X

Dauerplus Radio

  • Seite 2 von 2
24.11.2022 20:06
avatar  Günter
#16 RE: Dauerplus Radio
avatar
Fahrkönner

Zitat von SloMo im Beitrag #10

Ziel: 0 Stellung, Radio nur über Zündung ein
I, Radio Plus Aufbaubatterie (wenn 12V an)
II, Radio Dauerplus Starterbatterie
An welcher Stelle am EBL kann ich abgesichert von der Aufbaubatterie Strom ziehen?
.


Noch e'mal zum Mitschreiben: Das Ein/Ausschalten ist eine andere Sache als die Stromversorgung des Radios.

Die 'dicke' Stromversorgung inklusive Speicherhaltung (nennt sich Dauerplus am Radio) klemmt man überlicherweise von der Startbatt. auf die WoMo-Batt um, in dem man irgendwo, wo 'immer' Spannung steht (im Normalfall) sich von der Aufbau-Batt über eine Leitung und Sicherung (etwas größer wie die im Radio (ca. 15-20A) die Spannung holt,

Für das Umschalten: Das Radio hat zusätzlich einen ACC-Eingang. Hier wird NUR das Radio drüber eingeschaltet und hier muß der Schalter hin. Und der Schalter hat Klemme 15 (vom Auto) oder Spannung vom EBL und schaltet dies auf den ACC-Eingang des Radios. Hier fließt fasst kein Strom, sondern es wird intern im Radio die Verstärker, etc... an die am Dauerplus angeschlossene Spannung angelegt.

Viele Grüße
Günter
- unterwegs mit Laika Etrusco V6.6 SB, Bj. 10.2021, auf Fiat Ducato 250 Typ 8, multijet3, 103 kW,
400Wp Solar, 300Ah LiFeYPo4, 1800W WR.

 Antworten

 Beitrag melden
24.11.2022 20:10
avatar  Günter
#17 RE: Dauerplus Radio
avatar
Fahrkönner

...

Zitat von SloMo im Beitrag #15
Also beim bisherigen Schalter neben dem Radio macht es auf „I“ möglich das Radio ohne Zündung anzuschalten. Saugt dann von der Starter. In der Stellung „O“ wird das Radio nur bei eingeschalteter Zündung versorgt bzw. Wenn der Motor läuft.
Durch den neuen Schalter sollen dies lediglich erweitert werden, mit Versorgung aus der Aufbaubatterie.
Es geht mir nur darum „wo genau“ ich das Kabel für die Stromzufuhr aus der Aufbaubatterie am EBL “drauf stecken“ kann.

...noch einmal: Der Schalter schaltet keine Stromzufuhr (dicke 15A oder so), sondern nur den Acc-Eingang im Radio.

Mach Dir bitte erst einmal klar, was da abläuft, bevor Du es so verwerkelst wie der andere Mitschreiber, bei dem die Zündung angeht, wenn er das Radio einschaltet, tolle Sache übrigends.

Viele Grüße
Günter
- unterwegs mit Laika Etrusco V6.6 SB, Bj. 10.2021, auf Fiat Ducato 250 Typ 8, multijet3, 103 kW,
400Wp Solar, 300Ah LiFeYPo4, 1800W WR.

 Antworten

 Beitrag melden
24.11.2022 20:29 (zuletzt bearbeitet: 24.11.2022 20:32)
avatar  Günter
#18 RE: Dauerplus Radio
avatar
Fahrkönner

So ungefähr sieht es aus: Schalter mit Mittelstellung.
Erste Schaltstellung: geht mit Auto an
Mittlere Schaltstellung: Nichts
Dritte Schaltstellung: Geht an, wenn z.b. EBL an
Radio-alt0001-00.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Variieren kann man da, aber wenn, dann richtig, bitte

Das Dauerplus sollte, wie der Name schon sagt, dauernd am PLUS hängen, sonst sind evtl. einige Speicherinhalte im Radio weg, wenn geschaltet.

Viele Grüße
Günter
- unterwegs mit Laika Etrusco V6.6 SB, Bj. 10.2021, auf Fiat Ducato 250 Typ 8, multijet3, 103 kW,
400Wp Solar, 300Ah LiFeYPo4, 1800W WR.

 Antworten

 Beitrag melden
24.11.2022 20:44
avatar  SloMo
#19 RE: Dauerplus Radio
avatar
Fahrer

Danke Günter für Deine detaillierte Erklärung! Verstehe es langsam.
Ist das Starke Dauerplus am Radio dann das „B+“ Kabel?
Das muss dann an die Aufbaubatterie.
Und ich könnte dann eigentlich den originalen Schalter (0/I) drin lassen, oder?
Dann läuft die Hauptversorgung über Aufbaubatterie und der Schalter auf 0 gibt nur über Zündung an Strom und bei I Ist das Radio immer an - über die Aufbaubatterie.

SunLight T68 Adv. Mj. 2021
Unterwegs mit 12 Augen, 8 Beinen, 8 Pfoten, mind. 3 Fahrrädern und immer schön mit 3,5t
18“ MAK, 160 PS, 9-G., 100Ah LiFePo, 2x 100W Solar und noch mehr Schnickschnack

 Antworten

 Beitrag melden
24.11.2022 20:56
avatar  Günter
#20 RE: Dauerplus Radio
avatar
Fahrkönner

Zitat von SloMo im Beitrag #19

Ist das Starke Dauerplus am Radio dann das „B+“ Kabel?
Das muss dann an die Aufbaubatterie.
Und ich könnte dann eigentlich den originalen Schalter (0/I) drin lassen, oder?
Dann läuft die Hauptversorgung über Aufbaubatterie und der Schalter auf 0 gibt nur über Zündung an Strom und bei I Ist das Radio immer an - über die Aufbaubatterie.


Ja, richtig. B+ ist der/das Dauerplus.
Im Prinzip braucht man am Schalter nicht wirklich eine Mittelstellung, schließlicht hat das Radio selbst ja auch noch einen Ausschalter. Und der ist manchmal äußerst nützlich, da evtl. das Radio, falls mit Fernbedienung und anderen Spielerein vollgestopft, noch Einiges im Standby laufen lässt, was so 100-250mA ausmachen kann, muß aber nicht, hängt vom Typ ab. War bei mir im letzten WoMo aber so.

Man muß aber schauen, was die Firmenbastler da gemacht haben am Schalter, wenn das Radio vorher auf Starterbatt. lief kann es sein, dass die am Schalter nicht die Klemme 15 (ACC) genommen haben, sondern einfach nur 'zusätzlich' statt Klemme 15 die Starterbatt. an den Schalter gelegt haben und das muß weg. War bei mir so...nur EIN Schalter mit 0(alles aus) und 1 (immer an) und Klemme 15 lag gelangweilt nicht angeschlossen herum ... in Capron in EInzelteilen gebaut und in Florenz zusammengekloppt.

Viele Grüße
Günter
- unterwegs mit Laika Etrusco V6.6 SB, Bj. 10.2021, auf Fiat Ducato 250 Typ 8, multijet3, 103 kW,
400Wp Solar, 300Ah LiFeYPo4, 1800W WR.

 Antworten

 Beitrag melden
13.02.2023 18:18
avatar  SloMo
#21 RE: Dauerplus Radio
avatar
Fahrer

Zitat von Günter im Beitrag #13
Der Schalter schaltet nur den ACC-Eingan des Radios, während das dicke PLUS für den Dauerstrom extra verlegt werden muß.

Also der bereits verbaute I/0 Schalter legt bei Stellung I das gelbfarbene Dauer+ vom ISO Stecker auf das rote ACC Kabel. Damit hat das Radio Strom wie über Zündung.
Klappt das analog wenn ich einen I/0/II Schalter nehme und an die II ein Kabel inkl. Sicherung zur Aufbaubatterie lege?

SunLight T68 Adv. Mj. 2021
Unterwegs mit 12 Augen, 8 Beinen, 8 Pfoten, mind. 3 Fahrrädern und immer schön mit 3,5t
18“ MAK, 160 PS, 9-G., 100Ah LiFePo, 2x 100W Solar und noch mehr Schnickschnack

 Antworten

 Beitrag melden
13.02.2023 22:40
avatar  Günter
#22 RE: Dauerplus Radio
avatar
Fahrkönner

Nein, geht so nicht. An ACC vom Radio darf kein Dauerplus dran. Wenn an I was dran ist, was nur bei Schlüsseldrehen funktioniert, dann ist das Klemme 15 und damit Ok, es kann aber auch ein Dauerplus der Starterbatt. sein, da es ja geschaltet wird. An II könnte man z.B. vom EBL ein Plus anlegen, was nur da ist, wenn das EBL oder z.B. die Beleuchtung an ist. Im Prinzip kannst Du auch Dauerplus der AufbauBatt. dranhängen, bringt aber nicht viel Sinn.
NOCHMAL: Die Stromversorgung des Radios geht NUR über seinen Dauerstrom-Anschluß. Entweder also Starter oder Aufbau Batt.
Über ACC wird das Radio nur eingeschaltet und da kann man sich beliebige Variationen einfallen lassen. Es macht keinen höheren Sinn, einen Schalter mit I und mit II an jeweils irgendein Dauerplus zu hängen, dann langt eigentlich nur ein einzelner Einschalter.
Der Umschalter schaltet NICHT die Stromversorgung des Radios um, also von z.B. Starter auf Aufbau Batt., der schaltet nur im Radio den Weg frei für die Spannung/ Strom der am DAUERPLUS des Radios angeschlossen ist.
Sorry für die Länge...

Viele Grüße
Günter
- unterwegs mit Laika Etrusco V6.6 SB, Bj. 10.2021, auf Fiat Ducato 250 Typ 8, multijet3, 103 kW,
400Wp Solar, 300Ah LiFeYPo4, 1800W WR.

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!