X

CP Plus - Dauerplusleitung

  • Seite 2 von 8
06.01.2020 18:18
avatar  Olli54
#16 RE: CP Plus - Dauerplusleitung
avatar
Fahrkönner

Hallo,

die Heizung befindet sich beim T337 oder T66 hinten links unter dem Bett. Man muß die Holzplatte von der Heckgarage her (vier Schrauben) abnehmen, dahinter befindet sich die Truma-Heizung.
An den Stromversorgungsanschluß könnte man auch die 12V Spannung für die CP-Plus abnehmen. Ist wohl der kürzeste Weg bis zu der Stelle der Bedienungseinheit.

Als Anlage Bilder.

|addpics|mc6-2y-a24c.jpg-invaddpicsinvv,mc6-30-43ec.jpg-invaddpicsinvv,mc6-31-09bd.jpg-invaddpicsinvv,mc6-32-3993.jpg-invaddpicsinvv,mc6-33-bd98.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|

LG Wolfgang



Unterwegs mit Sunlight T66 / 2017

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
06.01.2020 18:58
avatar  Oldcars
#17 RE: CP Plus - Dauerplusleitung
avatar
Fahrexperte

Super Wolfgang, finde es Toll in diesem Forum.
Hier herrscht ein freundlicher Umgang und man bekommt immer Unterstützung wenn man nicht weiter weiss. Dies macht ein gutes Forum aus. Jeder ist bereit zu helfen wo er kann.

Gruss Daniel
Carado T449, genannt & beschriftet: „Mutterschiff“

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
06.01.2020 22:04
avatar  Ingo ( gelöscht )
#18 RE: CP Plus - Dauerplusleitung
avatar
Ingo ( gelöscht )

Das kann ich nur bestätigen


 Antworten

 Beitrag melden
08.01.2020 14:32
#19 RE: CP Plus - Dauerplusleitung
avatar
Fahrer

Ein sonniges Hallo an alle.
Ich habe bei unserem T66 ein separates Kabel 2x2,5 mm 2 vom Steckkontakt an der Truma-platine ( Holz-Abdeckplatte in der Garage links mit 4 Schrauben entfernen und schwarzen Deckel oben an Truma aufklappen) neben das Frostventil unter dem Bett auf der Fahrerseite (in flexiblem Leerrohr) gezogen. An der Truma mit Doppel-Kabelsteckschuh, so dass das Original Truma-Stromkabel abgezogen und nach Aufstecken des neuen Kabels an der freien Fahne des Doppel-Steckschuhs wieder aufgesteckt werden konnte. Neben dem Frostschutzventil habe ich auf dem Boden einen 4fach Sicherungshalter mit + und - Verteilung aufgeschraubt und das neue Kabel dort angeschraubt.. Als Erstes habe ich dort unseren Trigas-Warner angeschlossen. Den 2.Steckplatz wird dann das geplante CP-Plus belegen,das ich mit Aufbaurahmen neben das bisherige Truma-Drehrad setzen werde, so dass bei Fahrzeugwechsel "spurlose Entfernung und Mitnahme" erfolgen können.
Der Weg zum Panel uber der Tür ist mir beim T66 zu weit und aufwändig.
Allen in 2020 beulenfreie und schöne Fahrten.
Jürgen

Tempus fugit

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
08.01.2020 17:41
avatar  Olli54
#20 RE: CP Plus - Dauerplusleitung
avatar
Fahrkönner

Hallo Jojo1950,

den Stromanschuß mit den Kabelschuhen an der Truma Heizung habe ich genauso wie Du gemacht. Ich habe nur ein dünneres Kabel (2 x 0,75mm) verwendet.
Habe das Kabel allerdings bis über die Eingangtür verlegt, bis zum Einbauort der CP-Plus neben dem Temperaturfühler, wegen der besseren Erreichbarkeit.
|addpics|mc6-35-18be.jpg-invaddpicsinvv,mc6-36-0390.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|

LG Wolfgang



Unterwegs mit Sunlight T66 / 2017

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
10.01.2020 19:33
#21 RE: CP Plus - Dauerplusleitung
avatar
Fahrer

Hallo Wolfgang,
hast Du das Steuerkabel von der Truma-Heizung oder vom "alten Steuerrad am Bett" aus zur Tür verlegt? Am Fussboden unter den Bettstufen und auf der Beifahrerseite bis zur Aufbautür und dort nach oben? Oder durch den Küchen-Hängeschrank? Wir haben den grossen Kühlschrank vor dem Beifahrerbett .
Gruß Jürgen

Tempus fugit

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
10.01.2020 21:09
#22 RE: CP Plus - Dauerplusleitung
avatar
Admin

Ich bin zwar nicht Wolfgang, aber ich habe das Steuerkabel mittels LAN Verbinder vom alten Regler abgenommen und dann am Fussboden unter den Bettstufen und auf der Beifahrerseite gleich nach oben und durch den oberen Küchenschrank. [/quote]

Liebe Grüße Jens



Carado T337, genannt "Karl der Dritte".
Per "Funk" unter capronfreunde


 Antworten

 Beitrag melden
11.01.2020 13:50 (zuletzt bearbeitet: 11.01.2020 13:53)
avatar  Olli54
#23 RE: CP Plus - Dauerplusleitung
avatar
Fahrkönner

Hallo,

ich habe das Steuerkabel von der Truma-Heizung aus verlegt. Ist aber auch egal, kann man auch mit einem LAN-Verbinder machen so wie Jens.
Dann ebenfalls wie Jens am Fußboden unter den Bettstufen aus auf der Beifahrerseite zum Küchenblock, immer entlang der Wasser-/Gasleitung, dort nach oben in das Fach für die LED-Beuchtung des Küchenblocks. Im Beleuchtungsfach nach links vorn und dann nach oben durch den Oberschrank an de Außenbeleuchtung vorbei. Oben links in der Ecke dann eine Bohrung in das Fach über der Tür.

Die beigefügten Bilder sind aus früherer Zeit, die Kabel für die CP-Plus sind noch nicht dabei.

[url=https://addpics.com/i/614561578745429131/mc6-3f-8f76.jpg][img]|addpics|mc6-3a-5341.jpg-invaddpicsinvv,mc6-3b-3711.jpg-invaddpicsinvv,mc6-3c-eb81.jpg-invaddpicsinvv,mc6-3d-183e.jpg-invaddpicsinvv,mc6-3e-5473.jpg-invaddpicsinvv,mc6-3f-8f76.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|

LG Wolfgang



Unterwegs mit Sunlight T66 / 2017

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
11.01.2020 16:22 (zuletzt bearbeitet: 11.01.2020 16:27)
avatar  T67
#24 RE: CP Plus - Dauerplusleitung
avatar
T67
Fahrexperte

Wie handhabt Ihr das mit den alten Steuergerät der Truma ?

Ich hatte die an der Stelle am Bettende gelassen.
Im Fall eines Ausfalls der CP-Plus bräuchte ich nur das Netzwerkkabel an der Heizung abziehen
und das alte Kabel einstecken um weiter heizen zu können.

Was mich wundert ist das Capron die Heizungssteuerung nicht gleich über die Tür gelegt hat.
Ein Kabel für den Temperaturfühler mußten die eh dahin ziehen.
Ein weiteres Kabel währe doch kein extra Aufwand.

Da wo die jetzt ist bracht man nur im vorbeigehen leicht gegen kommen und die ist wieder verstellt.


 Antworten

 Beitrag melden
11.01.2020 17:11
#25 RE: CP Plus - Dauerplusleitung
avatar
Admin

Zitat von T67 im Beitrag #24
Wie handhabt Ihr das mit den alten Steuergerät der Truma ?



Ich habe das alte Steuergerät einfach drin gelassen.
Zum Einen tatsächlich als Backup, zum Anderen weil ich mir sonst noch etwas zur Abdeckung des Loches hätte einfallen lassen müssen.

Liebe Grüße Jens



Carado T337, genannt "Karl der Dritte".
Per "Funk" unter capronfreunde


 Antworten

 Beitrag melden
11.01.2020 18:29
avatar  Olli54
#26 RE: CP Plus - Dauerplusleitung
avatar
Fahrkönner

Zitat von T67 im Beitrag #24
Wie handhabt Ihr das mit den alten Steuergerät der Truma ?

Ich hatte die an der Stelle am Bettende gelassen.
Im Fall eines Ausfalls der CP-Plus bräuchte ich nur das Netzwerkkabel an der Heizung abziehen
und das alte Kabel einstecken um weiter heizen zu können.

Was mich wundert ist das Capron die Heizungssteuerung nicht gleich über die Tür gelegt hat.
Ein Kabel für den Temperaturfühler mußten die eh dahin ziehen.
Ein weiteres Kabel währe doch kein extra Aufwand.

Da wo die jetzt ist bracht man nur im vorbeigehen leicht gegen kommen und die ist wieder verstellt.


Hallo,

habe es auch so gemacht wie Dieter und Jens. Der Einbauort der alten Steuerung ist unpraktisch. Schließe mich auch der Meinung von Dieter an!

LG Wolfgang



Unterwegs mit Sunlight T66 / 2017

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
12.01.2020 09:58
avatar  ( gelöscht )
#27 RE: CP Plus - Dauerplusleitung
avatar
( gelöscht )

Hallo,

bei unserem Fahrzeug wurde die die CP-Plus bereits nachgerüstet und zwar unter dem original verbauten Steuergerät am Bettende , was mir nun persönlich überhaupt nicht gefällt. Ich möchte die CP-Plus ebenfalls über der Türe wegen der besseren Bedienung und Ablesbarkeit einbauen. (Schließlich wird Man(n) wird ja nicht jünger! und das Bedienen an der aktuellen Stelle fällt dann möglicherweise schwerer ).
Dies werde ich im Frühjahr angehen und dann auch gleich das benötigte Plus Kabel von der Heizung mit nach vorne über die Türe verlegen. Das original Steuergerät belasse ich an der alten Stelle als Ersatz. Was ich mit dem darunter liegenden quadratischen Ausschnitt der CP-Plus machen werde weiß ich noch nicht, ggf. baue ich hier ein "Nachtlicht" ein, das über je einen Wchselschalter am Kopf des Bettes zu schalten wäre. Dies hätte den Vorteil, dass beim nächtlichen Aufstehen, der schlafende nicht durch zu helles Licht gestört wird. Aber das ist im Moment nur so eine Idee.

Gruß Anton


 Antworten

 Beitrag melden
08.02.2020 17:39
avatar  Ingo ( gelöscht )
#28 RE: CP Plus - Dauerplusleitung
avatar
Ingo ( gelöscht )

Moin Leute,
Ich hab die CP plus jetzt verkabelt und das funktioniert auch. Beim Einschalten erscheint aber nur unten rechts in der Ecke ein Uhrensymbol und ein Schraubenschlüssel. Die ganze obere Zeile ist leer. Irgendwelche Ideen, wie ich das hinkriegen kann?


 Antworten

 Beitrag melden
08.02.2020 17:53
avatar  ( gelöscht )
#29 RE: CP Plus - Dauerplusleitung
avatar
( gelöscht )

Musst du über den Schraubenschlüssel einmalig inizialisieren. Mit dem Drehrädchrn die vorletzte Funktion

GRUSS JÖRG


 Antworten

 Beitrag melden
08.02.2020 18:38
avatar  Ingo ( gelöscht )
#30 RE: CP Plus - Dauerplusleitung
avatar
Ingo ( gelöscht )

Ich versuchs morgen mal

DANKE


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!