X

MaxxFan Smart gemacht

08.10.2023 07:32 (zuletzt bearbeitet: 08.10.2023 07:33)
#1 MaxxFan Smart gemacht
avatar
Fahranfänger

Hallo alle zusammen,
Ich habe meinen Maxxfan smart gemacht. Dazu habe die SwitchBot Hub Mini zugelegt. Funktioniert einwandfrei auch wenn kein Sichtkontakt zum MaxxFan besteht. Das Gerät simuliert IR Fernbedienungen. Es muss aber ein Router im Fahrzeug verbaut sein. Jetzt kann ich von außerhalb schonmal Lüften wenn es warm ist.
LG
Martin

Bildanhänge
imagepreview

IMG_2570.jpeg

download

imagepreview

image.jpg

download


Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!

 Antworten

 Beitrag melden
08.10.2023 09:11 (zuletzt bearbeitet: 08.10.2023 09:18)
avatar  Torsten
#2 RE: MaxxFan Smart gemacht
avatar
Moderator

Moin Martin,

Coole Idee und mal wieder etwas ganz neues hier.
Die Idee/Bastelei gefällt mir richtig gut, allerdings erschließt sich für mich der Nutzen nicht wirklich, denn mit der Automatik funktioniert der MaxxFan einwandfrei.
Wobei die Steuerung mit der Alexa wiederum doch interessant wäre.
Aber dennoch…Gut gemacht

Edit: Das hier in der Beschreibung ist doch hoffentlich ein Übersetzungsfehler oder?
SwitchBot Hub Mini ist ab dem Kaufdatum ein Jahr lang haltbar.

Lieben Gruß von der Ostseeküste....Torsten
______________________________________________________________________________
Seit dem 26.10.2022 sind wir mit unserem ganzen Stolz "Jonathan" (T447) glücklich unterwegs.
______________________________________________________________________________

 Antworten

 Beitrag melden
08.10.2023 11:28
#3 RE: MaxxFan Smart gemacht
avatar
Fahranfänger

Die Anleitung ist wahrscheinlich 5 Mal übersetzt worden😂. Du hast natürlich recht mit der Automatikfunktion, aber Mann braucht doch was fürs Handy. Siri klappt übrigens auch.
Lg
Martin


 Antworten

 Beitrag melden
09.10.2023 07:27 (zuletzt bearbeitet: 09.10.2023 07:28)
#4 RE: MaxxFan Smart gemacht
avatar
Fahrprofi

Zitat von Torsten im Beitrag #2
Wobei die Steuerung mit der Alexa wiederum doch interessant wäre.

das geht doch mit dem Switchbot Mini-Hub auch

Liebe Grüße,
Marcus
________________________________________________________________________________________________________________________
Unterwegs mit: Carado T447 H (04/2020) - 2,3L Euro 6d temp - 160 PS - 9Gang Automatik, aufgelastet auf 4.0t
________________________________________________________________________________________________________________________
Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
09.10.2023 08:35
avatar  Torsten
#5 RE: MaxxFan Smart gemacht
avatar
Moderator

Zitat von Roadbuck im Beitrag #4
Zitat von Torsten im Beitrag #2
Wobei die Steuerung mit der Alexa wiederum doch interessant wäre.

das geht doch mit dem Switchbot Mini-Hub auch


Das Teil hat eine Sprachsteuerung?

Lieben Gruß von der Ostseeküste....Torsten
______________________________________________________________________________
Seit dem 26.10.2022 sind wir mit unserem ganzen Stolz "Jonathan" (T447) glücklich unterwegs.
______________________________________________________________________________

 Antworten

 Beitrag melden
09.10.2023 08:48
avatar  Catalpa
#6 RE: MaxxFan Smart gemacht
avatar
Moderator Plauderecke

Das ist also ein LAN-IR Gateway mit Cloud. Was mir daran nicht gefällt ist die Cloud. Sowas muss lokal auf eigner Hardware mit voller Kontrolle über Alles laufen. Sonst macht irgend ein windiger Chinese die Server aus wenn er seinen Laden verkauft hat oder pleite ist und im schlimmsten Fall merkt man das nicht und verlässt sich auf eigene Automatik, die dann nicht funktioniert. Nicht schön, dass alles Mögliche heute eine Cloudanbindung hat. Jeden Morgen meckert mich mein Auto an, es hätte keinen Netzzugang… ja, ich weiß.

Ansonsten ist sowas nett, man kann es auch wirklich ein klein wenig “smart” machen. Wenn z.b. der Wetterbericht und ein Sonnensensor (z.B. der aktuelle PV-Ertrag) mit in die Berechnung genommen wird und der Lüfter vorher anspringt. Oder wenn man Geofencing benutzt und der Lüfter 3Min. auf 100% geht wenn es warm ist und man z.B. den 200m-Radius zum WoMo kommend überschreitet.

Der Automatikmodus vom Maxx ist übrigens eher dumm, der neigt zum Schwingen. Wenn die Soll- sehr nahe der Ist-Temperatur liegt, geht er sinnlos an und aus. Klappe auf, Klappe zu …

bye,
Patrick

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
09.10.2023 09:26
#7 RE: MaxxFan Smart gemacht
avatar
Fahrprofi

Zitat von Torsten im Beitrag #5
Das Teil hat eine Sprachsteuerung?

Nein, aber er kann sich mit den "gängigen" verbinden (Alexa, Google, Siri, IFTTT, SmartThings,...)

Liebe Grüße,
Marcus
________________________________________________________________________________________________________________________
Unterwegs mit: Carado T447 H (04/2020) - 2,3L Euro 6d temp - 160 PS - 9Gang Automatik, aufgelastet auf 4.0t
________________________________________________________________________________________________________________________
Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
09.10.2023 09:30
avatar  scar2
#8 RE: MaxxFan Smart gemacht
avatar
Fahrexperte

Das so geschilderte Schwingen habe ich noch nicht beobachtet, auch nicht bei der Lüfterdrehzahl.
Das liegt vielleicht an internen Toleranzen oder eher an der gewählten Temperatur.
Eventuell spielt noch mit ob der Lüfter genug Frischluft zum Nachziehen bekommt.

Gruß
Herbert

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
09.10.2023 10:33 (zuletzt bearbeitet: 09.10.2023 10:33)
#9 RE: MaxxFan Smart gemacht
avatar
Fahrprofi

Zitat von Catalpa im Beitrag #6
Das ist also ein LAN-IR Gateway mit Cloud. Was mir daran nicht gefällt ist die Cloud. Sowas muss lokal auf eigner Hardware mit voller Kontrolle über Alles laufen. Sonst macht irgend ein windiger Chinese die Server aus wenn er seinen Laden verkauft hat oder pleite ist und im schlimmsten Fall merkt man das nicht und verlässt sich auf eigene Automatik, die dann nicht funktioniert


genau. Deswegen würde ich das mit einem ESP Controller machen und den LAN-Port auf der MaxxFan Platine nutzen...
Somit kann ich meine Temperatursensoren mit einbeziehen und die Steuerung selber definieren.

Liebe Grüße,
Marcus
________________________________________________________________________________________________________________________
Unterwegs mit: Carado T447 H (04/2020) - 2,3L Euro 6d temp - 160 PS - 9Gang Automatik, aufgelastet auf 4.0t
________________________________________________________________________________________________________________________
Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
09.10.2023 16:20 (zuletzt bearbeitet: 09.10.2023 16:21)
avatar  Catalpa
#10 RE: MaxxFan Smart gemacht
avatar
Moderator Plauderecke

Schwingen:
Dachlucke weit auf, Zuluft kein Problem.
Maxx läuft den ganzen Tag, eingestellt auf 23°C, wohlwissend dass es draußen 25°C war aber der Gedanke war, so viel Lüften wie möglich und Abends geht er aus. Ist er auch aber erst 3x auf/zu als es draußen auch ca. 23°C war. Er geht dann zu und quasi sofort wieder auf. Ich denke man hat versäumt einen Wiederanlaufstop zu programmieren oder einen deutlich tieferen Punkt zum Abschalten als zum Einschalten. Ob er das immer macht weiß ich nicht, wir benutzen die Automatik sehr selten.

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
09.10.2023 19:04
avatar  scar2
#11 RE: MaxxFan Smart gemacht
avatar
Fahrexperte

Das habe ich so noch nicht beobachten können. Die Dachluken bleiben bei mir zu, nur mal beim Kochen wird kurz die Luke darüber geöffnet. Luft kommt entweder durch die eingesetzten Lüftungsbleche in den Fahrerhausseitenfenstern oder die Aufbautür.

Gruß
Herbert

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
09.10.2023 19:28
avatar  Torsten
#12 RE: MaxxFan Smart gemacht
avatar
Moderator

Zitat von Roadbuck im Beitrag #4
Zitat von Torsten im Beitrag #2
Wobei die Steuerung mit der Alexa wiederum doch interessant wäre.

das geht doch mit dem Switchbot Mini-Hub auch



Dann haben wir uns missverstanden, und zugleich das selbe gemeint

Lieben Gruß von der Ostseeküste....Torsten
______________________________________________________________________________
Seit dem 26.10.2022 sind wir mit unserem ganzen Stolz "Jonathan" (T447) glücklich unterwegs.
______________________________________________________________________________

 Antworten

 Beitrag melden
26.05.2024 18:01
avatar  Torsten
#13 RE: MaxxFan Smart gemacht
avatar
Moderator

Vielen Dank noch mal für den klasse Tipp @Martin.

Ich habe mir den SwitchBot Hub Mini gerade mal bestellt und werde da die kommenden Tage mal ein wenig mit "probieren".

Wenn ich das alles richtig gelesen und auf YT verstanden habe, dann kann man mit den einen Hub quasi alle Geräte steuern, die via IR steuerbar sind. Das wäre dann in meinem Fall der MaxxFan, der TV sowie die LED Beleuchtung im Fahrerhaus.
Der FireTV-Stick wird meiner Meinung nach via BT gesteuert, dass würde da nicht funktionieren ....aber irgendwas ist ja immer

Lieben Gruß von der Ostseeküste....Torsten
______________________________________________________________________________
Seit dem 26.10.2022 sind wir mit unserem ganzen Stolz "Jonathan" (T447) glücklich unterwegs.
______________________________________________________________________________

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!