X

12 Volt Steckdose am Küchenblock

  • Seite 1 von 2
19.02.2020 16:03
avatar  ( gelöscht )
#1 12 Volt Steckdose am Küchenblock
avatar
( gelöscht )

Hallo zusammen,

ich würde von Euch gerne mal wissen ob jemand die 12 V Steckdose am Küchenblock benützt und wenn ja, für welchen Zweck.
Ich bin am Überlegen, ob ich die nicht gegen eine USB-Steckdose tausche.

Freu mich auf Rückmeldungen.


 Antworten

 Beitrag melden
19.02.2020 16:10
avatar  udo2308 ( gelöscht )
#2 RE: 12 Volt Steckdose am Küchenblock
avatar
udo2308 ( gelöscht )

Hallo Anton , ich stecke in die Steckdose immer einen USB Lader für unsere Handys z.B.
So habe ich die Dose auch noch frei für andere Dinge wenn der USB Lader nicht drin ist.

Gruß Udo


 Antworten

 Beitrag melden
19.02.2020 16:17
avatar  ( gelöscht )
#3 RE: 12 Volt Steckdose am Küchenblock
avatar
( gelöscht )

.... und verrätst Du mir noch was die "anderen Dinge" so z.B. sind oder sein können.
Mir fällt da nix ein, was ich an der 12 Volt Steckdose sonst noch einstecken sollte.


 Antworten

 Beitrag melden
19.02.2020 16:58
#4 RE: 12 Volt Steckdose am Küchenblock
avatar
Fahrer

Z.B. der Autostaubsauger, der auf 12 V läuft. So reicht das zugehörige Kabel sowohl nach hinten als auch nach vorne ins Führerhaus...

Beste Grüße, Reiner

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
19.02.2020 17:21
avatar  udo2308 ( gelöscht )
#5 RE: 12 Volt Steckdose am Küchenblock
avatar
udo2308 ( gelöscht )

Genau Rainer zum Beispiel, ich habe noch eine Handlampe die muss mit 12 Volt geladen werden da reichen die 5, .... Volt nicht aus.


 Antworten

 Beitrag melden
19.02.2020 17:41
avatar  Langer
#6 RE: 12 Volt Steckdose am Küchenblock
avatar
Fahranfänger

Hallo zusammen

Wir nutzen auch die 12v Steckdosen in der Küche für Handy Ladung Nachts, da ist es nah am Schlaf Bereich
da bekommen wir es auch mit wenn Mann oder Frau erreicht werden muss,Kinder oder Schwiegereltern.
Und für die Reinigung unterwegs mit dem Autostaubsauger

Träume nicht dein Leben , Lebe deinen Traum 😎
Unterwegs im Carado T448 Baujahr 2013

Gruß Dieter

 Antworten

 Beitrag melden
20.02.2020 08:54
avatar  ( gelöscht )
#7 RE: 12 Volt Steckdose am Küchenblock
avatar
( gelöscht )

.... stimmt an einen 12 Volt Staubsauger hab ich gar nicht mehr gedacht. Jeder redet nur noch über Akku Staubsauger.
Danke für die Hinweise.


 Antworten

 Beitrag melden
20.02.2020 09:05
#8 RE: 12 Volt Steckdose am Küchenblock
avatar
Fahrkönner

Ich muss gestehen, dass ich die 12 V Steckdose noch nie im Gebrauch hatte.

Gruß
Jochen

Sunlight T66, Automatik, 110 KW, Baujahr 2017, " Luise"


 Antworten

 Beitrag melden
20.02.2020 09:06
avatar  Heini
#9 RE: 12 Volt Steckdose am Küchenblock
avatar
Fahrkönner

Hallo Udo
Also ich finde die 12 V Steckdose im Küchenblock zum Laden für die Handys nicht gut, da der Stecker ziemlich weit rausschaut. Habe die Befürchtung das ich beim vorbei gehen ausversehen hängen bleibe.
Meine Handys lade ich im Küchenblock in der Steckdose unter dem Hängeschrank. Der Stecker ist echt perfekt.
Habe da die Kaffeemaschine den Eierkocher und meist Handy und Tablet zum Laden daran hängen.
Kaffeemaschine ( keine Kaffeekapselmaschine) und Eierkocher kann ich natürlich nur zusammen dann einschalten, wenn ich am Landstrom hänge.


https://www.idealo.de/productpage/501881...OlbxdPrmfjOIyCg

Gruß
Carsten
Unterwegs mit Sunlight T66

Zuhause ist da, wo dein Camper steht.

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
20.02.2020 10:46
#10 RE: 12 Volt Steckdose am Küchenblock
avatar
Fahranfänger

Hallo,
wir nutzen die 12 V Steckdose um mit einem kleinen Wechselrichter mit 12 V Stecker unsere Akkus für verschiedene Geräte aufzuladen und das Glätteisen für meine Frau zu betreiben.
Das klappt sehr gut.
Allerdings ist der Platz an der Küche nicht gerade der beste, daher werde ich noch eine zweite im Bereich der Sitzgruppe montieren.
Gruß,
Volker.


 Antworten

 Beitrag melden
20.02.2020 12:40
#11 RE: 12 Volt Steckdose am Küchenblock
avatar
Fahrkönner

Zitat von Babbapauler im Beitrag #10
,
wir nutzen die 12 V Steckdose um mit einem kleinen Wechselrichter mit 12 V Stecker unsere Akkus für verschiedene Geräte aufzuladen und das Glätteisen für meine Frau zu betreiben.


Das ist ohnehin keine besonders gute Idee - wieviel Watt hat so ein Glätteisen, 50, 60? Mit Verlustleistung fließen da ca. 6 Ampere über die Leitung, wenn man einen Verbraucher mit 150 Watt ansteckt, sind das schon ca. 18 Ampere. Dafür ist die Steckdose und die Zuleitung nicht ausgelegt. Ein Zig-Anzünder ist mit max. 15 Ampere abgesichert - und da werden die Leitungen schon sehr warm. Ich habe einen 12V Lötkolben mit 35 oder 40 Watt, das sind also ca. 3 Ampere, da wird der Stecker schon brennheiß.

Der WR ist bei mir unter dem Beifahrersitz und hat ganz kurze Kabeln zur Batterie, der wird nur bei Bedarf eingeschaltet.
Beim alten Alkoven gingen von dort die 230V über ein Verlängerungskabel bis unter den Esstisch (jaja, seeehr gefährlich). Parallel dazu eine 12V Leitung von der Aufbaubatterie, ebenfalls unter den Eßtisch. Dort war ein Zig-Anzünder Adapter montiert. Bei Bedarf wurde ein Verteiler mit zwei Zig-Anzünder und zwei USB Ports angesteckt, das hat alle Handys und Ladegeräte versorgt. Beim neuen Womo ist schon ein USB Port verbaut.

LG Peter

Unterwegs mit Carado T 334 - BJ 2019


 Antworten

 Beitrag melden
20.02.2020 18:17
avatar  Guido
#12 RE: 12 Volt Steckdose am Küchenblock
avatar
Fahrexperte

Wir nutzen die gesamten Steckdosen am Küchenblock nicht. Vielleicht mal für einen Fön, wenn wir am Landstrom hängen aber dann natürlich nicht die 12V.

Viele Grüße Guido (T337)

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
29.03.2020 22:02
avatar  Spieser
#13 RE: 12 Volt Steckdose am Küchenblock
avatar
Fahrkönner

Noch nie benutzt die 12 Volt Dose , währe im Schlafbereich besser gewesen für USB Ladegerät .

Gruß Frank jetzt mit Concorde Charisma unterwegs


 Antworten

 Beitrag melden
30.03.2020 09:27
#14 RE: 12 Volt Steckdose am Küchenblock
avatar
Admin

Wir haben in dem 12V Anschluss am Küchenblock einen von diesen winzigen USB Adaptern eingesteckt. Da hängen dann nachts oft unsere Handies dran.



Liebe Grüße Jens

Oft unterwegs im Carado T337, genannt "Karl der Dritte".

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
30.03.2020 10:29
avatar  ( gelöscht )
#15 RE: 12 Volt Steckdose am Küchenblock
avatar
( gelöscht )

Wir laden mit der 12 V Steckdose im Küchenblock unsere Bosch Akkus der e-Bikes auf.
Bosch hat mal eine zeitlang ein 12 V Ladegerät angeboten. Dieses aber wieder vom Markt genommen,
weil es nicht genügend Nachfrage gab.

Klappt aber wunderbar und ohne zusätzlichen Ladewandler!

Es grüßt der Sauerländer


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!