X

Ladebooster einbauen oder doch nicht notwendig?

  • Seite 2 von 2
26.07.2021 16:13
#16 RE: Wanted - Wissen gesucht!
avatar
Fahrkönner

Hallo zusammen,

hier mal noch meine Erfahrungen zum Thema Ladebooster:

Vielleicht zuerst folgendes, ich habe Anfang 2019 ,meine 1 Jahr alten 2 AGM durch eine Liontron Lithium mit 180 AH ersetzt. Der Grund waren ein Wechselrichter mit 1.500 Watt, Kaffeemaschine, Föhn, etc.(an dieser Stelle gleich der Hinweis, es geht um den Booster und nicht um unseren persönlichen Stromverbrauch von ca. 50 AH/Tag). Mit der LiFePo habe ich einen Vitronik - Batteriecomputer und einen Booster von Votronik mit 30 A verbaut.

Soweit so gut, die 50 A wurden durch täglichen Standortwechsel (unser Reiseverhalten) immer nahezu ausgeglichen (1 h Fahrt = 30 Ah in der Batterie).

Dann ist uns der Booster auf einer Urlaubsfahrt Mitte 2019 ausgefallen (es gab im Booster ein Problem mit dem D+, die Batterie wurde gar nicht meh rgeladen, pragmatisch erst mal gelöst durch Abklemmen des Boosters).
Durch den BC konnte ich dann schön beobachten wie wichtig ein Ladebooster doch ist, denn die Batterie wurde ab sofort mit max. 20 A geladen, nach ca. 30 Minuten (wahrscheinlich immer wenn die Starterbatterie jeweils voll war) kamen dann nur noch ca. 8 A in der LiFePo an. (Lt. meinem Händler hat jede Lima hat einen Regler der durch die Starterbatterie gesteuert wird, sicher nicht so intelligend wie bei den 6 d temp, aber wohl doch nicht ganz doof, auf jeden Fall wurde die Ladung nach unten geregelt).

Nach Reparatur des VCC 30/30/12 habe ich dann noch zusätzlich einen 2. Booster gleicher Leistung verbaut (Booster 1 über den EBL mit der Originalverkabelung, Booster 2 über die Fiat - Versorgungsleitung für die Aufbauer (die Capron bei meinem Baujahr nicht genutzt hat) an der B- Säule, und direkt an der Aufbaubatterie angeschlossen)

Seit dem sind wir trotz Fön, Ladegeräte etc. komplett ohne Landstrom unterwegs.

Vielleicht noch zur Info bevor jemand mich vor einer brennenden Lima warnen will:

Die Lima in meinem Ducato liefert lt. Fiat Händler 150 A, die 60 A die die beiden Booster ziehen sind somit lt. Händler kein Problem.

Kurz und gut: Für uns nie mehr ohne Ladebooster, aber das ist bei jedem sicher anders, je nach Reiseverhalten.......

VG Hermann

Carado T449 (06/2018)

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
26.07.2021 16:23
avatar  Sahra85
#17 RE: Wanted - Wissen gesucht!
avatar
Fahrkönner

Hallo,
wenn ich einen Booster habe, und alleine irgendwo stehe, kann ich im LL die Batterie voll laden.

Gruß Rolf

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
26.07.2021 16:45
#18 RE: Wanted - Wissen gesucht!
avatar
Fahrkönner

Zitat von Sahra85 im Beitrag #17
kann ich im LL die Batterie voll laden.

Ja, das funktioniert, die Batterie wird bei mir mit dem Ladebooster im LL mit 25 A / 330 W geladen.

MfG
Lars
Carado T459 Clever +, Bj. 2021, auf Fiat Ducato 140 PS
AHK, SMV ZLF, Votronic Smart-Shunt, Schaudt OVP 01, Neotone Headunit, RFK, Truma iNet-Box, Truma Level-Control, Schaudt Ladebooster
Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
27.07.2021 12:10
#19 RE: Wanted - Wissen gesucht!
avatar
Fahrer

Hallo Wolfgang, 30 A im einer Stunde in eine z.b. 100 AH AGM Batterie ist schon ein bisserl viel zu viel. Mal sehen wie lange das funktioniert. Ich melde mich jetzt aus dieser Diskussion ab. Gruß Bernd

Carado T448 Modell 2020 und sehr zufrieden damit.


 Antworten

 Beitrag melden
27.07.2021 17:09 (zuletzt bearbeitet: 27.07.2021 17:11)
#20 RE: Wanted - Wissen gesucht!
avatar
Fahrkönner

Die Varta AGM haben einen empfohlenen Anfangsladestrom ( I1 ) von 25 - 35 % der Nennkapazität.
Bei 95 AH sind 30 A also noch voll im Limit. Voraussetzung ist allerdings ein Ladegerät mit einer
AGM-Einstellung und einer IUoU-Kennlinie.

MfG
Lars
Carado T459 Clever +, Bj. 2021, auf Fiat Ducato 140 PS
AHK, SMV ZLF, Votronic Smart-Shunt, Schaudt OVP 01, Neotone Headunit, RFK, Truma iNet-Box, Truma Level-Control, Schaudt Ladebooster
Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
31.05.2024 11:24
#21 RE: Wanted - Wissen gesucht!
avatar
Fahrschüler

Hallo, das Thema finde ich sehr interessant. Ich fahre einen T448, Originalausstattung, Baujahr 2022, also die neueste Euro 6 dTemp Technik. Habe erst (zum Glück noch auf Garantie) eine neue Starterbatterie bekommen. Meine Aufbaubatterie (ebenfalls AMG, 95 AH) wird gefühlt während der Fahrt gar nicht geladen. Stehe ich 15 Std. am Landstrom, ist sie (die Aufbaubatterie) voll. Habe die Bedienungsanleitung 2 Mal gelesen und nirgends etwas von einem Ladebooster gelesen. Bist du sicher, dass standartmäßig solch einer verbaut ist? Wo würde er sich befinden? Danke für Antworten ...

Herzliche Grüße aus Freiburg, Rafael.


 Antworten

 Beitrag melden
31.05.2024 15:43
avatar  Sahra85
#22 RE: Wanted - Wissen gesucht!
avatar
Fahrkönner

Den hinteren Deckel vom Fahrersitz abmontieren, dann müsste ihn zu sehen sein
Gruß Rolf

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
31.05.2024 17:23
avatar  Andy
#23 RE: Wanted - Wissen gesucht!
avatar
Admin

Hi Rafael,

bitte vorher unbedingt diesen Thread lesen!
Erst danach hat es überhaupt Sinn darüber nachzudenken ob ein Ladebooster verbaut oder notwendig ist!

     Andy      

 Antworten

 Beitrag melden
31.05.2024 18:51
#24 RE: Wanted - Wissen gesucht!
avatar
Fahrschüler

Hallo Andy,

danke für den Hinweis, werde ich morgen überprüfen!

Ein schönes Wochenende und herzliche Grüße aus dem Süden


Rafael.


 Antworten

 Beitrag melden
31.05.2024 18:56
#25 RE: Wanted - Wissen gesucht!
avatar
Fahrschüler

Hallo Sahra85,

vielen Dank für den Hinweis - hast du damit mich gemeint? Rafael?

Ich habe an dieser Stelle lediglich den Regler der Solarpanele, aber keinen Booster gefunden. Aber vielleicht war ich gar nicht gemeint?

Herzliche Grüße, Rafael.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!