X

GfK Dach löst sich ab

27.06.2021 21:02 (zuletzt bearbeitet: 27.06.2021 21:26)
#1 GfK Dach löst sich ab
avatar
Fahrer

Hallo,
Bei einer Sichkontrolle des Daches war eine partielle, wellenförmige Ablösung des GFK Daches vom Unterbau erkennbar. Einige Nutzer haben bereits die gleichen Feststellungen getroffen. Die bereits vorgefunden Antworten an anderer Stelle zu diesem Thema sind aber m. E. sehr verharmlosend. Ich werde nicht bis außerhalb der Gewährleistung warten bzw. einen gravierenden Magel akzeptieren, der ggf. nach einigen Jahren zu Folgeschäden führt und den Wert des Womos massiv beeinträchtigt. Der Händler wurde aufgefordert, eine substanzielle, gutachterlich nachvollziehbare technische Erklärung abzugeben und Ort, Zeitpunkt Ausführung bekannt zu geben. Ich habe bereits Kontakt mit einem vereidigten Sachverständigen aufgenommen. Von Sunlight wurde ebenfalls eine Stellungnahme erbeten. Die Stellungnahme des Händlers bleibt indes noch abzuwarten.
Ich werde hier weiterberichten, empfehle aber jeden Betroffen hier innerhalb der Gewährleistungsfrist tätig zu werden.
Gruß Manfred B.

Bis 10/20 Clever Celebration. Seit 3/21:
Sunlight V66 140 PS Automatik, 420W PV, WR Ective 1500W, Batteriemanagement BlueBattery X200, Dachklima, LifePo4 Robur 167Ah, LPG Gastankflasche, Netgear AC810, Lesjöfors Vorderachsfedern, Wegfahrsperre Ampire, EBL 31, Sony XAV 5650 Händler: Womo Erlangen (🤮) Wohnmobilstammtisch Heilbronn/Stuttgart

 Antworten

 Beitrag melden
28.06.2021 06:47
#2 RE: GfK Dach löst sich ab
avatar
Admin

Wie du ja selbst schon gelesen hast, wurde Generationen von Womobesitzern dieses Phänomen mit der schwimmenden Verlegung erklärt.

Bin ja mal gespannt, wie dein Fall ausgeht.
.

Liebe Grüße Jens



Carado T337, genannt "Karl der Dritte".
Per "Funk" unter capronfreunde


 Antworten

 Beitrag melden
28.06.2021 07:19
#3 RE: GfK Dach löst sich ab
avatar
Fahrexperte

wobei aber auch geraten wird, das zu dokumentieren, durch Fotos mit Datum, etc. weil es zu Problemen führen "kann". Mein Kenntnisstand ist, dass das auch bei der Dichtigkeitsprüfung mit kontrolliert werden soll.

Liebe Grüße,
Marcus
________________________________________________________________________________________________________________________
Unterwegs mit: Carado T447 H (04/2020) - 2,3L Euro 6d temp - 160 PS - 9Gang Automatik, aufgelastet auf 4.0t
________________________________________________________________________________________________________________________
Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
29.06.2021 22:29 (zuletzt bearbeitet: 29.06.2021 22:31)
#4 RE: GfK Dach löst sich ab
avatar
Fahrer

Hier schon mal die erfreulich schnelle Anwtort von Sunlight: ".. Blasen links und rechts der Dachseite...bestehen keine Bedenken. Grund dafür sind Dehnungsfugen. Bei den Längswellen links und rechts am Dachm handelt es sich um sog. Dehnungsfugen. GFK und Alublech arbeiten bei Temperaturwechsel.....Aus diesem Grund hat man in den Bereichen links und rechts auf dem Dach über die komplette Fahrzeuglänge einen Streifen (Dehnfuge) nicht verklebt um damit den jeweiligen Material etwas Platz zum Arbeiten gegeben"
Muß das erstmal sacken lassen und die Aussage prüfen. Der Händler hat sich noch nicht gemeldet. Der ist erwartungsgemäß eher träge. Werde weiter berichten.
Gruß Manfred B

Bis 10/20 Clever Celebration. Seit 3/21:
Sunlight V66 140 PS Automatik, 420W PV, WR Ective 1500W, Batteriemanagement BlueBattery X200, Dachklima, LifePo4 Robur 167Ah, LPG Gastankflasche, Netgear AC810, Lesjöfors Vorderachsfedern, Wegfahrsperre Ampire, EBL 31, Sony XAV 5650 Händler: Womo Erlangen (🤮) Wohnmobilstammtisch Heilbronn/Stuttgart

 Antworten

 Beitrag melden
30.06.2021 06:30
#5 RE: GfK Dach löst sich ab
avatar
Fahrkönner

Etwas Recherche und man hätte rausgefunden, dass alle Mobile mit GFK-Dach diese Wellen haben.
Wenn es ein Fehler wäre, warum sollten dann diese Streifen von vorne nach hinten durchgehen?

Sunlight T68 Active MJ2019 150 PS | 3,85t zGG

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
30.06.2021 14:42
avatar  Sahra85
#6 RE: GfK Dach löst sich ab
avatar
Fahrkönner

Hallo,
dass grundsätzlich alle GFK Dächer dies hätten ist mir neu. Bei meinem alten hatte ich 10 Jahre keine Welle.

Gruß Rolf

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
30.06.2021 15:19
avatar  Bärla
#7 RE: GfK Dach löst sich ab
avatar
Fahrkönner

Unser V337 hat auch diese 2 Wellen. Je nach Temperatur mal recht heftig und mal fast unsichtbar. Unser Händler sagte auch, das wär völlig normal wegen dieser Dehnungsfuge. Da mache ich mir keine Sorgen.
Was mich allerdings beschäftigt: Wenn man Solarplatten (oder irgendwas anderes) in diesem Bereich auf dem Dach aufkleben will, ist das in diesem Bereich dann unproblematisch? Schließlich drückt man dann dort die Dehnungswelle platt.

Viele Grüße, Lars
Forumspate

Carado V337

 Antworten

 Beitrag melden
01.07.2021 07:40 (zuletzt bearbeitet: 01.07.2021 07:40)
#8 RE: GfK Dach löst sich ab
avatar
Admin



Da das Ursprungsthema jetzt doch ein bisschen in Richtung Solaranlage verkleben driftet, habe ich mal ein neues Thema aufgemacht.

Hier geht´s weiter.


Zu den Dachwellen als solches darf hier gerne weiter geschrieben werden.
.

Liebe Grüße Jens



Carado T337, genannt "Karl der Dritte".
Per "Funk" unter capronfreunde


 Antworten

 Beitrag melden
08.07.2021 22:01
#9 RE: GfK Dach löst sich ab
avatar
Fahrer

Die in #4 mitgeteilten Antwort von Sunlight zu dieser Thematik wurde von einem Sachverständigen (Ingenieurbüro Gerich) für Wohnmobile bestätigt. Meine Mängelanzeige habe ich somit zurückgenommen.Ich kann das Thema somit abschließen. Ach ja, vom Händler immer noch keine Antwort....
Gruß Manfred B.

Bis 10/20 Clever Celebration. Seit 3/21:
Sunlight V66 140 PS Automatik, 420W PV, WR Ective 1500W, Batteriemanagement BlueBattery X200, Dachklima, LifePo4 Robur 167Ah, LPG Gastankflasche, Netgear AC810, Lesjöfors Vorderachsfedern, Wegfahrsperre Ampire, EBL 31, Sony XAV 5650 Händler: Womo Erlangen (🤮) Wohnmobilstammtisch Heilbronn/Stuttgart

 Antworten

 Beitrag melden
11.01.2022 23:25
#10 RE: GfK Dach löst sich ab
avatar
Fahrer

Wir haben jetzt Winter. Die im Sommer entstandene Dachwelle hat sich nicht zurückgebildet. Ich denke, ich sollte an dem Thema dranbleiben. Gibt es bei Euren Womos ebenfalls Wellen, die unverändert bleiben?
Gruß Manfred B

Bis 10/20 Clever Celebration. Seit 3/21:
Sunlight V66 140 PS Automatik, 420W PV, WR Ective 1500W, Batteriemanagement BlueBattery X200, Dachklima, LifePo4 Robur 167Ah, LPG Gastankflasche, Netgear AC810, Lesjöfors Vorderachsfedern, Wegfahrsperre Ampire, EBL 31, Sony XAV 5650 Händler: Womo Erlangen (🤮) Wohnmobilstammtisch Heilbronn/Stuttgart

 Antworten

 Beitrag melden
12.01.2022 06:08
avatar  Catalpa
#11 RE: GfK Dach löst sich ab
avatar
Moderator Plauderecke

Nein. Im Sommer hatte ich leichte Wellenbildung links und rechts senkrecht zur Dachkante, ca. 30cm breit und gut 3/4 Fahrzeuglänge und am WE habe ich mir das Dach angesehen und keine Wellen gefunden.

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
12.01.2022 08:52
avatar  Bärla
#12 RE: GfK Dach löst sich ab
avatar
Fahrkönner

Unser V337 zeigt auch diese Faltenbildung. Mal mehr, mal weniger. Jetzt im Winter sind sie tatsächlich völlig verschwunden.

|addpics|x3a-6-dd45.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|

Viele Grüße, Lars
Forumspate

Carado V337

 Antworten

 Beitrag melden
12.01.2022 09:54
avatar  Catalpa
#13 RE: GfK Dach löst sich ab
avatar
Moderator Plauderecke

interessant… das sah bei mir im Sommer anders aus! Nicht zwei durchgehende Wellen links und rechts parallel zur Kante sondern 90° zur Kante viele kleine (deutlich kleiner) Wellen. Die Breite könnte ungefähr der Strecke bis zu deiner langen Welle entsprechen. Das deutet für mich darauf hin, dass bei dir das Dach in Queerichtung arbeitet und bei mir in Längsrichtung, bzw. in Diagonalrichtung. Das kann mit der Beladung der Heckgarage zusammenhängen und/oder mit der Tatsache dass unserer immer längs gekippt vor der Tür steht…

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
12.01.2022 10:17
avatar  Olli54
#14 RE: GfK Dach löst sich ab
avatar
Fahrkönner

Hallo Lars,

bei meinem T66 sieht es im Sommer genauso aus. Jeweils eine Welle in Längsrichtung rechts und links ca. 30 cm vom Rand entfernt.

LG Wolfgang



Unterwegs mit Sunlight T66 / 2017

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!