X

Nicht funktionierendes Radio DAB +

  • Seite 2 von 3
02.09.2020 10:41
#16 RE: Nicht funktionierendes Radio DAB +
avatar
Fahrkönner

Zitat von Catalpa im Beitrag #15
aber als Navi finde ich es o.k. würde als Ersatz wieder ein Kombi nehmen.

Wie kommst du mit der Tatsache klar, dass man beim Navi im Radio immer den Kopf senken muss, um die Route abzulesen?

LG Peter

Unterwegs mit Carado T 334 - BJ 2019


 Antworten

 Beitrag melden
02.09.2020 10:53
avatar  Catalpa
#17 RE: Nicht funktionierendes Radio DAB +
avatar
Moderator Plauderecke

zum Glück ist mein Kopf beweglich montiert :))
ne, im Ernst das Display abzulesen ist nur bei ungünstigem Sonnenstand ein Problem, sonst passt Winkel und Abstand. Außerdem ist es gut für meine Frau zu erreichen, wenn bei der Fahrt umprogrammiert wird,

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
02.09.2020 11:12
#18 RE: Nicht funktionierendes Radio DAB +
avatar
Fahrkönner

Zitat von Catalpa im Beitrag #17
im Ernst das Display abzulesen ist nur bei ungünstigem Sonnenstand ein Problem, sonst passt Winkel und Abstand

Das mit dem Sonnenstand ist mir beim Doppel-DIN auch aufgefallen - und da war nur die RK Kamera eingeblendet. Mir war auch die Position (weit unterhalb vom Armaturen "Horizont") eher unangenehm, daher die Frage, wie sich andere damit tun. Anders als beim PKW - wo man tiefer sitzt und alle Armaturen mehr in Blickrichtung hat - muss man beim Womo ungewöhnlich tief runterschauen, wenn man das Radio orten möchte. Dann kommt noch dazu, dass der Monitor näher ist und das fokussieren länger dauert. Da ist mir eben das Navi auf der Windschutzscheibe sympathischer. Und herumprogrammieren darf die Frau auch nicht ... das wird mit der Sprachsteuerung erledigt.

LG Peter

Unterwegs mit Carado T 334 - BJ 2019


 Antworten

 Beitrag melden
02.09.2020 11:52
avatar  Catalpa
#19 RE: Nicht funktionierendes Radio DAB +
avatar
Moderator Plauderecke

Hm, ich sitze sehr hoch, bin eher groß und habe einen langen Oberkörper. Aber fürs Navi reicht ein flüchtiger Blick meist aus. Außer wenn es fummelig wird (welche Ausfahrt von 3?) aber dann fahre ich langsam und schau auch mal 2 Sekunden genau drauf... am besten wäre sicher ein HUD.

Sprachsteuerung benutzten wir überhaupt nicht.
Die „Aufträge“ sind auch zu kompliziert und brauchen den weiblichen Coprozessor „such mal bitte einen Supermarkt mit Tankstelle in Fahrtrichtung“.

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
02.09.2020 12:04
avatar  Catalpa
#20 RE: Nicht funktionierendes Radio DAB +
avatar
Moderator Plauderecke

ach ja, das mit dem Fokussieren könnte in der Tat wirklich ein Problem werden. Noch klappt das, aber ich merke dass es anfängt im Nahbereich 25cm vor der Nase. Ich fürchte das wird noch deutlich schlimmer...

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
02.09.2020 12:13
#21 RE: Nicht funktionierendes Radio DAB +
avatar
Fahrkönner

Für die Empfangsgeplagten gibt es mittlerweile auch von Pioneer etwas für den Ducato.
Pioneer SPH-EVO082DAB


Leider ohne richtigen Lautstärkeregler.
Ich denke, das werde ich irgendwann einbauen. Ich fahre lieber mit Android Auto statt mit dem Tablet.|addpics|utl-24-b4cf.png-invaddpicsinvv|/addpics|

Sunlight T68 Active MJ2019 150 PS | 3,85t zGG

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
02.09.2020 12:49
#22 RE: Nicht funktionierendes Radio DAB +
avatar
Fahrprofi

Zitat von Dieselreiter im Beitrag #18
[quote="Catalpa"|p14324] daher die Frage, wie sich andere damit tun. Anders als beim PKW - wo man tiefer sitzt und alle Armaturen mehr in Blickrichtung hat - muss man beim Womo ungewöhnlich tief runterschauen, wenn man das Radio orten möchte. Dann kommt noch dazu, dass der Monitor näher ist und das fokussieren länger dauert. Da ist mir eben das Navi auf der Windschutzscheibe sympathischer. Und herumprogrammieren darf die Frau auch nicht ... das wird mit der Sprachsteuerung erledigt.


Wir haben das Dynavin DCX-Pro drin und sind damit sehr zufrieden, was die Ablesbarkeit betrifft. Für die Kamera(Seite und Front + permanenter Rückspiegel) habe ich den Dokumentenhalter rausgeworfen und dort einen Monitor eingebaut. Das ist jetzt eine ideale Kombi. Während der Fahrt bleibt Navi erhalten und wir haben trotzdem Rückspiegelfunktion und beim Einparken geht unten die Rückfahrkamera an und oben die Seitenkameras.

Bezüglich DAB+, um das es hier ja eigentlich geht kann ich nur sagen, dass es bei uns je nach Gebiet mal gut oder weniger gut funktioniert. Unser Gerät versucht bei schlechtem DAB+ auf den FM-Kanal auszuweichen. Uns ist das mittlerweile aber egal, weil wir eh über CarPlay den RadioStream via Internet empfangen.

Liebe Grüße,
Marcus
________________________________________________________________________________________________________________________
Unterwegs mit: Carado T447 H (04/2020) - 2,3L Euro 6d temp - 160 PS - 9Gang Automatik, aufgelastet auf 4.0t
________________________________________________________________________________________________________________________
Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
03.09.2020 21:29 (zuletzt bearbeitet: 03.09.2020 21:30)
avatar  Ard Beg
#23 RE: Nicht funktionierendes Radio DAB +
avatar
Fahrer

Zitat von AndreasL im Beitrag #21
Für die Empfangsgeplagten gibt es mittlerweile auch von Pioneer etwas für den Ducato.
Pioneer SPH-EVO082DAB
Leider ohne richtigen Lautstärkeregler.
Ich denke, das werde ich irgendwann einbauen.

Genau das habe ich diesen Frühsommer getan!
Ich hatte mich schon ziemlich damit abgefunden, dass ohne Dachantenne im Ducato kein ordentlicher DAB+ Empfang möglich ist - das wurde im blauen Forum und anderswo im Internet immer wieder erzählt.

Dann habe ich Anfang des Sommers mein XZENT X-F220 rausgeschmissen (vor allem wg. Firmwareproblemen, Rückfahrkamera-Bug, teurer Kartenupdates) und mir stattdessen das Pioneer SPH-EVO82DAB DUC eingebaut. Da ich noch eine Pioneer Scheibenantenne rumliegen hatte, angeklemmt und Bauklötze gestaunt: DAB+ vom Feinsten! Seitdem auf allen Touren durch Norddeutschland keinerlei Aussetzer, 100% zuverlässiges DAB+.

Ob vorher das XZENT oder die Spiegelantenne oder der Splitter oder die Kombination aus diesen dreien das Problem war, kann ich nicht sagen.

Das Pioneer EVO82DAB bietet mir nun (fast) genau das, was ich mir von einem Radio wünsche - ganz viele PROs, ein paar wenige CONs.

Gruß,
Martin

Viele Grüße,
Martin

unterwegs im Carado T132

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
03.09.2020 22:57
#24 RE: Nicht funktionierendes Radio DAB +
avatar
Fahrschüler

Hallo Martin,

was sind denn in deinen Augen die Cons? Hab meinem Händler nun die Pistole auf die Brust gesetzt, und nach einem Tauschgerät verlangt. Die Frage ist nur, was er mir anbietet. Problem ist, dass die Garantie des Fahrzeuges mittlerweile abgelaufen ist. Auf der anderen Seite, haben wir bereits ja bereit seit Kauf das Radio bemängelt... bin gespannt wie die Sache ausgeht.


 Antworten

 Beitrag melden
04.09.2020 00:39 (zuletzt bearbeitet: 04.09.2020 00:40)
avatar  Ard Beg
#25 RE: Nicht funktionierendes Radio DAB +
avatar
Fahrer

Zitat von Benny-201 im Beitrag #24
Hallo Martin,
was sind denn in deinen Augen die Cons?

Einen Knopf zum Lautstärkeregeln hätte ich auch sehr gern gehabt - dass das Pioneer keinen hat, ist ja nun nicht so die Überraschung...
Als negative Überraschung hat sich das Fach unter dem Radio herausgestellt. Dachte eigentlich, das wäre superpraktisch: Ablage fürs Handy beim Laden und Koppeln für Apple Carplay/Android Auto. Leider schirmen Radio und Display das darin liegende Handy (zumindest bei mir) derart ab, dass mein Telefon GPS-Probleme bekommt. Kenne ich beim Autofahren sonst niemals - und ist echt nicht hilfreich beim Navigieren über Carplay! Ok, Lösung: zusätzliche Handyhalterung neben dem Radio angebracht...
Wo ich noch nicht weiß, ob das Radio oder mein Einbau Schuld ist: Das Pioneer erkennt nicht, dass ich stehe. Dann müssten verschiedene Funktionen möglich sein, z.B. versch. Dinge tippen, Bilder oder Videos von Handy oder USB-Stick schauen. Mein Radio behauptet durchgehend, dass ich gerade fahre. Ausschließen kann ich nicht, dass ich beim Anschließen des Speedlinks im Sicherungskasten etwas falsch gemacht habe. Irgendwie kann ich mich aber auch nicht motivieren, alles wieder heraus zu rupfen.

Trotz der obigen Punkte: ich bin sehr sehr glücklich mit dem Pioneer. Die Vorteile überwiegen deutlich!
++ Apple Carplay/Android Auto
++ logische, übersichtliche Bedienung
++ sehr guter UKW und DAB+ Empfang (mit kleiner Scheibenantenne)
+ großes, bisher blendfreies Display (8,5")
+ (für mich) guter Klang
+ vergleichsweise preisgünstig
+ nie wieder teure Kartenupdates, sondern Carplay-Navigation über Google Maps, Apple Karten, Waze, Magic Earth,...
o Carplay/Android Auto nur über Kabel, nicht wireless (das SPH-EVO095DAB kann das)
o Ducato-Gerätehalter auf dem Armaturenbrett kann nur noch als Klemmbrett benutzt werden
- Kein Drehknopf für Lautstärke
- Handyfach nur für Laden, Musikwiedergabe - bei Navigation GPS-Schwächung

Gruß,
Martin

Viele Grüße,
Martin

unterwegs im Carado T132

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
04.09.2020 14:20
#26 RE: Nicht funktionierendes Radio DAB +
avatar
Fahrkönner

Danke Ard Beg für den umfangreichen Bericht.
Kann man das Radio nicht so einbauen, dass man kein Ablagefach hat und dafür das Radio tiefer sitzt?
Bezüglich DAB+ hatte ich genau diese Aussage erwartet.

Sunlight T68 Active MJ2019 150 PS | 3,85t zGG

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
04.09.2020 21:45
#27 RE: Nicht funktionierendes Radio DAB +
avatar
Moderator Langzeitreisen

Hallo zusammen,

habe aufmerksam mitgelesen und bin ehrlich gesagt etwas verwundert 😳

Wenn wir mal in D unterwegs sind haue ich immer DAB + rein und erfreue mich😃

Wir haben von Al-CAR das Easinav Drive 4.0 und sind wirklich sehr zufrieden. Also da muss ich unserem Händler ein Lob aussprechen, was Multimedia betrifft hat er sich nicht lumpen lassen... unsere Alden Solar und Alden tv plus Sat sind Tipp Top 😊😃

Grüße Mike
Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
04.09.2020 22:15 (zuletzt bearbeitet: 04.09.2020 22:15)
avatar  Mic ( gelöscht )
#28 RE: Nicht funktionierendes Radio DAB +
avatar
Mic ( gelöscht )

Moin zusammen,

bei mir war schon das X-Zent F270 als Standard eingebaut. DAB+ habe ich durch einen Splitter bekommen.
Aber meine Frage:
Ist dieses Weblink Host mit CarPlay vergleichbar ?
Wenn nicht, was ist der Unterschied ?


 Antworten

 Beitrag melden
06.09.2020 10:01
#29 RE: Nicht funktionierendes Radio DAB +
avatar
Fahrkönner

Das spiegelt das Handydisplay komplett.
Ich glaube aber, das geht nur mit Android und Zusatzapp auf dem Handy.

Seit ich kein 16:9 Handydisplay mehr habe kann ich es nicht mehr sinnvoll nutzen, da der Radiobildschirm 16:9 ist.

Ich wünsche mir eher Android Auto. Das ist durchdacht und funktioniert im Pkw super.
Für die Apple-Jünger dann halt entsprechend Carplay.

Sunlight T68 Active MJ2019 150 PS | 3,85t zGG

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
07.09.2020 10:56
avatar  rkopka
#30 RE: Nicht funktionierendes Radio DAB +
avatar
Fahrkönner

Zitat von Ard Beg im Beitrag #25
Als negative Überraschung hat sich das Fach unter dem Radio herausgestellt. Dachte eigentlich, das wäre superpraktisch: Ablage fürs Handy beim Laden und Koppeln für Apple Carplay/Android Auto. Leider schirmen Radio und Display das darin liegende Handy (zumindest bei mir) derart ab, dass mein Telefon GPS-Probleme bekommt. Kenne ich beim Autofahren sonst niemals - und ist echt nicht hilfreich beim Navigieren über Carplay! Ok, Lösung: zusätzliche Handyhalterung neben dem Radio angebracht...
Das ist aber doch nicht überraschend !
GPS Signale sind sehr schwach. Manche haben schon Angst, daß es mit freiliegender Antenne unter dem Alkoven nicht geht. Und du erwartest, daß es mit der Handyantenne direkt unter einem großen Block Metall, der auch noch haufenweise hochfrequente Signale intern hat, die sicher nicht alle 100% geschirmt sind, funktioniert ? Die Überraschung wäre, wenn es geht.

RK

Carado A361/2012


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!