X

Wegfahrsperre Carado T 345

  • Seite 1 von 2
25.10.2020 21:07
avatar  MCGyver
#1 Wegfahrsperre Carado T 345
avatar
Fahrer

Hallo zusammen,
weiß jemand ob in dem Carado eine Wegfahrsperre serienmäßig verbaut ist?
Unser Womo ist Baujahr 2012.
Danke für Antworten.
M.K.


 Antworten

 Beitrag melden
25.10.2020 21:23
#2 RE: Wegfahrsperre Carado T 345
avatar
Moderator Langzeitreisen

Hallo M.K.

ich persönlich kann dir da nicht weiterhelfen aus Baujahr 2012.
Aber schön das du bei uns bist.

Als Mod kann und möchte ich noch darauf hinweisen, dass Neuankömmlinge sich gerne unter „Fahrzeuge der Mitglieder“ oder unter unserem „Mitgliederbereich“ vorstellen können/dürfen.
Wir hier in unserem Forum sehen das sehr gerne und mögen dies auch. Ich vermute auch, dass man dann mehr antworten erhält.

Grüße Mike
Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
26.10.2020 07:22
avatar  udo2308 ( gelöscht )
#3 RE: Wegfahrsperre Carado T 345
avatar
udo2308 ( gelöscht )

Hallo Michael, erstmal ein herzliches Willkommen hier im Forum.
Also ich hatte einen Carado T 135 von 2012 und der hatte die Wegfahrsperre.

Gruß Udo


 Antworten

 Beitrag melden
26.10.2020 09:57
#4 RE: Wegfahrsperre Carado T 345
avatar
Moderator a.D.

Hallo Michael,
ich schließe mich gerne den Willkommensgrüßen an, viel Spaß bei uns!

Unser gutes Stück ist aber auch "erst" von 2017, so dass ich dazu keine Aussage machen kann - wobei Udo deine Frage ja bereits beantwortet hat.
Im Zweifel ggf Carado direkt anschreiben, die sollten dir auf jeden Fall helfen können.

Beste Grüße, Manfred

Beste Grüße, Manfred

> unterwegs mit Carado T337 (150 PS, Robot-Automatik), Bj. 11.2016 <

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
31.10.2020 20:43
avatar  MCGyver
#5 RE: Wegfahrsperre Carado T 345
avatar
Fahrer

So, hatte Carado per Mail angeschrieben, keine Antwort bekommen.
Gruß Michael


 Antworten

 Beitrag melden
04.11.2020 11:17
avatar  MCGyver
#6 RE: Wegfahrsperre Carado T 345
avatar
Fahrer

So, das war die Antwort.

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Bezüglich der Wegfahrsperre müssen wir Sie bitten den Chassishersteller zu kontaktieren.

Wir bitten um Verständnis und verbleiben

Mit freundlichen Grüßen / Best regards


Technischer Kundendienst
T.+49 7524-999-360
F.+49 7524-999-89 313
kundendienst@carado.de


 Antworten

 Beitrag melden
04.11.2020 13:16
#7 RE: Wegfahrsperre Carado T 345
avatar
Fahranfänger

Schau doch einfach mal in den Schlüssel, ob da so ein Transponder drin ist!

Viele Grüße aus dem Erzgebirge
Frank

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
05.11.2020 11:25 (zuletzt bearbeitet: 05.11.2020 11:29)
avatar  MCGyver
#8 RE: Wegfahrsperre Carado T 345
avatar
Fahrer

Hallo, hat das Zeichen im Schlüssel für verschlossen und geöffnet vielleicht was damit zu tun? Oder was bedeutet das verschlossen und geöffnet? Ah ist nur für die Batterie zu wechseln. Transponder kann ich nicht entdecken.
Gruß Michael


 Antworten

 Beitrag melden
05.11.2020 11:29
avatar  Olli54
#9 RE: Wegfahrsperre Carado T 345
avatar
Fahrexperte

Hallo, das öffnet denke ich das Batteriefach für die Knopfzell CR 2032.

LG Wolfgang



Unterwegs mit Sunlight T66 / 2017

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
05.11.2020 11:36
avatar  Olli54
#10 RE: Wegfahrsperre Carado T 345
avatar
Fahrexperte

Man muss allerdings noch zusätzlich eine Gehäuseseite des Schlüssels vorsichtig etwas auseinander drücken. Eine rein mechanische Verriegelung. Habe es gerade ausprobiert .

LG Wolfgang



Unterwegs mit Sunlight T66 / 2017

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
05.11.2020 12:40
#11 RE: Wegfahrsperre Carado T 345
avatar
Fahranfänger

Michael, du musst das Gehäuse öffnen. Hier auf dem zweiten Bild siehst du den Transponder, das kleine schwarze Ding in der Mitte.

Viele Grüße aus dem Erzgebirge
Frank

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
06.11.2020 08:09
#12 RE: Wegfahrsperre Carado T 345
avatar
Fahrkönner

Hallo,

die Knopfzelle ist nur für den Funkschlüssel, die Wegfahrsperre funktioniert mit einer passiven "Spule", ähnlich einem RFID Chip.

AFAIK ist ab x250 / BJ 2006 eine Wegfahrsperre verbaut, aber ehrlich gesagt - wissen tue ich es nicht. Ruf doch bei der nächsten Fiat Werkstatt an oder schlag im Handbuch nach.

Was ist der Hintergrund deiner Frage - lässt sich der Duc nicht mehr starten?

LG Peter

Unterwegs mit Carado T 334 - BJ 2019


 Antworten

 Beitrag melden
06.11.2020 08:44
#13 RE: Wegfahrsperre Carado T 345
avatar
Admin

Also ich lehne mich mal aus dem Fenster und behaupte, dass jeder Ducato heutzutage eine Wegfahsperre hat.

Beim Stöbern im Netz findet man Berichte von Problemen mit der serienmäßigen Wegfahrsperre bis mindestens zum Baujahr 1995 zurück.



Liebe Grüße Jens

Oft unterwegs im Carado T337, genannt "Karl der Dritte".

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
06.11.2020 17:46
avatar  MCGyver
#14 RE: Wegfahrsperre Carado T 345
avatar
Fahrer

Hi zusammen, dann danke Mal vorab für eure Antworten, schaue demnächst nach. Der Hintergrund ist der, ob ich mir nicht noch einen Trennschalter für die Batterie einbaue. Ist die Frage, wie sicher ist die Wegfahrsperre.
Gruß Michael


 Antworten

 Beitrag melden
07.11.2020 09:05 (zuletzt bearbeitet: 07.11.2020 12:39)
avatar  MCGyver
#15 RE: Wegfahrsperre Carado T 345
avatar
Fahrer

Moin, sieht bei mir etwas anders aus, nach dem öffnen des Schlüssels. Ob das die Austausch Platine schon ist? Fraglich. Und das Womo kurzschließen wird wahrscheinlich eh nicht verhindert.
Gruß Michael



Edit by Mod.

Hallo Markus,
leider musste ich dein Bild entfernen.

Bitte lies dir unbedingt mal diesen Beitrag durch. Ist wirklich wichtig wegen des Speicherplatzes im Forum.

Danke dir.

LG Jens (newcarado)


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!