X

Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?

  • Seite 32 von 122
29.07.2020 19:03 (zuletzt bearbeitet: 29.07.2020 19:06)
avatar  Andy
#466 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Admin

Also der öldrucksensor spinnt bei uns auch. Die Fiat-Werkstatt hat auch gesagt, dass es sich nicht lohnt da was auf Kulanz zu versuchen, u.U. bekommt man den Sensor, aber nicht die Arbeitszeit.... Ich habs jetzt aufgegeben und kontrolliere den Ölstand eben auf die altmodische Art - bin ich vom Motorrad her eh so gewöhnt (gut, da ist es nicht so eine lange Schlange )

Ansonsten habe ich den Anhänger fotografiert - weil uns da einer reingerauscht ist - ist zwar nicht viel passiert, aber der muss nun wieder nach Zittau - mal sehen wann wir einen freien Slot beim Hersteller bekommen. Wird zwar von der Versicherung bezahlt, aber die Rennerei haben wir trotzdem - naja, steht eben mal wieder ein Ausflug in die Lausitz an - vielleicht machen wir gleich eine Tour draus.

     Andy      

 Antworten

 Beitrag melden
29.07.2020 20:03
#467 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Moderator Langzeitreisen

Okay, aber da muss ja noch ein Regler dazwischen und wenn es zwei Module sind würde mich interessieren ob parallel oder in Reihe angeschlossen...?

Grüße Mike


 Antworten

 Beitrag melden
29.07.2020 20:26
avatar  bürsti
#468 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Fahrer

Zitat von ZeitReisen im Beitrag #467
Okay, aber da muss ja noch ein Regler dazwischen und wenn es zwei Module sind würde mich interessieren ob parallel oder in Reihe angeschlossen...?

Die beiden Module sind parallel angeschlossen und als Regler ist ein Votronic 250 MPPT dran. So kann notfalls eine Strippe zur Startbatterie gezogen werden. Das ganze ist ein Komplettbausatz von Offgridtec.

Viele Grüße.
Jörg

Sunlight T64 07/2020, 160PS, 9-Gang Automatik, Chassis Safety Pack - Sicherheitspaket, Liontron 150AH, 220W Solar

 Antworten

 Beitrag melden
30.07.2020 09:12 (zuletzt bearbeitet: 30.07.2020 09:12)
#469 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Fahrkönner

Ich habe die letzten 3 Tage (immer nur ein paar Stunden) unter dem WOMO verbracht und das elektrische Ablassventil nebst Kamera eingebaut.
Danke @newcarado
Kabeldurchgang im Batteriekasten war wirklich simpel. Hab mich nur gewundert, dass ich da von innen nach unten auf die Straße schauen kann, wenn die Abdeckung weg ist.

Sunlight T68 Active MJ2019 150 PS | 3,85t zGG

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
30.07.2020 14:07
#470 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Moderator a.D.

Hallo Mike, hallo Andy,

so ein ganz kleines bisschen beruhigen mich ja eure Einlassungen (wenn ich es auch merkwürdig finde, dass ein solches Teil offenbar sehr labil und störanfällig ist - weiß das Ducato nicht oder interessiert die das nicht?), und ich werde dann wohl auch erst mal nichts weiter unternehmen - allerdings muss ich mein "Öl-Verhalten" nun gravierend verändern (dein Öl-Messstab, das unbekannte Wesen ).

Bisher habe ich mich immer auf diese Anzeigen verlassen (müsste bei meinem Auto wahrscheinlich erst mal suchen, wo der sitzt), am besten mache ich mir also ein Schild ins Auto: Vor dem Starten Öl prüfen .

Eines bewegt mich dann aber doch noch - m. W. haben einige moderne Autos bereits keinen Öl-Messstab mehr (und ich meine keine E-Autos!) - was machen die dann?

Beste Grüße, Manfred

> unterwegs mit Carado T337 (150 PS, Robot-Automatik), Bj. 11.2016 <

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
30.07.2020 14:13
avatar  Andy
#471 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Admin

Moderne Autos? Was'n das? Ich kenne nur den Ducato.....
Ne im Ernst, wir haben auch genau ein Motorrad, was so eine Ölwarnung anzeigt ..... immer mal wieder, aber immer ohne Grund.
Und das Ölmessverhalten muss man dem Ölverbrauch anpassen. Wir haben einen Einzylinder, den müssen wir wirklich ständig kontrollieren - alle anderen haben kaum bis gar keinen Ölverbrauch, den Oskar eingeschlossen (hat sich nur am Anfang den einen oder anderen Schluck gegönnt). Seit dem Wartungs-Ölwechsel haben wir 10 Tkm weg - und kein Verbrauch feststellbar....

     Andy      

 Antworten

 Beitrag melden
30.07.2020 14:17
avatar  scar2
#472 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Fahrkönner

Hallo Manfred,

"... was machen die dann ..."
Böse gesagt, warten bis die Motorstörleuchte angeht.

Ehrlich gesagt, ich habe beim Ducato noch nie auf eine Ölstandsanzeige beim Starten geachtet. Ich gucke beim Starten man gerade so auf die Ganganzeige und während der Fahrt ab und zu auf Durchschnittsverbrauch oder Restreichweite. Ansonsten ist mir das kleine Mäusekino dort unten zu anstrengend, zu blöd hinterm Lenkrad versteckt und die alten Augen müssen immer erst von Fern- auf Nahsicht umprogrammiert werden.

Wie bei allen Autos gucke ich ab und zu mit dem Ölmeßstab ob alles i.O. ist. Gelegenheit ist, wenn ich Scheibenwasser nachfülle oder bei der Fahrzeugwäsche auch mal unter der Motorhaube durchwische.

Gruß
Herbert

Gruß
Herbert

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
31.07.2020 15:23
#473 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Moderator Langzeitreisen

Hi Manfred,

Lach...."Moderne Auto's"-- na wir haben halt einen Ducato 😀.. Aber oft ist es zum Vorteil, gerade für uns mobile Reisende, nicht zu viel Technik bzw. Elektronik an Bord zu haben.
Ich finde es immer wieder bewundernswert wenn so alte ausbauten auf der Straße sind wie die von Amunot oder der Fanti von Campofant...
Ich finde das klasse.

Vor längeren Reisen kontrolliere ich den Ölstand. Ich fahre dann ein paar Minuten, mache Kurz halt, warte ca. Fünf Minuten und ziehe dann mehrmals den Ölstab. So kann ich gut ablesen wie der Ölstand ist. Ein weiterer Vorteil ist, dass man sieht wenn auf jeden Fall ein Ölwechsel nötig ist. Das Öl wird nämlich dann schwarz. Ich halte mich immer an die Vorgaben, wenn ich aber meine das das Öl nicht mehr gut aussieht, wird es gewechselt.

Gruß Mike


 Antworten

 Beitrag melden
01.08.2020 12:01
avatar  Olli54
#474 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Fahrkönner

Hallo,
vor längeren Reisen mache ich immer "Wolke" am Fahrzeug. Hab ich früher mal beim Bund gelernt.
"Wolke" steht für Wasser, Oel, Luft, Kraftstoff und Energie.
Dann geht es los. Unterwegs dann auch mal technischen Halt machen. Um das Fahrzeug gehen, Räder kontrollieren, dabei die Felgen vorsichtig berühren um die Temperatur zu überprüfen falls sich mal die Bremse festgefahren sollte.
Habe ich auch früher schon beim Wohnwagen gemacht .
Bis jetzt bin ich damit gut gefahren.

LG Wolfgang



Unterwegs mit Sunlight T66 / 2017

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
01.08.2020 17:54
#475 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Fahrer

Das ehem. Heki im Heck ist durch eine Maxxair Maxxfan Dachhaube ersetzt worden.
Habe dort nun als Vedunkelung das Rollo des Heki angebaut.
Die originale Verdunkelung der Maxxfan soll nicht stabil sein.
Außerdem Elebest Navigation installiert.|addpics|ulp-g-8754.jpg,ulp-f-8bfc.jpg,ulp-e-c5d7.jpg|/addpics|

Beste Grüße Uwe
(Sunlight T 66 Bj. 2020 Automatik )

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
01.08.2020 20:44 (zuletzt bearbeitet: 01.08.2020 20:45)
#476 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Fahrkönner

Hallo Uwe,

Sieht super aus

2 Fragen:

Wie hast du den Rahmen befestigt und woher ist der Strom? Ich sehe keinen Kabelkanal 😀

VG Hermann

Carado T449 (06/2018)

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
02.08.2020 16:46
#477 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Fahrer

Hallo Hermann, zur Befestigung habe ich 2 kleine Plastik U Profile aus dem Baumarkt an die vorhandenen Schrauben der MAXXFAN Rahmenbefestigung geschraubt.
In diese habe ich die Halteklammern des Heki mit doppelseitigem Klebeband eingeklebt und darin die Heiki Verdunkelung eingeklinkt.
Der Schrauben passen genau.
Die MAXXFAN hat eine Firma eingebaut.
Für Strom wurde in der Isolierung gebohrt und somit ist das Kabel verdeckt verlegt.

Beste Grüße Uwe
(Sunlight T 66 Bj. 2020 Automatik )

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
02.08.2020 18:40
#478 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Fahrkönner

Hallo Uwe,

vielen Dank für die Info, ich gehe mal davon aus das man den Strom über die hinteren Schränke geholt hat 😀

VG Hermann

Carado T449 (06/2018)

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
03.08.2020 18:01 (zuletzt bearbeitet: 03.08.2020 18:02)
avatar  Oldcars
#479 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Fahrexperte

Betreffend Ölstandanzeige:
war bei uns auch ständig ohne Funktion.
Werkstatt meinte erst es liege am Sensor. Um diesen zu ersetzen bedarf es einiges an Arbeitsaufwand. Daher haben sie erst den neuen Sensor fliegend getestet. Dabei kam jedoch raus, das es ein Fehler in einem Steuergerät war. Das betreffende Steuergerät wurde getauscht, seitdem ist alles gut.

Gruss Daniel
Carado T449, genannt & beschriftet: „Mutterschiff“

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
03.08.2020 18:02
avatar  Oldcars
#480 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Fahrexperte

Getauscht Februar 2020

Gruss Daniel
Carado T449, genannt & beschriftet: „Mutterschiff“

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!