X

Nachträgliche Trittstufe für Carado i447? Erfahrungen?

01.09.2020 20:11
#1 Nachträgliche Trittstufe für Carado i447? Erfahrungen?
avatar
Fahrschüler

Hallo zusammen,
wir spielen gerade mit dem Gedanken eine nachträgliche Trittstufe an unserem Carado i447 zu verbauen.
Zuerst hatten wir die Thule Single Step ins Auge gefasst, mussten jedoch schnell bei Durchsicht der Explosionszeichungen feststellen, dass die wohl zu tief kommt. Nun liebäugeln wir mit der Thule Slide out.
Hat das schonmal jemand umgesetzt? Uns ist aufgefallen, dass nur wenige Vollintegrierte einen zusätzliche Trittstufe am Einstieg zum Aufbau haben.

Danke für eure Infos mal vorab.

Viele Grüße
Benni


 Antworten

 Beitrag melden
02.09.2020 09:12
#2 RE: Nachträgliche Trittstufe für Carado i447? Erfahrungen?
avatar
Fahrkönner

Hallo Benny,

wir hatten im Alkoven ein zweistufiges Trittbrett, beim TI jetzt ist das Erdgeschoss viel niedriger, deswegen genügt ein einstufiges Trittbrett. Wenn wir mal blöd am Hang stehen und die Stufe sehr hoch wird, stellen wir einen Klappschemel dazu. KISS eben.

Was genau ist dein Leidensdruck, der dich zu so einer Überlegung antreibt?

.

LG Peter

Unterwegs mit Carado T 334 - BJ 2019


 Antworten

 Beitrag melden
02.09.2020 11:58
#3 RE: Nachträgliche Trittstufe für Carado i447? Erfahrungen?
avatar
Fahrschüler

Danke für deinen Beitrag. Uns ist der Klappschemel schon mehrfach umgekippt, dazu kommen Hüftprobleme die einen sicheren Tritt verlangen :)


 Antworten

 Beitrag melden
02.09.2020 13:05
#4 RE: Nachträgliche Trittstufe für Carado i447? Erfahrungen?
avatar
Moderator Langzeitreisen

Hallo Benny,

was mir bei dieser Thule Silde Out auffällt ist, dass diese ja dann auch nicht viel bringt was die Tritthöhe betrifft, da diese direkt unter die Stufe montiert wird.
Oder sehe ich das falsch?
Ich hatte so eine mal an unserem Kostenwagen dran und die wurde mit Vier Schrauben mit Muttern in einen Rahmen am Fahrzeugboden geklemmt.

Grüße Mike


 Antworten

 Beitrag melden
02.09.2020 13:34
avatar  T67
#5 RE: Nachträgliche Trittstufe für Carado i447? Erfahrungen?
avatar
T67
Fahrprofi

Wenn wir mal ungünstig stehen und die Stufe ist zu hoch kommt unsere Trittstufe in Aktion.

Die steht wie Bombe,wenn wir mal länger stehen wird sie mit zwei Heringe fixiert.
Bei nichtgebrauch liegt sie in der Garage,nimmt nicht viel Platz weg wenn sie auf den Kopf liegt.


 Antworten

 Beitrag melden
02.09.2020 18:58 (zuletzt bearbeitet: 02.09.2020 19:00)
avatar  Andy
#6 RE: Nachträgliche Trittstufe für Carado i447? Erfahrungen?
avatar
Admin

Also wir haben auch einfach eine zusätzliche Trittstufe - und damit auch keine Probleme mehr. Und bisher auch keine Probleme mit Umkippen - und Tritt-Probleme gibt es bei uns wirklich reichlich....
Eine zusätzliche Trittstufe zum Ausfahren hätte immer das Problem, dass diese bei ungünstigem Standpunkt nicht u.U. nicht richtig ausfahren könnte, da ist man mit einer Trittstufe, die man bei Bedarf rausstellt sicher flexibler.

     Andy      

 Antworten

 Beitrag melden
07.09.2020 11:04
avatar  rkopka
#7 RE: Nachträgliche Trittstufe für Carado i447? Erfahrungen?
avatar
Fahrkönner

Zitat von Andy im Beitrag #6
Eine zusätzliche Trittstufe zum Ausfahren hätte immer das Problem, dass diese bei ungünstigem Standpunkt nicht u.U. nicht richtig ausfahren könnte, da ist man mit einer Trittstufe, die man bei Bedarf rausstellt sicher flexibler.
Wenn dort was steht, wird aber auch der Tritthocker keinen Platz haben. Und wenn es dort hoch geht, braucht man weder noch. Und wenn es abwärts geht, braucht man evt. beides.
In der Praxis wird da nur selten etwas im Weg sein. Und wenn, s.o. ! Außerdem nutzt der Hocker nur wenig, wenn man schnell mal aussteigen will. Das ist eher was für den CP.

RK

Carado A361/2012


 Antworten

 Beitrag melden
07.09.2020 20:40
avatar  Andy
#8 RE: Nachträgliche Trittstufe für Carado i447? Erfahrungen?
avatar
Admin

Ich steige sogar ganz ohne (ausgefahrene) Trittstufe ein und aus - und meine Herzallerliebste hat sogar eine zweite Trittstufe mit Sprachsteuerung - woll! Funktioniert auch auf Supermarktparkplätzen.

     Andy      

 Antworten

 Beitrag melden
07.09.2020 21:36
#9 RE: Nachträgliche Trittstufe für Carado i447? Erfahrungen?
avatar
Fahrschüler

Danke für eure Beiträge... ich suche aber keine Hocker-, oder "KeineTrittstufenlösung, sondern eben, ob bereits jemand am i447 eine entsprechende Stufe nachgerüstet hat :)


 Antworten

 Beitrag melden
07.09.2020 23:41 (zuletzt bearbeitet: 08.09.2020 00:27)
#10 RE: Nachträgliche Trittstufe für Carado i447? Erfahrungen?
avatar
Moderator Langzeitreisen

Ja ja Benny,

so kann das halt sein in einem Forum, dass man auf seine frage manchmal etwas abweichende Antworten bekommt da jeder so seine Lebenserfahrungen hat!

Aber doch sind sie gut gemeint und für dich.

Und darauf kommt es doch an, dass sich jemand deine Frage anhört ähh bzw. durchliest und für sich eine Antwort gibt die für ihn passt und keinesfalls vom Thema abweicht.

In deinem Fall kannst du sehen, dass das noch keiner Nachgerüstet hat und dass das Thema bis auf Weiteres abgeschlossen ist.


 Antworten

 Beitrag melden
01.04.2021 12:42
avatar  Stephanus ( gelöscht )
#11 RE: Nachträgliche Trittstufe für Carado i447? Erfahrungen?
avatar
Stephanus ( gelöscht )

Hey ich würde mir auch gerne eine Trittstuffe verbauen. Gibt es mittlerweile Erfahrungen beim I447 oder Bilder wäre sehr dankbar 😃


 Antworten

 Beitrag melden
01.04.2021 15:51
#12 RE: Nachträgliche Trittstufe für Carado i447? Erfahrungen?
avatar
Moderator a.D.

Hallo Benni,

dafür scheint es leider keine einfache oder zumindest bekannte Lösung zu geben; wir haben zwar einen Artikel in der Wissens-DB, da geht es aber auch eher darum, wie man eine eingebaute Trittstufe "abstützen" kann.
Habe eben auch mal im "Schwester-Forum" in FB geguckt, aber auch dort wird eigentlich nur darüber berichtet, dass zusätzliche, separate Tritte (in unterschiedlichen Ausführungen) mitgeführt und genutzt werden (z. B. auch welche mit doppelten Trittstufen, dafür bleibt dann die originale Trittstufe drin).

Sorry, aber dazu (zu deiner speziellen Frage) wirst du vermutlich keinen passenden Vorschlag finden.

Beste Grüße, Manfred

> unterwegs mit Carado T337 (150 PS, Robot-Automatik), Bj. 11.2016 <

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
02.04.2021 09:20
#13 RE: Nachträgliche Trittstufe für Carado i447? Erfahrungen?
avatar
Admin

Ich habe mir noch nie einen Integrierten von unten angesehen.

Aber im Grunde genommen werden doch die Trittstufen auch nur am Unterboden angeschraubt (bzw. durch geschraubt). Warum sollte das beim I nicht auch gehen.

Liebe Grüße Jens



Carado T337, genannt "Karl der Dritte".
Per "Funk" unter capronfreunde

 Antworten

 Beitrag melden
02.04.2021 20:11
avatar  Nick33
#14 RE: Nachträgliche Trittstufe für Carado i447? Erfahrungen?
avatar
Fahrkönner

Hallo, habe bei mir geschaut, da die I Modelle eine innenliegende Trittstufe haben und diese Stufe aus Glasfasermatten zu sein scheint ist da weit und breit nichts was die ausklappbare Stufe sicher halten könnte. Man würde das schon hin bekommen aber der Aufwand wäre Recht hoch.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!