X

Warmwasser

29.10.2023 09:23
avatar  Heike
#1 Warmwasser
avatar
Fahranfänger

Hallo in die Runde, ich weiß nicht, ob es das Thema so schon einmal gab. Wie ist das, wenn ich kein warmes Wasser nutze und die Wasserhähne auch nur auf kalt stelle, läuft dann trotzdem Wasser in den Warmwasserboiler? Läuft der Boiler automatisch voll, sobald man Wasser auffüllt? Viele Grüße Heike

Unterwegs mit einem Sunlight T 58

 Antworten

 Beitrag melden
29.10.2023 09:40
#2 RE: Warmwasser
avatar
Fahrkönner

Durchaus möglich, dass der sich mit füllt. Hängt ja alles in einem Strang an der Pumpe. Der Boiler hat ein Entlüftungsventil damit das Wasser rausläuft, wenn das Wasser abgelassen wird. Da könnte ich mir vorstellen, dass die Luft da auch wieder entfleucht und sich der Boiler mit der Zeit füllt.
Außerdem soll man die Heizung nicht mit einem nur zum Teil gefülltem Boiler betreiben, entweder leer oder voll.
Warum wird kein warmes Wasser aus dem Boiler gewünscht?
Gruß Rotscher

unterwegs mit T 448 Modell 2017

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
29.10.2023 09:49
#3 RE: Warmwasser
avatar
Fahrexperte

Zitat von Rotscher im Beitrag #2
Durchaus möglich, dass der sich mit füllt. Hängt ja alles in einem Strang an der Pumpe. Der Boiler hat ein Entlüftungsventil damit das Wasser rausläuft, wenn das Wasser abgelassen wird. Da könnte ich mir vorstellen, dass die Luft da auch wieder entfleucht und sich der Boiler mit der Zeit füllt.
Außerdem soll man die Heizung nicht mit einem nur zum Teil gefülltem Boiler betreiben, entweder leer oder voll.
Warum wird kein warmes Wasser aus dem Boiler gewünscht?
Gruß Rotscher


Also bei mir ist es so, wenn ich wasser auffülle und der Boiler ist leer, bleibt er leer solange ich keinen Hahn auf WW stelle, Kaltwasser kann ich zapfen solange ich will der Boiler bleibt leer.
sobalt ich auf WW stelle fängt er an sich aus dem Tank zu füllen.

Grüße an alle

Jürgen

Unterwegs mit Sunlight T69L / 2019

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
29.10.2023 09:52
avatar  scar2
#4 RE: Warmwasser
avatar
Fahrexperte

Hallo,
der Boiler bekommt auch Wasser rein, es bildet sich nur ein Luftpolster wenn du keinen Warmwasserhahn öffnest.
Wenn der Frostschutz geöffnet wird, entweicht das Wasser aus dem Boiler und aus dem Tank.
Ich würde empfehlen, den Boiler zu füllen, über den Warmwasserhahn entlüften und wenn du dann kein Warmwasser haben willst, läßt du die Warmwasserbereitung am Heizungsregler aus. Allerdings wird das Wasser im Boiler auch warm, wenn du die Heizung nutzt.

Gruß
Herbert

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
29.10.2023 15:07
avatar  Heike
#5 RE: Warmwasser
avatar
Fahranfänger

Hallo Rotscher,
ich benötige eigentlich kein warmes Wasser, nur kaltes. Ich möchte nur nicht so lange stehendes Wasser im Warmwasser-Boiler haben. Ich muss das wohl mal ausprobieren, wie es scheint. Das ist wohl doch zu unterschiedlich bei den Womos. Nun ist unser Womo erst einmal im Winterquartier.
Aber danke für die Antworten!
Viele Grüße

Unterwegs mit einem Sunlight T 58

 Antworten

 Beitrag melden
29.10.2023 16:19
#6 RE: Warmwasser
avatar
Admin

Nach meiner Erfahrung fließt tatsächlich kein Wasser in den Boiler, wenn die Hähne zu 100% auf Kaltwasser stehen.

Allerdings reicht da schon ein kleines bisschen an der Mischbatterie "verdreht" und dann gelangt eben doch Wasser in den Boiler.



Liebe Grüße Jens

Oft unterwegs im Carado T337, genannt "Karl der Dritte".

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
29.10.2023 16:42 (zuletzt bearbeitet: 29.10.2023 16:51)
#7 RE: Warmwasser
avatar
Moderator Langzeitreisen

Hi,

habe das auch schon getestet, wenn beim befüllen der Leitungen die Wasserhäne nur auf Kalt stehen, dann aber wirklich bis zum Anschlag auf kalt, dann hatte ich kein Wasser im Boiler.
Folgende Lösungen könnte ich dir anbieten, weil auch ich genau an das gleiche dachte wie du.

1. Entweder du machst ein Silbernetz in den Tank, dann bleibt das Wasser "frisch"

2. Wenn du die Heizung nutzen willst oder musst, sollte der WW Boiler gefüllt sein.
Selbst wenn nicht, kannst du das Wassersystem ganz normal füllen also mit Boiler und dann lässt du einfach immer wieder das kalte Wasser aus dem Wasserhahn in Warmstellung laufen, so zieht es immer wieder bei Benutzung frisches Wasser aus dem Tank in den Boiler und dann aus dem Hahn...
So mach ich das obwohl ich ein Silbernetz drin habe.

Grüße Mike
Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
29.10.2023 18:39
avatar  scar2
#8 RE: Warmwasser
avatar
Fahrexperte

Nach meinen Kenntnissen liegt die Kaltwasserleitung am Frostschutzventil an und geht von dort aus in den Boiler.
Wenn die Pumpe ihre 2 bar Druck bringt, dann drückt das auch auf das Luftpolster im Boiler, also geht etwas Wasser dort rein.

Gruß
Herbert

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
29.10.2023 19:24
avatar  Torsten
#9 RE: Warmwasser
avatar
Moderator

Das Hauptproblem bei deinem Wunsch ist, wenn du die Heizung nutzen möchtest.
Mike hat das gut erklärt… Ansonsten sollte es problemlos auch mit Kaltwasser im „Warmwasserbetrieb“ gehen, wenn die Therme aus ist.

Lieben Gruß von der Ostseeküste....Torsten
______________________________________________________________________________
Seit dem 26.10.2022 sind wir mit unserem ganzen Stolz "Jonathan" (T447) glücklich unterwegs.
______________________________________________________________________________

 Antworten

 Beitrag melden
29.10.2023 19:36
avatar  scar2
#10 RE: Warmwasser
avatar
Fahrexperte

Die Truma kann auch ohne Wasser als Heizung genutzt werden, habe ich auch schon mal für einen Kurztrip so gemacht. Wasser hatte ich da mal im Kanister mit.

Gruß
Herbert

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
29.10.2023 19:40
avatar  Torsten
#11 RE: Warmwasser
avatar
Moderator

Ah ok Herbert, dann sollte Heikes Wunsch doch problemlos selbst im Betrieb mit der Heizung umsetzbar sein.
Heißt für mich im Umkehrschluss, einfach die Truma auslassen und dann Kaltwasser aus Kalt- und Warmwasserbereich entnehmen. So verbleibt dann auch kein Wasser lange in der Therme.

Lieben Gruß von der Ostseeküste....Torsten
______________________________________________________________________________
Seit dem 26.10.2022 sind wir mit unserem ganzen Stolz "Jonathan" (T447) glücklich unterwegs.
______________________________________________________________________________

 Antworten

 Beitrag melden
30.10.2023 18:50
avatar  Heike
#12 RE: Warmwasser
avatar
Fahranfänger

Hallo in die Runde, spannend, eure Erfahrungen und Meinungen zu hören. Ich nutze öfter für Kurztrips nur einen Kanister mit Wasser. Da lohnt sich das Befüllen des Tankes nicht für uns. Das geht sehr gut. Die Heizung funktioniert trotzdem bei uns. Ich hatte überlegt, wie wichtig es ist, das Wasser immer mal im Boiler zu erwärmen, damit dort keine Keime entstehen. Ich werde im nächsten Jahr mal verschiedenes ausprobieren. Gruß Heike

Unterwegs mit einem Sunlight T 58

 Antworten

 Beitrag melden
30.10.2023 22:45
avatar  Andy
#13 RE: Warmwasser
avatar
Admin

Hi Heike,

wenn Du kein Warmwasser entnimmst, brauchst Du Dich ja vor den Keimen nicht zu fürchten.
Was Probleme bereiten könnte, sind Legionellen, die wirken aber vorzugsweise über die Atemorgane, können also vor allem beim Duschen Probleme bereiten - wer das nicht nutzt, wird damit kaum Probleme haben.
Wenn also Wasser im Boiler ist und nur "halb" erwärmt wird, so dass sich da tatsächlich Legionellen bilden könnten (nicht müssen), dieses Wasser aber nie (in größeren Mengen) entnommen wird, so bleiben die Keime halt im Boiler (dem tut das nichts) und werden irgendwann beim Entleeren mit rausgespühlt - im dann trockenen Boiler überlebt davon nix und beim nächsten Mal fängt alles wieder bei 0 an.
Ich denke Deine Furcht ist hier unbegründet.
Solltet Ihr dann irgendwann doch mal der Meinung sein, warm duschen zu müssen, dann einfach den Boiler auf 60°C aufheizen und damit die evtl. vorhandenen Legionellen über die Klinge springen lassen ... und ohne schlechtes Gewissen duschen.

Ich sehe da keine größeren Probleme - ob nun Wasser im Boiler ist oder nicht.

     Andy      

 Antworten

 Beitrag melden
31.10.2023 07:22
avatar  Heike
#14 RE: Warmwasser
avatar
Fahranfänger

Moin Andy, vielen Dank für deine ausführliche Antwort und viele Grüße

Unterwegs mit einem Sunlight T 58

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!