X

Erfahrungen LED Scheinwerfer

  • Seite 5 von 6
01.05.2023 09:33
#61 RE: Erfahrungen LED Scheinwerfer
avatar
Fahrexperte

Verzollung ist Vereinbarungssache.
Man muss sich mit dem Verkäufer einigen ob der Versand per DAP oder DDP statt finden soll.
Welcher Preis unterm Strich rauskommt, ob 650, 700, 800, 900 USD kann ich nicht sagen, kommt immer auf das Verhandlungsgeschick jedes einzelnen an. Ich habe mir über die Jahre hinweg eine Verhandlungsstrategie zugelegt wo immer noch was geht egal welchen Preis der Chinese ausruft und das hat sich bewährt.

Grüße an alle

Jürgen

Unterwegs mit Sunlight T69L / 2019

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
02.05.2023 10:54
avatar  BK ( Gast )
#62 RE: Erfahrungen LED Scheinwerfer
avatar
BK ( Gast )

Spannend, ging ja auch super schnell und es freut mich, dass Sie dir ebenfalls mega gefallen. Sage ja, dass es nochmal nen deutlicher Unterschied ist.

Die Kontaktdaten würden mich auch interessieren, da mein Kumpel die 1500 € nicht zahlen möchte ;-)


 Antworten

 Beitrag melden
02.05.2023 13:22
avatar  Oldcars
#63 RE: Erfahrungen LED Scheinwerfer
avatar
Fahrprofi

Schon mal daran gedacht eine Sammelbestellung zu machen?

Gruss Daniel
Carado T449 180 PS Motor Euro 6b, manuelles Getriebe, Modelljahr 2019, genannt & beschriftet: „Mutterschiff“

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
02.05.2023 13:38 (zuletzt bearbeitet: 02.05.2023 13:42)
#64 RE: Erfahrungen LED Scheinwerfer
avatar
Fahrexperte

Zitat von Oldcars im Beitrag #63
Schon mal daran gedacht eine Sammelbestellung zu machen?


1. du weisst schon daß das mit einem Haufen Arbeit für nix verbunden ist?
2. hat man mir mit meinen Akkus hier mal erklärt das ich bei importierten Waren als s.g. Inverkehrbringer alle Haftung und Gewährleistung übernehmen muss.
3. Wenn ich für meine Arbeit was verlangen würde kommt der nächste und wirft mir Gewerbsmäßigen Verkauf vor, wie es in solch Foren eben alles üblich ist.
Da darf sich die Arbeit gerne jeder selbst machen.
Da wäre es doch besser bei einem deutschen Händler auch mit Garantie und rückgaberecht zu kaufen.

Grüße an alle

Jürgen

Unterwegs mit Sunlight T69L / 2019

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
04.05.2023 12:28
avatar  Oldcars
#65 RE: Erfahrungen LED Scheinwerfer
avatar
Fahrprofi

Danke für die Info Jürgen.
Nein, das alles war mir nicht bekannt. Sorry das ich unwissend das angesprochen habe.
Immer diese sinnlosen Vorschriften. Kannst aber nichts für.

Gruss Daniel
Carado T449 180 PS Motor Euro 6b, manuelles Getriebe, Modelljahr 2019, genannt & beschriftet: „Mutterschiff“

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
02.06.2023 08:25
avatar  BK ( Gast )
#66 RE: Erfahrungen LED Scheinwerfer
avatar
BK ( Gast )

Habe die Scheinwerfer ja nun bereits seit einigen Wochen verbaut, heute morgen dann die Fehlermeldung im Display.

Das Tagfahrlicht und Blinker geht auf der einen Seite nicht, das Abblendlicht auf der anderen Seite nicht. Komischerweise ist das Radio auch tod und die Aufbaubatterie wird nicht geladen...
Hat jemand eine Idee?


 Antworten

 Beitrag melden
09.06.2023 10:40
avatar  BK ( Gast )
#67 RE: Erfahrungen LED Scheinwerfer
avatar
BK ( Gast )

So, wolle mal ein erneutes Feedback geben.

Unser WOMO war jetzt ein paar Tage in der Werkstatt, da man die Fehlerquelle erst einmal suchen musste.
Letztendlich ist neben einer 5a Sicherung ( u.a. für Radio, Steuergerät Batterie) auch 2 x 50 a Sicherung des zweiten Hauptkabels zum Bordcomputer raus geflogen und mussten ersetzt werden.

Nachdem auch diese ersetzt wurden und man dafür fast 3 Std. gebraucht hat( also Fehlersuche sowie Reparatur) hat man mir aber auch leider mitgeteilt, dass ich nach 15 Monaten leider nachweisen müsste, dass der Mangel bereits vorhanden war. Da ich dies nicht kann und vor allem Fremdzubehör verbaut habe, wurde mir eine Ablehnung zur Kostenübernahme seitens Fiat mitgeteilt.
Letztendlich musste ich dann nun abwegen, ob ich noch mehr Geld investieren möchte, um die Fehlerquelle eindeutig identifizieren zu lassen ( also ob die nachträglich eingebauten Scheinwerfer der Grund sind oder aber z.B. die Lichtmaschine, Ladebooster etc) um dann einen eventuellen Anspruch zu haben. Da die Kosten bei knapp unter 400 € lagen habe ich jetzt erst einmal in den saufen Apfel gebissen und bin das Risiko nicht eingegangen, habe mich aber parallel gerade mal an den Verkäufer der Scheinwerfer gewandt.
Sollten diese letztendlich dann doch die Störung und in der Kette dann dazu geführt haben, dass die Sicherungen raus geflogen sind wäre dies natürlich nicht nur ärgerlich, sondern auch für den Kunden besonderer Mist, da er zumindest bei den neueren Fahrzeugen seine Ansprüche quasi nicht durchsetzen kann.


 Antworten

 Beitrag melden
09.06.2023 16:53
#68 RE: Erfahrungen LED Scheinwerfer
avatar
Fahrexperte

ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, nach deinen Angaben das die LED Scheinwerfer daran schuld sein sollten.
Ich habe rundum alle Leuchten, Lampen auf LED umgestellt.

Ich kann mir beim besten willen auch nicht vorstellen das vor dem Bordkomputer 2 x 50A sicherungen sitzen.

Grüße an alle

Jürgen

Unterwegs mit Sunlight T69L / 2019

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
09.06.2023 17:44
avatar  BK ( Gast )
#69 RE: Erfahrungen LED Scheinwerfer
avatar
BK ( Gast )

Kann dir nur das wiedergeben, was mir die Fiat Partnerwerkstatt mitgeteilt sowie auf der Rechnung steht.
Da ich ab dem 13 Monat in der Beweislast bin , ist es für mich nicht mit wenig Aufwand verbunden, nachzuweisen, dass es nicht die LED Scheinwerfer waren. Auch ich habe LED Blinker dran…


 Antworten

 Beitrag melden
09.06.2023 18:40
avatar  Gast1
#70 RE: Erfahrungen LED Scheinwerfer
avatar
Gast1

Zitat BK (Gast):
"Fahrzeug wurde mit normalen Scheinwerfer ohne LED Tagfahrlicht ausgeliefert, "

Hallo Bk (Gast)

Ich denke, den Schaden hast du selber verursacht!
Die angebotenen und von dir verbauten LED Scheinwerfer sind nur für Fahrzeuge mit serienmäßig verbautem LED Tagfahrlicht geeignet und zugelassen. Dieses ist eindeutig in der Verkaufsanzeige angegeben.
Wie du aber selber angegeben hast, hatte dein ausgeliefertes Fz. das nicht.

Wer nicht lesen kann oder will, muss auch mit negativen Folgen rechnen.

Gruß Gast1


 Antworten

 Beitrag melden
09.06.2023 18:46
#71 RE: Erfahrungen LED Scheinwerfer
avatar
Fahrexperte

@Gast1

Das stimmt so nicht was du schreibst.
Die LED scheinwerfer gibt es Wahlweise für Fzg. OHNE serienmässig verbaute LED Tagfahrlicht.
Und einmal für Fahrzeuge MIT serienmässig verbauten LED Tagfahrlicht.
Beide Varianten haben unterschiedliche Stecker.

Grüße an alle

Jürgen

Unterwegs mit Sunlight T69L / 2019

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
09.06.2023 19:05
avatar  Catalpa
#72 RE: Erfahrungen LED Scheinwerfer
avatar
Moderator Plauderecke

Mal ganz abgesehen von der Sachlage finde ich, dass die ganzen Gäste sich evtl. normal anmelden könnten, es ist etwas unübersichtlich so :-/

bye,
Patrick

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
09.06.2023 19:17
avatar  Andy
#73 RE: Erfahrungen LED Scheinwerfer
avatar
Admin

Ich habe das Thema mal jetzt in die Elektrik-Ecke verschoben - da gehört es meiner Meinung nach auch hin.
Dass jetzt damit keine Gäste mehr antworten können, sollte verschmerzbar sein, es steht jedem frei sich hier anzumelden und damit dann auch hier weiter seine Meinung kund zu tun.

Ich denke ich werden das in nächster Zeit mal wieder etwas genauer beobachten was hier unter Alles mögliche eingestellt wird und ggf. in die passenden Foren verteilen - für konkrete Technikthemen (wie diesem hier) haben wir ja schließlich extra Schubkästen eingerichtet.

     Andy      

 Antworten

 Beitrag melden
09.06.2023 20:58 (zuletzt bearbeitet: 09.06.2023 22:23)
avatar  Grisu
#74 RE: Erfahrungen LED Scheinwerfer
avatar
Fahrkönner

Zitat von Andy im Beitrag #73
Ich habe das Thema mal jetzt in die Elektrik-Ecke verschoben - da gehört es meiner Meinung nach auch hin.
Dass jetzt damit keine Gäste mehr antworten können, sollte verschmerzbar sein, es steht jedem frei sich hier anzumelden und damit dann auch hier weiter seine Meinung kund zu tun.

Ich denke ich werden das in nächster Zeit mal wieder etwas genauer beobachten was hier unter Alles mögliche eingestellt wird und ggf. in die passenden Foren verteilen - für konkrete Technikthemen (wie diesem hier) haben wir ja schließlich extra Schubkästen eingerichtet.


Sag ich mal an dieser Stelle Danke an Andy, für deine mühe die du dir machst alles zu sortieren und in die richtige Schublade zu stecken.
Habe das in letzter Zeit verfolgt wie du das Wiki gut sortiert hältst, das hat mir schon so einige male geholfen, Danke.

Grüße von Julia und Walter aus dem westlichsten Kreis Deutschlands
Sunlight T68 AE 160 PS Automatik 🥰

Sunlight T68 Adventure Edition

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
10.06.2023 13:57
avatar  IngoK
#75 RE: Erfahrungen LED Scheinwerfer
avatar
Moderator für Alles Mögliche

Zitat von Andy im Beitrag #73
Dass jetzt damit keine Gäste mehr antworten können, sollte verschmerzbar sein, es steht jedem frei sich hier anzumelden und damit dann auch hier weiter seine Meinung kund zu tun.

hallo Andy, danke für deine Mühe, ich finde es sogar gut das kein Gast antworten kann. Es kann meiner Meinung nach nicht sein das hier von außen solche Kommentare gemacht werden.

Viele Grüße, Ingo 😎



Dethleffs Trend 90 T7057 EBL, 165 PS, Alpine X903D-DU2 mit Dometic TwinCam 45, Goldschmitt LF mit SoftTouch, Lifetime-Smart, Truma iNet, Maxxfan Deluxe 🚐


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!