X

Sicherung Satelliten-Schüssel?

  • Seite 1 von 2
12.03.2023 18:28
avatar  Ard Beg
#1 Sicherung Satelliten-Schüssel?
avatar
Fahrer

Hallo liebe Carado/Sunlight-Gemeinde,
ich brauche mal eure Schwarmintelligenz - oder jemanden, der schon die gleiche Erfahrung gemacht habt.

Vorgestern hat sich meine Sat-Anlage verabschiedet. Nach starkem Schneefall habe ich die Schüssel zuklappen wollen, gegen Ende wurde der Motor kurz laut und ist dann gestoppt. Vermutlich war zu viel Schnne drunter, die letzten 10 cm konnten nicht hinuntergefahren werden.
Schnelle Vermutung: Tod durch Sicherung, denn danach haben die Sat-Bedienelemente elektrisch keinen Mucks mehr gemacht - und auch die USB-Buchse über der Dinette ist stromlos.
Doch meine Hoffnung auf eine schnelle Wiederbelebung ist ins Leere gelaufen: Ich finde keine defekte Sicherung!?

Zu den Fakten: Wir reden von einem Carado T132 von 2018 mit Schaudt EBL119. T337 sowie Sunlight T60 und T66 sollten analog bestückt sein. Dort sind vermutlich neben der Lage von TV und Sat-Steuerung auch die Verkabelungen identisch. Vielleicht helfen auch Erfahrungen aller anderen Caprons?
Unter Verdacht hätte ich die Sicherungen rechts des EBL. Hier habe ich von @Olli54 gelernt, dass die oberste Sicherung (mit 10A) für die Sat-Anlage zuständig sein sollte. Die ist aber definitiv ok.


Was könnte es sonst sein? Ich habe mir jede einzelne Sicherung des EBL angeschaut (und sogar alle des Ducato)...
Ich freu' mich über jede Hilfe,
Viele Grüße,
Martin

Viele Grüße,
Martin

unterwegs im Sunlight T67S

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
12.03.2023 18:36 (zuletzt bearbeitet: 12.03.2023 18:39)
avatar  Torsten
#2 RE: Sicherung Satelliten-Schüssel?
avatar
Moderator

Bekommt denn deine Steuereinheit Strom?
Da sind Leuchtdioden die den aktuellen Zustand anzeigen.
Dieses Teil hier meine ich
https://www.telecogroup.com/de/news-/-pr...chnik-erweitert

Lieben Gruß von der Ostseeküste....Torsten
______________________________________________________________________________
Seit dem 26.10.2022 sind wir mit unserem ganzen Stolz "Jonathan" (T447) glücklich unterwegs.
______________________________________________________________________________

 Antworten

 Beitrag melden
12.03.2023 18:37
avatar  Neo
#3 RE: Sicherung Satelliten-Schüssel?
avatar
Neo
Fahrexperte

War bei den t Modellen nicht was mit ner Sicherung hinter Ner Abdeckung oder so?

Gruß Neo

Seid 10.03.2023 stolzer I447 Edition 15 Fahrer
Light Automatik
Ehemaliger A464 Fahrer
Wer mehr über meine Umbauten erfahren möchte...fragen oder Carado I447 Edition 15 MJ2022

 Antworten

 Beitrag melden
12.03.2023 18:39
avatar  Börnd
#4 RE: Sicherung Satelliten-Schüssel?
avatar
Fahranfänger

Schau einmal deinen Batterietrennschalter am ELB an.


 Antworten

 Beitrag melden
12.03.2023 18:40
avatar  Ard Beg
#5 RE: Sicherung Satelliten-Schüssel?
avatar
Fahrer

Zitat von Torsten im Beitrag #2
Bekommt denn deine Steuereinheit Strom?
Da sind Leuchtdioden die den aktuellen Zustand anzeigen.


Nein, wie gesagt, elektrisch kein Muks mehr von den Bedienelementen.
Deshalb ja auch mein erster Gedanke, dass nichts an dem Motor/Getriebe der Schüssel ist, sondern eine Sicherung rausgeflogen ist.

Viele Grüße,
Martin

unterwegs im Sunlight T67S

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
12.03.2023 18:40
avatar  Torsten
#6 RE: Sicherung Satelliten-Schüssel?
avatar
Moderator

Dann sollte aber nahezu nichts mehr gehen Börnd, dass kann ich mir nicht vorstellen.

Lieben Gruß von der Ostseeküste....Torsten
______________________________________________________________________________
Seit dem 26.10.2022 sind wir mit unserem ganzen Stolz "Jonathan" (T447) glücklich unterwegs.
______________________________________________________________________________

 Antworten

 Beitrag melden
12.03.2023 18:41
avatar  Ard Beg
#7 RE: Sicherung Satelliten-Schüssel?
avatar
Fahrer

Zitat von Neo im Beitrag #3
War bei den t Modellen nicht was mit ner Sicherung hinter Ner Abdeckung oder so?

Das wäre genau meine Hoffnung: Dass mir irgendjemand einen Ort für eine versteckte Sicherung nennen kann.

Viele Grüße,
Martin

unterwegs im Sunlight T67S

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
12.03.2023 18:42
avatar  Ard Beg
#8 RE: Sicherung Satelliten-Schüssel?
avatar
Fahrer

Zitat von Börnd im Beitrag #4
Schau einmal deinen Batterietrennschalter am ELB an.


Der tut für alles andere im Womo wie gewohnt seinen Dienst.

Viele Grüße,
Martin

unterwegs im Sunlight T67S

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
12.03.2023 18:43
avatar  Torsten
#9 RE: Sicherung Satelliten-Schüssel?
avatar
Moderator

Also wenn an diesem Teil hier https://www.telecogroup.com/de/news-/-pr...chnik-erweitert kein Strom ankommt, ist die Quelle eine 12 V Dauerleitung.
Hast du andere Ausfälle im WoMo, die auch so versorgt sind wie z.B. die Trittstufe?

Lieben Gruß von der Ostseeküste....Torsten
______________________________________________________________________________
Seit dem 26.10.2022 sind wir mit unserem ganzen Stolz "Jonathan" (T447) glücklich unterwegs.
______________________________________________________________________________

 Antworten

 Beitrag melden
12.03.2023 18:49 (zuletzt bearbeitet: 12.03.2023 18:49)
avatar  Torsten
#10 RE: Sicherung Satelliten-Schüssel?
avatar
Moderator

Schau mal in diesen Thread hier
Da steht was zur Absicherung der Sät-Anlage

Lieben Gruß von der Ostseeküste....Torsten
______________________________________________________________________________
Seit dem 26.10.2022 sind wir mit unserem ganzen Stolz "Jonathan" (T447) glücklich unterwegs.
______________________________________________________________________________

 Antworten

 Beitrag melden
12.03.2023 18:50
avatar  Neo
#11 RE: Sicherung Satelliten-Schüssel?
avatar
Neo
Fahrexperte

Ich habe es so verstanden, dass Du ein Bedienteil für die Sat Schüssel hast... Ich meine hinter der Verkleidung wäre ne Sicherung hätte ich Mal gelesen...

Gruß Neo

Seid 10.03.2023 stolzer I447 Edition 15 Fahrer
Light Automatik
Ehemaliger A464 Fahrer
Wer mehr über meine Umbauten erfahren möchte...fragen oder Carado I447 Edition 15 MJ2022

 Antworten

 Beitrag melden
12.03.2023 18:51
avatar  Ard Beg
#12 RE: Sicherung Satelliten-Schüssel?
avatar
Fahrer

Zitat von Torsten im Beitrag #9
Also wenn an diesem Teil hier https://www.telecogroup.com/de/news-/-pr...chnik-erweitert kein Strom ankommt, ist die Quelle eine 12 V Dauerleitung.
Hast du andere Ausfälle im WoMo, die auch so versorgt sind wie z.B. die Trittstufe?


Meine Bedienelemente sind diese hier - da leuchtet nichts mehr.

An die Steuereinheit dahinter habe ich mich noch nicht vorgearbeitet. Dafür müsste ich erst Schrankpanele entfernen.
Mein USB-Doppelanschluss uber dem Tisch (hinter dem Fahrersitz ist stromlos, ansonsten habe ich keinerlei andere Ausfälle festgestellt.

Viele Grüße,
Martin

unterwegs im Sunlight T67S

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
12.03.2023 18:54
avatar  Ard Beg
#13 RE: Sicherung Satelliten-Schüssel?
avatar
Fahrer

Zitat von Neo im Beitrag #11
Ich habe es so verstanden, dass Du ein Bedienteil für die Sat Schüssel hast... Ich meine hinter der Verkleidung wäre ne Sicherung hätte ich Mal gelesen...

Da werde ich dann wohl als nächstes mal nachsehen (eines der wenigen Wandpanele, die ich noch nie offen hatte).
Danke schon mal für den Tipp.

Viele Grüße,
Martin

unterwegs im Sunlight T67S

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
12.03.2023 18:56
avatar  Neo
#14 RE: Sicherung Satelliten-Schüssel?
avatar
Neo
Fahrexperte

Genau das meine ich gelesen zu haben...
Bretter weg bauen und dahinter ist ne Sicherung...
Kein Anspruch auf Richtigkeit...
Aber... Ich lese viel oberflächlich und meine mich genau an sowas zu erinnern

Gruß Neo

Seid 10.03.2023 stolzer I447 Edition 15 Fahrer
Light Automatik
Ehemaliger A464 Fahrer
Wer mehr über meine Umbauten erfahren möchte...fragen oder Carado I447 Edition 15 MJ2022

 Antworten

 Beitrag melden
12.03.2023 18:57 (zuletzt bearbeitet: 12.03.2023 18:58)
avatar  Torsten
#15 RE: Sicherung Satelliten-Schüssel?
avatar
Moderator

Hast du dir das mit der Absicherung im anderen Thread mal angeschaut?
Das könnte es auch sein.
Die Fehlerquellen würde ich erst einmal ausschließen, bevor du die Bude auseinander bastelst.

Lieben Gruß von der Ostseeküste....Torsten
______________________________________________________________________________
Seit dem 26.10.2022 sind wir mit unserem ganzen Stolz "Jonathan" (T447) glücklich unterwegs.
______________________________________________________________________________

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!