X

Kabelvorbereitung für Rückfahrkamera 2024

  • Seite 1 von 2
01.06.2023 19:17
#1 Kabelvorbereitung für Rückfahrkamera 2024
avatar
Fahranfänger

Hi Leute,

ich glaub es kaum, aber ich habe endlich ein Fahrzeug :)
Sunlight Cliff 640 Adventure Edition.

Jetzt fange ich nach und nach an die kleinen Sachen umzusetzen und stoße gleich auf Probleme (wahrscheinlich durch Unwissenheit):

Laut Prospekt ist die "Kabelvorbereitung für Rückfahrkamera" Bestandteil des Basis Pakets, welches in der Adventure Edition inklusive ist.
Nun habe ich erwartet (nach einigen Videos und Recherchen) dass das Kabel hinter der dritten Bremsleuchte liegt.
Aber als ich eben die Leuchte abgeschraubt hatte war da nichts... siehe Bild.

Ich kenne die Threads hier zu den RFK, aber weiß einer wo die Kabel bei den Cliff Kastenwagen liegen?

Beste Grüße

Bildanhänge
imagepreview

PXL_20230601_170204549.MP

download


Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!

 Antworten

 Beitrag melden
02.06.2023 10:45
#2 RE: Kabelvorbereitung für Rückfahrkamera 2024
avatar
Fahrschüler

Bei mir lag das eine Ende hinter der dritten Bremsleuchte und das andere, vorne, habe ich nicht gefunden. Habe dann ein neues Kabel gezogen und beim durchziehen des Kabel, vorne in die Radio Konsole, das andere Ende gefunden . Es befand/befindet sich im Fußraum zwischen Fahrer und Beifahrersitz, hinter der Mittelkonsole.

Gruss
Ralf


 Antworten

 Beitrag melden
06.06.2023 11:11
#3 RE: Kabelvorbereitung für Rückfahrkamera 2024
avatar
Fahranfänger

Hi

Ich habe zumindest vorne das Kabel gefunden.
Hing einfach seitlich beim Beifahrer raus.

Und zur Info, es ist Chinch und zwei lose Enden, also leider nur 4-polig...

Grüße

Bildanhänge
imagepreview

PXL_20230603_095647130.MP

download


Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!

 Antworten

 Beitrag melden
06.06.2023 13:57
avatar  toni11
#4 RE: Kabelvorbereitung für Rückfahrkamera 2024
avatar
Fahrer

Darf ich mich dran hängen? Nächste Woche kommt unser CV640 (baugleich zum Sunlight Cliff). Ich wollte auch schon ein paar Sachen besorgen. U.a. RFK und Radio. Welche RFK hast Du denn gekauft?

unterwegs mit einem CV640 mit Aufstelldach (aka Sunlight Cliff)

 Antworten

 Beitrag melden
06.06.2023 14:03
#5 RE: Kabelvorbereitung für Rückfahrkamera 2024
avatar
Fahranfänger

Ich bin noch am planen, aber ich habe mich eigentlich schon für die HCE-C2100RD von Alpine im Zusammenspiel mit dem iLX-F115DU8 entschieden.

Das verlegte Kabel ist kompatibel mit der Xzent RFK und dem Radio dazu.
Allerdings sind die Leute wohl eher nicht so zufrieden von dem Radio.
Und ich will Android Auto 😊
Daher nehme ich das jetzt in Kauf dass ich ein neues Kabel brauche.

Glückwunsche zum neuen Auto!


 Antworten

 Beitrag melden
06.06.2023 14:11
#6 RE: Kabelvorbereitung für Rückfahrkamera 2024
avatar
Fahrschüler

Bei mir Cliff 540 2022, war der Adapter hinten nur passend für die Kamera von Xzent.
Die hatte ich Vorort. Da war mir der Abstand zu gering, zwischen Gehäuse und Karosserie. Ich hatte Angst das wird nicht richtig dicht.
Die habe ich zurückgeschickt. Daher habe ich ein
neues Kabel ziehen müssen. Kamera ist vom Technikshop24.

Gruss

Ralf


 Antworten

 Beitrag melden
06.06.2023 22:21 (zuletzt bearbeitet: 06.06.2023 22:22)
avatar  toni11
#7 RE: Kabelvorbereitung für Rückfahrkamera 2024
avatar
Fahrer

Danke Euch beiden!
Das Alpine ist mir doch etwas zu viel des guten, v.a. vom Preis her. Gibt es eigentlich irgendwo eine Übersicht, welche Kameras kompatibel mit dem schon installiertem Kabel ist? Will eigentlich nicht zusätzlich noch was neues einbauen.

unterwegs mit einem CV640 mit Aufstelldach (aka Sunlight Cliff)

 Antworten

 Beitrag melden
06.06.2023 22:31
#8 RE: Kabelvorbereitung für Rückfahrkamera 2024
avatar
Fahranfänger

Ja stimmt, ganz stolzer Preis.

Ich habe keine Übersicht gefunden, aber im Prinzip sollte es im jeweiligen Datenblatt drin stehen.
Eigentlich sollte alles, was ne einfache Kamera ist, funktionieren.
Meistens brauchen ja die fancy Steuersignale ne extra Leitung.
Oder bei Twin Kameras das zweite Video Signal.

Ich hatte hier auch mal den Tip bekommen, dass anscheinend nicht alle Kameras die gleiche Versorgungsspannung haben, da hab ich aber ehrlich gesagt noch nicht weiter drüber recherchiert.

Gerade habe ich bei Sunlight noch mal gestöbert, die Alkoven, Integrierte und Teilintegrierte haben anscheinend standartmäßig die 6-adrige Waeco Verkabelung. Hätte man das nicht auch beim Cliff machen können?


 Antworten

 Beitrag melden
06.06.2023 22:32
avatar  erich27
#9 RE: Kabelvorbereitung für Rückfahrkamera 2024
avatar
Fahrschüler

Hallo Leute , bitte nehmt mich mit auf in die Diskussion. Auch ich bin auf der Suche nach einer guten Twinkamera und wollte das vorhandene Kabel verwenden. Geht das gar nicht so einfach?
lg Erich


 Antworten

 Beitrag melden
08.06.2023 15:08
#10 RE: Kabelvorbereitung für Rückfahrkamera 2024
avatar
Fahranfänger

Ich denke mal dass wird man das Handbuch der jeweiligen Kamera angucken müssen.

Hatte gerade die Kenwood Kamera offen, die kommt noch mit extra Netzgerät... Also noch komplizierter...


 Antworten

 Beitrag melden
09.06.2023 07:55
avatar  erich27
#11 RE: Kabelvorbereitung für Rückfahrkamera 2024
avatar
Fahrschüler

Dann werde ich mal mit der Suche nach einer guten Kamera beginnen. Ich habe zwei E-Bikes hinten drauf, sehe ich dann überhaupt etwas hinter dem Camper?


 Antworten

 Beitrag melden
25.06.2023 11:56
#12 RE: Kabelvorbereitung für Rückfahrkamera 2024
avatar
Fahranfänger

Kleine Rückmeldung, für alle die es interessiert.

(Und weil ich finde, dass wer etwas in einem Forum erfragt, auch die Lösung beisteuern sollte. Sonst gibt es immer mehr Forenbeiträge ohne Lösung :) )

Das Kabelfür die RFK lag am hinteren, linken Holm.
Da musste von innen noch mal die Verkleidung abgenommen werden.
Finde ich ehrlich gesagt nicht gut gelöst von Sunlight/Capron.

Ich habe jetzt die Ampire KV-DUCATO-6G.
Sagen wir mal so, sie tut was sie soll.
Müsste ich nicht ein neues Kabel legen, dann hätte ich direkt ne andere eingebaut.
Das Bild ist mit 648x488 Pixel auch nicht so der Burner, aber dafür geht der Preis halt durch.

Ich werde noch die Kameraeigenen Abstandslinien ausblenden, weil die der Auflösung entsprechend nicht so schön sind.
Da nehme ich dann lieber die vom Radio direkt, die sind dann wenigstens scharf :D
Ausblenden heißt bei der Ampire allerdings auch einen Draht mit einem Seitenschneider zu durchtrennen... der Preis halt...


 Antworten

 Beitrag melden
26.06.2023 08:18
avatar  erich27
#13 RE: Kabelvorbereitung für Rückfahrkamera 2024
avatar
Fahrschüler

Hallo KatziKatz!
Danke für deine Information.
Ich bin nun mit ars24 in Kontakt und werde mir dort Rat einholen.
Mal sehen, was die so drauf haben....


 Antworten

 Beitrag melden
11.03.2024 11:57
avatar  tomh1
#14 RE: Kabelvorbereitung für Rückfahrkamera 2024
avatar
Fahrschüler

Moin in die Runde,

ich hoffe, ich darf das Thema nochmal aufgreifen. Wir haben letzte Woche unser T447 ED24 auf Transit Basis bekommen. Heute habe ich das Alpine 904 eingebaut. Dabei habe ich das Kabel für die RFK gesucht und nicht gefunden. Hinten liegt dieses im Schrank, aber vorne??? Kann mir da jemand einen Tipp geben?

Danke!

LG von der Küste
Thomas

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
11.03.2024 22:09
#15 RE: Kabelvorbereitung für Rückfahrkamera 2024
avatar
Fahranfänger

Hi, klar darfst du das :)

Ich kann dir allerdings nicht sagen wie das bei deinem Modell gelöst ist, aber ich vermute mal Capron wird da ähnlich arbeiten.

Bei mir kam das Kabel im Fußraum des Beifahrers an, siehe Foto.
Das liegt da hinter/unter dieser Verkleidung, die da ist, auf dem Foto hab ich das da schon raus gezogen.

Bildanhänge
imagepreview

PXL_20230603_095647130.MP

download


Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!