X

Ducato Hauptscheinwerfer LED Umbau

  • Seite 3 von 5
04.12.2020 14:08
avatar  Jaeger90 ( gelöscht )
#31 RE: Ducato Hauptscheinwerfer LED Umbau
avatar
Jaeger90 ( gelöscht )

Hallo,
Letztes oder vorletztes Wochende war ein Bericht bei Automobil wo es um den zugelassenen Umbau von H7 auf LED Lampen ging. Es musste ein Fahrzeugspezifischer Umrüstsatz in die Scheinwerfer eingesetzt werden und dann passten die LED Lampen in die originalen Scheinwerfer. Beeindruckend war der Vorher-Nachher Vergleich. Es war so ein Unterschied das sogar die Autodoctoren von dem Ergebnis begeistert waren.
Gruß Norbert


 Antworten

 Beitrag melden
04.12.2020 15:04
avatar  scar2
#32 RE: Ducato Hauptscheinwerfer LED Umbau
avatar
Fahrexperte

Hallo,
nochmal kurz zum Thema Austausch H7 gegen hellere H7.
Da ergibt sich nichts mit erhöter Blendwirkung, ausser das weißes Licht heller als gelbliches wahrgenommen wird.
Die Bauform der Halogenbirne bleibt ja gleich, somit auch die Lichtverteilung im Scheinwerfer, woraus sich dieselbe hell/dunkel Grenze ergibt.
Gruß
Herbert

Gruß
Herbert

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
05.12.2020 08:17
#33 RE: Ducato Hauptscheinwerfer LED Umbau
avatar
Fahrkönner

Hallo Herbert,
ich stimme Dir zu, denn der Reflektor wird bei dem Austausch der Birne ja nicht verstellt.
Ist der Scheinwerfer richtig eingestellt gewesen, kann er nicht blenden.

Gruß
Jochen

Sunlight T66, Automatik, 110 KW, Baujahr 2017, " Luise"


 Antworten

 Beitrag melden
05.12.2020 09:35
avatar  Sahra85
#34 RE: Ducato Hauptscheinwerfer LED Umbau
avatar
Fahrexperte

Hallo,
unbestritten ist ein LED-Licht das Fahrzeugspezifisch angepasst ist eine sehr gute und helle Ausleuchtung hat. Selbst eingebaute nicht zugelassene LED Lampen können den Gegenverkehr beeinträchtigen, dass nicht zu unterschätzen ist.
Ich zumindest würde in so einem Fall hier keine Infos geben.

Gruß Rolf

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
05.12.2020 12:37 (zuletzt bearbeitet: 05.12.2020 12:42)
avatar  ( gelöscht )
#35 RE: Ducato Hauptscheinwerfer LED Umbau
avatar
( gelöscht )

Zitat von Allround57 im Beitrag #33
Hallo Herbert,
ich stimme Dir zu, denn der Reflektor wird bei dem Austausch der Birne ja nicht verstellt.
Ist der Scheinwerfer richtig eingestellt gewesen, kann er nicht blenden.



Hallo,

leider ist das aus verschiedensten Gründen nicht immer so und Scheinwerfer können dann, auch nach dem Tausch
von z.Bsp. H7 gegen H7 Leuchtmittel, trotzdem blenden.

Daher sollte grundsätzlich nach dem Tausch von Leuchtmitteln, die Scheinwerfereinstellung überprüft werden.
Machen ja die meisten Werkstätten auch kostenlos.
Wer auch berufsbedingt damit zu tun hat, weiß was ich meine.

Das liegt unter anderem daran, dass bei einigen Fahrzeugen der Scheinwerfer zum Wechsel des Leuchtmittels ausgebaut werden muss
und danach nicht wieder die vollkommen gleiche Einbausituation hat.

Die Leuchtmittel haben gewisse Fertigungstoleranzen, die sich nach erfolgtem Einbau negativ auf die frühere Scheinwerfereinstellung auswirken können.

Klarglasscheinwerfer haben Scheinwerfer mit Streuscheiben fast verdrängt.
Die Reflektoren sind jetzt in verschiedene Bereiche segmentiert.
Da wirken dann geringe Ferigungstoleranzen des Leuchtmittels anders auf die Steuung des Lichtkegels.

Gruß Epsreik


 Antworten

 Beitrag melden
05.12.2020 13:04
#36 RE: Ducato Hauptscheinwerfer LED Umbau
avatar
Fahrexperte

Zitat von Epsreik im Beitrag #35
Zitat von Allround57 im Beitrag #33
Hallo Herbert,
ich stimme Dir zu, denn der Reflektor wird bei dem Austausch der Birne ja nicht verstellt.
Ist der Scheinwerfer richtig eingestellt gewesen, kann er nicht blenden.



Hallo,

leider ist das aus verschiedensten Gründen nicht immer so und Scheinwerfer können dann, auch nach dem Tausch
von z.Bsp. H7 gegen H7 Leuchtmittel, trotzdem blenden.

[b]Daher sollte grundsätzlich nach dem Tausch von Leuchtmitteln, die Scheinwerfereinstellung überprüft werden.



Gruß Epsreik


Das Prüfen und evt. neu einstellen der SW versteht sich von selbst

Grüße an alle

Jürgen

Unterwegs mit Sunlight T69L / 2019

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
05.12.2020 14:51
avatar  ( gelöscht )
#37 RE: Ducato Hauptscheinwerfer LED Umbau
avatar
( gelöscht )

Jürgen,

wie du lesen konntest, ist das aber nicht allen bewusst und an diese ging mein Ratschlag!


Es grüßt ganz herzlich,

Epsreik


 Antworten

 Beitrag melden
05.12.2020 15:46
avatar  Andy
#38 RE: Ducato Hauptscheinwerfer LED Umbau
avatar
Admin

Die Zeiten ändern sich offenbar, ich habe das noch in der Fahrschule gelernt (ja, an sowas kann ich mich sogar noch erinnern) - gut, damals ging es noch um Bilux-Birnen. Bei meinem Sohn war das dann kein Thema mehr und inzwischen fahren immer mehr Leute in die Werkstatt um die Lampe wechseln zu lassen (aber nicht mal da wird dann immer die Einstellung überprüft!) - was aber durchaus erklärlichist, ich kann mich erinnern, dass ich mal mit einem Arbeitskollegen eine halbe Stunde bei klirrender Kälte gebraucht habe um so eine Lampe zu tauschen (es traf natürlich genau die zwei, die selber gar keinen Pkw hatten und dann mit dem Dienstwagen unterwegs waren). Allerdings: die Einstellung wurde dann erst zu Hause von der Werkstatt gecheckt ..... es ist halt immer noch sicherer mit zwei funktionierenden Lampen unterwegs zu sein, von denen eine - evtl. - nicht ganz exakt eingestellt ist als "einäugig".

Das ist dann auch genau der Punkt: wenn so ein Wechsel notwendig wird (weil sonst dunkel), hat man meist keine Möglichkeit die Einstellung genau zu kontrollieren, dann aber eben "bei nächster Gelegenheit" machen bzw. machen lassen.

     Andy      

 Antworten

 Beitrag melden
05.12.2020 16:21 (zuletzt bearbeitet: 05.12.2020 16:26)
avatar  ( gelöscht )
#39 RE: Ducato Hauptscheinwerfer LED Umbau
avatar
( gelöscht )

Hallo Andy,

bevor man nach einem Tausch des Leuchtmittels ohne Prüfung der Scheinwerfereinstellung losfährt, kann man besser folgende Prüfung machen:

Man fährt das Fahrzeug, möglichst waagerecht, ganz dicht vor eine Wand. Dann überträgt man die Mitte des Scheinwerfers auf die Wand und macht dort einen Strich..(gedachte waagerechte Linie Mitte Scheinwerfer-Wand)

Für jeden Meter denn man dann mit eingeschaltetem Licht von der Wand zurück fährt, fällt die waagerechte Hell/Dunkel Grenze an der Wand um einen Zentimeter.
Z.Bsp: Fahre ich 5 Meter zurück, dann sollte die Hell/Dunkel Grenze 5 cm unter der Linie (Scheinwerfermitte), die man an der Wand gemacht hat, sein.
Extreme Abweichungen kann man so schnell feststellen.

Ist fast so genau wie die Prüfung mit einem Profi-Gerät.
Habe ich in der Lehre noch so gelernt und passt heutzutage immer noch.

Könnt ihr gerne einmal überprüfen.


Gruß Epsreik


 Antworten

 Beitrag melden
05.12.2020 17:08
avatar  Andy
#40 RE: Ducato Hauptscheinwerfer LED Umbau
avatar
Admin

Ja ich weiß wie man das macht, aber bei minus 10 Grad Celsius und steifgefrohrenen Fingern bist Du froh, wenn Du die Lampe gewechselt hast und beim Einschalten das Licht geht und auch so in etwa das abdeckt, was man erwartet (so ungefähr hat man es ja doch im Blick - zumindest wenn es eh dunkel ist). Für die Heimfahrt hat es gereicht und danach ging es halt in die Werkstatt. Abgesehen davon: wir waren froh die Lampe überhaupt gewechselt zu haben, eine individuelle Einstellung vorzunehmen überstieg dann doch unsere Fähigkeiten - zumindest im Dunkeln....

Aber egal: das ist eine besondere Situation gewesen, wer eine Lampe "geplant" austauscht, sollte die Einstellung halt auch mit einplanen.

     Andy      

 Antworten

 Beitrag melden
05.12.2020 17:23
avatar  scar2
#41 RE: Ducato Hauptscheinwerfer LED Umbau
avatar
Fahrexperte

Hallo,
ich wollte jetzt keine Diskussion zur Überprüfung der Scheinwerfereinstellung lostreten.
Diese Sachen sind doch bekannt, wie man auch an den Antworten erkennt.
Ich denke auch, jeder erfahrene Kraftfahrer erkennt spätestens wenn er einem vorausfahrendem Fahrzeug auffährt ob seine Scheinwerfer zu hoch sind. Die nötige genaue Einmessung bleibt natürlich vorbehalten.
Es ging lediglich um den Austausch von Leuchtmitteln und da entspricht der Austausch hellerer H7 Lampen dem Austausch der Standardlampen. Die helleren Lampen haben nur eine kürzere Lebensdauer, weil sie heller (heißer) leuchten.
Tauscht man dagegen LED Leuchtmittel aus, ist die Anordnung der Leuchtelemente und die Lichtverteilung anders und wie das zum Reflektor passt muß geprüft werden.
Gruß
Herbert

Gruß
Herbert

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
05.12.2020 17:27
avatar  Tomts62
#42 RE: Ducato Hauptscheinwerfer LED Umbau
avatar
Fahrer

Von Osram gibt es mittlerweile für eine Handvoll Fahrzeuge zugelassene Leuchtmittel.

https://www.osram.de/am/night-breaker-le...itaetsliste.jsp

Habt ihr denn alle einen geprüften und zertifizierten Scheinwerfereinstellplatz 😅 weil sonst könnt Ihr das alle nicht für die HU konform einstellen 🙈🙈🙈🙈🙈

Die Werkstätten wechseln nur die Glühlampe und die Einstellung wird vorausgesetzt, dass die sich durch den Wechsel sich nicht verstellt. Außerdem wird Kontrolle der Höhe in Auftrag gegeben? Dies ist eine Dienstleistung! (ob kostenlos oder kostenpflichtig sei mal dahin gestellt)

Aber besser so eingestellt als die anderen blenden 👍

Carado A461 Bj. 2018
Nachgerüstet mit GOK Duocontrol, CP-Plus, Inetbox, Dachlüfter

 Antworten

 Beitrag melden
07.12.2020 09:24
#43 RE: Ducato Hauptscheinwerfer LED Umbau
avatar
Fahrexperte

Für die Einstellung macht man entweder einen kostenlosen "Leuchtencheck" (Immer im Herbst) oder vertraut auf die aktuell richtige Einstellung der Leuchten. Dann fährt man vor eine Wand mit Abstand ca 2-3m und macht das Licht an. Die Markierungen werden geklebt (Kreppband). Dann tauscht man aus und sorgt für die gleichen Höhen.

Mit LED habe ich gemischte Erfahrungen gemacht. Nativ im Golf 7 Super und besseres Licht gibts nicht. Bei einem anderen Fahrzeug ist die fehlende starke Abwärme ein "Killer" im Winter wenns leicht schneit... Da ist so schnell Schicht im Schacht das ich zwar auf die LEDs für den Ducato einmal hoffe aber nur wenn eine Lösung für das Vereisungsproblem vorhanden ist.

Beste Grüße
Steffen

 Antworten

 Beitrag melden
08.12.2020 13:15
#44 RE: Ducato Hauptscheinwerfer LED Umbau
avatar
Fahrexperte

So habe jetzt heute mal testweise die OSRAM LED eingbaut.
Passt perfekt in die Scheinwerfer, und die Abdeckung hinten geht problemslos wieder drauf alles verschlossen wie Original. Umbau war in 10 Min. erledigt.
1 Phse war nur rechte Seite einbauen nach 10 Min. eingeschaltetes Licht hatte der SW mit LED 4°C weniger Temperatur an der Scheibe aussen als der mit H7.
nach 30 Min. Fahrzeit hatte der SW mit LED ebenfalls 4°C weniger als der mit H7, und das alles bei 0°C.
nach dem einbau zum freundlichen, Scheinwerfereinstellung prüfen, es musste nichts eingestellt werden hat genau gepasst.
Konnte leider keine Vorher/Nachher Fotos bei Dunkelheit machen werde ich aber die nächsten Tage mal versuchen hinzubekommen.

Und BITTE ich möchte keine Belehrungen
wem das was ich hier gemacht habe nicht gefällt, behält es einfach für sich und liest nicht weiter.






|addpics|n8r-c-5da2.jpg-invaddpicsinvv,n8r-d-0fab.jpg-invaddpicsinvv,n8r-e-172a.jpg-invaddpicsinvv,n8r-f-cf9e.jpg-invaddpicsinvv,n8r-g-5e21.jpg-invaddpicsinvv,n8r-h-f24a.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|

Grüße an alle

Jürgen

Unterwegs mit Sunlight T69L / 2019

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
08.12.2020 14:54 (zuletzt bearbeitet: 08.12.2020 14:55)
avatar  Andy
#45 RE: Ducato Hauptscheinwerfer LED Umbau
avatar
Admin

Hi Jürgen,

keine Belehrung an Dich (willst Du ja nicht) aber in einem öffentlichen Forum ist es unumgänglich, dass man Umbauten klar kennzeichnet, wenn es nicht den gesetzlichen Vorgaben entspricht. Deshalb von mir an alle anderen:
Liebe Kinder, vor dem Nachmachen bitte genau überlegen: bei Umbauten - erst recht an sicherheitsrelvanten Einrichtungen wie Licht - für die es keine rechtliche Grundlage gibt, erlischt die Betriebserlaubnis und im Zweifelsfalle drohen Strafanzeige und Versicherungsverlust - und der Einsatz andere als vorgegebene Leuchtmittel ohne für das Fahrzeug geltende ABE gehört dazu

So und nun darf mich jeder einen Spießer nennen - aber mir ist das Forum zu wichtig, als das ich durch Stillhalten rechtliche Schritte gegen dieses Forum riskieren möchte!

     Andy      

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!