X

Wieviel Ampere Strom für Dachklima

27.03.2024 21:29
avatar  soeba
#1 Wieviel Ampere Strom für Dachklima
avatar
Fahranfänger

Hallo zusammen,

wir haben eine Truma Aventa Comfort Dachklima verbaut. Wieviel Ampere Strom sollte ein Stellplatz haben, um die Dachklima sowie Kühlschrank über den Landstromanschluss zu bedienen? Habt ihr Erfahrungswerte? Viele Plätze in Italien haben nur 6 oder 10 Ampere, wir sind uns unsicher.

LG und Danke!


 Antworten

 Beitrag melden
27.03.2024 21:36 (zuletzt bearbeitet: 27.03.2024 21:36)
#2 RE: Wieviel Ampere Strom für Dachklima
avatar
Fahrkönner

Entscheidend hierfür ist der sog. Anlaufstrom. Dieser Leistungsbedarf liegt etwas über der Dauerlast.
Informationen hierzu findest Du in Deinen Unterlagen oder auf der HP des Herstellers.
Gruß Manfred B

Bis 10/20 Clever Celebration. Seit 3/21:
Sunlight V66 140 PS Automatik, 420W PV, WR Ective 1500W, Batteriemanagement BlueBattery X200, Dachklima, LifePo4 Robur 167Ah, LPG Gastankflasche, Netgear AC810, Lesjöfors Vorderachsfedern, Wegfahrsperre Ampire, EBL 31, Sony XAV 5650 Händler: Womo Erlangen (🤮) Wohnmobilstammtisch Heilbronn/Stuttgart

 Antworten

 Beitrag melden
28.03.2024 07:09
#3 RE: Wieviel Ampere Strom für Dachklima
avatar
Admin

Das lässt sich so pauschal nicht beantworten, es hängt auch davon ab, wie "träge" die Sicherungen auf dem Platz wirklich sind.

Der Anlaufstrom der Aventa Comfort beträgt 28A, allerdings nur für 150ms. Im Betrieb begnügt sie sich mit maximal 4,2A.

OT:
Ich war letztes Jahr übrigens erstaunt, dass es heutzutage immer noch schwach abgesicherte Plätze gibt.
Ich war letztes Jahr in Italien auf einem mit 3A.

Liebe Grüße Jens



Carado T337, genannt "Karl der Dritte".
Per "Funk" unter capronfreunde

 Antworten

 Beitrag melden
28.03.2024 12:28
#4 RE: Wieviel Ampere Strom für Dachklima
avatar
Moderator Langzeitreisen

Hallo,

Wenn zb. der Campingplatz nur mit 6A abgesichert ist, hast du 1380 Watt zur Verfügung. (6A×230V)
Wenn du jetzt noch den Kühlschrank, TV und Beleuchtung darüber laufen lässt, zusammen etwa 500Watt , je nach Geräten, bleiben dir noch 880Watt für die Klimaanlage. Da kommt es dann natürlich darauf an, ob das dann noch mit dem Anlaufstrom klappt und auf welcher Leistungsstufe sie wieviel Watt benötigt.
Vielleicht dann zum einschalten den Kühlschrank kurz auf Gas stellen und danach wieder auf Strom.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!