X

Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?

  • Seite 88 von 122
30.07.2021 18:17
avatar  scar2
#1306 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Fahrexperte

Zitat von Epsreik im Beitrag #1304
Warum Herbert?


Hallo Epsreik,
weil du zu jedem der die Gasprüfung machen lässt schreibst, wie sinnlos das ist.
Diese Meinung hast du in meinen Augen schon genug mitgeteilt.
Gruß
Herbert

Gruß
Herbert

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
30.07.2021 22:38
#1307 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Moderator Langzeitreisen

Zitat von Epsreik im Beitrag #1302

Ein Leck kann aber auch direkt nach der Gasprüfung entstehen und dann?


Hallo Epsraik,

Klar, …. wie heißt es so schön?
„Wenn der Hund nicht geschissen hät, hät er den Hase verwischt „ 😁

Es KANN immer viel passieren, klar…..

Ich fühle mich dennoch wohler, die Gasprüfung machen zu lassen. Ich lasse sie auch mit TÜV bei meiner top Vertrauens Werkstatt machen.
Ich finde es gibt viel schlechter angelegtes Geld 💰 😉

Grüße Mike
Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
06.08.2021 22:21 (zuletzt bearbeitet: 06.08.2021 22:22)
avatar  Oldcars
#1308 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Fahrprofi

Heute wieder für das WoMo, jedoch nicht am WoMo gearbeitet.
Auf unserem Dauerstellplatz je ca. 15 Meter Abwasserrohr zur Kanalisation verlegt. Einmal Nennwerte 100, einmal Nennwerte 40.
Gestern bereits je 4 Meter für den WoWa verlegt.
Nun werden wir noch den Toilettenkasettenschacht so umbauen, das wahlweise die Kasette oder der Direktanschluss zur Kanalisation genutzt werden kann.
Beim WoWa wird der Kanalisationsanschluss fest verbaut werden.

Gruss Daniel
Carado T449 180 PS Motor Euro 6b, manuelles Getriebe, Modelljahr 2019, genannt & beschriftet: „Mutterschiff“

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
09.08.2021 09:01 (zuletzt bearbeitet: 09.08.2021 09:17)
#1309 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Fahrprofi

Zitat von Catalpa im Beitrag #1280
Marcus: wie werden denn die artfremden Geräte (Wasser, Gas) mit Venus verbunden?


sorry, für die späte Antwort - war da schon im Urlaub ;-)
die Sensoren können über 2 Arten mit dem Raspberry verbunden werden - entweder mit einem sogenannten PiHat, einer kleinen Aufsteckplatine für den Raspberry, was aber sehr viel Fummelarbeit und auch technisches und Programmierwissen benötigt, was auch mein erster Weg war. Hat viel Nerven gekostet...
Dann hat Victron vor Kurzem ein Zusatzgerät rausgebracht "GX Tank 140", welches einfach per USB in den Pi gestöpselt wird und direkt ohne weiteres Zutun funktioniert. Das Gerät hat Anschlüsse für 4 Tanksensoren, welche entweder über eine einstellbare Spannung (0-10V) oder Strom (4-20mA). Somit ist das Spektrum an Sensoren riesig. Weiterer Vorteil ist, dass das Zusatzgerät die 5V vom Pi für zwei der vier Kanäle auf bis zu 24V "konvertiert" und somit für die Sensoren kein zusätzlicher Stromanschluss benötigt wird. Ab drei Sensoren müssen die restlichen Sensoren dann aber über 12 oder 24V zusätzlich versorgt werden, was aber auch über den GX Tank 140 realisiert wird, d.h. er wird einfach mit an 12V angeschlossen und liefert so den Strom für die Sensoren.
Ich habe den PiHat durch den GX Tank 140 ersetzt und bin richtig froh damit. Völlig frei in der Sensorwahl. Für Gas wird es bei mir ein SuperSense Sensor werden, da diese einen Spannungswert liefern und somit ideal dafür sind. Wer schon SuperSense für Frischwasser/Grauwasser hat, kann diese auch an den GX-Tank 140 anschließen, denn die SuperSense liefern alle ein zusätzliches Spannungssignal.

Ich hoffe, das war jetzt nicht zu technisch und ausführlich...

Das ist das kleine Zusatzgerät:
Victron GX Tank 140.png - Bild entfernt (keine Rechte)

Mittlerweile kann ich mir die Tanks auch übersichtlich im WoMo anzeigen lassen:
Victron Tankanzeige.png - Bild entfernt (keine Rechte)

Liebe Grüße,
Marcus
________________________________________________________________________________________________________________________
Unterwegs mit: Carado T447 H (04/2020) - 2,3L Euro 6d temp - 160 PS - 9Gang Automatik, aufgelastet auf 4.0t
________________________________________________________________________________________________________________________
Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
11.08.2021 08:35
#1310 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Fahrexperte

Thema: Knackgeräusche der Markise:

Zitat von herzogletho im Beitrag #1223
Einfach Thule anschreiben und um Zusendung des "Abhilfe-Kits" bitten


Hallo Zusammen,

habe mir nun auch das Reparatur-Kit von Thule geholt, habe aber vorab nochmal eine Frage:

=> Wieviele von den silbernen Winkel sind original an einer 3,50 m Markise (Thule Omnistior 5200)...?

Beste Grüße, Markus
___________________________________________________________________________

=> unterwegs im Sunlight T 66 (2018)...!

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
11.08.2021 18:47
#1311 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Fahrschüler

Guten Abend,
haben heute von Dometic die Fahrerhausverdunklung in unseren V337 eingebaut.
Die Paßgenauigkeit ist sehr gut und die Einbauzeit hält sich in Grenzen.
Somit haben wir das lästige Thema Vorhang auch geklärt.
USB Steckdosen haben wir am letzten Wochenende im Bettbereich nachgerüstet. Die fehlten uns ganz einfach.
Somit sind wir jetzt gut gerüstet für unsere zweite große Reise.
VG Uwe

Viele Grüße aus dem Muldentalkreis.

 Antworten

 Beitrag melden
11.08.2021 19:35
avatar  Catalpa
#1312 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Moderator Plauderecke

Marcus: vielen Dank. Ich hätte nicht gedacht, dass es von Victron eine Lösung „für Bastler“ gibt. Ich hatte bisher einmal Telefonkontakt zu denen und die haben absolut gemauert und waren null behilflich. War mir sehr unsympathisch und alles nur über Händler, kein Interesse am Endkunden usw. :( da passt eine offene Schnittstelle eigentlich nicht ins Bild. Das es einen Gassensor mit 0/10V gibt erstaunt mich ebenfalls, evtl. ist der ganze Campingmarkt doch nicht so verkorkst wie ich das immer befürchtet habe. Schön, wenn man hinterher eine Lösung für Alles in Einem hat, statt 3 verschiedene Apps.

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
12.08.2021 07:11
avatar  Testerr
#1313 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Fahrkönner

weiter geht es:
Ergänzug zu Posts #1175, #1207 und #1264

43 H7 LED Osram Night Breaker
44 Kühlergrillschutzgitter

Gruß
Dirk
____________________________________________________________________________________
Etrusco V6600SB Type X, Fiat Ducato 2.3 140PS, 16" Conti Van Contact Camper Ganzjahresreifen, Goldschmitt Schraubenfedern Hinterachse, Sawiko Heckträger Mikro II, Diesel AdBlue

 Antworten

 Beitrag melden
18.08.2021 19:52
avatar  Arbu912
#1314 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Fahrexperte

Haben heute mal die einfachste und gefühlt günstigste Soundbar angeschlossen, saubere Sache für ~44 €
Wunder darf man keine erwarten, es klingt aber viel angenehmer wie "ohne"

Viele Grüße Armin

__________________________________________________________________
Carado T338 / 2020

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
19.08.2021 15:39
avatar  ( gelöscht )
#1315 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
( gelöscht )

Hallo,
kannst du uns bitte mal die Bezugsquelle nennen?
Stellt man mit dem Drehknopf an der Soundbar die Grundlautstärke ein und dann lauter/leiser weiterhin mit der Fernbedienung vom FS?

Gruß Epsreik


 Antworten

 Beitrag melden
19.08.2021 15:46
avatar  scar2
#1316 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Fahrexperte

Hallo,
diese Soundbar gibt es unter verschiedenen Markennamen und Quellen, sie wurde hier schon öfter vorgestellt.
Ich bin meist bei der Amazone:
https://www.amazon.de/Megasat-Soundbar-I/dp/B07HJDJKMK/

Das mit der Lautstärkeeinstellung funktioniert so wie von dir beschrieben.
Die Soundbar belegt den USB Platz des TV, so wird sie mit dem Fernseher ein- und ausgeschaltet.

Gruß
Herbert

Gruß
Herbert

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
19.08.2021 16:04
avatar  Arbu912
#1317 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Fahrexperte

Hallo Epsreik,

genau wie Herbert es bestätigt und den Typ beschrieben hat.

Ich habe meine beim Berger in Frankfurt geholt.

Viele Grüße Armin

__________________________________________________________________
Carado T338 / 2020

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
19.08.2021 16:15
avatar  ( gelöscht )
#1318 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
( gelöscht )

Danke an Euch für die Informationen.

Dann werden wir uns die auch kaufen, denn der Ton ist im Waschraum lauter als wenn wir davor sitzen.

Gruß Epsreik


 Antworten

 Beitrag melden
19.08.2021 16:53
avatar  Arbu912
#1319 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Fahrexperte

Zitat von Epsreik im Beitrag #1318
Danke an Euch für die Informationen.

Dann werden wir uns die auch kaufen, denn der Ton ist im Waschraum lauter als wenn wir davor sitzen

....wie schon geschrieben, es gibt bestimmt viel bessere Systeme, aber bei dem Preis macht man nix verkehrt.

Der Vorteil bei der Soundbar ist das der Sound nach vorne weg strahlt, nicht wie bei den im Fernseher eingebauten wo die Akustik zum Boden geht.

Und wenn du damit nicht zufrieden bist gibst du sie halt zurück und lässt dir die Kohle wieder geben

Viele Grüße Armin

__________________________________________________________________
Carado T338 / 2020

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
19.08.2021 17:10 (zuletzt bearbeitet: 19.08.2021 17:12)
avatar  ( gelöscht )
#1320 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
( gelöscht )

Hallo Armin,

genau so hatte ich das auch gedacht und habe auch schon bestellt.

Mir kommt es weniger auf den Sound an, sondern auf die Lautstärke, da die Lautsprecher dann zu mir gerichtet sind.
Da ich seit ~ 50 Jahren auf einem Ohr Taub bin, hören evtl. im jetzigen Zustand, da die Lautsprecher jetzt bei uns nach hinten strahlen,
die Nachbarn besser als ich. :-)

Gruß Epsreik


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!