X

Antenne - Radio

25.07.2022 08:18
#1 Antenne - Radio
avatar
Fahrkönner

Hallo zusammen.
Hat jemand ne Alternative zu der verbauten Spiegelantenne für das Radio installiert?
Was könnt ihr hier empfehlen?
Danke
Jogi

Viele Grüße
Jogi
—————
T6717


 Antworten

 Beitrag melden
25.07.2022 09:31
#2 RE: Antenne - Radio
avatar
Fahrkönner

das machen anscheinden einige, ich sehe da jedoch kein sinn drin, ich hab die orginal antenne drin und super radio empfang, auch dab, bin der meinung das serien radio hat sehr schlechten empfang


 Antworten

 Beitrag melden
25.07.2022 09:55 (zuletzt bearbeitet: 25.07.2022 09:56)
#3 RE: Antenne - Radio
avatar
Fahrexperte

Zitat von huskimarc im Beitrag #2
das machen anscheinden einige, ich sehe da jedoch kein sinn drin, ich hab die orginal antenne drin und super radio empfang, auch dab, bin der meinung das serien radio hat sehr schlechten empfang

das kann man nicht pauschalisieren, da bei einigen die Antenne im Spiegel angeschlossen ist, bei anderen nicht, bzw. DAB+ Anschluss vorhanden oder eben nicht.

Eine ordentliche Verlegung und Montage der Antenne wird immer Vorteile bringen.

Bei uns wurde bei der Montage des Radios vermutlich durch den Händler die original Antenne beschädigt und durch eine Scheibenantenne ersetzt. Empfang ist mittelmäßig bis grottenschlecht. Sowohl FM, als auch DAB+. Wir sind auf Internetradio umgestiegen. Da können wir auch auf lange Strecke den Sender hören, den wir möchten...

Wenn ich mir eine Antenne auf's Dach machen würde, dann nur noch eine für Internet. Radio und DAB+ hat mich (im WoMo) nicht überzeugt.

.

Liebe Grüße,
Marcus
________________________________________________________________________________________________________________________
Unterwegs mit: Carado T447 H (04/2020) - 2,3L Euro 6d temp - 160 PS - 9Gang Automatik, aufgelastet auf 4.0t
________________________________________________________________________________________________________________________
Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
25.07.2022 10:53 (zuletzt bearbeitet: 25.07.2022 10:53)
avatar  Testerr
#4 RE: Antenne - Radio
avatar
Fahrkönner

@Marcus:
guckst du z.B. hier: Antennenthema

Gruß
Dirk
____________________________________________________________________________________
Etrusco V6600SB Type X, Fiat Ducato 2.3 140PS, 16" Conti Van Contact Camper Ganzjahresreifen, Goldschmitt Schraubenfedern Hinterachse, Sawiko Heckträger Mikro II, Diesel AdBlue


 Antworten

 Beitrag melden
25.07.2022 20:10
avatar  alvier
#5 RE: Antenne - Radio
avatar
Fahrkönner

Hallo Jogi,
Bei uns wurde nach Spiegelantenne eine Fensterantenne verbaut
Jetzt wurde ein Spliter verbaut und es
ist von den 3 Varianten die Beste die wir bis jetzt hatten.
Ich denke wenn es Perfekt sein sollte
gibt es nur die Dachantenne...

Grüsse aus der Schweiz
Barbara
Unterwegs mit Anton unserm Carado T338 Jg 2020
💫Chom mer machet das eifach💫
Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
28.07.2022 23:20
avatar  FranzX1
#6 RE: Antenne - Radio
avatar
Fahrer

Hallo zusammen,
mich beschäftigt dieses Thema auch schon längere Zeit, da ich mit der Empfangsqualtät meines Radios nicht zufrieden war/bin.
Die Ausgangslage: Ich hatte voriges Jahr im September nach einem Defekt des originalen Xzent Radios auf anraten des ACR-Händlers in Freilassing dort ein Alpine X902D einbauen lassen. Gleichzeitig wurde auch eine aktive Scheibenantenne verbaut. Der Empfang war hinterher zwar einiges besser, allerdings nur solange man auch in gut versorgten Gebieten wie z.B. Autobahnen unterwegs war. Aber in ländlichen Regionen abseits der AB oder in den Bergen oder in Tunneln gibt es auf UKW nur Rauschen und auf DAB Funkstille. Das dies keine befriedigende Situation trotz teurem Radio ist, ist klar. Habe dann auch Alpine kontaktiert und viel im Internet recherchiert - alle Aussagen laufen eigentlich immer in eine Richtung - wenn trotz erfolgtem Austausch des Radios keine optimale Empfangsqualität gegeben ist kann nur eine Dachantennenlösung Hilfe bringen. Der Grund ist eigentlich sowieso klar. Sowohl die Spiegelantenne als auch die Scheibenantenne liegen auf Grund des Montageortes immer wieder mal im Funkschatten und können solcher Art die Radiowellen nicht optimal empfangen. Und wenn dann die Sendeleistung auch noch gering ist, dann ist es mit Empfang vorbei. Umso höher und freier der Antennenstandort, umso besser der störungsfreie Empfang. Der vielfach angesprochene Radiotausch kann zwar in einzelnen Fällen helfen (vor allem dort wo schon mal bessere Antennen z.B. DAB+ bei Auslieferung montiert waren), bleibt in den meisten Fällen als Einzellösung aber sinnlos. Denn wenn über die Antenne nichts rein kommt, hilft auch der beste Radio nichts.
Nachdem unsere WoMo‘s am Dach einen GFK Aufbau haben braucht eine nachträglich aufgebaute Antenne eine metallische Grundplatte um einen Dipol herzustellen. Einfach eine DAB Antenne ohne metallische Grundplatte aufs Dach zu nageln wäre also bei GFK-Dächern ebenso sinnlos. Wenn man so etwas nicht selbst zusammen basteln möchte gibt es dafür fertige Lösungen. Kosten für Antenne mit Grundplatte ab 220 Euro je nach Ausführung. Es gibt dann auch Lösungen wo auf der Platte nicht nur UKW und DAB vormontiert sind sondern wahlweise auch noch LTE oder GPS mit drauf sind. Kostet entsprechend mehr. Ein möglicher Lieferant ist z.B. Antennentechnik Bad Blankenburg. Die Montage sollte trotz Loch im Dach kein allzu großes Problem darstellen. Mit entsprechendem Dichtmitteln wie Sika läßt sich das sicher gut verkleben und abdichten.

Mir selbst fehlte bisher leider noch die Zeit um dieses Projekt umzusetzen. Soll aber spätestens im Herbst an die Reihe kommen. Zuviele andere Dinge stehen derzeit noch auf der langen Liste. Auch konnte ich mich noch immer nicht entscheiden ob es nur eine Radioantenne oder eine mit GPS wird. Denn auch die Verortung ist manchmal in engen Gassen oder in den Bergen wegen der Positionierung des GPS Empfängers am Armaturenbrett leider nicht zufriedenstellend.

Hoffe ich konnte euch mit meinen Recherchen und Ausführungen helfen.

Mit besten Grüßen
Franz
Sunlight T66 (Baujahr 2018)


 Antworten

 Beitrag melden
29.07.2022 09:29
#7 RE: Antenne - Radio
avatar
Fahrkönner

Hallo Franz,
welche Scheibenantenne wurde bei dir zum X902D verbaut?

Ich bin mit meinem Alpine und Scheibenantenne mehr als zufrieden.

Grüße an alle

Jürgen

Unterwegs mit Sunlight T69L / 2019

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
29.07.2022 15:20
avatar  FranzX1
#8 RE: Antenne - Radio
avatar
Fahrer

Hallo Jürgen,
das kann ich leider nicht beantworten. Das WoMo habe ich die nächsten 3 Wochen nicht in greifbarer Nähe und an eine Markenkennzeichnung kann ich mich ehrlich gesagt nicht erinnern. War jetzt bestimmt keine besondere Antenne, da sie vielmehr als Zugabe zum Alpine Gerät montiert wurde. Es ist aber eine aktive Antenne.

Mit besten Grüßen
Franz
Sunlight T66 (Baujahr 2018)


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!