X

Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?

  • Seite 105 von 122
02.01.2022 18:32
avatar  Catalpa
#1561 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Moderator Plauderecke

Ja, da vorne muss wirklich noch Licht hin! Die Fahrerhausbeleuchtung ist ja in der Regel auch nicht zu gebrauch, da nur mit Zündung aktiv oder kann man das umprogrammieren/klemmen?

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
02.01.2022 19:20
#1562 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Fahrkönner

Umgeparkt von Spiaggia di Cala d'Ostia nach Cagliari 😉
Gruß Thomas

Sunligth T65 Bj.2019, MT ICC 1600 SI-N/60A, MT LB50, 660WP Solar, 2xSmartSolar MPPT 100/30,230AH +85AH Lithium, Goldschmitt 8‘ Luftfederung HA, Goldschmitt M11 Federn VA, Duo Control CS, Teltonika RUTX11, Fingerprint, Maxxfan, elektr. Grauwasserventil, 36ltr. und 30 ltr Gastankflaschen mit Außenbetankung, Auflastung 1960VA 2240HA 4000Gesammt

 Antworten

 Beitrag melden
03.01.2022 08:16
#1563 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Fahrprofi

Zur Lichtsituation Fahrerhaus:
wir haben den Vorhang raus und ich habe dort ein LED-Band angebracht. Zusätzlich einen stufenlosen Dimmer. Die Vorhangschiene könnte bei Bedarf weiter genutzt werden.
Den Dimmertaster habe ich mittig oben in die Kunststoffverkleidung eingelassen. Strom habe ich aus meiner separat in der Sitzbank verbauten Elektroverteilung gezogen und dort auch abgesichert.

Das Licht passt, wie ich finde, stimmig zur Ambientebeleuchtung
licht_vorne_01.png - Bild entfernt (keine Rechte)

Dimmerschalter (Sensortaster) für stufenloses Dimmen
IMG_6880.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Hier mal volles Licht (Kamera regelt schon runter - das ist sehr hell)
licht_vorne_02.png - Bild entfernt (keine Rechte)

Zum Lesen genau richtig:
licht_vorne_03.png - Bild entfernt (keine Rechte)

So könnte man es während der Fahrt lassen. Ist sehr angenehm:
licht_vorne_04.png - Bild entfernt (keine Rechte)

Liebe Grüße,
Marcus
________________________________________________________________________________________________________________________
Unterwegs mit: Carado T447 H (04/2020) - 2,3L Euro 6d temp - 160 PS - 9Gang Automatik, aufgelastet auf 4.0t
________________________________________________________________________________________________________________________
Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
03.01.2022 09:08
#1564 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar

Chapeau!!! Sieht echt toll aus. Und sauber gemacht.

Sunlight T67S Citroen 140Ps

 Antworten

 Beitrag melden
03.01.2022 10:49
#1565 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Fahrschüler

Sehr schön,darf man wissen wo du die Led Leiste gekauft hast ?

Gruss Linsky


 Antworten

 Beitrag melden
03.01.2022 11:08 (zuletzt bearbeitet: 03.01.2022 11:13)
#1566 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Fahrprofi

Zitat von Linsky69 im Beitrag #1565
Sehr schön,darf man wissen wo du die Led Leiste gekauft hast ?

natürlich...
LED-Band 12V: Link zu Amazon: Lepro LED Strip 5M, Warmweiss 3000K Dimmbar, LED Streifen Warmweiß 300 LEDs, 12V Selbstklebend
Dimmer: Link zu Amazon: LEDLUX LED Dimmer Touch Schalter 12V 24V 4A Mit DC JACK 5.5x2.1mm Kabel (Schwarz)

Den Dimmer gibt es jetzt auch wieder in weiß...

Bei dem LED-Band ist bereits ein Dimmer dabei, falls jemand den Einbau scheut...

Liebe Grüße,
Marcus
________________________________________________________________________________________________________________________
Unterwegs mit: Carado T447 H (04/2020) - 2,3L Euro 6d temp - 160 PS - 9Gang Automatik, aufgelastet auf 4.0t
________________________________________________________________________________________________________________________
Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
03.01.2022 14:35
#1567 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Fahrschüler

Vielen Dank,

Gruss Linsky


 Antworten

 Beitrag melden
04.01.2022 13:39
#1568 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Fahrkönner

So jetzt gibt es auch ein paar Bilder zum Umbau der Trittstufe zum Schmutzwäscheschrank.
02930FC2-A0DD-48E4-9EAE-AC194F596CD9.jpeg - Bild entfernt (keine Rechte)
Als erstes von der Garagenseite ein Brett anfertigen.
020648F6-6C92-4A82-9554-50E3AE3F6958.jpeg - Bild entfernt (keine Rechte)
Die oberste Stufe ist mit je 2 Schrauben im Gaskasten, im linken Kleiderschrank und von der Garagenseite festgeschraubt.
5A9E5A1D-D398-40A0-8200-E288458AADB7.jpeg - Bild entfernt (keine Rechte)
Dann habe ich die Stufe re+li etwas in der Breite gekürzt damit es nicht schleift und ein Stück Sperrholz angeschraubt damit die Stufe nicht nach vorne rutscht.
Wir verstauen unsere schmutzige Wäsche in dem Fach.

Carado T447 ohne Sprüche am Heck


 Antworten

 Beitrag melden
04.01.2022 13:43 (zuletzt bearbeitet: 04.01.2022 13:43)
#1569 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Fahrprofi

Zitat von Bastelwastel68 im Beitrag #1568
So jetzt gibt es auch ein paar Bilder zum Umbau der Trittstufe zum Schmutzwäscheschrank.

sehr schön und einfach gelöst! Ohne Scharniere, wie ich sehe. Wäre da nicht ein Loch in der Mitte hilfreich, wie bei den Bodenklappen? Hätte Bedenken wegen der dünnen Blende vorne an der Stufe.

.

Liebe Grüße,
Marcus
________________________________________________________________________________________________________________________
Unterwegs mit: Carado T447 H (04/2020) - 2,3L Euro 6d temp - 160 PS - 9Gang Automatik, aufgelastet auf 4.0t
________________________________________________________________________________________________________________________
Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
06.01.2022 08:35
#1570 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Fahrkönner

Der Sommer kann kommen.
Habe dem Kühlschrank noch einen zusätzlichen Lüfter für die warmen Sommertage verpasst. Gerade weil bei meinem Auto sich im Sommer die Wärme unter der Markise staut und mein Kühlschrank auf dieser Seite ist.

Carado T447 ohne Sprüche am Heck

Bildanhänge
imagepreview

02E29A57-B92B-4DEC-AC4B-E

download

imagepreview

AA25A426-1EF0-43E9-A6FD-0

download


Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!

 Antworten

 Beitrag melden
06.01.2022 17:30
avatar  andalycia ( gelöscht )
#1571 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
andalycia ( gelöscht )

Hallihallo zusammen,

wir haben unsere Lotti nun zum dritten Mal seit Bezug "winterfest gemacht". Halt immer beim Abstellen, wenn nicht mehr geheizt wird. Vom Händler wurde uns dazu gesagt, dass wir alles entwässern sollen und dann in die drei Siphons je ca. eine halbe Tasse -20°C-Frostschutzmittel geben. Das haben wir bisher immer so gemacht. Spricht da aus Eurer Erfahrung irgendwas dagegen? Bisher ging alles gut, aber ich wundere mich, dass ich das so nicht hier unter "Winter: Das Wohnmobil für die Überwinterung vorbereiten" lese. Möchte ja nicht unsre Lotti ruinieren! Über den Winter campen wir auch, aber eben nur alle paar Wochen mal, und sonst steht sie draußen und gebirgig kalt. Es hat bisher ganz hervorragend funktioniert. Wenn man mal davon absieht, dass letztens das Gasfach-Schloss streikte und sich erst eine Woche nach der Behandlung mit Türschlossenteiser und Kriechöl wieder drehen ließ. Nun sehnen wir uns doch nach einer automatischen Umschaltung mit Crash-Sensor - einfach nur, weil man ohne gängiges Schloss bei uns nicht ans Gas kommt, und das macht im Schneesturm keine größere Freude, wie wir feststellen mussten.
Insgesamt sind wir so begeistert! Machen auch immer mal was Kleines.

Zum Beispiel Fächer mit Antirutsch-Matten auslegen. Würdet Ihr die beim Abstellen im Winter raus nehmen wegen des möglichen Kondenswassers?

Im Moment ist das Projekt "Fußbodenbelag für den Winter" dran. Untere Schicht soll aus Schaummatten-Fußbodenfliesen entstehen. Haben wir beim Discounter diese Woche erworben, werden am Wochenende zugeschnitten. Darüber soll strapazierfähiger Teppich kommen, alles nur rein gelegt, nichts geklebt. Ein furchtbares Gefrickel in den zahlreichen Ecken, deshalb dauert es auch noch eine Weile. Bisher haben wir für unterwegs alte Yogamatten und Isomatten zerschnippelt und darüber Badteppiche gelegt, sieht furchtbar aus und ist halt eine Notlösung. Immerhin bringt sie wunderbar warme Füße und spart scheinbar auch etwas Gas. Nachteil: Lüftungsöffnungen des Mobiliars werden verdeckt. Wird deshalb beim Abstellen raus genommen. Zudem aus Respekt vor eventuellem Kondenswasser. Ob ich das alles später im Winter wochenlang liegen lassen kann, wenn es angepasst und fertig ist? Was spricht dagegen?

Es gibt noch echt viel zu tun. Der Lichtmangel in der Fahrkabine ist auch irgendwann Thema. Bisher hängen und liegen bei uns LED-Lichterketten. Ist schön gemütlich, aber baumelt halt bei der Fahrt umhehr. Habe ich mit Haken und Nano-Klebern gelöst, ist aber keine dauerhafte Variante. Die in der Gardinenleiste installierten Varianten gefallen mir, und ich hoffe, meinem Mann gelingt da auch so ein Zauber wie einigen hier... Eins nach dem anderen eben.

Jetzt freuen wir uns erst mal auf den Frühling, denn wir wollen raus!
Danke für Eure Tipps und Anregungen und alles Gute in 2022!


 Antworten

 Beitrag melden
06.01.2022 19:00
#1572 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Moderator a.D.

Hallo Dagmar,

so ist das nunmal, es gibt ständig was zu tun, zu "pimpen" - Ideen und Zubehör gibt`s ja wie Sand am Meer .

Bzgl. der bisherigen "Nicht-Aufnahme" des Tipps, über Winter "Frostschutzmittel" in die Syphons zu geben, gibt es aus meiner Sicht zunächst nur die "Entschuldigung", dass wir noch keine eindeutigen "Daumen-hoch"-Infos dazu hatten - die einen empfehlen es (jeder nimmt aber anscheinend etwas anderes), die anderen warnen davor (je nach dem, wie agressiv die Mittelchen sind, könnten sich mit der Zeit Schäden ergeben).
Ich selbst habe noch nie etwas rein gegeben, allerdings steht unser RentnerMOBIL auch in einer Halle - bisher hatten wir also auch noch keine Probleme (eher muss ich mal in diesem Jahr versuchen - spätestens im Herbst, auch den Küchensyphon zu öffnet und ggf. zu reinigen).
Fazit: vermutlich bekommst du zu dieser Frage sowohl ein "machen" als auch das Gegenteil - am sichersten wäre aber wohl, auch die Syphons wirklich von jeder Flüssigkeit zu befreien.

Gasfach - vermutlich habt ihr schon die separate Tür von außen? Jedenfalls, wenn ihr Wintercamping macht, solltet ihr wirklich unbedingt die Duo-Matic installieren - ich darf mir gar nicht vorstellen, im Nachtgewand bei Kälte und Schnee nach draußen zu müssen, brrrr (u. a. deshalb bleibt unser WoMo im Winter in der Halle und hält seinen Winterschlaf ).

Wir haben in den Schränken jedenfalls auch fast überall Anti-Rutsch-Matten u. ä. ausliegen und haben die auch noch nie im Winter raus gemacht (wie gesagt: Hallenplatz), Probleme mit Kondenswasser gab`s da noch nie (allerdings stelle ich auch im Innenraum und auch in der Garage Entfeuchter auf - ob das nun letztlich physikalisch gesehen unsinnig sein mag oder nicht - wir machen es und fahren gut damit).

Teppich - haben wir auch im WoMo liegen, allerdings in drei Teilen und zu allen Rändern gibt es ca. 2-3 cm Abstand; das ist ein qualitativ hochwertiger, dicker Teppichboden, gekettelt - und auch der bleibt im Winter liegen, bisher keine Probleme damit.

Bzgl. Leselampen/-licht im Fahrerhaus gibt es hier im Forum schon jede Menge Vorschläge (ein entsprechender Wiki-Artikel ist erst in Arbeit), einfach mal über die SUCHE gehen.

Insofern weiterhin viel Spaß beim Basteln .

Beste Grüße, Manfred

> unterwegs mit Carado T337 (150 PS, Robot-Automatik), Bj. 11.2016 <

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
06.01.2022 19:41
#1573 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Moderator a.D.

Ich habe heute endlich das Verdunkelungs-Rollo für die Dachluke in der Nasszelle "eingebaut"; okay, das "bauen" hält sich in Grenzen, aber ich musste trotzdem erstmal die Technik verstehen .

Im Normal-Zustand sieht das Ganze ja so aus:




In die beiden "Löcher" links und rechts in der Klappe ...



... muss die "Stange/Welle" der Verdunkelung eingeklinkt werden (Verwechselung ausgeschlossen - einmal Langloch, einmal Rundloch). Dabei muss die Welle vorgespannt werden (durch drehen), ich habe dabei den aufgerollten (keine Ahnung, ob der dabei wirklich aufgerollt sein muss) Bezug mit der rechten Hand festgehalten und mit der linken Hand die Welle gedreht (zu mir hin) - so weit, wie ich das mit den Fingern hin bekommen habe.
Alles festhalten und die Welle links ins Langloch stecken, danach dann noch rechts einhaken (ggf. dazu die "Zunge", in der das Loch ist, vorsichtig etwas aufdrücken), und ... voilá:




So sieht das dann bei zugezogenem Rollo von unten aus:




Und hier nun die Ansicht, wie die Verdunkelung geschlossen wirkt:




Zum Vergleich dagegen der Lichteinfall (bei gleichgebliebener "Außenbeleuchtung") ohne geschlossenes Rollo:



Produkt-Link: MPK Ersatzrollo Dachluke 28x28cm Wohnmobil perlweiß

Okay, über Sinn und Unsinn wurde ja bereits ausgiebig diskutiert, daher: wer es gerne dunkler (vor allen Dingen morgens) im WoMo hätte, dem sei das zusätzliche Rollo wärmstens empfohlen.

|addpics|ihh-15m-625f.jpg-invaddpicsinvv,ihh-15n-226d.jpg-invaddpicsinvv,ihh-15o-4ec9.jpg,ihh-15p-c98b.jpg,ihh-15q-f1f2.jpg-invaddpicsinvv,ihh-15r-e083.jpg-invaddpicsinvv,ihh-15s-904a.jpg-invaddpicsinvv,ihh-15t-6c39.jpg-invaddpicsinvv,ihh-15u-8342.jpg-invaddpicsinvv,ihh-15v-ea7f.jpg-invaddpicsinvv,ihh-15w-bc92.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|

Beste Grüße, Manfred

> unterwegs mit Carado T337 (150 PS, Robot-Automatik), Bj. 11.2016 <

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
06.01.2022 21:37
avatar  Tommeg
#1574 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Fahrer

Hallo Dagmar,

ich zitiere dich mal:

"Vom Händler wurde uns dazu gesagt, dass wir alles entwässern sollen und dann in die drei Siphons je ca. eine halbe Tasse -20°C-Frostschutzmittel geben. Das haben wir bisher immer so gemacht."

Das machen wir - wenn's frostig wird - ebenso. Einfach 'nen ordentlichen Schluck Frostschutz in alle Abflüsse. Ich nehm' einfach das, was da ist; das war letzten Winter das Zeugs für bis -30 Grad. Wasser ablassen, alle Wasserhähne auf Mittelstellung offen und gut.

Unser Dickschiff steht ganzjährig draußen, wird ganzjährig genutzt und hat mit dieser Methode die Temperaturen anfang 2021 (hier hatte es bis -25Grad!) völlig unbeschadet überstanden. Wir werden das auch diesen Winter so handhaben. Nach tagelang um die -20 Grad sollte das auch weiterhin funktionieren.

Ich vermute, dass im Wiki eher Umbauten zu finden sind? Ich meine aber, das auch hier im Forum schon gelesen zu haben. Jedenfalls hab' ich mir dieses Vorgehen damals von einem guten und erfahrenen Freund (arbeitet in der Branche und campt auch selbst seit Jahren) abnicken lassen, der ganz sicher weiß, wovon er spricht.

Liebe Grüße
Meg

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
07.01.2022 11:36
avatar  Heini
#1575 RE: Was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht?
avatar
Fahrkönner

Hallo
also das mit dem Frostschutz in den Abflüssen ob das sein muss ??
Ich habe jetzt über Weihnachten Silvester bei -10 Grad an der Nordsee gestanden.
Und habe nicht nach jedem benutzen der Spüle/ Waschbecken Frostschutz nachgekippt. Da war am nächsten Morgen nichts geplatzt oder gerissen.
Wozu hat man den einen beheizten Abwasser Tank, wenn man nicht im Winter ohne Frostschutz nachkippen seine Spüle/Waschbecken benutzen kann.

Gruß
Carsten
Unterwegs mit Sunlight T66

Zuhause ist da, wo dein Camper steht.

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!