X

V66 - Der Van-Thread

  • Seite 3 von 6
21.08.2019 09:37
#31 RE: V66 - Der Van-Thread
avatar
Fahrer

Gestern war ich wg. einer Rückrufaktion in der Wertstatt.
Beim V66 liegt der Kamin der Heizung unterhalb des hinteren Fensters auf der Fahrerseite. Wir dies geöffnet können Abgase (giftige?!) in den Aufbau gelangen.
Jetzt wurde ein Schalter am Fenster angebracht, der die Heizung abschaltet sobald das Fenster geöffnet wird.
Der Zeitaufwand betrug immerhin 2,5 Stunden. Sicherheit geht vor.....

_______________________________________
Gruß
R.
Sunlight V66 05/19 - 10/22

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
07.09.2019 17:42
avatar  Vmann ( gelöscht )
#32 RE: V66 - Der Van-Thread
avatar
Vmann ( gelöscht )

Nochmal zum Thema "Fehler in der Software des Motorsteuergeräts". Es war schwierig zu dem Thema Informationen zu bekommen. Mein letzter Stand ist, dass alle Jumper die im 1. Hj 2019 ausgeliefert wurden, betroffen sind. Capron wurde von Citroen über das Problem informiert. Alle ab dem 26.6. ausgelieferten Fahrzeuge haben daher bereits ein Update bekommen. Alle bis dahin ausgelieferten Fahrzeuge fahren mit der fehlerhaften Software. Allerdings hat Capron die Händler und Kunden nicht informiert. Bei Citroen hat man mir bestätigt dass es eine entsprechende Rückrufaktion gibt und dass auch mein Fahrzeug betroffen ist. Man hat mir geraten, eine Citroen-Werkstatt aufzusuchen.
Allerdings passiert wohl gelegentlich, dass beim Update-Vorgang das Steuergerät beschädigt wird und Steuergeräte sind derzeit kaum lieferbar. Einige Fahrzeuge der Betroffenen stehen daher seit mehreren Wochen in der Werkstatt.
Da ich bisher (km-Stand: 5000) keine Probleme hatte, bin ich daher nicht sicher, ob ich das Risiko eines Updates eingehen soll. Andererseits ist es sicher auch nicht angenehm, im Ausland mit dem Fahrzeug liegen zu bleiben. Auf der Messe in Düsseldorf habe ich übrigens einen Besitzer eines V66 gesprochen, dem es in Kroatien passiert ist, dass der Motor nicht mehr ansprang.


 Antworten

 Beitrag melden
20.09.2019 17:47
avatar  Vmann ( gelöscht )
#33 RE: V66 - Der Van-Thread
avatar
Vmann ( gelöscht )

Ich habe das Update der Software für das Motorsteuergerät in einer Citroën-Werkstatt machen lassen. Dort war die Rückrufaktion bekannt. Der Werkstattmeister hat mir versichert, dass ihnen noch nie ein Steuergerät beim Update kaputt gegangen sei, also habe ich es gewagt. Es hat insgesamt etwa 45 Minuten gedauert. Hat alles geklappt, das Steuergerät blieb intakt..


 Antworten

 Beitrag melden
15.12.2019 11:03
avatar  mimi ( gelöscht )
#34 RE: V66 - Der Van-Thread
avatar
mimi ( gelöscht )

Hallöchen,

ich bin Mirko und fahre momentan ein Kastenwagen von Clever und hätte mal ein paar Fragen zum neuen V66.

Hat das Kochfeld eine elektrische Zündung ?
Kann man den Kühlschrank weiter als ca. 90 % öffnen, so das man evtl. von der Sitzbank an den Inhalt kommt.
Ist der Garagenboden gedämmt, und zieht da evtl. im Winter kalte Luft durch den Abstand zwischen Matratze und Außenwand nach oben?

Lieben Gruß
Mirko


 Antworten

 Beitrag melden
15.12.2019 11:36
avatar  Vmann ( gelöscht )
#35 RE: V66 - Der Van-Thread
avatar
Vmann ( gelöscht )

Hallo Mirko,
zu Deinen Fragen:
1. das Kochfeld hat keine elektrische Zündung,
2. der Kühlschrank lässt sich nicht mehr als 90 Grad öffnen (ich glaube, es sind sogar weniger als 90 Grad)
3. ich habe zwar noch kein Wintercamping gemacht, hatte aber bisher auch an kalten Tagen nicht den Eindruck, dass kalte Luft aus der Garage nach oben steigt.

Mit dem Fahrzeug bin ich ansonsten sehr zufrieden. Habe es im Mai 2019 bekommen und hatte bisher keinerlei Mängel.
Gruß
Lutz


 Antworten

 Beitrag melden
15.12.2019 12:15
avatar  Oldcars
#36 RE: V66 - Der Van-Thread
avatar
Fahrprofi

Na ja, kalte Luft steigt nicht, warme Luft steigt.
Die kalte Luft wird gegebenenfalls mit der warmen Luft welche nach oben steigt etwas mit hoch gezogen.

Gruss Daniel
Carado T449 180 PS Motor Euro 6b, manuelles Getriebe, Modelljahr 2019, genannt & beschriftet: „Mutterschiff“

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
08.01.2021 13:50
#37 RE: V66 - Der Van-Thread
avatar
Fahranfänger

ein weiterer, wie ich meine, sehr großer Vorteil ist die hohe Zuladungsmöglichkeit. War für uns jedenfalls ein großen Argument. Leergewicht = 2600kg, fahrbereite Masse = 2700kg... da kann man schon was einpacken.

Viele Grüße
Mario

Sunlight V66 auf Fiat Multijet 2,3l 120PS - Euro 6d-Temp - Thitronik WiPro III Safe.Lock + ProFinder - Truma Duo Control CS - Truma CP plus - Truma Inet-Box - Truma Level Control - Caratec Sat-Anlage - Caratec 22“ LED TV - Caratec Rückfahrkamera - SAWIKO MoCa Hubmatic Hubstützen - Dometic FSP300 Verdunklungssystem - Diesel: - AdBlue:
Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
08.01.2021 14:15 (zuletzt bearbeitet: 08.01.2021 14:16)
#38 RE: V66 - Der Van-Thread
avatar
Moderator a.D.

Hallo Mario,

das hört sich natürlich toll an, aber darf ich nochmal nachfragen: Leergewicht plus nur 100 kg = Fahrbereiter Zustand?

Lt. ADAC (Quelle: LINK) berechnet sich das so:

* Masse des Fahrzeugs im fahrbereiten Zustand nach DIN EN 1646-2
- Grundgewicht des Fahrzeugs (Treibstofftank leer, Frisch- und Abwassertanks leer, Öle gefüllt)
+ ein Fahrer (75 kg),
+ 90-prozentig gefüllter Treibstofftank,
+ Flüssiggasflaschen (wie vom Hersteller vorgesehen mit bis zu 50 kg),
+ Bordwerkzeug und Wagenheber (5 kg),
+ CEE-Kabeltrommel und Anschlussadapter (4 kg),
+ Zusatzbatterie (falls Halterung vorhanden)
+ sowie die Frischwasseranlage (15 Liter).

DAS wären dann deutlich mehr als 100 kg (und die Beifahrerin ist noch nicht mal dabei - wenn auch die Damen ja fast nix wiegen )!

Aus meiner Sicht heißt das, dass sich insofern das Gewicht, das du noch zuladen darfst, doch etwas anders darstellt (Markise, TV etc. etc. sind oben ja noch gar nicht berücksichtigt). Ich gehe aber davon aus, dass du das im Blick und Griff hast.

Beste Grüße, Manfred

> unterwegs mit Carado T337 (150 PS, Robot-Automatik), Bj. 11.2016 <

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
08.01.2021 14:26
#39 RE: V66 - Der Van-Thread
avatar
Fahranfänger

Hallo Manfred, die Zahlen sind auf der Homepage von Sunlight so angegeben für den Wagen, gamnz genau steht da:
Masse in fahrbereitem Zustand
2.610 kg
Zuladung
890 kg

Aber natürlich ist das etwas naiv gerechnet und es ist klar das die Anbauteile wie Markise, Fahrradträger, TV, Satschuüssel, usw. nicht dabei sind.
Ich fande die Zuladung im vergleich zu anderen Wagen trotzdem hoch, denn bei denen ist die Zuladung von Haus aus weniger.

Viele Grüße
Mario

Sunlight V66 auf Fiat Multijet 2,3l 120PS - Euro 6d-Temp - Thitronik WiPro III Safe.Lock + ProFinder - Truma Duo Control CS - Truma CP plus - Truma Inet-Box - Truma Level Control - Caratec Sat-Anlage - Caratec 22“ LED TV - Caratec Rückfahrkamera - SAWIKO MoCa Hubmatic Hubstützen - Dometic FSP300 Verdunklungssystem - Diesel: - AdBlue:
Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
08.01.2021 16:21
avatar  Andy
#40 RE: V66 - Der Van-Thread
avatar
Admin

Ja die Zuladung ist schon merklich höher. Es gibt ja jetzt auch einen V339 - der ist satte 160 kg leichter als der T339 und außerdem gibt es ein paar Dinge erst gar nicht, die das Gewicht (zumindest bei uns) noch mehr getrieben haben, wie z.B. Fenster in der T-Haube oder der große Kühlschrank...
Unterm Strich kommt man also mit den V-Modellen leichter weg bzw. hat dann in der Zuladung mehr Reserven.

Was mir in letzter Zeit auffällt: es kommen immer mehr V-Modelle hier im Forum an - sieht also so aus, als hätte man bei Capron mit diesen Modellen alles richtig gemacht

     Andy      

 Antworten

 Beitrag melden
04.03.2022 22:39
#41 RE: V66 - Der Van-Thread
avatar
Fahrkönner

Ich nehme für meine Frage mal einen alten Thread, weil ich für sowas Banales kein eigenes Thema aufmachen weil...

Meinen neuen V66 bekomme ich erst im April, aber ich würde mir gerne rechtzeitig (also jetzt schon) ein Mardergitter für unter den Motorraum bauen, da das WoMo die ersten Wochen voraussichtlich gleich mal auf seinem Stellplatz in Waldnähe geparkt sein wird.

Kann mir irgendeiner der hier sicher mitlesenden V66-Besitzer das genaue Maß der Breite innen zwischen den Vorderreifen sagen?

Vielen Dank und Grüße
Martin

Beste Grüße
Martin
================================================
| Sunlight V66 Adventure Edition (Citroen Jumper, 140 PS) |
================================================

 Antworten

 Beitrag melden
06.04.2022 20:34
#42 RE: V66 - Der Van-Thread
avatar
Fahrkönner

Wofür sind beim V66 eigentlich die Halterungen auf den anliegenden Foto?
Zu finden an der Außenwand, versteckt hinter der Matratze.
IMG_20220402_121909.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Beste Grüße
Martin
================================================
| Sunlight V66 Adventure Edition (Citroen Jumper, 140 PS) |
================================================

 Antworten

 Beitrag melden
06.04.2022 20:41
avatar  Catalpa
#43 RE: V66 - Der Van-Thread
avatar
Moderator Plauderecke

die tragen den Lattenrost

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
06.04.2022 21:31
#44 RE: V66 - Der Van-Thread
avatar
Fahrkönner

Hmm, sind die deswegen so groß, damit das Gewicht auf eine größere Fläche verteilt wird?
Oder haben sie nach oben zeigenden Löcher noch eine zusätzliche Funktion?

Beste Grüße
Martin
================================================
| Sunlight V66 Adventure Edition (Citroen Jumper, 140 PS) |
================================================

 Antworten

 Beitrag melden
06.04.2022 21:39
avatar  Catalpa
#45 RE: V66 - Der Van-Thread
avatar
Moderator Plauderecke

die „Löcher“ sind die Innenansicht von Zapfen die in die Wand gesteckt sind

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!