X

Naviceiver XZENT F270

  • Seite 20 von 41
14.06.2022 09:07
avatar  KMP
#286 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
KMP
Fahrkönner

Auf die Hitze von bis zu 60 Grad im Radioschacht meinte der Techniker übrigens, dass die Temperatur bei eingeschalteter Klimaanlage runtergehen würde (die Lüftungsrohre verlaufen ja rechts und links vom Radio). Weitere Kommentare erspare ich mir!

Viele Grüße, Klaus
___________________
Sunlight V66 Adventure - jetzt mit Alpine INE-F904DU


 Antworten

 Beitrag melden
14.06.2022 09:15
#287 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
Fahrkönner

Solange diese (m.M.n.) minderwertigen Geräte weiter fleißig von den WoMo-Händler eingebaut werden, wird sich da nicht viel ändern.
XZent verkauft seine Stückzahlen und gut ist.

Auch wir hatten damals reklamiert, da das Gerät Bestandteil des Messepakets war.
Im Stand hat dann alles funktioniert und wir haben es nicht weiter verfolgt.

Ich habe nach wie vor selbst mit der DiPol-Antenne im Stand Probleme.
Wenn ich das richtige Gerät gefunden habe fliegt das Mistding raus.

Sunlight T68 Active MJ2019 150 PS | 3,85t zGG

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
14.06.2022 13:46
#288 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
Fahrkönner

Hallo miteinander, bin gerade in Italien und was soll ich sagen (ich trau mich's fast nicht) mit dem Pioneer AvicZ1000DAB+ C schalte ich ein (egal welcher Sender drin ist) und schwups nach einer Sekunde lädt er bereits die Verkehrsinfos und berechnet damit die neue Strecke! So kann man reisen! Die Navi-Ansicht ist fast identisch mit dem Xzent und somit musste ich mich nicht umgewöhnen, bis auf die Tatsache, daß jetzt nach Tastendruck sofort das gewählte Menü erscheint!
TOP! Auch wird das Gerät kaum warm und wenn doch (in der Sonne geparkt) dann springt der Lüfter im Gerät an.

ES LIEGT, auch wenn es oft geleugnet wird, AM PROZESSOR DER ÜBERHITZT! Mein WoMo-Händler hat mir erklärt, daß, wenn dieser zu warm wird, er automatisch herunter regelt und dadurch zuerst langsamer wird bis hin zur Abschaltung/Freeze oder Neustart im Betrieb.
Es ist m.E. ein KONSTRUKTIONSFEHLER (mangelhafte Kühlung+unterdimensionierter Prozessor). Natürlich versucht man seitens Xzent das Problem klein zu reden, sonst müsste man die o.a. Fehler eingestehen und hätte 'ne riesige Rückrufaktion am Hals! Jetzt versucht man sich zum neuen Modell zu retten. Mich haben sie jedenfalls als Kunden für immer verloren!

Liebe Grüße

Mario 🚁
________________
T338 C+ auf FIAT 7
Per "Funk" unter capronfreunde
Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
14.06.2022 17:09
avatar  mipeter
#289 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
Fahrer

Hallo Mario,

Mal zu meiner Info ;-) Du hast bei Deinem Pioneer jetzt in Italien bei den Sendern für die Verkehrsmeldungen UKW+TMC genutzt oder doch DAB+ und TPEG ?

Viele Grüße
Mirko

Viele Grüße
Mirko

 Antworten

 Beitrag melden
14.06.2022 18:31
#290 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
Fahrkönner

Guten Abend Mirko,
In Italien nutzen wir DAB plus und die entsprechenden Verkehrsinformationen die wohl in diesem Gerät hybrid mäßig implementiert werden. UKW nehme ich nur in völlig abgelegenen Regionen. Jedenfalls habe ich sämtliche Verkehrsanzeigen und diese aktualisieren sich. Sprich endlich funktioniert das Navi so wie es soll. Das einzige was noch nicht funktioniert ist das weiter rechnen im Tunnel, da wir das Geschwindigkeitssignal noch nicht angeschlossen haben (keine Zeit gehabt). Das kommt aber jetzt nächste oder übernächste Woche dran und dann rechnet das Gerät über das Geschwindigkeitssignal auch im Tunnel deine FortBewegung weiter.

Liebe Grüße

Mario 🚁
________________
T338 C+ auf FIAT 7
Per "Funk" unter capronfreunde
Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
14.06.2022 18:46
#291 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
Fahrkönner

@mipeter:
Ich gebe dir völlig recht das ist nicht nur an der Hitze liegen kann! Denn irgendwann ist das Gerät ja kalt (nach einer Nacht) aber von Anfang an ist beim Einschalten der Prozessor völlig an der Leistungsgrenze was ihn erstens heiß werden lässt und zweitens langsam macht. Wenn er dann am Anfang alles laden soll und das ganze Ding auch noch navigieren soll da man sich bewegt dann wird es für den Prozessor sehr schwierig weil er permanent hinterherhinkt! Und das ist auch der Grund warum er relativ schnell sehr heiß wird! Sicherlich liegt es auch mit an der soft/Firmware aber eben nicht nur. Würde soft und fahren wir mit dem Prozessor zusammenpassen dann würden die Probleme sicherlich kleiner sein. Da aber die Zusammenstellung offensichtlich nicht funktioniert oder nur halblebig, wird das ganze System überhitzt. Ohne entsprechende Kühlung kann dann irgendwann der Prozessor auch nicht mehr und schaltet aus Sicherheitsgründen ab.

Liebe Grüße

Mario 🚁
________________
T338 C+ auf FIAT 7
Per "Funk" unter capronfreunde
Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
14.06.2022 19:21 (zuletzt bearbeitet: 14.06.2022 19:24)
#292 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
Fahrkönner

Viele Grüße vom Bodensee

Mal eine andere Frage: Wie habt ihr das gelöst dass das Teil spiegelt wie die Sau ? - Bin am überlegen ob ich eine 3M Schutzfolie (matt) draufklebe.....hab da welche für Notebooks 15" (muss ich halt zuschneiden) noch im Schreibtisch. Aber ob das was bringt ?
Bei der Herfahrt an den Bodensee (bei strahlendem Sonnenschein) konnte man absolut Null erkennen....hätte aber eh nix gebracht, waren ja keine Verkehrsmeldungen da ;-)

T338 C+ (MJ21) OHNE XZENT X-F270, dafür jetzt mit Pioneer AVIC-Z1000DAB-C


 Antworten

 Beitrag melden
14.06.2022 23:18
avatar  KMP
#293 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
KMP
Fahrkönner

@Mario: Ich beschäftige mich nun auch aktiv mit dem Tausch des Gerätes gegen ein Modell von Alpine oder Pioneer. Ich habe mir daher die technischen Daten der relevanten Modelle für Ducato angesehen. Demnach hat weder Pioneer noch Alpine Geräte die TPEG Verkehrsdaten empfangen. Alle arbeiten mit dem klassischen TMC von UKW. Auch bei dem von dir genannten Modell Pioneer AVIC-Z1000DAB-C steht in der Beschreibung:

„TMC-Receiver für Verkehrsinformationen. Bleiben Sie auf dem Laufenden im Hinblick auf Verkehrs- und Reiseinformationen, die Ihnen direkt in Ihr Navigationssystem geliefert werden.“


Habe ich da was übersehen? Auch Google liefert keine Treffer hinsichtlich TPEG bei diesen Herstellern.

TMC hat natürlich den Vorteil, dass es ausgereift ist und vermutlich immer gut funktioniert. Dafür sind die Verkehrsangaben nicht so genau wie bei TPEG, wenn es denn mal funktionieren sollte.

VG, Klaus

Viele Grüße, Klaus
___________________
Sunlight V66 Adventure - jetzt mit Alpine INE-F904DU


 Antworten

 Beitrag melden
15.06.2022 08:16
avatar  Bärla
#294 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
Fahrkönner

@KMP
Wenn Du Dich mit Alternativen beschäftigst, warum "nur" Pioneer und Alpine Geräte? Wäre nicht ein Android-Gerät viel flexibler, bei dem man dann jede beliebige Navi-App installieren kann (ich selbst bin mit mit der Wohnmobilversion von Sygic Truck sehr zufrieden).
Liegt es daran, dass es keinen etablierten Android-Radiohersteller gibt, oder dass man dann vieles über Mobilfunkdaten machen muss?

Viele Grüße, Lars
Forumspate


Unterwegs mit Herzdame und unseren 2 Hunden im Carado V337 auf Fiat Ducato Serie 7, Bj. 2020, Multijet 2, Hubraum 2,3L, 140PS, Euro 6d-temp, Fiat Tiefrahmen


 Antworten

 Beitrag melden
15.06.2022 08:19
avatar  KMP
#295 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
KMP
Fahrkönner

Habe auch nochmal bei Kenwood nachgesehen, auch dort wird kein TPMG für Verkehrsmeldungen verwendet. Die haben tatsächlich mal ein anderes Naviprogramm (Garmin statt iGO), bei dem Verkehrsinfos vom Handy über einen kostenpflichtigen Dienst zugespielt werden. Die erste 2 Jahre sind als Testversion kostenfrei.

Da kann man sich nur wundern, warum alle großen Hersteller auf TPMG verzichten. Nur unser Spezialist Xzent (und Xenec) traut sich das.

Viele Grüße, Klaus
___________________
Sunlight V66 Adventure - jetzt mit Alpine INE-F904DU


 Antworten

 Beitrag melden
15.06.2022 08:29
avatar  KMP
#296 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
KMP
Fahrkönner

@ Lars: Ich habe fast alle Naviprogramme auf iOS schon mal genutzt, insbesondere Sygic, dort habe ich auch eine weltweite Lizenz auf „Lebenszeit“ (haha). Ich bin bisher mit keinem Naviprogramm zufrieden gewesen, alle haben eine Macke und führen mich irgendwann in eine Nebenstraße, auf einen Feldweg oder unter eine Brücke, wo ich nicht durchpasse (hatte zuvor einen Alkoven).

Das Hauptproblem ist aber, dass man immer eine Internetverbindung für die Verkehrsdaten benötigt. Davon möchte ich eigentlich weg, das Teil soll möglichst gut alleine klarkommen. Beim Wechsel ist auch wichtig, was der Händler überhaupt verbaut. Schließlich will ich nicht auf den vollen Kosten sitzen bleiben.

Viele Grüße, Klaus
___________________
Sunlight V66 Adventure - jetzt mit Alpine INE-F904DU


 Antworten

 Beitrag melden
15.06.2022 08:50
#297 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
Fahrkönner

@ Klaus: In der beigefügten BA steht dass die Verkehrsinformationen sowohl bei FM als auch bei DAB+ erfasst und angezeigt werden. Ob sich das immer auf TMC abstützt kann ich nicht sagen. Bisher habe ich jedenfalls KEINE Ausfälle der Verkehrs Anzeige! Im Gegenteil wenn was neues dazu kommt ist sofort auch eine Warnung ⚠️ und eine Umfahrung in der Anzeige.

Liebe Grüße

Mario 🚁
________________
T338 C+ auf FIAT 7
Per "Funk" unter capronfreunde
Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
15.06.2022 08:56
avatar  KMP
#298 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
KMP
Fahrkönner

Die Aussage bezieht sich wohl darauf, dass man UKW oder auch DAB hören kann und dabei Verkehrsmeldungen empfangen werden. Die Quelle für die Verkehrsmeldungen scheint aber eindeutig TMC zu sein. In der gesamten Dokumentation steht nichts von TPMG.

Viele Grüße, Klaus
___________________
Sunlight V66 Adventure - jetzt mit Alpine INE-F904DU


 Antworten

 Beitrag melden
15.06.2022 09:11
#299 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
Fahrkönner

Hallo Klaus, ja das ist durchaus möglich, funktioniert aber wenigstens! Ansonsten hat das Pioneer viele gute Zusätze mehr( z.B. Anbindung wireless von WhatsApp etc., schnelles Umschalten auf Google Maps etc.) viel Komfort eben und vor Allem: es funktioniert alles und zwar unmittelbar nach Tastendruck.

Liebe Grüße

Mario 🚁
________________
T338 C+ auf FIAT 7
Per "Funk" unter capronfreunde
Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
15.06.2022 09:30 (zuletzt bearbeitet: 15.06.2022 09:33)
#300 RE: Naviceiver XZENT F270
avatar
Fahrexperte

Ich bin auch am Überlegen mein Kenwood raus zu schmeissen.
Und ein ANDROID einzubauen, funktionieren die auch im Ausland gut?
Ich brauche es nicht zum navigieren, aber ich denke da es immer über Internet funtzt verbraucht es immer Datenvolumen was auf Dauer auch nicht so der Hit ist.
Vielleicht kann mir jemand ein gutes Teil empfehlen.
Oder auch ein gutes Radio mit DAB Empfang

Vorallem muss es 2 Videoeingänge für meine Rückfahrkamera haben sonst macht ein neues keinen sinn

Grüße an alle

Jürgen

Unterwegs mit Sunlight T69L / 2019

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!