen gelassen (unterschiedliche Routen, unterschiedlich DAB-Sender), ohne dass sich etwas geändert hat.

Wie sieht das bei euch aus? Ist bei euch auch die Schaltfläche grau mit Streifen?

Für mich ist auch unklar:
- Muss ich überhaupt einen DAB-Sender auswählen oder läuft das im Hintergrund automatisch?
- Werden Verkehrsmeldungen erst bei "Näherung" angezeigt oder schon bei der Routenplanung?

Viele Grüße
Klaus

Viele Grüße, Klaus
___________________
Sunlight V66 Adventure - jetzt mit Alpine INE-F904DU


 Antworten

 Beitrag melden
04.05.2022 17:43
#67 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
Fahrer

Meine Erfahrungen nach dem Update:

keinerlei Probleme danach, kein einziger Absturz (ca 3000 km durch Frankreich).
Navigation war in Teilen sogar zuverlässiger als Google Maps(!), das uns über für Fahrzeuge gesperrte Straßen lotsen wollte (Frankreich).

Berechnung von Alternativrouten dauert allerdings teils seeehr lange, war aber vorher auch so.
Verkehrsmeldungen kann ich nichts zu sagen (ja, wir haben mal im Stau gestanden, aber keine Ahnung ob es woanders besser gewesen wäre).


So weit, so gut. Ich bin erstmal zufrieden.

VG
Bernd

===========
Cliff 600 Adventure Edition (schwarz)
- Delta Klassik B Felgen 18"
- Delta Personenschutzbügel
- Philips Ultinon H7 LED
- Flöe Entwässerung
- vorn verstärkte Lesjöfors-Federn (Camper) + hinten ZSF Goldschmitt M5
- 300Ah Lifepo4 Batterie
- Chemietoilette gegen Trelino L getauscht
- Türen gedämmt+Prickstop
- Hifi: Audio System x165+ESX QM Two v2
- Thule SmartClamp + Querträger schwarz gepulvert
- VIPER 3106 Alarmanlage inkl. CAN-Bus-Modul
- GPS 4G Ortung

 Antworten

 Beitrag melden
04.05.2022 17:43
#68 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
Fahrkönner

Hallo Klaus,
hier die Antwort vom Xzent Support als Zitat:
- es werden alle Meldungen angezeigt im Umkreis von ca. 250km,
- es werden aber nur die berücksichtigt die für die Route relevant sind.
Die Nachrichten kommen vom Radiosender und werden nicht übersetzt. (...war die Antwort meine Anfrage bzgl.Sprache, da ich englische Verkehrsmeldungen drauf hatte)

Fahre mal ein WE und lasse das Gerät laufen dann pendelt sich das auf die richtigen Sender ein (hoffe ich). War bei uns so. Wir fuhren ein WE nach Köln und zurück, danach kamen die Verkehrsmeldungen in deutscher Sprache.
Bei FM-Radio aktiv und eingeschaltetem TA schaltet er nun von Nav auf Verkehrsdurchsage und wieder zurück, so wie die guten alten Autoradios mit TA. Das Ta-Symbol wechselt bei einer Verkehrsdurchsage von weiß auf rot und danach wieder auf weiß.
Und....ja das Gerät wird genauso heiß wie schon immer! Liegt wohl am Prozessor welcher immer am Limit arbeitet allerdings habe ich festgestellt daß der Bootvorgang jetzt (nach dem Update) schneller vonstatten geht!
Der Radioempfang ist nach wie vor grottenschlecht, was wohl eher an den verbauten Antennen mit aktivem Splitter liegt! Da gibt's sicherlich bessere Lösungen.

Liebe Grüße

Mario 🚁
________________
T338 C+ auf FIAT 7
Per "Funk" unter capronfreunde
Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
04.05.2022 17:45
#69 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
Fahrer

bei unserem Cliff haben wir eine Außenantenne vorne oben am Dach. Der Radioempfang ist soweit ok, auch DAB.

VG
Bernd

===========
Cliff 600 Adventure Edition (schwarz)
- Delta Klassik B Felgen 18"
- Delta Personenschutzbügel
- Philips Ultinon H7 LED
- Flöe Entwässerung
- vorn verstärkte Lesjöfors-Federn (Camper) + hinten ZSF Goldschmitt M5
- 300Ah Lifepo4 Batterie
- Chemietoilette gegen Trelino L getauscht
- Türen gedämmt+Prickstop
- Hifi: Audio System x165+ESX QM Two v2
- Thule SmartClamp + Querträger schwarz gepulvert
- VIPER 3106 Alarmanlage inkl. CAN-Bus-Modul
- GPS 4G Ortung

 Antworten

 Beitrag melden
04.05.2022 17:48
#70 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
Fahrkönner

Ja das geht bei unserem T338 nicht ohne "Gegengewicht" (Ein Dipol braucht bei uns mangels Karosserie-Metall eine Metallplatte).

Liebe Grüße

Mario 🚁
________________
T338 C+ auf FIAT 7
Per "Funk" unter capronfreunde
Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
04.05.2022 18:34
avatar  KMP
#71 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
KMP
Fahrer

Hallo Mario,

hinter der Schaltfläche "Verkehr" gibt es zwei Auswahlmöglichkeiten: "Verkehrsmeldungen" und "Verkehrslage". Die Verkehrslage hat m.E. schon vor dem Update funktioniert. Die Infos zur Verkehrslage sind aktuell sehr gut und stimmen größtenteils mit Google Maps überein. Staus und stockender Verkehr werden in rot oder gelb angezeigt.

Bei "Verkehrsmeldungen" ist bei mir momentan aber noch alles tot. Die Verkehrsmeldungen müssten dann eigentlich erst mit einer Route mit den Daten aus der "Verkehrslage" verarbeitet werden. Das würde Sinn machen, hat bei mir aber noch nicht funktioniert. Ich habe extra eine Route ausgewählt, bei der es unter "Verkehrslage" rote Abschnitte gab. Der Test war aber bisher nur simuliert, da ich nicht gefahren bin. Muss das wohl mal in der Praxis testen.

VG, Klaus

Viele Grüße, Klaus
___________________
Sunlight V66 Adventure - jetzt mit Alpine INE-F904DU


 Antworten

 Beitrag melden
05.05.2022 20:13
#72 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
Fahranfänger

Hallo,
bin hier neu und habe auch das Problem keine Verkehsmeldungen angezeigt zu bekommen. Software/Firmware auf neusten Stand. Empfang durch extra Antenne auf dem Dach ist 100%. Empfange hier in Köln auch alle DAB+ Sender des Sw-Funk. Die Verkehrslage Klaus, ist in den Navikarten hinterlegt und spiegeln aus historischen Daten den Verkehr.

Könnte jemand mal seine sys.txt hier posten ob evtl. da ein Eintrag ist den ich nicht habe. Meine hatte ich vor zwei Jahren so geändert das ich Blitzer angezeigt bekomme.
Grüße Georg


 Antworten

 Beitrag melden
05.05.2022 20:54
#73 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
Fahrkönner

Guten Abend Klaus,
ja dieses Problem hatte ich anfangs auch (und noch einige mehr), habe dann aber festgestellt, daß es total vom gewählten DAB-Sender abhängt was dir angezeigt wird! Ich hatte gestern 36 Meldungen(unter VerkehrsMELDUNGEN) ohne Route !!! Es hängt also sehr stark vom Sender und dessen Empfangsstärke ab! Habe dann versuchsweise eine Route so gewählt, daß diese von der Meldung betroffen sein musste und siehe da: Auf der Nav-Seite erschien statt der 2 stilisierten Pkw ein Baustellen-Warnschild und darunter in gelb die Verzögerungszeit!
Das Ganze beim DAB-Sender Donau3FM und zwei grünen Punkten auf der DAB Anzeige mit 57%. Es scheint zu funktionieren, aber eben nur mit entsprechenden Sendern (DAB+TPEG war natürlich aktiviert!) D.h. die Antenne(DAB) wird also zum wichtigen Faktor! Bei den zwei übereinander stehenden Punkten im DAB Menü bin ich mir noch nicht so ganz sicher was diese so bedeuten, denke aber daß der Obere den TPEG-Empfang darstellt, da dieser wenn er grün ist auch Meldungen hat. Der Untere ist wohl die Empfangsstärke in Prozent! Habe schon intensiv gesucht wo es steht aber nicht finden können!

Liebe Grüße

Mario 🚁
________________
T338 C+ auf FIAT 7
Per "Funk" unter capronfreunde
Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
06.05.2022 17:02
avatar  mipeter
#74 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
Fahranfänger

Hallo Mario,

die Erklärung der 2 Punkte der DAB Anzeige war in der Beschreibung des Softwareupdates 2.4 "versteckt"
Schau mal:
DAB-Anzeige.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Viele Grüße
Mirko

Viele Grüße
Mirko

 Antworten

 Beitrag melden
06.05.2022 18:51
#75 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
Fahrkönner

Hallo Mirko,
Vielen Dank Dir für die schnelle Hilfe, so bin ich nun endlich im Bilde was es mit den mysteriösen Farbwechseln der beiden Punkte auf sich hat. Bei der veralteten Update-Beschreibung zu suchen, da wäre ich nie drauf gekommen.
Super, so langsam werde ich schlau im Umgang mit dem Teil auch Dank Dir.

Liebe Grüße

Mario 🚁
________________
T338 C+ auf FIAT 7
Per "Funk" unter capronfreunde
Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!