X

Dichtigkeitsprüfung Sunlight

  • Seite 2 von 3
11.02.2022 14:28
#16 RE: Dichtigkeitsprüfung Sunlight
avatar
Fahrkönner

Der Händler sagt: jährliche Prüfung zur Erfüllung der Garantiebedingungen notwendig.

VG
Bernd

===========
Cliff 600 Adventure Edition (schwarz)
- Delta Klassik B Felgen 18"
- Delta Personenschutzbügel
- Philips Ultinon H7 LED
- Flöe Entwässerung
- vorn verstärkte Lesjöfors-Federn (Camper) + hinten ZSF Goldschmitt M5
- 300Ah Lifepo4 Batterie
- Chemietoilette gegen Trelino L getauscht
- Türen gedämmt+Prickstop
- Hifi: Audio System x165+ESX QM Two v2
- Thule SmartClamp + Querträger schwarz gepulvert
- VIPER 3106 Alarmanlage inkl. CAN-Bus-Modul
- GPS 4G Ortung

 Antworten

 Beitrag melden
11.02.2022 16:14
avatar  Andy
#17 RE: Dichtigkeitsprüfung Sunlight
avatar
Admin

Zitat
Die Kosten für die Prüfung belaufen sich auf etwa 700 EUR


Wer verlangt denn soviel dafür? Das kann ich irgendwie nicht nachvollziehen - oder hast Du da eine 0 zuviel rangehängt?

Sinnvoll kann das auch beim Kasten sein - zumindest an den Übergängen Fenster/Dachluken kann es durchaus zu Problemen kommen und damit auch zu Nässe in der Dämmung.
Die Folgen wären aber deutlich überschaubarer, als bei einem aufgebauten Mobil, bei dem im Extremfall der ganze Aufbau weggammeln könnte....

     Andy      

 Antworten

 Beitrag melden
11.02.2022 22:16
#18 RE: Dichtigkeitsprüfung Sunlight
avatar
Fahrkönner

Die 700,00 € sind vermutlich die gesamten Kosten für alle Dichtigkeitsüberprüfungen während
der Garantiezeit.

MfG
Lars
Carado T459 Clever +, Bj. 2021, auf Fiat Ducato 140 PS
AHK, SMV ZLF, Votronic Smart-Shunt, Schaudt OVP 01, Neotone Headunit, RFK, Truma iNet-Box, Truma Level-Control, Schaudt Ladebooster
Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
11.02.2022 22:49
#19 RE: Dichtigkeitsprüfung Sunlight
avatar
Moderator Langzeitreisen

Wollte Unterbotenschutz auch bei CS machen, hätte ich nicht aufgepasst, hätte er ein falsches Mittel, dass nicht atmungsaktiv ist beim Holzboden verwendet!
Erst nach meiner Nachfrage, warum so ein Mittel bei einem Carado Model 17 verwendet wird ( Holzboden) und dieser dann erst recht faulen würde, kam die Antwort: Sie haben recht, wir verwenden dann das Mittel xy und der Angebotspreis war dann gleich mal 20 Prozent teurer...
Also, genau hinschauen und gegebenenfalls nachfragen was für Mittel verwendet werden.

Das hat mein Vertrauen zu CS vernichtet, jedenfalls beim Unterbotenschutz


 Antworten

 Beitrag melden
12.02.2022 08:59
avatar  Catalpa
#20 RE: Dichtigkeitsprüfung Sunlight
avatar
Moderator Plauderecke


genau DAS Problem habe ich schon vorher angesprochen. Er hatte mir ein Angebot mit einem Bitum/Wachs-Gemisch gemacht, was ich aber erst selber ergoogln musste. Dann angerufen und darauf hingewiesen, dass es sich um einen Holzboden handelt und ich mir nicht sicher bin, ob die Sache auch diffunsionsoffen ist… darauf hat er mir ein neues Angebot geschickt, das war aber gleichteuer. Holzboden ist inzwischen ungewöhnlich und man muss darauf hinweisen. Außerdem ist CS wohl eher auf dickere Karren spezialisiert und die haben schon lange kein Holz mehr…

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
12.02.2022 20:07
avatar  Guido
#21 RE: Dichtigkeitsprüfung Sunlight
avatar
Fahrexperte

Da habe ich jetzt auch mal eine Frage zu. Unterbodenschutz ist ja sehr gut. Aber , wenn ich unter meinen Wagen schaue, ist da alles schwarz bus auf die Metallholme, glaube ich. Für mich ist das ein Unterbodenschutz. Oder nicht? Ist das nur ein , wie auch immer gearteter Schutzanstrich?

Viele Grüße Guido (T337)

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
12.02.2022 20:40
avatar  Catalpa
#22 RE: Dichtigkeitsprüfung Sunlight
avatar
Moderator Plauderecke

Das was da serienmäßig drunter ist, ist sehr sehr dünn und ob die Hohlräume gut versiegelt sind kann man auch bezweifeln, dafür war Fiat noch nie bekannt. Wir haben uns jetzt entschlossen, dass wir den Carado lange behalten werden (es gibt keine realistischen Änderungswünsche auf absehbare Zeit) und da macht es Sinn etwas in Langlebigkeit zu investieren.

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
13.02.2022 12:29
#23 RE: Dichtigkeitsprüfung Sunlight
avatar
Fahrer

Moin, Moin,

als wir unseren Kastenwagen Cliff600 im Feb 2022 beim Händler abgeholt haben, habe ich den Verkäufer explizit auf die Dichtigkeitsprüfung angesprochen, da wir im Camperbereich Neulinge sind und ich nicht wusste ob sich das auf die Karosse oder die Gasanlage bezieht. Der Händler meinte außer der regelmäßigen Gasprüfung wäre beim Kastenwagen keine weitere Prüfung notwendig. Soweit für mich auch nachvollziehbar, allerdings ist so eine "mündliche" Aussage letztendlich nichts wert.
Da ich durch dieses Thema hier und die Beiträge etwas verunsichert wurde, habe ich mir nochmal alle Unterlagen von Sunlight durchgesehen. In den Garantiebedingungen steht zwar etwas von einer 5 jährigen Dichtigkeitsgarantie aber keine Details was das im Detail bedeutet. Ich habe auch keinen Wartungsplan / Serviceheft von Sunlight, der vorgibt wann welche Arbeiten durchzuführen sind. In der Bedienungsanleitung wird nur allgemein von Inspektionsarbeiten und Wartungsarbeiten gesprochen. Ich habe nur ein Serviceheft von Fiat für das Basisfahrzeug.
Auf der Sunlight Homepage habe ich auch keine Garantiebedingungen oder Wartungspläne finden können. Das einzige ist ein aktueller Hinweis, dass Sunlight aufgrund der Covid19 Situation eine Karenz von +6 Monaten für die Dichtigkeitsprüfung gibt.

VG
Andreas

Gruß
Andreas

Sunlight Cliff600 Adventure auf Ducato Basis Multijet 2,3D 140PS (Modell 2021)

 Antworten

 Beitrag melden
13.02.2022 16:11
avatar  Sahra85
#24 RE: Dichtigkeitsprüfung Sunlight
avatar
Fahrexperte

Hallo Andreas,
Sunlight hat ein Servicecenter, entweder dort anrufen oder eine Mail senden. Dann bekommt Du eine qualifizierte Rückantwort.

Gruß Rolf

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
13.02.2022 17:10
#25 RE: Dichtigkeitsprüfung Sunlight
avatar
Fahrer

Hallo Rolf,

Danke für den Tipp. Da werde ich mal nachfragen.

Gruß
Andreas

Sunlight Cliff600 Adventure auf Ducato Basis Multijet 2,3D 140PS (Modell 2021)

 Antworten

 Beitrag melden
13.02.2022 17:29
avatar  Holger
#26 RE: Dichtigkeitsprüfung Sunlight
avatar
Fahrkönner

Passt jetzt nicht unbedingt hierher wurde aber hier schon angesprochen.

Thema Unterbodenschutz!!

Da am Unterboden keine erkennbare Versiegelung vorhanden war habe ich in einer normalen Kfz-Werkstatt Flüssigwachs als Unterbodenschutz aufbringen lassen ( dazu hat mir der Werkstattbetreiber geraten).
Der wusste aber vermutlich nicht das der Boden aus Holz ist. Und ehrlich gesagt habe ich das auch nicht gewusst, da ich keinerlei Vorerfahrungen mit Campern habe.

Jetzt bin ich in diesem Tread darüber gestolpert das auf den Holzboden atmungsaktive Versiegelung aufgetragen werden muss und bin beunruhigt

Kann mir jemand sagen ob das Flüssigwachs atmungsaktiv ist oder habe ich Mist gebaut??

VG Holger

Sunlithe T 68, 2019


 Antworten

 Beitrag melden
13.02.2022 17:32
#27 RE: Dichtigkeitsprüfung Sunlight
avatar
Moderator a.D.

Hallo Holger,

das kann dir m. E. nur die Werkstatt beantworten, so lange du keine Produktinformationen zum verwendeten Wachs hast. Das mit der Atmungsaktivität ist m. E. aber so richtig wieder gegeben.

Beste Grüße, Manfred

> unterwegs mit Carado T337 (150 PS, Robot-Automatik), Bj. 11.2016 <

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
13.02.2022 17:53
#28 RE: Dichtigkeitsprüfung Sunlight
avatar
Fahrexperte

Ich wieder auch kein Wachs als unterboten Schutz nehmen, liebe Fett /Öl wie Mike sanders etc

T447 Modell 22, Maxi Fahrwerk, Fiat 2,3 169ps,Modell 21 Schalter

 Antworten

 Beitrag melden
13.02.2022 19:23
avatar  Catalpa
#29 RE: Dichtigkeitsprüfung Sunlight
avatar
Moderator Plauderecke

CS nimmt für den Holzboden Dekalin Dekaphon und für andere Bereiche Carlofon 4942.
Das Dekaphon ist speziell für Holzböden.

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
15.02.2022 10:21 (zuletzt bearbeitet: 26.04.2022 18:41)
#30 RE: Dichtigkeitsprüfung Sunlight
avatar
Fahrer

Moinsen,

ich habe heute Antworten vom Sunlight Service erhalten. Im Anhang war auch eine Garantiekarte für die Dichtigkeitsprüfung. Diese Karte sollte eigentlich schon bei Übergabe des Fahrzeugs vom Händler abgestempelt sein. Laut Aussage vom Sunlight Service kann der Händler die Übergabeprüfung auch nachträglich abstempeln. Die aufgeführten Prüfungen beziehen sich hauptsächlich auf den Aufbau von Teil- bzw. Vollintegrierten Wohnmobilen. Für einen Camper Van (Kastenwagen) bleibt lediglich die Prüfung der Fensterdichtungen. Naja, muss dann jeder selbst entscheiden ob man mit einem Camper Van jedes Jahr zum Händler fährt, um die Fensterdichtungen zu prüfen.
Für den Ausbau eines Camper Van gibt es keinen Wartungsplan. Im Anhang die Garantiekarte für die Dichtigkeitsgarantie.

Gruß
Andreas

Sunlight Cliff600 Adventure auf Ducato Basis Multijet 2,3D 140PS (Modell 2021)
Dateianhänge
  • Sunlight Garantiekarte_D7Jahre -DE.pdf

Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!