X

Naviceiver XZENT F270

  • Seite 37 von 41
04.01.2023 17:50
#541 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
Fahrkönner

Hallo Torsten,
der Schalter von ARS ist der Gleiche. Unterm Strich muss nur das Radio raus und dazwischen einstecken. Platz für den Schalter musst Dir halt selber suchen. Ich hab schon Bilder in der Schalterleiste gesehen, links von der mittleren Luftdüse im Amarutrenbrett, neben dem USB-Stecker in der Mittelkonsole hab ich ihn auch schon gesehen.
Ich hab mir ja die Induktionladeschale gekauft, da kommt bei mit der Schalter rein, dann ist er unter dem Deckel versteckt. Werde den Schalter wohl selten brauchen, aber Hauptsache, er ist da. Weißt ja, Haben ist besser wie brauchen

Gruß Michel

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
04.01.2023 18:20 (zuletzt bearbeitet: 04.01.2023 18:21)
avatar  Torsten
#542 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
Moderator

Danke Michel.

Ja, haben ist besser wie brauchen, insbesondere bei so einem kleinen Preis.
Frage….Funktioniert dann eigentlich auch die Rückfahrkamera, also kann ich im Stand dann ohne Zündung „hinten raus schauen“??

Lieben Gruß von der Ostseeküste....Torsten
______________________________________________________________________________
Seit dem 26.10.2022 sind wir mit unserem ganzen Stolz "Jonathan" (T447) glücklich unterwegs.
______________________________________________________________________________

 Antworten

 Beitrag melden
04.01.2023 18:38
#543 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
Fahrkönner

Wenn das bei eingeschalteter Zündung und ohne eingelegtem Rückwärtsgang funktioniert, dann auch mit dem Schalter.
Kann ich Dir aber beim XZENT nicht sagen, bei dem Gerät kenne ich mich nicht aus.

Gruß Michel

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
04.01.2023 18:39
avatar  Torsten
#544 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
Moderator

Sauber, dann müsste es gehen.
Aktuell geht es bei eingeschalteter Zündung am Radio zu schalten.
Das wäre ja klasse… DANKE!

Lieben Gruß von der Ostseeküste....Torsten
______________________________________________________________________________
Seit dem 26.10.2022 sind wir mit unserem ganzen Stolz "Jonathan" (T447) glücklich unterwegs.
______________________________________________________________________________

 Antworten

 Beitrag melden
04.01.2023 18:43
#545 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
Fahrkönner

Perfekt Ich muss bei meinem Versuchsaufbau mal schauen, was mein Alpine macht. ich kann jedenfalls auf die Dashcam zugreifen

Gruß Michel

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
05.01.2023 08:18
avatar  Sahra85
#546 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
Fahrexperte

Hallo Torsten,
ja es geht wenn das Radio eingeschaltet ist.

Gruß Rolf

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
05.01.2023 08:42
avatar  Günter
#547 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
Fahrkönner

Hi Patrick,
Eigentlich ist das ganz einfach: Das Radio hat zwei PLUS Einfänge, Dauerplus und Zündungsplus, oder so ähnlich steht es drauf.
Über den dicken Dauerplus, das oft mit ca. 15A abgesichert ist, kommt der gesamte erforderliche Strom für das Radio auch die Speicherhaltung.
Über den zweiten dünnen PlusEingang wird das Radio im Prinzip nur eingeschaltet, da fließen ca. 1 bis 2 mA.
Der dicke Dauerplus kommt an die Aufbaubatt. Oder wer gerne öfter mal fremdstarten möchte, kann es auch an der Starterbatt. lassen.
Über den dünnen Pluseingang kann man nun z.B. über einen Schalter entweder die Klemme 15 anschalten, dann geht das Radio an, wenn Zündschlüssel gedreht, ....oder ... man kann z.B. das Beleuchtungsplus vom EBL draufschalten, dann geht es an, wenn die Beleuchtung angeht.

ODER ... man schaltet die Klemme 15 über eine Diode UND das Beleuchtungsplus ebenfalls über eine Diode an diesen dünnen Zündungspluseingang des Radios, dann braucht man keinen Schalter, sondern das Radio geht an, wenn man den Schlüssel dreht oder/und wenn die Beleuchtung im WoMo an ist. Es gibt weder einen hohen Stromverbrauch über diese Leitung noch sonstwas Böses. Ich mache das in mehreren WoMos sei 10 Jahren so und es funktioniert hervorragend, gerade auch mit dem Xcent F270.
Das kann jeder selbst messen und probieren.
Bei mir war zum Beispiel die Klemme 15 ab Werk ganz abgeklemmt und nur der Schalter hat StarterPlus an den dünnen Zündungsplus gelegt, auch eine dumme Lösung , da Dauerplus auch an der Starterbatt. hing.
Ich sitz im WoMo und tippe auf dem Wischerl und hoffe, das es verstanden wurde. Falls nicht, dann bitte einfach mal die fragen, die Autoradios reparieren, die wissen, was ich hier schreibe.

Viele Grüße
Günter
- unterwegs mit Laika Etrusco V6.6 SB, Bj. 10.2021, auf Fiat Ducato 250 Typ 8, multijet3, 103 kW,
400Wp Solar, 300Ah LiFeYPo4, 1800W WR.

 Antworten

 Beitrag melden
05.01.2023 16:28 (zuletzt bearbeitet: 05.01.2023 16:35)
avatar  Torsten
#548 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
Moderator

Zitat von Sahra85 im Beitrag #546
Hallo Torsten,
ja es geht wenn das Radio eingeschaltet ist.

Gruß Rolf


Perfekt, dann wird das Kabel mal direkt bestellt.
Das hat aus meiner Sicht ja doppelten Mehrwert.
Zum einen, muss man nicht immer den Motor starten um das Navi zu "programmieren", zum anderen kann man beim stehen mal schauen, wer oder was sich da hinter dem WoMo so tummelt.

Gibt es hier im Forum vielleicht schon einen bebilderten Bericht, wie das Radio ausgebaut wird?

Lieben Gruß von der Ostseeküste....Torsten
______________________________________________________________________________
Seit dem 26.10.2022 sind wir mit unserem ganzen Stolz "Jonathan" (T447) glücklich unterwegs.
______________________________________________________________________________

 Antworten

 Beitrag melden
05.01.2023 16:41
avatar  Sahra85
#549 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
Fahrexperte

Hallo Torsten,
habe ich schon des öffteren gemacht um zu sehen was hinter dem Womo ab geht.
Das Radio ist nur eingerastet und lässt sich leicht nach oben ziehen.

Gruß Rolf

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
05.01.2023 17:08
avatar  Torsten
#550 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
Moderator

Ok Rolf, ich werde es nachher direkt mal "testen" und berichten.
DANKE!

Lieben Gruß von der Ostseeküste....Torsten
______________________________________________________________________________
Seit dem 26.10.2022 sind wir mit unserem ganzen Stolz "Jonathan" (T447) glücklich unterwegs.
______________________________________________________________________________

 Antworten

 Beitrag melden
05.01.2023 17:08
#551 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
Fahrkönner

Als kleine Anmerkung: das mit dem zusätzlichen Schalter ist nicht bei allen Naviceivern so. Bei unserem war auch einer eingebaut. Den brauche ich aber seit der Umrüstung auf das Pioneer AVIC-Z1000DAB-C nicht mehr....da wird kommt Dauerplus am Gerät an und man kann es über längeres Drücken auf den Lautstärkedrehregler auch ohne Zündung ein- und ausschalten

T338 C+ (MJ21) OHNE XZENT X-F270, dafür jetzt mit Pioneer AVIC-Z1000DAB-C


 Antworten

 Beitrag melden
05.01.2023 17:14
avatar  Torsten
#552 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
Moderator

Das stimmt Ingo, man kann meines technischen Verständnisses nach ja das Radio grundsätzlich auf Dauerplus legen.
Aber das mit der Wahloption finde ich besser. Insbesondere "lutscht" man da nicht aus Versehen die Starterbatterie leer.

Lieben Gruß von der Ostseeküste....Torsten
______________________________________________________________________________
Seit dem 26.10.2022 sind wir mit unserem ganzen Stolz "Jonathan" (T447) glücklich unterwegs.
______________________________________________________________________________

 Antworten

 Beitrag melden
05.01.2023 17:34
#553 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
Fahrkönner

Zitat von Torsten im Beitrag #552
Das stimmt Ingo, man kann meines technischen Verständnisses nach ja das Radio grundsätzlich auf Dauerplus legen.
Aber das mit der Wahloption finde ich besser. Insbesondere "lutscht" man da nicht aus Versehen die Starterbatterie leer.


Ja, geht schon. Das Pioneer hat aber beides. Es vereint sozusagen den "externen" Schalter wie er beim Xzent gebraucht wird und das "normale" Anschaltverhalten über die Zündung. Der Lautstärkeregler fungiert sozusagen ohne Zündung als Schalter.

T338 C+ (MJ21) OHNE XZENT X-F270, dafür jetzt mit Pioneer AVIC-Z1000DAB-C


 Antworten

 Beitrag melden
05.01.2023 19:00
#554 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
Fahrkönner

Hallo zusammen,

Also beim Xzent steht das aber auch in der Bedienungsanleitung, mit dem Lautstärkeknopf durch drücken ein und ausschalten.
Dann müsste doch einfach auch nur noch Dauerplus angelegt werden?
Gruß Heiko

Cliff 600 Adventure,
BJ 11.2022 auf Ducato 8


 Antworten

 Beitrag melden
07.02.2023 20:37
avatar  mipeter
#555 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
Fahrer

Mal eine Info in die Runde, XZENT hat ein Update auf Version 4.1 für das F270 gebracht.
https://www.xzent.com/produkte/x-f270-in...ucato/#software

Ich bin zwar komplett auf ein Tablet geschwenkt, aber vielleicht testet ja mal einer.

Viele Grüße
Mirko

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!