X

Aufbautüre Carado V 132

28.08.2020 23:01
avatar  Carli ( gelöscht )
#1 Aufbautüre Carado V 132
avatar
Carli ( gelöscht )

Unser Womo ist von April 2020
Durch das feste ziehen der Aufbautüre, damit diese auch richtig verschließt, ist von außen über dem Türgriff eine Delle sichtbar. Kennt jemand das Problem? Ist das ein Schaden den ich im Rahmen der Garantie abwickeln kann? Gibt es Verbesserungsvorschläge?
Viele Grüße,
Ulf


 Antworten

 Beitrag melden
29.08.2020 07:30
#2 RE: Aufbautüre Carado V 132
avatar
Fahrkönner

Hallo Ulf,

die Aufbautüre geht am Anfang realtiv schwer zu, mein Händler hat mir das damit erklärt, dass der Dichtungsgummi noch ziemlich steif ist. Jetzt nach einem Jahr geht das (wie versprochen) schon viel leichter.

Eine Delle haben wir deswegen aber nicht, ich würde mal mit dem Händler reden.

LG Peter

Unterwegs mit Carado T 334 - BJ 2019


 Antworten

 Beitrag melden
29.08.2020 20:33
avatar  Andy
#3 RE: Aufbautüre Carado V 132
avatar
Admin

Die Aufbautür geht immer etwas schwer zu - das ist auch gewollt, schließlich solle die Tür ja auch dicht sein, dafür ist ein gewissen Anpressdruck einfach nötig.
Aber eine Delle sollte dadurch nicht entstehen - da würde ich auch raten zum Händler zu gehen und das begutachten zu lassen. Unsere Tür hat auch nach drei Jahren keine sichtbare Delle.

     Andy      

 Antworten

 Beitrag melden
29.08.2020 22:28
#4 RE: Aufbautüre Carado V 132
avatar
Moderator Langzeitreisen

Tja, hierzu muss ich sagen, dass auch wir Anfangs bei unserem Neufahrzeug die Türe extrem fest zu drücken mussten. Nach Rücksprache mit unserem Händler wäre das einstelllungssache?.! Ok, wir haben den Riegel am Rahmen dann selbst etwas verstellt, damit man die Türe nicht mehr so fest zu drücken muss. Aber nur einen Hauch, dass hat schon ausgereicht.

Jetzt ist alles prima..... aber.... auch bei uns ist um den Griff der Türe eine kleine Delle zu sehen.. kann sein von Werk aus, vom Ausschnitt,, kann aber auch vom zu drücken sein... nun nicht mehr nachweisbar..

Man bedenke,,, wir haben eine Alu Sandwich Wand .... hier sind immer eventuelle Abdrücke bzw. Von Ausschnitten vielleicht sichtbar. Darüber gibts auch einen Bericht in der Reisemobil. Aber das macht nichts! Diese Aufbauart ist bewährt und von Hymer patentiert... also keine Sorge, wenn Mann, je nach Licht, abdrücke in der Seitenwand sieht,

Grüße Mike
Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
31.08.2020 09:30
avatar  tikem ( gelöscht )
#5 RE: Aufbautüre Carado V 132
avatar
tikem ( gelöscht )

Moin,

wir haben einen V60 von Juli 2020. Auch da ist die Aufbautür sehr schwer zu schließen.

Noch konnte ich außen keine Delle um den Türgriff erkennen. Wobei ich manchmal Angst habe, dass ich beim zuziehen der Tür von innen den Griff in der Hand habe.

Beim Einbau des HEOSafe Schlosses in die Aufbautür durfe ich auch nicht zu fest anschreiben, sonst erkennt man eine Beule in der ALU-Außenhaut, da sich das Stytopor zusammendrückt.

Zitat von Carli im Beitrag #1
Ist das ein Schaden den ich im Rahmen der Garantie abwickeln kann?


Einfach mit dem Händler sprechen und die Bedenken äußern. Zur Not in ein paar Monate nochmal anmerken, wenn es schlimmer wird. Du hast ja noch genug Restgarantie.

Gruß
Tim


 Antworten

 Beitrag melden
31.08.2020 22:24
avatar  Carli ( gelöscht )
#6 RE: Aufbautüre Carado V 132
avatar
Carli ( gelöscht )

Eine gute Idee; das mache ich


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!