X

mobiles WLAN

  • Seite 1 von 2
02.04.2024 20:24
avatar  Diddi
#1 mobiles WLAN
avatar
Fahranfänger

Hallo in die Runde,
damit all meine Familienmitglieder ein umfangreiches Fernsehprogromm nutzen können( Netflix/ Sky WaipuTv usw.), habe ich mich für einen mobilen WLAN Router entschieden
Die Frage ist jetzt, welchen SIM Tarif brauch man, bzw. welchen Anbieter usw.
Wie macht ihr das so?
Gruß Dietmar


 Antworten

 Beitrag melden
02.04.2024 22:57
#2 RE: mobiles WLAN
avatar
Fahrexperte

In Deutschland kannst du hin und wieder die kostenlose O2 Testkarte (30 Tage unlimited) gut nehmen.

Den kleinen Router evtl. mit einer Fritzbox auf 12V koppeln damit das WLAN besser und stärker ist.

In Europa nehme ich meine 140GB O2 Karte her wo auch mehrere Sims möglich sind..hier unbedingt eine Datensim nehmen da die Multisim in Italien und Spanien manchmal nicht will

Beste Grüße
Steffen

 Antworten

 Beitrag melden
03.04.2024 07:19
avatar  Bärla
#3 RE: mobiles WLAN
avatar
Fahrkönner

Zitat von Diddi im Beitrag #1
damit all meine Familienmitglieder ein umfangreiches Fernsehprogromm nutzen können...

Es gibt zwar auf den ersten Blick günstige Tarife mit unbegrenztem Volumen, aber die sind dann meistens in der Datenrate auf 2 oder 10 MBit/s beschränkt. Daher musst bei der Auswahl des Tarifes auch die Datenrate berücksichtigen. Wie viele Familienmitglieder sollen gleichzeitig schauen können und mit welcher Qualität? Einen kleinen Anhaltspunkt zu den benötigten Datenraten findet sich beispielsweise hier.
Je mehr Leute, je länger und mit höherer Qualität schauen wollen, je größer muss das Datenvolumen sein.
Weiterhin: Wollt ihr "nur" in Deutschland schauen, oder auch im europäischen Ausland? Manche Flatrate-Tarife gelten nur für Deutschland. Manche schließen gerne einige Länder wie die Schweiz aus. Zudem sind gerade die Flatrate-Tarife im Ausland auf der Fair-Use Regelung beschränkt, so dass man dann nicht mehr als 30-60GByte Volumen bekommt.

Es gilt also viel zu beachten. Einen Idealtarif für alle wird es nicht geben. Wir hatten erst einen Aldi-Talk-Tarif, dann eine Flatrate-Debitel-Mobilkom mit 10 MBit/s und jetzt sind wir bei Congstar mit Multi-Sim.

Viele Grüße, Lars
Forumspate


Unterwegs mit Herzdame und unseren 2 Hunden im Carado V337 auf Fiat Ducato Serie 7, Bj. 2020, Multijet 2, Hubraum 2,3L, 140PS, Euro 6d-temp, Fiat Tiefrahmen


 Antworten

 Beitrag melden
03.04.2024 17:37
avatar  Torsten
#4 RE: mobiles WLAN
avatar
Moderator

Wir haben uns nach längerer Recherche für den GigaCube Unlimited entschieden.
Die "Besonderheit" ist, dass wir den auch zu Hause nutzen und Telekom und Co ade gesagt haben.
So relativiert sich für uns der relativ hohe Preis und wir haben durchgehend gutes Internet und sind mehr als zufrieden.
Im WoMo habe ich den GigaCube auf 12 Volt laufen, so dass wir auch während der Fahrt schon Radio aus dem Internet hören können.

Lieben Gruß von der Ostseeküste....Torsten
______________________________________________________________________________
Seit dem 26.10.2022 sind wir mit unserem ganzen Stolz "Jonathan" (T447) glücklich unterwegs.
______________________________________________________________________________

 Antworten

 Beitrag melden
03.04.2024 18:13
avatar  napfp
#5 RE: mobiles WLAN
avatar
Fahrkönner

Wir suchen auch gerade für die Zeit wenn wir nach Deutschland zurück kommen und im Moment schwanke ich zwischen dem O2 140GB Tarif (22,50 Euro im Monat) der auf bis zu 7 Karten verteilt werden kann und dem 280GB Tarif (25 Euro im Monat) der nur eine Telefon und eine Datenkarte hat.

Hier im Video das Angebot von einem Camper der auch einen O2 Shop betreibt. Habe da keine Verbindung zu, aber das Angebot klingt erstmal ok.

Grüße aus Norwegen

Unterwegs im automatisierten Sunlight T67 Active (2018)

Instagram juenter_in_norwegen

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
03.04.2024 18:15
avatar  Torsten
#6 RE: mobiles WLAN
avatar
Moderator

Und wie nutzt du die Karte, also in welchem Gerät?

Lieben Gruß von der Ostseeküste....Torsten
______________________________________________________________________________
Seit dem 26.10.2022 sind wir mit unserem ganzen Stolz "Jonathan" (T447) glücklich unterwegs.
______________________________________________________________________________

 Antworten

 Beitrag melden
03.04.2024 18:17 (zuletzt bearbeitet: 03.04.2024 18:17)
avatar  napfp
#7 RE: mobiles WLAN
avatar
Fahrkönner

Torsten du warst zu schnell, wollte gerade was ändern.

Das Angebot war wohl nur bis Ende März. Aber Anfragen kann man ja mal ob es was neues gibt.

Ich habe ein TP Link 7450 Modem und das reicht uns völlig. aus.

Grüße aus Norwegen

Unterwegs im automatisierten Sunlight T67 Active (2018)

Instagram juenter_in_norwegen

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
15.04.2024 17:03
avatar  Diddi
#8 RE: mobiles WLAN
avatar
Fahranfänger

Ich nutze den TP-Link und will ihn einfach nur für ein TV nutzen. Vermutlich wird dann meist nur bei Regentagen Netflix oder Waipu genutzt. Welche Anbieter meine erwachsenen Mädels dann nutzen ist ja egal. Das Prinzip ist ja das selbe.
Ich weiß nur noch nicht wieviel GB ich dann so brauche.
Gruß Dietmar


 Antworten

 Beitrag melden
15.04.2024 18:50 (zuletzt bearbeitet: 15.04.2024 18:55)
avatar  oli66
#9 RE: mobiles WLAN
avatar

Halloechen,

tja, ich habe mir erst einmal so einen Netgear M1 Nighthawk Mr1100 zugelegt und auf einem Kurztrip mit einer Aldi Karte getestet. Funktioniert schon mal. Da ich das Teil gerne auch mit in mein Vermiet-Konzept einbauen möchte liebäugele ich mit der Campersim. https://campersim.com/
Würde gerne eine Lösung haben, die in ganz Europa funktioniert. Hat ggfs jemand bereits Erfahrung mit der Camper SIM?

Die nächste Ausbaustufe wäre dann eine Lösung von https://shop.giba-caravan.de/ das GIBAnet 5G - Premium WiFi - Set. Stolzer Preis! Aber ein schöner Test im Wald ist schon überzeugend.. https://youtu.be/Z2t_CMNWeoA?si=2ZvMFZPgjRWLpLB5

lg Oli


 Antworten

 Beitrag melden
15.04.2024 22:19
#10 RE: mobiles WLAN
avatar
Fahrer

Das Angebot, welches in dem Video gezeigt wurde, gibt es immer noch, bzw. Eine abgewandelte Form davon.

Liebe Grüße
Almut


Träume nicht dein Leben,
sondern lebe Deinen Traum
V 66

 Antworten

 Beitrag melden
16.04.2024 08:09
#11 RE: mobiles WLAN
avatar
Admin

Zitat von Diddi im Beitrag #8
... Netflix oder Waipu genutzt. ... Ich weiß nur noch nicht wieviel GB ich dann so brauche.
Gruß Dietmar


Der Datenverbrauch ist abhängig von der Qualität. Bei niedrigster Auflösung verbraucht eine Stunde Streamen ca. 250 MB. In bester Qualität sind es bereits 3 GB pro Stunde.

Liebe Grüße Jens



Carado T337, genannt "Karl der Dritte".
Per "Funk" unter capronfreunde

 Antworten

 Beitrag melden
16.04.2024 12:23
#12 RE: mobiles WLAN
avatar
Fahrkönner

Zitat von oli66 im Beitrag #9
Halloechen,

Würde gerne eine Lösung haben, die in ganz Europa funktioniert. Hat ggfs jemand bereits Erfahrung mit der Camper SIM?

lg Oli


Mit Sim Karte würde ich da nicht mehr anfangen, dann lieber Starlink für 50€ im Monat Unbegrenzt. Einmal die Hardware für 225€ und Buchen wie du Urlaub machst.

Grüße Roland
Unterwegs mit Carado T339 /2016

 Antworten

 Beitrag melden
16.04.2024 12:41
avatar  Catalpa
#13 RE: mobiles WLAN
avatar
Moderator Plauderecke

Ein großer Vorteil von LTE/5G ist aber, dass es auch bei der Fahrt funktioniert und alle Nichtfahrer fernsehen können und nicht rumquengeln :)

bye,
Patrick

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
16.04.2024 13:51
#14 RE: mobiles WLAN
avatar
Fahrkönner

Naja wenn verfügbar dann ja, aber wo ist das denn durch weg verfügbar. Und LTE ist lächerlich, da geht ja kaum was zu schauen. Ich habe 100 GB 5Gb und wenn ich durch Europa fahre ist das Stellenweise eine Katastrophe. Das macht kein Spaß. Starlink geht auch während der Fahrt, wenn man möchte, aber da schaue ich liebe auf die Landschaft, als auf das Handy. Anders sieht es auf dem Platz aus, denn da muss volles Rohr sein, da ist Starlink unschlagbar. Und nein ich werbe nicht dafür. Auch wenn es gerade im Angebot ist . 😅😂

Grüße Roland
Unterwegs mit Carado T339 /2016

 Antworten

 Beitrag melden
16.04.2024 14:31
avatar  Catalpa
#15 RE: mobiles WLAN
avatar
Moderator Plauderecke

LTE ist eine Katastrophe? Warum? Ich kann zwar nicht für ganz Europa sprechen, weil wir nur im Dreieck Deutschland/Frankreich/Italien unterwegs sind aber da läuft das eigentlich gut genug um Netflix oder MagentaSport zu schauen.

Was hast du denn für eine Hardware? Ich hatte gelesen, dass es noch nicht geht bei der Fahrt. Ansonsten sind 50€ für flat ja wirklich günstig!

bye,
Patrick

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!