X

Wlan

  • Seite 3 von 4
08.03.2019 06:52
#31 RE: Wlan
avatar
Admin

Ja, da weiß ich außer dem oben genannten kaum noch weiter.

Wenn man sich ein neues Handy kauft, kann man ggf. darauf achten wie stark die Empfangsleistung ist. Diverse Portale/Fachzeitschriften testen dies regelmäßig. Allerdings ist die Empfangsleistung nicht in allen Bereichen gleich gut. D.h. manches Handy hat einen starken LTE Empfang, dafür aber in UMTS Schwächen, usw.

Und außerdem ist ein Handywechsel sicher nicht die angestrebte Lösung.

Dann gäbe es noch die aktiven Verstärker, ist ein interessantes Thema. Sind preislich nicht ganz billig, aber erschwinglich wenn man das Thema Handyempfang verbessern ernsthaft angehen möchte.

Hier ist dazu eine informative Seite: Empfangsverstärker

Liebe Grüße Jens



Carado T337, genannt "Karl der Dritte".
Per "Funk" unter capronfreunde

 Antworten

 Beitrag melden
08.03.2019 08:54
#32 RE: Wlan
avatar
Fahrkönner

Hallo,
ich habe hier versucht rein auf das Wlan einzugehen. Mit dem Handy habe ich keine Probleme einen Hotspot aufzubauen.
Mir geht es nur darum, ich fahre mit meinem Wohnmobil auf einen Campingplatz und bekomme mit dem Platzwlan keine bzw. eine schlechte Verbindung.
Dazu war mein ganzer Plan gedacht. Das Platzwlan verstärken, eigenen Hotspot ( über Router ) aufbauen und genießen.

Mit der Antenne ( siehe Beitrag oben ) ist es mir bis jetzt zur Hälfte gelungen. Ich warte jetzt noch auf den passenden Router und werde weiter berichten.

Gruß
Jochen

Sunlight T66, Automatik, 110 KW, Baujahr 2017, " Luise"


 Antworten

 Beitrag melden
08.03.2019 09:35
#33 RE: Wlan
avatar
Admin

Dein Startpost ist keinesfalls vergessen.

Liegt aber in der Natur der Sache, dass derartige Threads mehr oder weiniger von der Ausgangsfrage abdriften. Deshalb versuche ich mal einen Bogen zurück zu deiner Ursprungsidee zu finden.

Zum Thema Router wurden hier ja mehrfach die beliebten Fritzboxen genannt. Bei den neueren Modellen sind aber externe Antennen nicht so einfach anzuschließen.
Aber auch dafür gibt es findige Lösungen.



Infos hier:

Und hier preiswerte einfache Adapter:|addpics|o8h-a-b950.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|

Liebe Grüße Jens



Carado T337, genannt "Karl der Dritte".
Per "Funk" unter capronfreunde

 Antworten

 Beitrag melden
08.03.2019 10:40
avatar  Olli54
#34 RE: Wlan
avatar
Fahrexperte

Hallo,

mit den externen Antennen habe ich bei meiner Fritzbox 7490 schon experimentiert. Hat bei mir im Hause aber keinen messbaren Erfolg gebracht.
Werde es aber in diesen Falle nochmals ausprobieren. Ansonsten die Fritzbox in ein wasserdichtes Gehäus auf das Dach vom WoMo und nur das Kabel für die Stromversorung durchs Fenster.
Werde ich mal im Sommer unterwegs testen.

MfG

Wolfgang|addpics|mc6-u-a082.jpg|/addpics|

LG Wolfgang



Unterwegs mit Sunlight T66 / 2017

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
12.05.2019 17:30 (zuletzt bearbeitet: 12.05.2019 17:31)
#35 RE: Wlan
avatar
Fahrexperte

Zwar ist die Fritzbox eine Möglichkeit aber nachdem die Camping WiFi bisher meistens nicht so das "Wahre" waren bzw. auch noch unverschämt teuer hatte ich mich für eine andere Lösung entschieden. Insbesondere da ich oft mobil arbeiten muss und sicheres und schnelles Internet benötige:

1x 4G Router der auch als Wlan Bridge funktionieren kann und an einer schaltbaren 12V Verbindung hängt
1x Verstärkerantenne (für 4G und 3G/2G)
1x Multisim (O2 Free mit 20GB LTE + 1Mbit/s sofern die verbraucht sind ;-) )

Vorteil ist ein dauerhaftes Wlan (auch während der Fahrt) - > wird nur in der Nähe von Non-Roaming Gebiete (Schweiz) deaktiviert.

Bis auf kleine "Blinde Flecken" funktioniert das Surfen auch wunderbar während der Fahrt und ich muss keine X,- EUR pro Tag für Wlan zahlen . Ist das Internet umsonst (Bsp. Europapark) kann ich über den 4G Router WLAN auswählen und die Registrierung abschließen. Der 4G ROuter verteilt dann das Signal weiter. Als eine Alternative zur guten alten Fritzbox die dann ohne zusätzlichen 4G Stick auskommt .

Beste Grüße
Steffen

 Antworten

 Beitrag melden
12.05.2019 20:46
avatar  Oldcars
#36 RE: Wlan
avatar
Fahrprofi

Interessant, hast Du eine Bezugsquelle zu den Teilen?
Eventuell mit einem Link dazu?

Gruss und Dank
Daniel

Gruss Daniel
Carado T449 180 PS Motor Euro 6b, manuelles Getriebe, Modelljahr 2019, genannt & beschriftet: „Mutterschiff“

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
13.05.2019 15:44
#37 RE: Wlan
avatar
Fahrexperte

4G Router: https://www.amazon.de/Huawei-E5577Cs-321...=gateway&sr=8-1 (Ich weiss ist nur bis 150Mbit/s statt telekom supported 500 aber das störte mich bisher nie)

Antenne: https://www.amazon.de/gp/product/B00BBKK...e?ie=UTF8&psc=1

Der 4G Router ist oben im Schrank per Klettband installiert mit direkter MicroUSB Versorgung wie auch die Antenne. Diese kann ich dank Klettband auch bei Bedarf umstellen oder auch aufs WoMo ;-). Das Wlan reicht bis ca 15m rund ums WoMo aus.

Beste Grüße
Steffen

 Antworten

 Beitrag melden
13.05.2019 19:43
avatar  Oldcars
#38 RE: Wlan
avatar
Fahrprofi

Danke für die Angaben der Bezugsquellen mit Link.

Gruss Daniel
Carado T449 180 PS Motor Euro 6b, manuelles Getriebe, Modelljahr 2019, genannt & beschriftet: „Mutterschiff“

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
14.05.2019 07:06
#39 RE: Wlan
avatar
Admin

Zitat von inuyashaohki im Beitrag #35
...

1x 4G Router der auch als Wlan Bridge funktionieren kann und an einer schaltbaren 12V Verbindung hängt
1x Verstärkerantenne (für 4G und 3G/2G)
1x Multisim (O2 Free mit 20GB LTE + 1Mbit/s sofern die verbraucht sind ;-) )

Vorteil ist ein dauerhaftes Wlan (auch während der Fahrt) - > wird nur in der Nähe von Non-Roaming Gebiete (Schweiz) deaktiviert.

...


Ich nutze den gleichen Router, den du empfiehlst (Huawei E5577Cs-321).
Unglücklicherweise habe ich einen mit Telekombranding erhalten. Dort ist die WLAN Extender Funktion wegkastriert. Somit ist der Zugriff auf vorhandene WLAN damit nicht möglich. Also aufpassen beim Kauf.

Bzgl. unbegrenztem LTE Zugang kann ich auch noch eine Empfehlung geben:

Sucht mal nach "green LTE 2go". Kostet im Monat gerade mal 24,95€ und ist echt unbegrenzt. Fast schon eine kleine Revolution.

Liebe Grüße Jens



Carado T337, genannt "Karl der Dritte".
Per "Funk" unter capronfreunde

 Antworten

 Beitrag melden
14.05.2019 10:48
avatar  ST68
#40 RE: Wlan
avatar
Fahrer

Zitat von newcarado im Beitrag #39
Sucht mal nach "green LTE 2go". Kostet im Monat gerade mal 24,95€ und ist echt unbegrenzt. Fast schon eine kleine Revolution


Bei dem Tarif sollte man aber folgendes beachten:
1. O2 Netz - auf dem Land oft schlecht ausgebaut.
2. Preis gilt nur für 24 Monate.
3. Nicht im Ausland nutzbar.

Gruß Jens

Sunlight T68 Modelljahr 2019

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
14.05.2019 16:35
#41 RE: Wlan
avatar
Fahrexperte

Also um O2 mal in Schutz zu nehmen (Dual SIM) auch mit Vodafone.
Bisher mit der Verstärkerantenne konnte ich immer surfen (mindestens Edge+)in Deutschland. Im Ausland gibts eh kein Problem
Wenn ich trotz Verstärker kein O2 Netz hatte war Vodafone schon lange weg...

O2 Free L oder M Boost Verträge suchen mit einem Handy (z.B. Dealdoktor) wo das Handy viel Wert ist. Dieses dann gleich wieder verkaufen und nach Möglichkeit andere "Rabatte" aktivieren. Bei mir konnte ich einen Studentenrabatt nachtragen lassen und 20GB für 5,- EUR effektiv pro Monat dann ;-)

Beste Grüße
Steffen

 Antworten

 Beitrag melden
14.05.2019 19:18
#42 RE: Wlan
avatar
Fahrkönner

Hallo zusammen,
jetzt bin ich für drei Monate in Spanien. Jetzt habe ich folgendes Problem, der Router kann nur mit einem Passwort freigeschaltet werden. Auf den meisten Campingplatzen meldet man sich mit Internet und zwei Passörtern an" Benutzername und Passwort ".Jetzt mache ich über meine Laptop einen Hotspot und alle Wlangeräte von mir laufen darüber.

Übrigens die Wlanantenne ist der Hammer, sie verstärkt den Empfang um 100%.

Gruß
Jochen

Sunlight T66, Automatik, 110 KW, Baujahr 2017, " Luise"


 Antworten

 Beitrag melden
14.05.2019 19:29 (zuletzt bearbeitet: 14.05.2019 19:33)
#43 RE: Wlan
avatar
Fahrexperte

Hallo,

ich hätte da eine Frage zur Antenne: Funktioniert die innerhalb des Womo oder muss man sie, damit der Empfang passt, aufs Dach stellen? Ich erzeuge im Moment für meine Geräte inkl Amazon Stick einen Hotspot übers IPhone (mit allen Empfangseinschränkungen)


Super, wer lesen kann ist klar im Vorteil, ich ziehe meine Frage zurück 😀

VG Hermann

VG Hermann

Carado T449 (06/2018)

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
15.05.2019 14:12
#44 RE: Wlan
avatar
Fahrkönner

Alles klar.

Gruß
Jochen

Sunlight T66, Automatik, 110 KW, Baujahr 2017, " Luise"


 Antworten

 Beitrag melden
03.06.2019 10:53
#45 RE: Wlan
avatar
Fahrkönner

Hallo zusammen,
nach einem Monat habe ich es geschafft.
Mit meiner " super " Antenne ( der Empfang ist genial ) habe ich das Wlansignal vom Campingplatz. Mit meinem Computer hab ich eine Verbindung zum Alfa Networkrouter.
Der Router ist mit der Antenne über USB verbunden und mit dem Computer gebe ich dem Router die zwei Passwörter ein.
Das Platzwlan ist nur für einen Computer freigegeben ( läuft über IP-Adresse ).
Im Router habe ich ein eigenes Wlan mit dem Namen " Luisewlan " errichtet.
Alle Geräte im Wohnmobil habe ich auf das Luisewlan eingestellt ( Handy, Fyrestick, Computer und Tablet ).
Es funktionier einwandfrei.

Gruß
Jochen

Sunlight T66, Automatik, 110 KW, Baujahr 2017, " Luise"


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!