X

Fahrzeugseitige oder getrennte Masseverbindung

  • Seite 2 von 4
16.03.2021 19:09
#16 RE: Fahrzeugseitige oder getrennte Masseverbindung
avatar
Fahranfänger

Danke, dann sind wir der gleichen Meinung

Viele Grüße, Robert

Viele Grüße, Robert

Carado I447 EZ 7/2019, MJ-2 150 Euro 6

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
17.03.2021 08:31
#17 RE: Fahrzeugseitige oder getrennte Masseverbindung
avatar
Fahrkönner

Ja 7.2. Bild 3(laut Bildunterschrift) ist korrekt. Bild 1 ist ja der Booster an sich und Bild 2 mit getrennter Masseverbindung.

War für mich gefühlt das 2. Bild (auch wenns eigentlich das 3. in der Anleitung war ;-)) -> Die lag beim schreiben noch im Womo.
Gruß
Steffen

Beste Grüße
Steffen


 Antworten

 Beitrag melden
17.03.2021 08:34
#18 RE: Fahrzeugseitige oder getrennte Masseverbindung
avatar
Fahrkönner

Nebenbei bei dem geteilten EBL Bild gut zu sehen ist links der Verteilkasten. 3. von dir gesehen (lila Kabel) ist D+ mit einem freien Steckplatz :-) Dann geht die D+ Abnahme für deinen Schaudt booster supereinfach :-)

Beste Grüße
Steffen


 Antworten

 Beitrag melden
17.03.2021 08:49
#19 RE: Fahrzeugseitige oder getrennte Masseverbindung
avatar
Fahrkönner

Sorry, ist ein klein wenig OT, aber:

Wie kann man eigentlich die, rückseitig an den Sitzen, untere Plastikverkleidung demontieren ohne sie zu schrotten. Schrauben hat die ja keine, unten zwei Plastikhaken zum Einhängen und oben zwei Plastiknasen, die wohl eher "Sollbruchstellen" heißen sollten... - oder wie geht das ohne Bruch bei Euch..?

Beste Grüße, Markus
___________________________________________________________________________

=> unterwegs im Sunlight T 66 (2018)...!

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
17.03.2021 09:20
avatar  Sahra85
#20 RE: Fahrzeugseitige oder getrennte Masseverbindung
avatar
Fahrkönner

Hallo Steffen,
könnte man dort das D+ auch für die Antenne abnehmen?

Gruß Rolf

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
17.03.2021 09:26
#21 RE: Fahrzeugseitige oder getrennte Masseverbindung
avatar
Fahrkönner

Zitat von Sunshine2012 im Beitrag #19
Sorry, ist ein klein wenig OT, aber:

Wie kann man eigentlich die, rückseitig an den Sitzen, untere Plastikverkleidung demontieren ohne sie zu schrotten. Schrauben hat die ja keine, unten zwei Plastikhaken zum Einhängen und oben zwei Plastiknasen, die wohl eher "Sollbruchstellen" heißen sollten... - oder wie geht das ohne Bruch bei Euch..?





Fahrersitz: Einfach links und rechts runterfassen und leicht anheben
Beifahrersitz mit Drehkonsole: Hier ist es "fieser" da erst der Sitz runtermuss mit Drehkonsole, da die sich sonst nicht anheben lassen. Alternativ Seiten abschrauben und dann mit dem Schraubenzieher links und "rechts" anheben die Nasen.

Fazit: Ich war nicht sanft aber gebrochen ist bei mir nichts

Beste Grüße
Steffen


 Antworten

 Beitrag melden
17.03.2021 09:29
#22 RE: Fahrzeugseitige oder getrennte Masseverbindung
avatar
Fahrkönner

Zitat von Sahra85 im Beitrag #20
Hallo Steffen,
könnte man dort das D+ auch für die Antenne abnehmen?

Gruß Rolf

Theoretisch ja aber je nachdem wo deine Antenne ist kann es woanders sinnvoller sein.

Bsp.: Ich brauchte D+ für die Antenne vorne (Antennensplitter) und habe da das am ACC abgegriffen das per Schalter auf Dauerplus gelegt werden kann von der Aufbaubatterie.

Beste Grüße
Steffen


 Antworten

 Beitrag melden
17.03.2021 09:51
avatar  Olli54
#23 RE: Fahrzeugseitige oder getrennte Masseverbindung
avatar
Fahrkönner

Hallo Markus,

Zitat von Sunshine2012 im Beitrag #19
Wie kann man eigentlich die, rückseitig an den Sitzen, untere Plastikverkleidung demontieren ohne sie zu schrotten. Schrauben hat die ja keine, unten zwei Plastikhaken zum Einhängen und oben zwei Plastiknasen, die wohl eher "Sollbruchstellen" heißen sollten... - oder wie geht das ohne Bruch bei Euch..?


wie ich diese beiden Deckel hinter den Sitzen das erste mal entfernt habe kann ich jetzt auch nicht mehr sagen.

Aber:

Die Haltenasen an den Deckeln entfernen und die Deckel mit jeweils zwei Schrauben befestigen.
Hält super und man kann jederzeit die Deckel entfernen.

Nur so als Tipp.

Bilder hier dabei.



LG Wolfgang



Unterwegs mit Sunlight T66 / 2017

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
17.03.2021 11:00
avatar  Catalpa
#24 RE: Fahrzeugseitige oder getrennte Masseverbindung
avatar
Moderator Plauderecke

diese zwei Kunststoffdeckel sind der letzte Mist, nicht nur dass sie sehr schnell kaputt gehen, sie nehmen auch total unnötig viel Platz ein. Diese blöde Vorwölbung (wo nix hinter ist) blockiert einen super Platz fürs Hundewasser ;)

Ich schmeiße die bei Gelegenheit raus und mache da ein schwarzes Blech vor... Luft kommt da noch genug rein und raus.

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
17.03.2021 11:26
#25 RE: Fahrzeugseitige oder getrennte Masseverbindung
avatar
Fahrkönner

@Catalpa
Vielen Dank für diese Idee mit dem Blech.
Hätte ich auch selbst drauf kommen können.
Unterm Tisch steht bei uns immer die Hundebox und die geht nur im richtigen Winkel rein und raus wegen der Auswölbung.
Das schau ich mir demnächst mal genauer an.

Sunlight T68 Active MJ2019 150 PS | 3,85t zGG

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
17.03.2021 12:05
#26 RE: Fahrzeugseitige oder getrennte Masseverbindung
avatar
Fahrkönner

Zitat von Catalpa im Beitrag #24
diese zwei Kunststoffdeckel sind der letzte Mist


Tut gut, wenn man nicht alleine mit seiner Meinung ist...

Beste Grüße, Markus
___________________________________________________________________________

=> unterwegs im Sunlight T 66 (2018)...!

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
17.03.2021 13:29
avatar  ( gelöscht )
#27 RE: Fahrzeugseitige oder getrennte Masseverbindung
avatar
( gelöscht )

Zitat von Catalpa im Beitrag #24
diese zwei Kunststoffdeckel sind der letzte Mist, nicht nur dass sie sehr schnell kaputt gehen, sie nehmen auch total unnötig viel Platz ein. Diese blöde Vorwölbung (wo nix hinter ist) blockiert einen super Platz fürs Hundewasser ;)

Ich schmeiße die bei Gelegenheit raus und mache da ein schwarzes Blech vor... Luft kommt da noch genug rein und raus.


Hallo,

was die Haltbarkeit und Demontage der Kunststoffdeckel angeht, stimmen unsere Meinungen überein.
Den Deckel bekommt man übrigens einigermaßen demontiert, wenn man zwischen Deckel und Sitzgestell die Klinge von einem breiten und stabilen Messer einschiebt
und damit die "Nase" nach unten drückt.

Ich habe aber genau wie Olli54, die Nasen schon vor Jahren entfernt und den Deckel ebenfalls mit Schrauben befestigt. Geht dann ruck-zuck zu entfernen!

Wenn man aber keinen Hund hat, ist die Wölbung in dem Deckel nicht schlecht.

Ich habe dahinter meinen Solarregler verbaut. Um die LED Anzeigen an diesem ohne Demontage des Deckels ablesen u können,
habe ich in diesen oben in der Mitte mit einem Stufenbohrer ein Loch gemacht. Durch dieses kann ich alle Led´s gut ablesen.

Ferner wäre hier noch Platz für einen Booster, wenn dieser benötigt wird. Da von hier aus kurze Wege zum EBL sind.

Gruß Epsreik


 Antworten

 Beitrag melden
17.03.2021 13:50
avatar  Catalpa
#28 RE: Fahrzeugseitige oder getrennte Masseverbindung
avatar
Moderator Plauderecke

Ich habe das etwas anders vor. Bei einem zukünftigen Wechsel auf LiFePo werde ich den neuen Akku in die Längssitzbank (T448) umziehen lassen. Unter dem Beifahrersitz ist es mir zu knapp mit der Höhe und die Bank hat einen schlecht nutzbaren Bereich von ca. 20x40x30cm. Dann ist die Sitzkonsole leer und wird willkommener Stauraum. Der Booster kommt hinter den EBL, falls nötig wird da wohl auch ein Solarregler passen aber weil wir eher kurz stehen reicht evtl. der Booster. Ich hab noch nicht viel Erfahrung was das ebike-Laden zu verbraucht.

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
17.03.2021 14:08
avatar  Sahra85
#29 RE: Fahrzeugseitige oder getrennte Masseverbindung
avatar
Fahrkönner

Hallo Steffen,
mit der Antenne, meinte ich die SAT.

Gruß Rolf

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
17.03.2021 15:33
#30 RE: Fahrzeugseitige oder getrennte Masseverbindung
avatar
Fahrkönner

Zitat von Sahra85 im Beitrag #29
Hallo Steffen,
mit der Antenne, meinte ich die SAT.

Gruß Rolf

Als Signal für einfahren der SAT Antenne würde es gehen. Hatte ich mehrfach durchgemessen und nur bei Motor an liegt da Strom an. Persönlich wäre ich glücklicher ohne SAT Schüssel auf dem Dach ;-)

Beste Grüße
Steffen


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!