X

Landstrom

  • Seite 1 von 2
31.03.2022 14:50
avatar  Carlos
#1 Landstrom
avatar
Fahranfänger

Hallo zusammen,
habe beim letzten Camping in Xanten, was sonst sehr schön gewesen ist, etwas über Landstrom erfahren müssen.
Wir waren bereits 3 Tage vor Ort und wie auch fast alle am Landstrom angeschlossen. Plötzlich kam am Sonntag ins WoMo so um 22:45 kein Strom mehr an. Habe verzweifelt nach der Fehlerquelle gesucht aber überhaupt nichts gefunden, weder an der Zapfsäule noch im WoMo waren die Sicherungen ausgeschaltet.
Auf dem Platz war natürlich niemand zugegen, habe die Dosen gewechselt auch da kam nichts an. Ich muss dazu sagen, das über 230 V nur der Kühlschrank in Funktion war. Am nächsten Morgen war immer noch niemand von den Betreiber zu erreichen. Meine Frau konnte sich die Haare nicht Föhnen, und Kaffee war wohl auch nicht. Habe mit eine Verlängerung Schnur und die dazu gehörige CEE Adapter an einer andere Dose an der Zapfsäule versucht und siehe da es war Strom vorhanden. Nun sind wir abgereist ohne den Betreiber sprechen zu können.
Habe zu Hause versucht mit eine Carado Werkstatt hier in Dortmund kontakt aufzunehmen, man sagte mir das sich ein Elektriker bei mir Tel. melden würde, das war am Dienstag, ich warte heute noch.
Hat vielleicht jemand so etwas ähnliches erlebt, oder hat vielleicht einer eine Idee was da gewesen ist. Den Betreiber kann ich bis heute nicht erreichen um etwas über der Zapfsäule und der Amper zu erfahren.
Über ein Feedback würde ich mich sehr freuen.

Viele Grüße
Agustin

Unterwegs zu dritt mit T448 2,3L Ducato 130 PS, Comfort-Matic-Getriebe
Grüße aus NRW
Agustín

 Antworten

 Beitrag melden
31.03.2022 14:58
avatar  Catalpa
#2 RE: Landstrom
avatar
Moderator Plauderecke

evtl. ist dein CEE-Kabel kaputt?

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
31.03.2022 15:06
#3 RE: Landstrom
avatar
Fahrkönner

Da wäre ein Zangenampermeter mit berührungsfreier Messung sehr hilfreich. Nur um zu prüfen ob Saft auf dem Kabel drauf ist. Gibt preiswerte, die können auch Gleichstrom messen
Gruß Rotscher

unterwegs mit T 448 Modell 2017

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
31.03.2022 15:41
avatar  Catalpa
#4 RE: Landstrom
avatar
Moderator Plauderecke

ich habe bei Ali-Express für um 20€ ein tolles Multimeter fürs WoMo erstanden, mit nützlichen Funktionen:
Spannung: ist 12V und 230V vorhanden?
Diodentester: Kabel o. Leuchtmittel kaputt?
Thermometer: Kühlschrank, Warmwasser
berührungsloser Phasenprüfer: Kabelbruch, Strom auf der Dose vom Stellplatz?

Das und 3-4 Kabel mit Krokoklemme und man kann vielen Probleme auf den Grund gehen.

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
31.03.2022 15:54
avatar  Carlos
#5 RE: Landstrom
avatar
Fahranfänger

Hallo, danke fürs Feedback, das Kabel ist ok, habe es wieder benutzt nachdem ich Strom auf der Dose hatte.

Unterwegs zu dritt mit T448 2,3L Ducato 130 PS, Comfort-Matic-Getriebe
Grüße aus NRW
Agustín

 Antworten

 Beitrag melden
31.03.2022 16:14
avatar  Carlos
#6 RE: Landstrom
avatar
Fahranfänger

Hallo, danke fürs Feedback, vieleicht wäre so ein Multimeter sinnvoll.

Unterwegs zu dritt mit T448 2,3L Ducato 130 PS, Comfort-Matic-Getriebe
Grüße aus NRW
Agustín

 Antworten

 Beitrag melden
31.03.2022 17:05
avatar  Andy
#7 RE: Landstrom
avatar
Admin

Hi Augustin,

so aus der Ferne und im Nachhinein ist es kaum wirklich feststellbar, wo das Problem lag. Klingt jetzt danach, dass die eine Säule ausgefallen ist, ob wegen Sicherung oder sonstiger Probleme, kann man nur noch raten.

Aber wenn Du von anderer Stelle über das gleichen Anschlusskabel dann Strom bekommen hast, liegt der Fehler ganz sicher nicht an Deiner Ausrüstung.

     Andy      

 Antworten

 Beitrag melden
31.03.2022 17:27
avatar  Carlos
#8 RE: Landstrom
avatar
Fahranfänger

Hallo Andy,

Danke fürs Feedback, ich denke auch das es nicht an mein Equipment liegt. Aber blöd ist es schon, da ich neu in der WOMO Welt bin und unser Carlos noch nicht richtig kenne.
Im WoMo waren alle Sicherung drin und keines defekt.
Tja, hoffe das Carado sich meldet, sonst steht Ostern vor der Tür und die nächste
Tour.

Danke nochmal und grüße
Agustín

Unterwegs zu dritt mit T448 2,3L Ducato 130 PS, Comfort-Matic-Getriebe
Grüße aus NRW
Agustín

 Antworten

 Beitrag melden
31.03.2022 17:32
avatar  ( gelöscht )
#9 RE: Landstrom
avatar
( gelöscht )

Hallo,

wenn es Fa. Dürrwang sein sollte, dann wartest du sicher noch nächstes Jahr!

Es grüßt Epsreik


 Antworten

 Beitrag melden
31.03.2022 17:58
avatar  Carlos
#10 RE: Landstrom
avatar
Fahranfänger

Hallo Epsreik,

Na, du machst einen Mut. Genau der ist es, dann hast du schlechte Erfahrung gemacht .
Die Fa. Dürrwang ist hier im Umkreis die einzige die ich rausfinden konnte, wegen Carado und goldschmitt partner, wenn du mir was besseres anbieten kannst, nehme ich das gerne an.

Danke und Grüße
Agustín

Unterwegs zu dritt mit T448 2,3L Ducato 130 PS, Comfort-Matic-Getriebe
Grüße aus NRW
Agustín

 Antworten

 Beitrag melden
31.03.2022 18:53
avatar  ( gelöscht )
#11 RE: Landstrom
avatar
( gelöscht )

Hallo Augustin,

ja, ich habe innerhalb von vielen Jahren, leider merfach schlechte Erfahrungen machen müssen. (also keine Eintagsfliege)

Wenn es dir nicht zu weit ist, versuche es mal mit dem Hymer Zentrum Dhonau an der B1.

Aber vorher würde ich nochmals zu Hause oder an einem anderen Stromanschluß das WoMo auf Funktion prüfen, nicht
das du dir umsonst Sorgen machst und es an der Stromsäule in Xanten lag.


Es grüßt Epsreik


 Antworten

 Beitrag melden
31.03.2022 18:53
#12 RE: Landstrom
avatar
Moderator a.D.

Hallo Agustin,

toll, man(n) soll halt beim Antworten von unten im Acitivity Feed anfangen, dann könnte man sich manchen Eintrag sparen . Tja, beim Problem selbst kann ich dir leider wenig helfen (anerkannte Elektro-Konifere ) und bisher war es bei uns in ähnlichen Fällen immer die irgendwann fehlende Kohle (bei Säulen mit Münzeinwurf), weil wir nicht aufgepasst hatten.

Wir haben übrigens erst kürzlich ein Dokument Sicherungen ins Wiki gestellt und dort auch über Meßgeräte gesprochen (und empfohlen) - in diesem Fall hätte dir das offenbar auch geholfen.

Okay, hättest du denn die Chance, mal 2-3 Tage irgendwo hinzufahren (Stellplatz in der Nähe), um etwas Sicherheit oder neue Erkenntnisse zu bekommen? Ich kann dir jedenfalls gut nachfühlen, so etwas wäre für uns auch eine mittlere Katastrophe.

Beste Grüße, Manfred

> unterwegs mit Carado T337 (150 PS, Robot-Automatik), Bj. 11.2016 <

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
31.03.2022 19:00 (zuletzt bearbeitet: 31.03.2022 19:01)
avatar  T68 XV
#13 RE: Landstrom
avatar
Fahrkönner

Hallo,
für einen Laien würde ich so einen kontaktlosen Prüfer empfehlen. Da kann man sofort sehen ob Spannung anliegt.
Wiha Voltage/Volt Detector Contactless Single Pole (43797) 12 – 1,000 V AC incl. 2 x AAA batteries, red yellow.

Unterwegs zu zweit mit T68 XV 2,3L Ducato 140PS
Grüße aus dem schönen Blautal!
Harry
Bildanhänge
imagepreview

660A3EB3-CDAE-4857-9B1A-5

download


Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!

 Antworten

 Beitrag melden
31.03.2022 20:44
avatar  Carlos
#14 RE: Landstrom
avatar
Fahranfänger

Danke Harry!

Unterwegs zu dritt mit T448 2,3L Ducato 130 PS, Comfort-Matic-Getriebe
Grüße aus NRW
Agustín

 Antworten

 Beitrag melden
31.03.2022 20:51
avatar  Carlos
#15 RE: Landstrom
avatar
Fahranfänger

Hallo Manfred,
Ja, werde mit Sicherheit bevor die nächste Tour ansteht es prüfen.

Ja, soetwas ist immer eine Katastrophe, das kann keiner gebrauchen.

Schönen abend und grüße
Agustín

Unterwegs zu dritt mit T448 2,3L Ducato 130 PS, Comfort-Matic-Getriebe
Grüße aus NRW
Agustín

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!