X

Internet im Wohnmobil

  • Seite 5 von 5
16.07.2022 18:09
avatar  Guido
#61 RE: Internet im Wohnmobil
avatar
Fahrexperte

Hallo, ich bin auch an dem Thema interessiert. Hat jemand vielleicht auch einen Router, der etwas günstiger ist, als der M1? Ich brauche ihn ja nur für den Urlaub und da auch nur ab und an. Und für den Kaufpreis de M1 kann man für sein Handy sehr oft Datenvolumen nachbuchen. Bei Amazon gibt es entweder die teuren Geräte von Netgear oder welche für um die 50 Euro?

Viele Grüße Guido (T337)

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
16.07.2022 21:28
#62 RE: Internet im Wohnmobil
avatar
Fahrkönner

E5576-320
Funktioniert bei mir tadellos mit ner Lidl D2 Prepaid Karte.
Liegt vorn oben in der Ablage der T-Haube und hat immer guten Empfang (gleich Handy).

Gruß

Viele Grüße
Jogi
—————
T6717

 Antworten

 Beitrag melden
16.07.2022 21:29 (zuletzt bearbeitet: 16.07.2022 21:29)
#63 RE: Internet im Wohnmobil
avatar
Fahrkönner

E5576-320
Funktioniert bei mir tadellos mit ner Lidl D2 Prepaid Karte.
Liegt vorn oben in der Ablage der T-Haube und hat immer guten Empfang (gleich Handy).

Strom bekommt er von der USB Buchse die da eh verbaut ist. Ansonsten mit Akku ca. 6-8h würd ich sagen

Gruß

Viele Grüße
Jogi
—————
T6717

 Antworten

 Beitrag melden
17.07.2022 08:35
#64 RE: Internet im Wohnmobil
avatar
Fahrkönner

Moin,

Tp-link 7350. Funktioniert bei mir seit Jahren von Norwegen bis Süd Spanien. Für 70euro verwaltet er 10 Geräte, wenn es sein muss.

viele Grüße

Wolfgang

Sunlight T68 Modell 2019

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
17.07.2022 08:56
#65 RE: Internet im Wohnmobil
avatar
Fahrexperte

Zitat von JogiRider im Beitrag #62
E5576-320
Funktioniert bei mir tadellos mit ner Lidl D2 Prepaid Karte.
Liegt vorn oben in der Ablage der T-Haube und hat immer guten Empfang (gleich Handy).

Gruß



Hatte ich auchmal und wenn das Funksignal schwach war war der Empfang genauso sch..........mit dem Router. Standen dann oft ohne Empfang da.
Seit ich den RUT950 mit der LGMQM 6602458 ist schlechter Empfang Geschichte.
Selbst wenn das handy kein Empfang mehr hat, leistet die antenne besten Empfang.

Grüße an alle

Jürgen

Unterwegs mit Sunlight T69L / 2019

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
18.07.2022 19:57
#66 RE: Internet im Wohnmobil
avatar
Admin

Zitat von Guido im Beitrag #61
Hallo, ich bin auch an dem Thema interessiert. Hat jemand vielleicht auch einen Router, der etwas günstiger ist, als der M1? Ich brauche ihn ja nur für den Urlaub und da auch nur ab und an. Und für den Kaufpreis de M1 kann man für sein Handy sehr oft Datenvolumen nachbuchen. Bei Amazon gibt es entweder die teuren Geräte von Netgear oder welche für um die 50 Euro?

Das ist mal wieder eine Glaubensfrage, die Auswahl ist auch echt unendlich.

Wir benutzen seit einigen Jahren auch den Huawei E5577-320, allerdings mit einer Karte im Telekom Netz. Der Empfang ist für dieses kleine Ding wirklich erstaunlich.
.

Liebe Grüße Jens



Carado T337, genannt "Karl der Dritte".
Per "Funk" unter capronfreunde

 Antworten

 Beitrag melden
18.07.2022 21:56 (zuletzt bearbeitet: 18.07.2022 21:57)
#67 RE: Internet im Wohnmobil
avatar
Fahrkönner

Alter HUAWEI E5576 mit Klettklebeband versteckt an Seitenwange im Oberschrank über Dinette aufgehängt. Kabel von Einbau-USB-Dose von unten durch Hinterlüftungsöffnungen in Schrank eingeführt. Im Dauerbetrieb mit Lidl D2 Karte. Der Empfang war auf erster 1-wöchiger Tour durchgehend sehr gut.
Ich muss aber erwähnen, dass das gute Stück nur als verlängerter ‚Datenarm‘ für Standardinternetnutzung im Einsatz ist. Wir streamen nicht und wenn mal ausnahmsweise kein Empfang da sein sollte: ‚so what…‘. 😊

Viele Grüße
Ralf

Sunlight V66 Adventure Edition (05/2021, 140PS Citroen)


 Antworten

 Beitrag melden
19.07.2022 09:43
avatar  HaLi
#68 RE: Internet im Wohnmobil
avatar
Fahranfänger

D-Link DWR-933 LTE Kat.6 Mobile Hotspot
90 Euro, Problemlos

Anke und Harald aus dem Hunsrück/Mosel

mit einem T334 ("Hilde") Modell 2022 unterwegs.
Mit uns auf Tour sind immer 2 Chihuahua's und 2 RSM Mobilist FunBikes.

 Antworten

 Beitrag melden
19.07.2022 20:41
avatar  Guido
#69 RE: Internet im Wohnmobil
avatar
Fahrexperte

Na, das hört sich doch nach einer erschwinglichen Lösung an. Wir brauchen das Gerät auch nur für Standardinternet. Und daher werde ich da keine hunderte von Euros ausgeben 😉

Viele Grüße Guido (T337)

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
08.08.2022 18:09
#70 RE: Internet im Wohnmobil
avatar
Fahrexperte

Die Lösung aller Probleme für Internet im womo ist ein Industrierouter mit Guter Aussenantenne.
So kann man sich im umkreis von 2 Km in jedes Netzwerk einloggen und hat immer volle Leistung.
Schluß mit lahmen Internet auf SP und CP
Ich habe jetz in 1,5 j. 500MB von meinem Datenvolumen verbraucht.
funktioniert übrigens Bei Reisebussen und ICE's genauso hangeln sich so gut es Geht von NW zu NW und nutzen nur LTE wenn nix anderes zur Verfügung steht.

Grüße an alle

Jürgen

Unterwegs mit Sunlight T69L / 2019

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
22.05.2024 22:14
avatar  Torsten
#71 RE: Internet im Wohnmobil
avatar
Moderator

Zitat von Roadbuck im Beitrag #49
Sollte sich jemand für den Nighthawk M1 entscheiden - ich habe hier noch ein paar Halterungen, die ich gedruckt habe... Versende ich gerne gegen Versandkostenbeteiligung... Das Druckteil gibt's natürlich gratis.

Der M1 ist auch bei mir immer noch die erste Wahl. Einmal eingerichtet seitdem nie wieder was daran gemacht...


Wenn du noch einen Halter liegen hast, würde ich gerne einen nehmen.
Oder kann evtl einer der anderen „Druck-Experten“ mir diesen Haltet drucken?

Lieben Gruß von der Ostseeküste....Torsten
______________________________________________________________________________
Seit dem 26.10.2022 sind wir mit unserem ganzen Stolz "Jonathan" (T447) glücklich unterwegs.
______________________________________________________________________________

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!