X

Wechselrichter

16.03.2024 08:55
#1 Wechselrichter
avatar

Hallo und schönes Wochenende
Ich bin am überlegen ,ob mein Victron 500 W Wechselrichter genug Power hat um zwei Ladegeräte fur Fahrräder zu laden. Wasserkocher , Fön etc brauchen wir nicht. Handy ,Tablet und andere USB Getäte werden 12 V geladen.
Meine Denkweise..Die Bosch Ladegeräte liefern 4A bei 36V ..also 144 W mal 2 ergibt fast 300 W.
Ich bin kein Elektriker und deswegen meine Bitte um Rat.
MfG Andreas


 Antworten

 Beitrag melden
16.03.2024 08:57
avatar  Sahra85
#2 RE: Wechselrichter
avatar
Fahrkönner

Hallo,
ja es reicht.

Gruß Rolf

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
16.03.2024 09:02
#3 RE: Wechselrichter
avatar

Danke Rolf
Bei Obelink steht ..WR hat Augangsleistung 2,17 A.
Das hat aber nichts damit zu tun ?
MfG Andreas


 Antworten

 Beitrag melden
16.03.2024 09:42 (zuletzt bearbeitet: 16.03.2024 09:47)
#4 RE: Wechselrichter
avatar
Fahrkönner

2,17A sind der Strom auf der 230V Seite. Auf den Akkuladegeräten sollte auf eine Stromaufnahme auf dem 230V Eingang angegeben sein.
500W sollten aber reichen.
Bedenke aber die zwei Fahrradakkus brauchen bestimmt 100 bis 120Ah aus der Aufbaubatterie um vollgeladen zu werden.
Gruß Rotscher

unterwegs mit T 448 Modell 2017

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
17.03.2024 08:15
#5 RE: Wechselrichter
avatar

Danke Rotscher
Freut mich dass es passt. Für den Aufbau habe ich 270 Ah Creabest eigebaut und werde nicht beide auf einmal laden ,dann soll es klappen.
ABER ...ich wage noch eine Frage :
Meine beide AGM Akkus waren von Carado verbaut und ,nach dem ich den neuen Lifepo4 eingesetzt habe ( nicht ganz ohne- bei bedarf kann ich berichten) hat sich rausgestellt, daß der Minuskabel zu kurz ist. Akku ist unter Beifahrersitz positioniert mit den Anschlüssen nach vorne. Ich habe auf der Rückseite des Sitzes eine Sammelschiene aus Messing ( gut isoliert) gebaut ...die Kabeln dort positioniert .. und mit einem 35 mm2 Kabel mit der Minusklemme verbunden.
Was denkt Ihr von der Lösung ? Kann es so bleiben ?
Schönen Sonntag
MfG Andreas


 Antworten

 Beitrag melden
17.03.2024 09:23
#6 RE: Wechselrichter
avatar
Fahrkönner

Kann so bleiben, das Fahrzeug ist eh Masse (Minus).
Gruß Rotscher

unterwegs mit T 448 Modell 2017

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
17.03.2024 10:10
#7 RE: Wechselrichter
avatar

Vielleicht braucht jemand beim Einbau Creabest 270Ah ....
MfG AndreasIMG-20240317-WA0003.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)IMG-20240317-WA0000.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!