X

Stimmt noch das Preis Leistungsverhältnis

  • Seite 2 von 2
02.02.2022 10:46
#16 RE: Stimmt noch das Preis Leistungsverhältnis
avatar
Fahrkönner

Zitat von Mazijürgen im Beitrag #14
....wir haben 2020 einen t338 c plus mit Automatik bestellt und im Mai 2021 bekommen. Heut würde er auch bei gleicher Ausstattung 10000 Euronen mehr kosten....
Grüße Jürgen und Sigrid

Bei unserem T338 C+ Edition ist es ähnlich ! Damals war der Grundpreis bei 55.299,-€ heute kostet dieses Modell (T338 Edition 15) 62.199,-€ , wobei das neue Chassis/Motor vom FIAT 8 alleine schon mit einem PLUS von 4000,-€ zu Buche schlägt! STELLANTIS läßt grüßen
Also Systembereinigt eine STEIGERUNG von ca. 3000,-€ also etwa 5,5% TEUERUNG

Dennoch denke ich daß bei CAPRON-Modellen das Preis-Leistungsverhältnis immer noch gut ist, verglichen mit anderen Konkurrenten im Markt.
Es wird eben auf Grund des WoMo-BOOMS gerade(seit 3 Jahren) Kasse gemacht und die Kuh gemolken so lange es geht !!! Nicht schön, ist aber so in der freien Marktwirtschaft.

Liebe Grüße

Mario 🚁
________________
T338 C+ auf FIAT 7
Per "Funk" unter capronfreunde
Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
02.02.2022 11:04
#17 RE: Stimmt noch das Preis Leistungsverhältnis
avatar
Fahranfänger

Zitat von Catalpa im Beitrag #15
Was geben denn die Händler zur Zeit für Rabatte, den echten Listenpreis muss man ja vermutlich doch nicht zahlen.

Ich denke das die Rabatte bei der aktuellen Nachfrage nach Campingfahrzeugen nicht sehr hoch sein werden -- Angebot und Nachfrage

Viele Grüße
Mario

Sunlight V66 auf Fiat Multijet 2,3l 120PS - Euro 6d-Temp - Thitronik WiPro III Safe.Lock + ProFinder - Truma Duo Control CS - Truma CP plus - Truma Inet-Box - Truma Level Control - Caratec Sat-Anlage - Caratec 22“ LED TV - Caratec Rückfahrkamera - SAWIKO MoCa Hubmatic Hubstützen - Dometic FSP300 Verdunklungssystem - Diesel: - AdBlue:
Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
02.02.2022 12:23
avatar  Andy
#18 RE: Stimmt noch das Preis Leistungsverhältnis
avatar
Admin

Zitat
Für den Preis bekommt man einen Adria,

Nöö - ein (vom Grundriss vergleichbarer) Adria Sonic kommt auf fast 95 k€ - Grundpreis, versteht sich und auch wenn der schon deutlich umfangreicher ist, für 86 k€ gibt es den Adria eben auch nicht (mehr).

Alle Hersteller haben in letzter Zeit die Preise weit mehr als üblich angehoben. Das hat verschiedene Gründe, der neue Fiat ist da nur einer (aber einer der wichtigsten). Und die aktuell Lage wird es potentiellen Käufern auch erschweren um einen Rabatt zu feilschen (das war in dem Preissegment noch nie leicht). Wer satte Rabatte haben will, sollte sich mal bei Morello umsehen - da werden sogar vom Hersteller selbst noch Rabatte im zweistelligen Prozentbereich angeboten (da kann man locker die Hälfte des Grundpreises eines Carados einsparen und muss nichtmal verhandeln - echt!)

Aber auch wenn sich das Preisniveau insgesamt erhöht - im Vergleich bleibt die "Abstufung" zwischen den einzelnen Marken weitestgehend erhalten, kann höchstens sein, dass sich da mal was kurzfristig verschiebt, weil der eine eher und der andere später die Preiserhöhung weitergibt (wer mehr Reserven hat, kann das evtl. etwas aufschieben - aber im unteren Preissegment gibt es schlicht keine Reserven - in keiner Branche).

Achja, und in dem Zusammenhang nochwas, bei Promobil gibt es einen Artikel über die Langzeitzufriedenheit, wenn wir mal davon ausgehen, dass die Aussagen auch für die aktuell montierten Modelle gelten, ist die Leistung für den Preis mehr als gut.

     Andy      

 Antworten

 Beitrag melden
02.02.2022 13:24
avatar  T67
#19 RE: Stimmt noch das Preis Leistungsverhältnis
avatar
T67
Fahrprofi

Zitat von Andy im Beitrag #18

Achja, und in dem Zusammenhang nochwas, bei Promobil gibt es einen Artikel über die Langzeitzufriedenheit, wenn wir mal davon ausgehen, dass die Aussagen auch für die aktuell montierten Modelle gelten, ist die Leistung für den Preis mehr als gut.


Den Bericht in Promobil kann ich unterschreiben.
Wir haben schon den zweiten Sunlight, und am Aufbau nie Probleme gehabt.

Sunlight deshalb weil unser Händler ein Dethleffshändler ist und wir vorher Dethleffs fuhren, Womo und WW.
Währe es ein Hymerhändler hätten wir jetzt warscheinlich einen Carado.

Aber der Sunlight liegt uns besser, weil er innen heller ist.


 Antworten

 Beitrag melden
02.02.2022 13:42
#20 RE: Stimmt noch das Preis Leistungsverhältnis
avatar
Fahrkönner

Moin,

bedingt durch den Diebstahl meines T66 fahre ich auch den 2. Sunlight. Für mich war damals sofort klar, dass ich wieder ein Capron Fahrzeug nehme,
da ich vor 3 Jahren und auch heute noch das Preis Leistungsverhältnis sehr gut finde. Mit beiden Womos war / bin ich sehr zufrieden und sehe zu erheblich
teureren Marken keine nennenswerten Unterschiede, die für mich einen 30%igen Preisaufschlag rechtfertigen würden.
Lediglich beim N&B iSmove würde ich schwach werden, aber das ist dann eine andere Liga

viele Grüße

Wolfgang

Sunlight T68 Modell 2019

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
02.02.2022 16:13
avatar  Sahra85
#21 RE: Stimmt noch das Preis Leistungsverhältnis
avatar
Fahrexperte

Hallo,
danke für die verschiedene Meinungen und Ansichten.
Mein Gedanke ist, wenn ich 86Tsd. für ein Wohnmobil ausgeben kann, dann kann ich auch 100Tsd. (z.B. für den Adria), daher für mich nicht mehr billig.
Mich würde für diesen Preis die billige Ausstattung stören. ZB. Das Board Panel, Fenster, Gasherd, Kühlschrank, Holzbau, Isolation-Material, usw..

Gruß Rolf

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
02.02.2022 16:30
#22 RE: Stimmt noch das Preis Leistungsverhältnis
avatar
Fahrkönner

Oder man nimmt nicht die volle Ausstattung.

Sind wir nicht mittlerweile alle viel zu verwöhnt?
Müssen es immer riesige Kühlschränke, Fernseher (am besten 2),der größte Motor, die besten Hochglanzpolierten Oberflächlich in Klavierlackoptik etc sein?

Sicher gibt es sinnvolle Ausstattungen und jeder kann sich das kaufen was er möchte aber muss sich jeder eine Vollausstattung auch leisten können?

Grüße André 😎

 Antworten

 Beitrag melden
02.02.2022 16:32
avatar  T67
#23 RE: Stimmt noch das Preis Leistungsverhältnis
avatar
T67
Fahrprofi

Zitat von Sahra85 im Beitrag #21
Hallo,
danke für die verschiedene Meinungen und Ansichten.
Mein Gedanke ist, wenn ich 86Tsd. für ein Wohnmobil ausgeben kann, dann kann ich auch 100Tsd. (z.B. für den Adria), daher für mich nicht mehr billig.
Mich würde für diesen Preis die billige Ausstattung stören. ZB. Das Board Panel, Fenster, Gasherd, Kühlschrank, Holzbau, Isolation-Material, usw..

Gruß Rolf

Du darfst aber nicht vergessen, der Carado/Sunlight ist mit Vollausstattung, der Adria ist Startpreis.
Da kommen dann noch ca. 15 000 € drauf, wenn es reicht.


 Antworten

 Beitrag melden
02.02.2022 17:11
avatar  Catalpa
#24 RE: Stimmt noch das Preis Leistungsverhältnis
avatar
Moderator Plauderecke

…man stellt aber evtl. auch fest, dass man das eine oder andere doch nicht braucht. Zum Beispiel würde ich keine Sat-Anlage mehr kaufen. Im Sommer sehen wir eigentlich nie fern und im Winter sind wir nur in Deutschland und es würde reichen zu streamen.

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
02.02.2022 20:56 (zuletzt bearbeitet: 02.02.2022 20:56)
avatar  IngoK
#25 RE: Stimmt noch das Preis Leistungsverhältnis
avatar
Moderator für Alles Mögliche

Hallo an alle,
Wir konnten noch vor der Preiserhöhung im November einen Dethleffs Trend 7057 bestellen. Mit GFK Boden und Dach, der breiten Aufbautür mit Fenster, inkl. Verdunklung und ZV , Ausstellfenster in der T-Haube, Panorama Dachhaube, Sat, Markise, Rahmenfenster, etc. etc. Einfach einer Top Ausstattung war Trend unter 70kk. Mit Luftfederung und Alpine X903D-DU2 knapp über 72kk. Heute kostet der über 80 🙄

VG Ingo

Viele Grüße, Ingo 😎



Dethleffs Trend 90 T7057 EBL, 165 PS, Alpine X903D-DU2 mit Dometic TwinCam 45, Goldschmitt LF mit SoftTouch, Lifetime-Smart, Truma iNet, Maxxfan Deluxe 🚐


 Antworten

 Beitrag melden
02.02.2022 21:24
#26 RE: Stimmt noch das Preis Leistungsverhältnis
avatar
Fahrkönner

Zitat von IngoK im Beitrag #25
Hallo an alle,
Wir konnten noch vor der Preiserhöhung im November einen Dethleffs Trend 7057 bestellen. Mit GFK Boden und Dach, der breiten Aufbautür mit Fenster, inkl. Verdunklung und ZV , Ausstellfenster in der T-Haube, Panorama Dachhaube, Sat, Markise, Rahmenfenster, etc. etc. Einfach einer Top Ausstattung war Trend unter 70kk. Mit Luftfederung und Alpine X903D-DU2 knapp über 72kk. Heute kostet der über 80 🙄

VG Ingo

... wobei wir STELLANTIS-bereinigt, (also - die 4000,-€ für den neuen FIAT 8) wieder bei einer Preissteigerung von ca. 5,5% wären (= 4000,-€).
So wie ALLE im MJ 2022! ...aber die Schmerzgrenze wird bald erreicht sein und spätestens wenn die Covid-Pandemie zur Endemie geworden ist, dann wird sich das genau umdrehen!

Liebe Grüße

Mario 🚁
________________
T338 C+ auf FIAT 7
Per "Funk" unter capronfreunde
Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
02.02.2022 22:49
#27 RE: Stimmt noch das Preis Leistungsverhältnis
avatar
Fahrkönner

Dieser Artikel ist vielleicht auch interessant im Bezug auf Werterhalt:

Carado und Sunlight Wohnmobile

MfG
Lars
Carado T459 Clever +, Bj. 2021, auf Fiat Ducato 140 PS
AHK, SMV ZLF, Votronic Smart-Shunt, Schaudt OVP 01, Neotone Headunit, RFK, Truma iNet-Box, Truma Level-Control, Schaudt Ladebooster
Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
02.02.2022 22:53
avatar  Catalpa
#28 RE: Stimmt noch das Preis Leistungsverhältnis
avatar
Moderator Plauderecke

Warum den Fiat abziehen (bereinigen?) alle anderen Komponenten werden auch teurer geworden sein und ergeben in ihrer Summe + dem Aufschlag von Capron selber den neuen Preis. Andere Hersteller bauen auch den neuen Fiat ein und haben auch die Mehrkosten. Wenn Fiat zu teuer geworden ist, muss man mal wieder über andere nachdenken, evtl. will ja mal jemand den Platzhirsch ablösen…

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!