X

Euro6 Lichtmaschine?

31.12.2023 12:09
avatar  Orvell
#1 Euro6 Lichtmaschine?
avatar
Fahrer

Hallo zusammen,

ich fahre einen Sunlight T66, Baujahr 2018 auf Ducato Basis (96kW/130PS).

Wie kann ich zuverlässig herausfinden was für eine Lichtmaschine (Leistung) verbaut ist?
Geht das mit der VIN Nr. oder den Angaben auf dem Typenschild im Motorraum?

Liebe Grüsse aus der schönen Schweiz
Orvell (René)
-------------------------------------------------------------------
Sunlight T66 / 2019


 Antworten

 Beitrag melden
01.01.2024 21:25
avatar  Günter
#2 RE: Euro6 Lichtmaschine?
avatar
Fahrer

Hi Orvell,
das scheint mir nicht so einfach zu sein.
Entweder die Bezeichnung auf der LiMa lesen oder gleich mit der VIN zu einem 'ausgebildeten' FIAT-Werkstattmeister gehen, scheint mir eine der wenigen Möglichkeiten....

Viele Grüße
Günter
- unterwegs mit Laika Etrusco V6.6 SB, Bj. 10.2021, auf Fiat Ducato 250 Typ 8, multijet3, 103 kW,
400Wp Solar, 300Ah LiFeYPo4, 1800W WR.

 Antworten

 Beitrag melden
01.01.2024 21:36
avatar  Orvell
#3 RE: Euro6 Lichtmaschine?
avatar
Fahrer

ich schau mir morgen mal die Lima von Oben aus dem Motorraum an, ob ich da was sehe, ansonsten mal den Händler fragen

Liebe Grüsse aus der schönen Schweiz
Orvell (René)
-------------------------------------------------------------------
Sunlight T66 / 2019


 Antworten

 Beitrag melden
01.01.2024 22:02
#4 RE: Euro6 Lichtmaschine?
avatar
Fahrer

Hallo
Zu welchem Zweck willst du die Leistung deiner Lima wissen?

Frohes Neues Jahr

Carado T447 ohne Sprüche am Heck


 Antworten

 Beitrag melden
01.01.2024 22:09
avatar  Orvell
#5 RE: Euro6 Lichtmaschine?
avatar
Fahrer

ich will wissen ob ich eine Euro6 oder eine "normale" Lima mit welcher Leistung habe.

um evtl. den aktuell verbauten Ladebooster Victron Orion-Tr Smart 12/12-30A durch einen leistungsfähigeren zu tauschen.

Liebe Grüsse aus der schönen Schweiz
Orvell (René)
-------------------------------------------------------------------
Sunlight T66 / 2019


 Antworten

 Beitrag melden
01.01.2024 22:54
#6 RE: Euro6 Lichtmaschine?
avatar
Fahrer

Mein Fahrzeug ist auch ein Euro 6 aber ohne Ad blu Bj.2017
Ich habe keinen Ladebooster drin und habe einfach mal die Leistung der Lima während der Fahrt gemessen.
Also meine Lima geht mit der Leistung nicht runter egal ob viele Verbraucher laufen oder wenig Verbraucher an sind.

Carado T447 ohne Sprüche am Heck


 Antworten

 Beitrag melden
01.01.2024 23:03
#7 RE: Euro6 Lichtmaschine?
avatar
Fahrkönner

Intelligente Lichtmaschine erkennt man u.a. am Sensor am Minuspol der Starterbatterie.
Gruß Rotscher

unterwegs mit T 448 Modell 2017

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
02.01.2024 10:22
#8 RE: Euro6 Lichtmaschine?
avatar
Admin

Zitat von Orvell im Beitrag #1
Hallo zusammen,

ich fahre einen Sunlight T66, Baujahr 2018 auf Ducato Basis (96kW/130PS).


Bei dir ist davon auszugehen, dass du zu 99% keine intelligente Lichtmaschine hast.

Liebe Grüße Jens



Carado T337, genannt "Karl der Dritte".
Per "Funk" unter capronfreunde


 Antworten

 Beitrag melden
02.01.2024 10:29
avatar  Andy
#9 RE: Euro6 Lichtmaschine?
avatar
Admin

Zitat
um evtl. den aktuell verbauten Ladebooster Victron Orion-Tr Smart 12/12-30A durch einen leistungsfähigeren zu tauschen.

Das sollte auf jeden Fall funktionieren. Ich denke Deine LiMa liefert mindestens 140 A (das ist die minimale Größe im Camper - zumindest üblicherweise).

Ob "intelligent" oder nicht: diese wurden erst mit der AdBlue-Ausstattung allgemein eingeführt - wenn Du kein AdBlue hast, dann hast Du auch eine "dumme" Lichtmaschine (oder ein Sondermodel).

     Andy      

 Antworten

 Beitrag melden
02.01.2024 11:30
avatar  Günni
#10 RE: Euro6 Lichtmaschine?
avatar
Fahrschüler

ich würde mir erst mal Gedanken machen ob die Verkabelung einen stärkeren Ladebooster zulässt....


 Antworten

 Beitrag melden
02.01.2024 12:15
avatar  Orvell
#11 RE: Euro6 Lichtmaschine?
avatar
Fahrer

Mein Sunlight hat kein AdBlue also wohl "dumme" Lichtmaschine

Ich hab aktuell den Orion-Tr Smart 12/12-30A direkt zwischen die Starter- und Aufbaubatterie (Lithium 150Ah) mit 16m2 Kabel und auf dem Dach 320 Wh Solar mit Victron SmartSolar MPPT 100/30 Regler verbaut.
Die Verkabelung sollte für mehr Ladung reichen.

Leider gibt es von Victron Energy keinen Smarten Ladebooster mit mehr Leistung zu erschwinglichem Preis und 2 parallel zu schalten, davon hab ich wenig gutes gehört. Ist auch eine Frage des Preises.

Wenn ich einen stärkeren Ladebooster einbaue, dann tendiere ich zum VCC 1212-70 von Votronic

Liebe Grüsse aus der schönen Schweiz
Orvell (René)
-------------------------------------------------------------------
Sunlight T66 / 2019


 Antworten

 Beitrag melden
02.01.2024 13:22
avatar  Sahra85
#12 RE: Euro6 Lichtmaschine?
avatar
Fahrkönner

Hallo,
frage mich wozu einen stärkeren Ladebooster? Oder hab ich etwas überlesen.

Gruß Rolf

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
02.01.2024 13:32
avatar  Orvell
#13 RE: Euro6 Lichtmaschine?
avatar
Fahrer

weil mein Stromverbrauch sich im Laufe der Zeit erhöht hat.
Wenn die 150Ah Lithium bei keiner Sonne halb lehr ist, mit 30A Ladebosster mehr als 2 Stunden Fahrzeit benötigt

Liebe Grüsse aus der schönen Schweiz
Orvell (René)
-------------------------------------------------------------------
Sunlight T66 / 2019


 Antworten

 Beitrag melden
02.01.2024 14:39
avatar  Günter
#14 RE: Euro6 Lichtmaschine?
avatar
Fahrer

Ich hab auch mit 130Ah unter dem Beifahrersitz angefangen und bin mittlerweile bei einer 300Ah hinten unter der Treppe zum Bett gelandet. Schließlich soll die Solar-Ladung ja einige Tage oder überhaupt der 'normale' Stromlieferant sein. Den Booster (40A) hab ich sogar meist ausgeschaltet, weil es mich nervte, auf der Nachhausefahrt eine volle Li zu bekommen.

Viele Grüße
Günter
- unterwegs mit Laika Etrusco V6.6 SB, Bj. 10.2021, auf Fiat Ducato 250 Typ 8, multijet3, 103 kW,
400Wp Solar, 300Ah LiFeYPo4, 1800W WR.

 Antworten

 Beitrag melden
05.01.2024 07:24
#15 RE: Euro6 Lichtmaschine?
avatar
Fahrschüler

Hallo Zusammen

Ich habe weil ich viel Autark stehe auf 200AH Li aufgerüstet.Um einen Top Ladebosster zu bekommen habe ich mir den LBR60 von WCS bestellt und eingebaut.

Das Ding ist der HAMMER


Ich habe 60A Ladeleistung und eine140A Lima.

Jedoch ab 30A sollten die Ladekabel schon 25mm2 sein

Ich war lange am Überlegen und habe es nicht bereut

Gruß Christian


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!