X

Sunlight Cliff Qualität vom Ausbau

  • Seite 1 von 2
11.06.2022 10:26
avatar  joch
#1 Sunlight Cliff Qualität vom Ausbau
avatar
Fahrschüler

Hallo Ich habe einen Sunlight Cliff Bj. 2019. Ich frage mich etwas wie der Ausbau aussieht wenn er älter ist. Mir scheint dass die Materialien die dazu verwendet wurden Qualitativ nicht gerade hochwertig sind. Schon als er nur ein Jahr alt war fiel mir auf dass die Schranktüren hinten über dem Bett alle verzogen sind. Sie machen einen leichten Bogen etwa 4mm auf ca.80cm.länge. Im Küchenbereich unterhalb der Spühle und der Schränke quillt die Leiste teils leicht auf wo sie auf dem Boden steht. Das obwohl wir dort immer schauen das es möglichst trocken ist. Scheinbar sind die Spanplatten oder was es ist von schlechter Qualität wie mir scheint. Haben noch andere diese Probleme?
Grüsse joch


 Antworten

 Beitrag melden
11.06.2022 13:05
avatar  GO360
#2 RE: Sunlight Cliff Qualität vom Ausbau
avatar
Fahrer

Zitat von joch im Beitrag #1
... Schon als er nur ein Jahr alt war fiel mir auf dass die Schranktüren hinten über dem Bett alle verzogen sind. Sie machen einen leichten Bogen etwa 4mm auf ca.80cm.länge...


Hallo Joch, ich fahre einen Cliff AE aus dem Bauj. 2020 . Verzogene Schranktüren sind noch nicht sichtbar, jedoch hat sich der Kantenumleimer am Sitzbankstirnbrett (obere Rundung) nun gelöst. Werde ich als Gewährleistungsmangel reklamieren.

Ein Arbeitskolege von mir fährt einen Cliff XV, der hatte mehr Probleme. Bei ihm hatten sich direkt zu Anfang die Fußbodenstaufachdeckel verzogen und einige Kantenumleimer gelöst. Wurde ein Gewährleistungmangel.

Wie hat den dein Händler auf die Mängelanzeige reagiert?

Grüße vom Lars aus dem Rheinland
im Sunlight Cliff 540 AE Bj. 2020

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
12.06.2022 19:12
avatar  joch
#3 RE: Sunlight Cliff Qualität vom Ausbau
avatar
Fahrschüler

Hallo ich habe nie beim Händler reklamiert. Ich habe den Cliff aus Deutschland Importiert als 1 Järig war und wollte dann bevor die 2 Jahre Garantie abgelaufen ist mal beim Sunlight Vertreter in der Schweiz vorbei. Da hat mir jedoch Corona einen Strich durch die Rechnung gemacht. Nicht Clever ist aber leider so. Nun muss ich wohl damit leben und hoffen das nicht Zuviel dazu kommt.


 Antworten

 Beitrag melden
12.06.2022 20:18
avatar  Catalpa
#4 RE: Sunlight Cliff Qualität vom Ausbau
avatar
Moderator Plauderecke

Das mit den unten aufgequollenen Kanten hört sich für mich aber schon sehr verdächtig nach Feuchteschaden an. Es kann ja auch sein, dass dort gelegentlich Wasser ansteht ohne dass du es bemerkt hast. Ich hatte mal den Fall, dass beim Warmwasserbereiten Wasser ausgetreten ist und unter der Küche rausgelaufen ist. Ist nur 1x passiert und seit dem behalte ich das im Auge. Wenn Warmwasser bereitet wird, steigt der Druck in den Leitungen und irgendwo kann dann was undicht werden. Steht man vom Gefällte her passend läuft es in den Gang und man sieht es, steht man anders eher nicht…

Eine generelle erhöhte Feuchtigkeit würde auch zu verzogenen Fronten passen.

bye,
Patrick

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
13.06.2022 17:15
avatar  joch
#5 RE: Sunlight Cliff Qualität vom Ausbau
avatar
Fahrschüler

Das die Kante beim Boden aufgequollen ist ist sicher von der Feuchtigkeit. Manchmal ist der Boden halt mal kurz Feucht. Oder mal läuft beim Fahren auch mal etwas Wasser vom Kühlschrank raus wenn das nicht geleert wurde vor der Abfahrt. Aber das darf doch kein Problem sein ich würde schon erwarten dass das Material Wasserfest ist, alles andere ist einfach nur Billig. Das die Schranktüren sich verziehen ist meiner Meinung nach nicht von der Feuchtigkeit da sich die nicht gross unterscheidet von der Aussenseite zur Innenseite. Auch sind die Türen ja Wasserfest Beschichtet. Ich glaube langsam dass allgemein nur das Billigste Material verbaut wurde, schade,bei dem Preis.


 Antworten

 Beitrag melden
13.06.2022 18:14
#6 RE: Sunlight Cliff Qualität vom Ausbau
avatar
Fahrer

Bei uns war es auch schon mal öfter nass, weil da zB Wasser aus der Dusche unter die Schränke gelaufen ist. Das hat überhaupt nicht geschadet, nachdem wieder alles getrocknet wurde.

Aufgequollen hört sich eher nach einem längerfristigen Schaden an. Holz kann gut Feuchte aufnehmen und wieder abgeben. Aber bei längerer Feuchte ists halt mal vorbei.

Verzogene Schränke? Auch das hört sich nach viel und längerer Feuchtigkeit an…

Aber Langzeiterfahrung hab ich auch noch nicht…

VG
Bernd

===========
Cliff 600 Adventure Edition (schwarz)
- Delta Klassik B Felgen 18"
- Delta Personenschutzbügel
- Philips Ultinon H7 LED
- Flöe Entwässerung
- vorn verstärkte Lesjöfors-Federn (Camper) + hinten ZSF Goldschmitt M5
- 300Ah Lifepo4 Batterie
- Chemietoilette gegen Trelino L getauscht
- Türen gedämmt+Prickstop
- Hifi: Audio System x165+ESX QM Two v2
- Thule SmartClamp + Querträger schwarz gepulvert

 Antworten

 Beitrag melden
13.06.2022 18:27
avatar  Andy
#7 RE: Sunlight Cliff Qualität vom Ausbau
avatar
Admin

Dann wäre auch noch nachzufragen, was da vielleicht in dem einem Jahr davor mit dem Cliff passiert ist - irgendwie klingt es eher nach einem Schaden, der beim Kauf schon drin steckte (nur vielleicht nicht gleich aufgefallen ist).
Bisher halten sich eigentlich die Berichte über schlechte Möbelqualität hier im Forum echt in Grenzen - und das obwohl ja bei einigen ein "Duschproblem" aufgetreten war und da doch einige Feuchtigkeit damit verbunden war ... aber von nachfolgenden Schäden hat da noch keiner etwas berichtet.

     Andy      

 Antworten

 Beitrag melden
13.06.2022 19:46
avatar  Catalpa
#8 RE: Sunlight Cliff Qualität vom Ausbau
avatar
Moderator Plauderecke

Das Duschproblem hatten wir ebenfalls. Wenn man schnell alles wieder abtrocknet passiert nichts. Aber wenn die Möbelkanten für längere Zeit (einige Stunden) in einer Pfütze stehen, dann bin ich mir recht sicher dass sie auch aufquellen werden. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Kanten vor dem Zusammenbau mit irgendwas beschichtet werden. Verzogene Fronten deuten für mich auf hohe Luftfeuchtigkeit hin. Eigentlich sollte das aber bei Sperrholz gerade nicht passieren, mag sein dass, was im Schichtaufbau der Platte nicht stimmt. War der Wagen in der Vermietung? Ein Jahr wäre ganz gängige dafür. Mieter machen generell gerne mal Blödsinn…

bye,
Patrick

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
13.06.2022 21:41
avatar  joch
#9 RE: Sunlight Cliff Qualität vom Ausbau
avatar
Fahrschüler

Ja der Cliff war ein Jahr als Mietfahrzeug unterwegs. Das die Schranktüren wegen der Feuchtigkeit verzogen sind ist meiner Meinung nach nicht der Fall. Wenn dann müssten sie eher alle gleich verzogen sein wenn z.b. auf einer Seite mehr Feuchtigkeit ist. Das ist jedoch nicht der Fall. Bei 3 Schranktüren ist der "Bauch" gegen innen, bei einer ist er gegen Aussen. Das unbehandeltes Holz aufquillt ist klar. Darum muss auch ein Sperrholz oder Spanplatte benutzt werden das Wasserfest ist. Alles andere ist meiner Meinund nach Pfusch, und darf oder solkte so nicht sein. Das in einem Camper die Luftfeuchtigkeit teils hoch ist ist schliesslich klar, so wie Zuhause im Bad auch und dort verwendet man vorzugsweise auch z.b. Wasserfeste Spanplatten.


 Antworten

 Beitrag melden
20.07.2022 11:58
avatar  raus
#10 RE: Sunlight Cliff Qualität vom Ausbau
avatar
Fahranfänger

Hallo zusammen,

bei unserem Cliff sind die Türen der Hängeschränke noch gerade, aber die Böden dieser Schränke sind jeweils in der Mitte etwas nach unten gebogen. Am ausgeprägtesten am Schrank über dem Tisch. Das liegt wohl daran, dass dieser relativ schwer beladen ist. Natürlich kann man anders laden, aber ein klein wenig mehr Stabilität könnte wirklich nicht schaden....

Bei uns kommt schon mal vor, dass wir vergessen die Kondenswasserschale des Kühlschranks zu leeren. Dann fließt das Wasser zur Kühlschranktüre raus - das kann ich mir gut als Grund für das aufquellen der Seitenwand der Küche vorstellen. Dass die Sägekanten unten (nicht sichtbar) versiegelt sind ist wohl nur Wunschdenken.

Schöne Touren auch allen!

Sunlight Cliff 640 Adventure Edition Modell 2021, Ducato 7 light, 140PS, Handschaltung, Campovolograu

 Antworten

 Beitrag melden
20.07.2022 13:27
#11 RE: Sunlight Cliff Qualität vom Ausbau
avatar
Moderator a.D.

Hallo Frank,

über manche Dinge bin ich (dankenswerter Weise) immer wieder erstaunt - wir haben in fast 5 Jahren noch nicht einmal irgend etwas beim Kühlschrank leeren müssen .

Darüber hinaus - sich durchbiegende Böden hatten wir ebenfalls noch nicht, allerdings muss ich dazu auch sagen, dass in den Hängeschränken wirklich nur leichte Dinge untergebracht sind (so haben wir z. B. selbst bzgl. der mitgenommenen "Trinkgefäße" zum größten Teil auf Glas verzichtet - alles wegen der Gewichtsersparnis) - dort schwere Lasten unterzubringen ist wirklich nicht empfehlenswert:
- Verformungen (auch wenn das eigentlich nicht sein sollte)
- Hoher Schwerpunkt
- Gefahr des Herausfallens (incl. dann Verletzungsgefahren)

Beste Grüße, Manfred

> unterwegs mit Carado T337 (150 PS, Robot-Automatik), Bj. 11.2016 <

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
20.07.2022 13:44 (zuletzt bearbeitet: 20.07.2022 13:45)
avatar  Epsreik
#12 RE: Sunlight Cliff Qualität vom Ausbau
avatar
Fahrexperte

Manfred,

der Cliff hat einen Kompressor Kühlschrank und keinen Absorber wie du.

Gruß Epsreik

_______________
Die Würde des Menschen ist unantastbar!
_______________
----------------------------------------------------
Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
20.07.2022 17:11
#13 RE: Sunlight Cliff Qualität vom Ausbau
avatar
Moderator a.D.

Verflixte Vielfalt - früher war alles aus Holz

Beste Grüße, Manfred

> unterwegs mit Carado T337 (150 PS, Robot-Automatik), Bj. 11.2016 <

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
07.06.2023 08:32
avatar  joch
#14 RE: Sunlight Cliff Qualität vom Ausbau
avatar
Fahrschüler

Hallo
Etwas lange her, aber ich habe letzten Herbst die quelle der probleme gefunden. Die Feuchtigkeit kam von der Antenne die von Capron fehlerhaft eingebaut wurde. Das die undicht war haben wir letzten Herbst rausgefunden weil nach heftigem Regen in Italien Wasser aus der Innenbeleuchtung lief. Repariert habe ich es selbst. Von Capron hiess es lapidar da ich keine Dichtheitsprüfung gemacht habe sei die Dichtheitsgarantie abgelauffen. Das sie gepfuscht haben beim Antenneneinbau ist denen egal.
Grüsse joch


 Antworten

 Beitrag melden
07.06.2023 08:46
#15 RE: Sunlight Cliff Qualität vom Ausbau
avatar
Fahrexperte

Das ist ja schon der Hammer.
Du bist aber doch noch in der Gesätzlichen Gewährleistung.

Grüße aus Hessen oder von unterwegs im Hobby Optima ontour A60GF

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!