X

D+ mit Sicherung und Verteilerblock?

10.08.2022 20:37
#1 D+ mit Sicherung und Verteilerblock?
avatar
Fahrkönner

Irgendetwas stimmt mit meinem D+ Signal nicht.

Das die Aufbaubatterie dadurch nicht lädt ist klar.

Wenn ich am Ladebooster das D+ messen will dann kommt da nix. Wird D+ sofort nach Start „aktiv“ oder braucht es dazu erst Drehzahl?
Wird D+ irgendwo abgesichert und weiterverteilt?

Ich hab alle Sicherungen überprüft Aber irgendwas übersehe ich.

Aber was?

Ist ein Ducato 8 I449.

Bin irgendwie ratlos.

Grüße André 😎

 Antworten

 Beitrag melden
10.08.2022 21:36 (zuletzt bearbeitet: 10.08.2022 21:37)
avatar  Olli54
#2 RE: D+ mit Sicherung und Verteilerblock?
avatar
Fahrexperte

Hallo,

das D+ Signal kommt aus der B-Säule Beifahrerseite und ist in der B-Säule ein Negativ-Signal. Diese Negativ-Signal wir unter dem Fahrersitz über ein Relais in ein positives D+ umgewandelt.
Das positive D+ kommt von der Fahrzeugbatterie und ist unter dem Fahrersitz mit 2 A abgesichert (violettes Kabel z.b. für Kühlschrank).
Die D+ Spannung 12 V steht an Verteilerblock Fahrersitz zur Verfügung.









Viel erfolg|addpics|mc6-9u-bbc2.jpg-invaddpicsinvv,mc6-9v-cd4e.jpg-invaddpicsinvv,mc6-9w-6fa5.jpg-invaddpicsinvv,mc6-9x-a935.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|

LG Wolfgang



Unterwegs mit Sunlight T66 / 2017

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
10.08.2022 21:51
#3 RE: D+ mit Sicherung und Verteilerblock?
avatar
Fahrkönner


Ich seh mir das morgen mal an. Danke.

Grüße André 😎

 Antworten

 Beitrag melden
11.08.2022 05:42
#4 RE: D+ mit Sicherung und Verteilerblock?
avatar
Fahrkönner

In der B Säule Beifahrer ist eine Sicherung von Fiat. Danach wird das Signal abgegriffen. Die war bei mir auch schon mal durch.
Gruß Rotscher

unterwegs mit T 448 Modell 2017

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
11.08.2022 08:51
avatar  Olli54
#5 RE: D+ mit Sicherung und Verteilerblock?
avatar
Fahrexperte

Hallo, die Sicherung in der B-Säule ist für das Zündungsplus (+ 15 ) und hat m.E. nichts mit dem D+ zu tun. Das negative D+ in der B-Säule ist nur mit max. 300mA belastbar.

LG Wolfgang



Unterwegs mit Sunlight T66 / 2017

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
11.08.2022 18:29
#6 RE: D+ mit Sicherung und Verteilerblock?
avatar
Fahrkönner

Hallo zusammen

Ich habe heute das Rätzel lösen können.
Ich hatte weder eine defekte Sicherung noch war ein Kabel ab.

Aber der Reihe nach. Die Tipps mit der B-Säule sind nett aber ich hab da beim Integrierten nicht wirklich eine.

Die Steckerleiste ist beim 2022er auch etwas kürzer wie auf dem Bild vom Olli.


Die D+ Sache sieht bei mir so aus das vom 2. Realis von oben das Kabel weggeht zum Ladebooster. Das Plus dazu kommt vom Schaud vom Block 5 Steckplatz2, eigentlich für die Tankheizung aber gut.
Da das Plus für den D+ für den Ladebooster von der Tankheizung vom Schaud kommt muss das Bedienteil an sein damit die Aufbaubatterie geladen werden kann.



Ich verstehe zwar den Sinn darin nicht, das ich den Aufbau einschalten muss um die Aufbaubatterie zu laden, aber auf diese Idee muss man auch erstmal kommen.
Mit 230V wird die Aufbaubatterie im übrigen auch ohne das ich was einschalten muss geladen.

Ich danke euch allen für die Hilfe.

Grüße André 😎

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!