X

Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?

  • Seite 13 von 122
05.04.2020 12:35
avatar  scar2
#181 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Fahrkönner

Hallo Anton,

meine sind dieses 3er Set:
https://www.amazon.de/Mabor/dp/B081L68J77
Bei Amazon findest du unter dem Stichwort „LED Nachtlicht Batterie“ reichlich Auswahl.

Gruß
Herbert

Gruß
Herbert

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
05.04.2020 13:26
avatar  Oldcars
#182 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Fahrexperte

Hallo Herbert,

sieht gut aus. Hast Du bitte eventuell einen Link zur Bezugsquelle?

Gruss Daniel
Carado T449, genannt & beschriftet: „Mutterschiff“

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
05.04.2020 14:48
avatar  scar2
#183 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Fahrkönner

Hallo Daniel,
deine Frage hat sich mit meiner Antwort gekreuzt, nochmal einen Beitrag zurück blicken.
Mein Einkaufs- und Baumarkt ist fast immer Amazon.
Gruß
Herbert

Gruß
Herbert

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
05.04.2020 16:37
avatar  Oldcars
#184 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Fahrexperte

Danke

Gruss Daniel
Carado T449, genannt & beschriftet: „Mutterschiff“

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
05.04.2020 19:58
avatar  ( gelöscht )
#185 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
( gelöscht )

Danke an Scar2


 Antworten

 Beitrag melden
06.04.2020 11:09
avatar  T67
#186 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
T67
Fahrexperte

Zitat von T67 im Beitrag #178
Habe die Hälfte der Rückfahrkameraanlage fertig.

Vorne ist alles verdrahtet und der Monitor hat seinen Platz.

Jetzt muß ich hinten durch die Wand und die Kamera montieren.

Werde eine Adapterplatte 20 mm aus POM fräsen so das ich mit den Kamerakabel von unten in die Platte gehe und unter der Platte durch die Wand.
Den Kabeleingang dichte ich dann mit Dekalin ab

Die Platte klebe ich mit Dekasyl MS-5 auf die Wand und die Kamera kommt dann auf die Adapterplatte.

Nur Löcher bohren und die Kabel mit den Gummidurchführungen ins Innere bringen ist mir zu windig

Hier mein Monitor



So sieht es hinten aus
Einmal fernsicht und einmal direckt hinters Womo.


 Antworten

 Beitrag melden
06.04.2020 12:21
#187 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Moderator a.D.

Hallo Dieter,

aus meiner Sicht klasse gemacht, Glückwunsch! Wenn man(n) bestimmte Dinge nur im vorhinein wüsste (Schade, dass mein Händler auch nicht dran gedacht hat), dann könnte man diese Kamera-Lösung sofort ordern (wenn die Räder drauf sind, sehen wir auch nur noch "Plane") und so eine Variante wäre halt wirklich schön (da ich so etwas nicht selbst kann, wird es vermutlich irgendwann nur auf die Lösung mit einer Nummernschild-Kamera per Funk hinaus laufen - mit Anzeige in einem neuen dafür vorgesehenen "Rückspiegel").

Da ich es ggf. überlesen habe - wie steuerst du die Anzeige auf dem Monitor (oder werden ständig beide Kamera-Ansichten gezeigt)?

Beste Grüße, Manfred

> unterwegs mit Carado T337 (150 PS, Robot-Automatik), Bj. 11.2016 <

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
06.04.2020 12:56 (zuletzt bearbeitet: 06.04.2020 12:56)
avatar  T67
#188 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
T67
Fahrexperte

Zitat von herzogletho im Beitrag #187

Da ich es ggf. überlesen habe - wie steuerst du die Anzeige auf dem Monitor (oder werden ständig beide Kamera-Ansichten gezeigt)?


Hallo Manfred

Am Monitor ist eine Taste wo ich die Kameras umschalten kann.

Es besteht aber die Möglichkeit den Monitor automatisch von Fern auf Nah durch den Rückwärtsgang umschalten zu lassen.
Ich bin aber einer der gerne selber bestimmt was ich sehen will.

Im Normalfall steht sie auf Fern,als Rückspiegel.
Bei Bedarf schalte ich dann durch einen druck auf den Knopf um.

Dann sehe ich gerade noch die beiden Ecken der Stoßstange und ca. 7-8 Meter nach hinten.


 Antworten

 Beitrag melden
08.04.2020 07:21
#189 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Admin

Zitat von herzogletho im Beitrag #169

Hallo Walter,

bei uns habe ich zwar keinen Platz mehr für so einen Auszug, aber so rein interessehalber: wie viel Gewicht kann der Auszug tragen?



Hallo Manfred,

das kommt sicherlich auf die Auszüge an. Du kennst ja meine Umsetzung, da sind Auszüge von SOTECH verwendet. Die Schublade ist damit mist 80Kg belastbar.

Liebe Grüße Jens



Carado T337, genannt "Karl der Dritte".
Per "Funk" unter capronfreunde


 Antworten

 Beitrag melden
09.04.2020 13:50
avatar  Rudisson ( gelöscht )
#190 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Rudisson ( gelöscht )

@Manfred: Habe jetzt die Zeit gefunden das Gewicht auf dem Auszug zu wiegen.
Die Grundfläche bilden 2 Euroboxen die mit jeweils 10 kg beladen sind. In Richtung Fahrzeugmitte sind zwei kleine Euroboxen mit zusammen 12 kg. Davor nochmal eine kleine Bäckerbox (die grüne) mit 5 kg. Aufgerundet macht das Aktuell rd. 40 kg.
Als Belastungstest habe ich noch 20 kg auf die äußerste Kante gestellt, natürlich in ausgezogenem Zustand. Das macht dann 60 Kg.
Gefühlt ist da noch Luft nach oben, die Schienen sind stabil und zeigen keinerlei Anzeichen von Schwäche.


 Antworten

 Beitrag melden
09.04.2020 16:51
#191 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Fahranfänger

Hallo aus der sonnigen Pfalz,
nach ueberstandener Krankheit hab ich heute mal wieder meine Knochen bewegt und an der Küche 2 Schubladen montiert.
Hat gut funktioniert und meiner Chefin gefällt es auch.
Schöne Grüße und bleibt gesund,
Volker.


 Antworten

 Beitrag melden
09.04.2020 17:46
avatar  Oldcars
#192 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Fahrexperte

Hatte heute einen Termin in der Fiatwerkstatt.
Konnte die Aussage einer anderen Werkstatt bezüglich der Ölstandskontrolle nicht nachvollziehen.
Bei unserem WoMo war die Anzeige nur sporadisch zu sehen.
Die erste Werkstatt meinte, die kommt nur nach einer nicht definierten Anzahl Startvorgängen. Dies nachdem erst behauptet wurde, es sei nicht verbaut.

Heute wurde klar.
Es ist durchaus verbaut, hatte die Anzeige ja bereits gelegentlich zu sehen bekommen
Als das Diagnostikgerät angeschlossen wurde kam die Meldung, nicht vorhanden.
Auf meine Argumentation es sei aber sporadisch zu sehen, wurde nachgeforscht.
Ja ist verbaut kam heraus.
Der Sensor dazu hat einen Weg, kommt vor. Daher auch gemäss Diagnostik nicht vorhanden, da der Sensor nicht kommuniziert.
Aufwand den Sensor zu ersetzen ist beachtlich.
2 Tage Werkstatt. Der Partikelfilter muss raus, die Vorderachse gelöst und abgesenkt werden, um genügend Platz zubekommen, den Sensor auszubauen. Der Sensor hat wohl eine beachtliche Länge.

Soll ein nicht ganz unbekanntes Problem sein, welches ab und zu vorkommt.

Geht auf Garantie von Fiat.

Werde nun einen Termin für diese Mängelbehebung irgendwann nach Ostern vereinbaren.

Gruss Daniel
Carado T449, genannt & beschriftet: „Mutterschiff“

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
09.04.2020 20:39
#193 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Fahrkönner

Hallo,

heute mein Bobil vom Händler abgeholt, wo neben der Dichtigkeitsprüfung ein zusätzliches Fenster neben der Aufbautür eingebaut wurde.
Da ich häufig alleine fahre, ist es beim rechts Abbiegen eine wirkliche Erleichterung. Ausserdem ist es merklich heller.
|addpics|t58-f-3ed4.jpg|/addpics|

viele Grüße

Wolfgang

Sunlight T68 Modell 2019

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
09.04.2020 20:53
avatar  udo2308 ( gelöscht )
#194 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
udo2308 ( gelöscht )

Sieht gut aus. Aber ein Ausstellfenster ob das so eine gute Idee ist?
Wenn das Fenster auf ist und die Aufbautür wird durch einen Windstoss mal aufgerissen dann ist das Fenster kaputt und die Aufbautür hat auch einen Schaden.
Da wäre meiner Meinung nach ein Schiebefenster besser gewesen.

Gruß Udo


 Antworten

 Beitrag melden
09.04.2020 21:22
#195 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Fahrkönner

ja ist ein Problem, was dem Monteur dummerweise beim Einbau auch passiert ist. Zum Glück nur die Folie an der Aufbautür verkratzt.
Wurde neu bestellt.
Das Schiebefenster hat den Nachteil, dass in der Mitte ja eine zusätzliche Strebe ist und die Durchsicht / Übersicht daher sehr begrenzt ist.
Wir haben das Fenster heute einmal halb geöffnet, um es in der WiPro III einzubinden. Danach werden wir es nur zum reinigen öffnen und nicht zum lüften nutzen. Somit dürfte das Risiko begrenzt sein.

viele Grüße

Wolfgang

Sunlight T68 Modell 2019

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!