X

Erfahrungen LED Scheinwerfer

  • Seite 2 von 6
10.04.2023 09:13
avatar  napfp
#16 RE: Erfahrungen LED Scheinwerfer
avatar
Fahrkönner

Die Nightbreaker von Osram habe ich im Moment und die sind schon viel besser als die originalen Teelichter.
Das LED Licht erzeugt trotzdem Wärme und bei Schnee ist unser Mazda vorne zwar komplett weiss gewesen und die Helferlein wie Abstandswarner, Kamera usw sind ausgefallen weil sie vereist waren, aber das Licht war nicht eingeschränkt.

Grüße aus Norwegen

Unterwegs im automatisierten Sunlight T67 Active (2018)

Instagram juenter_on_tour

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
10.04.2023 12:13
avatar  Oldcars
#17 RE: Erfahrungen LED Scheinwerfer
avatar
Fahrexperte

Da ist wohl eine Verbesserung beiden LED Leuchtmittel erfolgt. Ihr habt aber den H7 Scheinwerfer mit LED von Osram aufgerüstet?

Gruss Daniel
Carado T449, genannt & beschriftet: „Mutterschiff“

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
10.04.2023 12:27
avatar  ( gelöscht )
#18 RE: Erfahrungen LED Scheinwerfer
avatar
( gelöscht )

Die H7 nachrüst LED's gibt es übrigens auch von Philips, aber die haben für den Ducato nur eine Zulassung für das Abblendlicht.

Osram hingegen für Abblend- und Fernlicht.

Wer also beides nachrüsten möchte muß aufpassen.


 Antworten

 Beitrag melden
10.04.2023 13:19
avatar  Oldcars
#19 RE: Erfahrungen LED Scheinwerfer
avatar
Fahrexperte

Und in der Schweiz sind weder Osram noch Philips zugelassen. Weder für Abblendlicht noch für das Fernlicht. Da gibt es nur die Optionen H7 Nightbraker von Osram oder eben diese Schweine teuren neuen LED Scheinwerfer.
Bevor ich da teures Geld investiere, möchte ich schon etwas mehr von Erfahrungen und Vergleichen erfahren. Dies von Nutzern des Forums selbst. YouTube ist zu sehr werbemässig.

Gruss Daniel
Carado T449, genannt & beschriftet: „Mutterschiff“

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
10.04.2023 14:17
avatar  Catalpa
#20 RE: Erfahrungen LED Scheinwerfer
avatar
Moderator Plauderecke

…oder Fahrzeug in Deutschland zulassen und in der Schweiz als deutsches Fahrzeug, legal, mit den LED Osram fahren ;)

Aber das hat sicher auch Nachteile, habt ihr n Wechselkennzeichen?

bye,
Patrick

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
10.04.2023 14:48
#21 RE: Erfahrungen LED Scheinwerfer
avatar
Fahrkönner

Ganz tolle Idee, wenn das Fahrzeug in Deutschland zugelassen ist, darf er als Schweizer das Fahrzeug nicht mehr fahren


 Antworten

 Beitrag melden
10.04.2023 14:51
avatar  Catalpa
#22 RE: Erfahrungen LED Scheinwerfer
avatar
Moderator Plauderecke

Wieso das denn nicht?

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
10.04.2023 14:56
avatar  napfp
#23 RE: Erfahrungen LED Scheinwerfer
avatar
Fahrkönner

@Daniel wir haben die Osram Nightbreaker als H7 im Wohnmobil weil die LED Nachrüstung in Norwegen auch keine Zulassung hat.
Der Mazda hat die LED Matrix ab Werk und da war alles gut letzte Woche durch das Schneegestöber in Richtung Deutschland.

Grüße aus Norwegen

Unterwegs im automatisierten Sunlight T67 Active (2018)

Instagram juenter_on_tour

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
10.04.2023 15:37
#24 RE: Erfahrungen LED Scheinwerfer
avatar
Fahrkönner

Hat steuerliche Gründe... Ein deutscher darf kein Schweizer Auto in Deutschland fahren und der Schweizer kein deutsches Auto in der Schweiz


 Antworten

 Beitrag melden
10.04.2023 16:03
avatar  Catalpa
#25 RE: Erfahrungen LED Scheinwerfer
avatar
Moderator Plauderecke

Das ist zu pauschal und so nicht ganz richtig.

z.B. Schweizer in EU

der Andere Fall wird vermutlich ähnlich sein.

bye,
Patrick

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
10.04.2023 16:49 (zuletzt bearbeitet: 10.04.2023 16:50)
#26 RE: Erfahrungen LED Scheinwerfer
avatar
Fahrkönner

Warum hast den so doof gefragt, wenn eh alles weißt.
Hat auch voll mit den Led Scheinwerfer zu tun 🙈


 Antworten

 Beitrag melden
10.04.2023 17:03
avatar  Catalpa
#27 RE: Erfahrungen LED Scheinwerfer
avatar
Moderator Plauderecke

Lieber Marc,

ich habe nicht “doof gefragt”, warum wird dein Ton so freundlich? Ich wollte nur wissen worauf deine Aussage beruht. Natürlich weiß ich nicht alles! Den Link findet man mit einer Googleanfrage in einer Minute das ist kein Hexenwerk.

bye,
Patrick

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
10.04.2023 17:54
avatar  Oldcars
#28 RE: Erfahrungen LED Scheinwerfer
avatar
Fahrexperte

Nun ja, wir haben Wechselkennzeichen.
Ja, es gibt Bauteile, welche ich fahren darf, welche ihr in Deutschland nicht fahren dürft, da es keine ABE dazu gibt. (unsere Aussensonnenblende)
Das mit dem führen eines im Ausland zugelassenem Fahrzeug in dem Land in welchem man den Erstwohnsitz gemeldet hat, ist nicht einfach womöglich. Dazu gibt es Zollvorschriften bezüglich Steuern. Auch darüber bin ich ziemlich gut informiert.
Wenn wir nun die Kommentare einfach wieder vergessen, welche nicht zielführend sind und mit zielführenden Beiträgen weitermachen, ist alles doch perfekt.

Gruss Daniel
Carado T449, genannt & beschriftet: „Mutterschiff“

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
10.04.2023 21:01
avatar  Tomts62
#29 RE: Erfahrungen LED Scheinwerfer
avatar
Fahranfänger

Hallo.
Soweit mein Wissen stimmt, müssen die originalen LED-Scheinwerfer mit einer automatischen Leuchtweitenregelung versehen sein, würde bedeuten, dass du diese (wenn überhaupt möglich) ebenfalls nachrüsten lassen müsstest.
Gruß Thomas

Carado A461 Bj. 2018
Nachgerüstet mit GOK Duocontrol, CP-Plus, Inetbox, Dachlüfter

 Antworten

 Beitrag melden
10.04.2023 21:25 (zuletzt bearbeitet: 10.04.2023 21:27)
avatar  Oldcars
#30 RE: Erfahrungen LED Scheinwerfer
avatar
Fahrexperte

Eine automatische Leuchtweitenregelung ist nicht vorhanden.
Da jedoch eine 4 Kreis Luftfederung für immer gleichbleibende Fahrzeughöhe, egal welche Gewichtsverteikung oder Belastung auf das WoMo wirkt, sollte es keine automatische Leuchtweitenregelung Regelung benötigen.
Das Fahrwerk mit seinen Sensoren übernimmt es doch?
Des Weiteren soll die Umrüstung gemäss Angebot zugelassen sein bei Tausch der Scheinwerfer 1:1 ohne weitere Maasnahme für alle Fiat Ducato ab 2014.
Von einer Nachrüstung auf automatische Leuchtweitenregelung ist nichts erwähnt.

Gruss Daniel
Carado T449, genannt & beschriftet: „Mutterschiff“

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!