X

Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?

  • Seite 116 von 122
05.04.2022 21:19
avatar  SloMo
#1726 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Fahrer

Mega gute Arbeit, das kann sich sehen lassen. Bezüglich der normalen Belastung der Heckgarage von 150kg(?) frage ich mich ob es auch ein maximal zulässiges Gewicht für die Betten darüber gibt? Angenommen die Garage ist komplett ausgelastet und die Betten mit 2x 90kg belegt. Kann das der normalen Rahmenverlängerung was machen?
Was meint ihr?
Schönen Abend allen!

SunLight T68 Adv. Mj. 2021
Unterwegs mit 12 Augen, 8 Beinen, 8 Pfoten, mind. 3 Fahrrädern und immer schön mit 3,5t
18“ MAK, 160 PS, 9-G., 100Ah LiFePo, 2x 100W Solar und noch mehr Schnickschnack

 Antworten

 Beitrag melden
05.04.2022 21:21 (zuletzt bearbeitet: 05.04.2022 21:33)
#1727 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Fahrkönner

Zitat von SloMo im Beitrag #1725
. Alles ohne NVS, brauch sie nur zum Akku laden.


Welche Akkus willst du damit laden?
Gruß Rotscher

unterwegs mit T 448 Modell 2017

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
05.04.2022 21:43
avatar  SloMo
#1728 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Fahrer

Hallo Rotscher,

E-Bike Akku, Laptop, Tablet und ggf. Kaffeemaschine.

VG, Mike

SunLight T68 Adv. Mj. 2021
Unterwegs mit 12 Augen, 8 Beinen, 8 Pfoten, mind. 3 Fahrrädern und immer schön mit 3,5t
18“ MAK, 160 PS, 9-G., 100Ah LiFePo, 2x 100W Solar und noch mehr Schnickschnack

 Antworten

 Beitrag melden
05.04.2022 21:47
avatar  Catalpa
#1729 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Moderator Plauderecke

Die offizielle Belastung für die Betten ist je 100kg, natürlich unabhängig von den 150kg der Garage. Allerdings ist das volle Bettengewicht ja nicht bei der Fahrt gegeben, deswegen kann man wohl nicht einen Garagenzuladebonus durch Hungern erzielen…

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
05.04.2022 21:49
#1730 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Fahrkönner

Dran denken, der EBike Akku zieht dir den halben Akku leer. Gibt dafür auch Lösungen ohne WR.
Gruß Rotscher

unterwegs mit T 448 Modell 2017

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
05.04.2022 21:53
#1731 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Fahrkönner

Zitat von SloMo im Beitrag #1728


E-Bike Akku, Laptop, Tablet und ggf. Kaffeemaschine.

VG, Mike

Dran denken, der EBike Akku zieht dir die halbe Batterie leer.
Gruß Rotscher

unterwegs mit T 448 Modell 2017

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
05.04.2022 22:10
avatar  SloMo
#1732 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Fahrer

Zitat von Rotscher im Beitrag #1730
Dran denken, der EBike Akku zieht dir den halben Akku leer. Gibt dafür auch Lösungen ohne WR.
Gruß Rotscher

Hi Rotscher,
Da bin ich ganz Ohr, welche Lösung schlägst du vor? Also abgesehen von Landstrom und Ersatzakku.
Gruß, Mike

SunLight T68 Adv. Mj. 2021
Unterwegs mit 12 Augen, 8 Beinen, 8 Pfoten, mind. 3 Fahrrädern und immer schön mit 3,5t
18“ MAK, 160 PS, 9-G., 100Ah LiFePo, 2x 100W Solar und noch mehr Schnickschnack

 Antworten

 Beitrag melden
06.04.2022 05:08
#1733 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Fahrkönner

Da muss ich erst etwas zusammen tragen. Das wäre einen Wiki Eintrag wert.
Gruß Rotscher

unterwegs mit T 448 Modell 2017

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
06.04.2022 06:06
avatar  Catalpa
#1734 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Moderator Plauderecke

Zitat von SloMo im Beitrag #1732
welche Lösung schlägst du vor? Also abgesehen von Landstrom und Ersatzakku

Trampeln

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
06.04.2022 07:16
avatar  Bärla
#1735 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Fahrkönner

Bezüglich laden eines E-Bike Akkus ganz grob:
Beispiel: Ein Bosch E-Bike Akku hat 36V und 500Wh.
500Wh / 36V = 13,89Ah
Dazu kommen noch die Ladeverluste (Wechselrichter und auch das Bosch-Ladegerät). Sagen wir mal jeweils 15%.
Also so grob 18Ah werden benötigt, um einen komplett leeren E-Bike Akku vollständig zu laden.
Müsste doch stimmen, oder hab ich da einen Denkfehler drin?

Viele Grüße, Lars
Forumspate


Unterwegs mit Herzdame und unseren 2 Hunden im Carado V337 auf Fiat Ducato Serie 7, Bj. 2020, Multijet 2, Hubraum 2,3L, 140PS, Euro 6d-temp, Fiat Tiefrahmen


 Antworten

 Beitrag melden
06.04.2022 07:46 (zuletzt bearbeitet: 06.04.2022 08:02)
#1736 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Fahrkönner

Moin,


Geht aber leider nicht, Du musst für Deine Berechnung die 12V der Batterie nehmen und kommst dann auf ca 42AH plus der Verluste.
Die Formel P=U.I musst Du an der Quelle anwenden, wo Du die Leistung herbekommst.

viele Grüße

Wolfgang

Sunlight T68 Modell 2019

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
06.04.2022 08:07 (zuletzt bearbeitet: 06.04.2022 08:09)
avatar  Bärla
#1737 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Fahrkönner

Ja Wolfgang, da hast Du recht:
Man muss vom Energieerhaltungssatz ausgehen (Die Wattstunde (Wh) ist die Maßeinheit der Arbeit bzw. der Energie.):
500Wh / 36V = 13,89Ah im Falle des Bosch-Akkus aber
500Wh / 12V = 41,67 Ah im Falle einer Aufbaubatterie.
Plus die 2 mal 15% Ladungsverluste wären dann 55Ah.

Viele Grüße, Lars
Forumspate


Unterwegs mit Herzdame und unseren 2 Hunden im Carado V337 auf Fiat Ducato Serie 7, Bj. 2020, Multijet 2, Hubraum 2,3L, 140PS, Euro 6d-temp, Fiat Tiefrahmen


 Antworten

 Beitrag melden
06.04.2022 08:26
#1738 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Fahrkönner

Ich fasse das mal alles zusammen. Und versuche mich mal im Wiki als Erklärbär. Wird diese Woche noch.
An wen muss ich das schicken, wegen eintragen?
Gruß Rotscher

unterwegs mit T 448 Modell 2017

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
06.04.2022 08:35
avatar  ThomasX
#1739 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Fahrkönner

Loch gebohrt unter den Toilettenkasten für die Sog und fest gestellt, dass mein längster Bohrer noch zu kurz ist. :) Jetzt ist erstmal Pause.

Schon erledigt sind:

- 125Ah selbst gebauter LiFePo4 Akku (tatsächliche Kapazität eher 110-115Ah, weil Zelle 3 weniger Kapazität hat als der Rest) + Victron Smart Shunt / Batteriecomputer
- Fußraumisolierung Kantop (sehr empfehlenswert)
- 15mm Oldtimervliesdämmung mit Schwerschicht auf dem gesamten Fahrerhausfußboden. Dann noch Fußmatte drüber. https://www.adms-shop.de/Daemmung/ --> sehr viel leiser im Fahrerhaus und deutlich weniger kalt
- Schubladenauszüge von Sunlight in der Küche. Benutze nur drei der vier Körbe und so habe ich noch Platz für Mülltüten und Staubsauger und der Mülleimer kann bleiben, wo er ist.
- Airlineschiene in der Garage. Hab noch eine Zweite, aber irgendwie keinen Bedarf.
- Matratzen von Ravensberger in den Einzelbetten hinten. 210x80cm und 220x80cm (5cm zu lang, wollte eigentlich kürzen...aber passt auch so sehr gut). Kein Vergleich zu vorher. Funktioniert in Kombination mit dem Originallattenrost sehr gut.

Hab bestimmt noch Dinge vergessen. Hab das Mobil noch nicht lange, aber ihr seht ich bin fleißig. Sobald die Kids im Bett sind geht es los. :D

T68 Adventure Edition 2022 (sehnsüchtig erwartet...)


 Antworten

 Beitrag melden
06.04.2022 08:43 (zuletzt bearbeitet: 06.04.2022 08:50)
#1740 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Fahrprofi

Zitat von Manymips im Beitrag #1724
In den letzten Tagen endlich die Heckgarage wie geplant vollständig ausgebaut.

sehr schön gelöst - das ist zu 95% an meiner Planung dran. Gefällt mir sehr gut und Danke für's Teilen der Bilder.

wir haben allerdings 3 von den FatBike Faltern, daher konnte ich die Lösung mit dem oberen Auszug, wie Du sie hast, nicht weiter verfolgen und es wird eher in Richtung Doppelboden gehen. Wir werden nur den Lenker abklappen und dann passen die 3 noch oben drauf (gerade so). In meiner Planung war unten auch nur eine Reihe Schubladen quer und ich habe überlegt, was ich daneben noch machen soll, wenn oben drüber die Platte ist. Auf die Idee, zwei Reihen länglich zu machen bin ich gar nicht gekommen - Danke für diesen Denkanstoß!
Auf der anderen Seite (kleine Tür) werden wahrscheinlich nur die kleinen Euroboxen als Regal aufgebaut.

... und dann dürfte auch die Rahmenverstärkung anstehen, um sicher auf die 250kg zu kommen.

Hier noch ein paar Bilder meiner Planung:

Heckgarage_Vorplanung_02.png - Bild entfernt (keine Rechte)

Heckgarage_Vorplanung_03.png - Bild entfernt (keine Rechte)

Heckgarage_Vorplanung_04.png - Bild entfernt (keine Rechte)

Mit leichtem Versatz passen sie gut nebeneinander
Heckgarage_Vorplanung_05.png - Bild entfernt (keine Rechte)
.

Liebe Grüße,
Marcus
________________________________________________________________________________________________________________________
Unterwegs mit: Carado T447 H (04/2020) - 2,3L Euro 6d temp - 160 PS - 9Gang Automatik, aufgelastet auf 4.0t
________________________________________________________________________________________________________________________
Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!