X

Kühlschrank, wie gerade muß das Mobil stehen?

  • Seite 1 von 4
08.07.2020 12:49
avatar  scar2
#1 Kühlschrank, wie gerade muß das Mobil stehen?
avatar
Fahrkönner

Hallo,

ich habe von Thetford den großen Kühlschrank mit extra Gefrierfach drin.
Bisher lief über Automatik alles gut.
Auf Stufe 2 hatte ich 5-7 Grad im Kühli und Minus 11-13 Grad im Frosti.
Gestern viel mir auf, das der Frosti Plus 8 Grad hatte, der Kühli war bei 9 Grad.
Ich habe Landstrom angeschlossen, ein manuelles Umschalten auf Gas hat kurzfristig keine Besserung gebracht. Der Gasbrenner lief, habe ich am Kontrollauge überprüft.
Gestern Abend wieder auf Automatik (230V) gestellt und ins Bett gegangen.
Heute morgen alles super. Der Frosti hat Minus 13 Grad und der Kühli 5 Grad.
Jetzt zur Mittagszeit hat der Frosti wieder plus 2 Grad. Gas bringt keine Besserung.
Im Handbuch steht als Fehlermöglichkeit Kühlschrank gerade ausrichten.
Ich stehe nach vorne abfallend, habe bisher noch nie Keile benutzt und stand schon öfter so.
Stehe ich nun wirklich grenzwertig?
Wenn wir im Bett liegen, liegen wir ja hinter der Achse und drücken so das Mobil vorne etwas hoch.
Tagsüber sitzen wir vorne, bzw. sind unterwegs.
Das ändern der Kühlstufe bringt auch nichts, also bleibt mir aktuell als Fehlerquelle nur das Gefälle nach vorne.
Hat schonmal jemand diese Abhängigkeit bemerkt?
Dann muß ich mir wohl doch noch Keile zulegen.

Gruß
Herbert

Gruß
Herbert

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
08.07.2020 13:29 (zuletzt bearbeitet: 08.07.2020 13:31)
#2 RE: Kühlschrank, wie gerade muß das Mobil stehen?
avatar
Moderator Langzeitreisen

Wir haben auch schon festgestellt, dass wenn das Mobil nicht gerade steht, meistens auch vorne etwas nach unten geneigt, die Kühlleistung abnimmt. Um so heißer es ist um so mehr Probleme wenn er nicht gerade steht.
Der Kühlschrank braucht bei uns auch ca. 8 Stunden um eine bessere Kühlleistung zu erreichen wenn wir zum Beispiel von Gas auf 230V umstellen....
Ich habe mir angewöhnt, dass wenn es über 30 Grad hat den Kühlschrank immer so gerade wie möglich zu stellen. Aber wirklich nur bei 30 Grad plus...
Im Froster aber plus Grade hatten wir noch nie, vielleicht solltest du mal schauen ob die Türe verzogen ist, ne alte Krankheit bei diesem Modell


 Antworten

 Beitrag melden
08.07.2020 13:31 (zuletzt bearbeitet: 08.07.2020 13:33)
#3 RE: Kühlschrank, wie gerade muß das Mobil stehen?
avatar
Fahrkönner

Hallo Herbert, wir haben auch den großen Kühlschrank. Auch unser T449 steht vorne 10 cm tief. Das einzige mal wo wir Probleme hatten war als es sehr warm war und wir mit der „Kühlschrankseite“ in der Sonne standen. Auch da war es so -> Tags schlechte Kühlung, -> Nachts gute Kühlung, das hängt mit der Temperatur hinter dem KS zusammen. Seit ich den Titan Kühlschranklüfter hinter dem oberen Gitter habe funktioniert alles prima.
Solltest Du vielleicht mal drüber nachdenken den einzubauen......

.....oder hast du den schon ?

VG Hermann

VG Hermann

Carado T449 (06/2018)

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
08.07.2020 14:10
avatar  Andy
#4 RE: Kühlschrank, wie gerade muß das Mobil stehen?
avatar
Admin

Hi Herbert,

soweit ich weiß, spielt die Ausrichtung vor allem bei Gasbetrieb eine Rolle. Aber auch wir stehen oft etwas nach vorn geneigt. Die seitliche Kränkung versuche ich immer auszugleichen - ist mir im letzten Urlaub auch immer gelungen (obwohl wir nur einmal die Keile ausgepackt haben) - nur die Frontneigung war nicht immer ausgleichbar. Die Kühlleistung war aber immer ausreichend - allerdings habe ich am Tag bei viel Wärme und Sonne auch schon mal auf Stufe 4 hochgedreht. Denn eins ist klar: die Leistung beim Absorber ist auch immer stark von der Umgebungstemperatur abhängig. Und so wie Du es beschreibst, war ja die Kühlleistung nachts in Ordnung und nur am Tag (wie warm war es? Wieviel Sonne?) hat es nicht ausgereicht. Wenn es natürlich auch am Tag nicht wirklich wärmer wird, ist das bedenklich, aber wenn es warm und sonnig ist würde ich das als normal erachten.
Aber wie schon mal geschrieben, das ist ohne die genauen Umstände zu kennen immer schwer zu vergleichen.

     Andy      

 Antworten

 Beitrag melden
08.07.2020 14:24
avatar  scar2
#5 RE: Kühlschrank, wie gerade muß das Mobil stehen?
avatar
Fahrkönner

Hallo,

danke für die schnelle Antworten.
Wir sind hier in Lübeck. Das Wetter ist wechselnd bewölkt, die Sonne guckt ab und zu vor, zwischendurch kleinere bis mittlere Schauer. Temperatur um 20 Grad.
Kurz: top Bedingungen für den Kühlschrank.
Lüftungsgitter und dahinter alles sauber und frei.

Wir waren jetzt eine Stunde spazieren. Vorher habe ich das Mobil in der Heckgarage noch ein Stück in die Federn gedrückt (also Vorne etwas raus).
Der Frosti ging von plus 3 in der Zeit auf minus 3 Grad.
Da müssen wir wohl jetzt noch hinten Mittagsschlaf machen.

Gruß
Herbert

Gruß
Herbert

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
08.07.2020 15:04
avatar  scar2
#6 RE: Kühlschrank, wie gerade muß das Mobil stehen?
avatar
Fahrkönner

p.s.
Die Kühl- und Gefrierschranktür schließt rundrum.
Zu dem Thema verzogene Tür ist mir aufgefallen:
Wenn die Tür in längerer Standzeit oben in den vorgesehenen Haken eingehängt wird und die Tür unten das bestreben hat noch weiter aufzugehen, ist sie nach der Überwinterung schief.
Wenn man anschließend bei der Nutzung für ein paar Tage die Tür unten zudrückt, ist es nachher wieder gut.
Ich habe dann jetzt in der letzten Reisepause die Tür nicht arritiert sondern sie einfach 90 Grad aufgehen lassen.

Gruß
Herbert

Gruß
Herbert

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
08.07.2020 15:09
#7 RE: Kühlschrank, wie gerade muß das Mobil stehen?
avatar
Moderator Langzeitreisen

Also bei nur 20 Grad haben wir immer eine sehr gute Kühlleistung ziemlich egal wie wir stehen und auf welcher Betriebsart...
Das finde ich schon komisch...
Wie gesagt.. Wir hatten zwei mal eine verzogene Türe und da hatten wir auch große Probleme...


 Antworten

 Beitrag melden
08.07.2020 15:24
#8 RE: Kühlschrank, wie gerade muß das Mobil stehen?
avatar
Moderator a.D.

Zitat von scar2 im Beitrag #5
Wir sind hier in Lübeck.


Hallo Herbert,

wo steht ihr denn in Lübeck? Wir waren dort auf dem CP Schönböcken, den wir absolut okay fanden und die Innenstadt per Rad recht flott erreichen konnten (wenn wir uns auch einmal auf der Rückfahrt etwas verfranzt hatten, aber wir sind ja alle kleine Pfadfinderlein ...).

Wenn ihr dort seid, dann haben wir uns ja grad mal um ca. drei Wochen verpasst, schade . Was wir übrigens sehr empfehlen können ist die Dampferfahrt nach Travemünde und zurück, das hat uns sehr gefallen.

Übrigens: dort auf dem Platz haben wir ein sehr nettes Paar mit einem Carado kennen gelernt, das ich auch auf unser Forum hingewiesen habe (er hatte es auch schnell im Netz gefunden) - ob aber eine Anmeldung stattgefunden hat, habe ich nicht verfolgen können.

Beste Grüße, Manfred

> unterwegs mit Carado T337 (150 PS, Robot-Automatik), Bj. 11.2016 <

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
08.07.2020 15:36
#9 RE: Kühlschrank, wie gerade muß das Mobil stehen?
avatar
Moderator a.D.

Hallo Herbert,

zum Problem Kühlschrank kann ich leider keine wissenschaftlich erhobenen Daten liefern, ich kann nur sagen, dass er bei uns (wir haben auch den großen KS plus separates Eisfach) bisher immer problemlos gelaufen ist - und wir stehen auch nie ganz grade!

Weder früher, als unser WoMo vorn noch deutlich niedriger gestanden hat als hinten, noch heute, wo es grundsätzlich erstmal grade steht. Wo es geht, nutzen wir zum ausgleichen die ZLF der HA, ansonsten geht`s auf die Keile (das ist mit der alten "Automatik" manchmal ein bisschen kniffllig, geht aber trotzdem), da habe ich keinerlei Ängste oder Vorbehalte.

Und trotzdem kommt es sehr selten vor, dass das WoMo absolut im Wasser steht (weder vorn/hinten noch rechts/links) - und grad in der Längsachse will ich das auch gar nicht, das WoMo soll vorn bei uns immer etwas niedriger stehen (wenn ich im Bett das Gefühl habe, mit dem Kopf niedriger als mit den Füßen zu liegen - das geht gar nicht!).

Also - bisher keinerlei Probleme (wobei natürlich starker Sonneneinfall den ganzen Tag auf der Seite der Abluft dann schon eine geringere Kühlleistung mit sich bringt, das haben wir aber eher nur in südlichen Ländern erlebt, auch schon mit Wohnwagen - da hilft aber dann tatsächlich ein kleiner Ventilator zum Einbauen in den Abluftschacht).

Beste Grüße, Manfred

> unterwegs mit Carado T337 (150 PS, Robot-Automatik), Bj. 11.2016 <

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
08.07.2020 16:10
avatar  Andy
#10 RE: Kühlschrank, wie gerade muß das Mobil stehen?
avatar
Admin

Also bei 20°C außen und ohne volle Sonne den ganzen Tag über reicht bei uns Stufe 3 immer locker um im Eisfach immer unter -10°C zu halten - meist läuft der Kühlschrank sogar nur auf 2, dann kann die Temperatur schon mal einstellig werden, aber immer noch gut im Frostbereich. Nachts reicht für gewöhnlich Stufe 1 und das unabhängig von der Betriebsart (beim Landvergnügen gibt es schon immer mal den Strom kostenlos). Achja und einen Ventilator haben wir auch nicht.
Und wie gesagt, ganz gerade stehen wir selten (da geht es mir wie Manfred).
Wie voll ist Euer Kühlschrank? Vollgestopft kühlt er deutlich schlechter - aber wir sind ja auch nie mit leerem Kühlschrank unterwegs, der ist immer gut belegt.

     Andy      

 Antworten

 Beitrag melden
08.07.2020 16:15
avatar  scar2
#11 RE: Kühlschrank, wie gerade muß das Mobil stehen?
avatar
Fahrkönner

Hallo Manfred,
wir stehen auch in Schönböcken. Ich mußte den Termin hier wegen Krankheit um 2 Wochen verschieben.
Uns gefällt der Platz auch. Wir haben die Dampferfahrt um die Altstadtinsel gemacht, war gestern bei Sonne auch sehr schön. Dabei sind wir mehrmals dem Wasserbus begegnet, später haben wir ihn an seiner Haltestelle auf der Straße gesehen und auch nochmal mitten im Stadtverkehr.

Ich stand auch schon öfter hinten höher als vorne, hatte auch bei fast 30 Grad draussen keine Probleme mit dem Kühlschrank.
Jetzt muß es aber wohl doch der alles entscheidende 1 Grad zuviel Neigung sein. Eben saßen wir wieder beide eine Weile am Tisch und es ging von minus 6 auf minus 3 Grad.

Morgen reisen wir hier wieder ab.

Gruß
Herbert

Gruß
Herbert

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
08.07.2020 16:20
avatar  scar2
#12 RE: Kühlschrank, wie gerade muß das Mobil stehen?
avatar
Fahrkönner

Hallo Andy,

der Kühlschrank ist nicht vollgstopft, ist ja auch schon der 4. Tag.
24 Stunden vor Abfahrt machen ich ihn zuhause an und am Abend und Vormittag vor dem Start wird er befüllt, vom Kühlschrank in den Kühlschrank. Also ich fahre mit Soll-Temperatur los.
Und es reicht uns auch normalerweise Stufe 2.

Gruß
Herbert

Gruß
Herbert

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
08.07.2020 16:27
#13 RE: Kühlschrank, wie gerade muß das Mobil stehen?
avatar
Moderator a.D.

Zitat von scar2 im Beitrag #11
Wir haben die Dampferfahrt um die Altstadtinsel gemacht, war gestern bei Sonne auch sehr schön. Dabei sind wir mehrmals dem Wasserbus begegnet, später haben wir ihn an seiner Haltestelle auf der Straße gesehen und auch nochmal mitten im Stadtverkehr.


Herbert, die haben wir auch gemacht, war auch prima (wir Männer wären ja gern mit dem "Bus" gefahren, aber unsere Damen wollten da irgendwie nicht so richtig dran - auf jeden Fall habe ich das Ding in voller Aktion im Wasser gefilmt, sieht schon irgendwie verrückt aus - und wir konnten ihn auch aus unmittelbarer Nähe besichtigen, stand grad an der Haltestelle).

Dann euch gute Weiterfahrt

Beste Grüße, Manfred

> unterwegs mit Carado T337 (150 PS, Robot-Automatik), Bj. 11.2016 <

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
08.07.2020 16:41
avatar  scar2
#14 RE: Kühlschrank, wie gerade muß das Mobil stehen?
avatar
Fahrkönner

Hallo Manfred,

ich finde das mit dem Bus echt eine gute Idee. Aber die 25 € ist mir der Geck nicht Wert gewesen. Im Bus sitzen und recht schnell durchs Wasser fahren. Da fanden wir die Schifffahrt auf offenen Deck gemütlicher.

Gruß
Herbert

Gruß
Herbert

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
10.07.2020 10:16 (zuletzt bearbeitet: 10.07.2020 10:18)
avatar  Dieselreiter ( gelöscht )
#15 RE: Kühlschrank, wie gerade muß das Mobil stehen?
avatar
Dieselreiter ( gelöscht )

Hallo Herbert,

mein voriges Modell - 2014er A361 - war ein Gebrauchter vom Händler (Verleihflotte), der hatte massive Problem mit dem Kühlschrank. Der wurde letztendlich getauscht, aber zuvor durfte ich einiges an Erfahrung sammeln:

- Schräglage mag der Absorber überhaupt nicht, egal bei welcher Energiequelle. Ich empfehle eine Wasserwaage und Keile.

- Ventilatoren sind bei den neueren Modellen nicht erforderlich (Sorry Hermann, wenn ich widerspreche) und können u.U. sogar kontraproduktiv sein. Die Abluftschächte sind heute strömungstechnisch schon sehr gut, ich habe kein Verbesserungspotential gefunden. Eventuell kann - bei heißen Temperaturen und null Wind - die Markise zu einem Hitzestau führen.

- Während der Fahrt wird dem KS zu kalt! Das liegt daran, dass das Rohr aus dem Verdampfer heraus zu lange ist und das Gasgemisch abkühlen kann, bevor es zum Kondensator gelangt (daher auch: Ventilator kontraproduktiv). Ich empfehle die Winterabdeckung während jeder Fahrt, die länger als eine Stunde dauert (das hilft!).

- Durch das Kühlgut kann die Zirkulation im Inneren des KS gestört werden, die Kühlleistung bricht ein. Indiz dafür ist, wenn das Kühlblech innen Eis ansetzt. Ich empfehle Sorgfalt beim Einräumen des KS - immer schön brav Abstand zur Rückwand halten!

- Der KS kann sehr gut die Temperatur halten, aber schwer die Temperatur reduzieren. Möglichst nur gekühltes Gut einlagern oder stückweise (also nicht 5 Bierflaschen gleichzeitig, sondern jede Stunde eine). Bei der Neubefüllung mit zu warmen Gut helfen zuvor tiefgekühlte Kühlakkus, die kann man zur Unterstützung in den unteren KS Bereich geben (und nächtens wieder in den Froster).

- Unter Tags geht die Temperatur (durch ständiges Auf und ZU) auf 8° oder etwas mehr - da gebe ich Vollgas. Am Abend wird der KS auf 1-2 gestellt, in der Früh hat er dann ~4°. Ich empfehle ein Funkthermometer zur Überwachung.

- Die KS Türe wird durch eine Art Ziehharmonika abgedichtet, die hat einen Magnetstreifen drin. Sobald die Türe zu ist, sollte diese Dichtung überall saugend anliegen. Auf Sauberkeit der aneinander liegenden Teile achten!


Ich hoffe, das hilft ein wenig.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!