X

Lichtschalter Kabelbelegung?

  • Seite 2 von 2
24.01.2024 12:34
avatar  Torsten
#16 RE: Lichtschalter Kabelbelegung?
avatar
Fahrexperte

Greif doch die 12V von der Leitung für die Heckgarage ab.
Die liegt auf der Beifahrerseite im "Bettschrank" offen und kann dann unter der Stufe zur anderen Seite zum Schalter geführt werden.

Lieben Gruß von der Ostseeküste....Torsten
______________________________________________________________________________
Seit dem 26.10.2022 sind wir mit unserem ganzen Stolz "Jonathan" (T447) glücklich unterwegs.
______________________________________________________________________________


 Antworten

 Beitrag melden
24.01.2024 13:02
#17 RE: Lichtschalter Kabelbelegung?
avatar
Fahrexperte

Zitat von Torsten im Beitrag #16
Greif doch die 12V von der Leitung für die Heckgarage ab.
Die liegt auf der Beifahrerseite im "Bettschrank" offen und kann dann unter der Stufe zur anderen Seite zum Schalter geführt werden.

Ja, das werde ich wohl für die Dusche und ggf. die Lampen am Kopfende vom Bett machen.
Wenn man mal damit anfängt, sieht man erstmal, wieviele Lichtschalter man hat

image.png - Bild entfernt (keine Rechte)

Liebe Grüße,
Marcus
________________________________________________________________________________________________________________________
Unterwegs mit: Carado T447 H (04/2020) - 2,3L Euro 6d temp - 160 PS - 9Gang Automatik, aufgelastet auf 4.0t
________________________________________________________________________________________________________________________
Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
24.01.2024 16:23
avatar  Sahra85
#18 RE: Lichtschalter Kabelbelegung?
avatar
Fahrkönner

Hallo Markus,
sorry, frage mich, welchen Zweck die Lichter am Womo mit Shelly's auszustatten?
Gruß Rolf

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
24.01.2024 17:00
avatar  scar2
#19 RE: Lichtschalter Kabelbelegung?
avatar
Fahrkönner

In erster Linie Bastelspaß = Erfolgserlebnis = Glückshormone ohne Süßigkeiten oder Alkohol

Gruß
Herbert

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
24.01.2024 17:21
#20 RE: Lichtschalter Kabelbelegung?
avatar
Fahrexperte

Zitat von Sahra85 im Beitrag #18
Hallo Markus,
sorry, frage mich, welchen Zweck die Lichter am Womo mit Shelly's auszustatten?
Gruß Rolf

Wie schon oben geschrieben. Wenn man Kinder hat, und die hinten schlafen, kommt man schlecht an die Lichtschalter. Ganz zu schweigen davon, dass man auch so schlecht dran kommt.
- Ich kann beim Verlassen des WoMos alles auf einmal ausschalten.
- Licht für die Kameras, wenn ich mal reinschaue
- Lichtszenen
- Lichtgruppen
… und das, was Herbert gesagt hat

Liebe Grüße,
Marcus
________________________________________________________________________________________________________________________
Unterwegs mit: Carado T447 H (04/2020) - 2,3L Euro 6d temp - 160 PS - 9Gang Automatik, aufgelastet auf 4.0t
________________________________________________________________________________________________________________________
Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
24.01.2024 17:24
avatar  Catalpa
#21 RE: Lichtschalter Kabelbelegung?
avatar
Moderator Plauderecke

Ich kann das schon ganz gut verstehen. Zuhause habe ich Licht und Rollos auch automatisiert. Das ist schon angenehm, man braucht eigentlich kaum noch selber eingreifen. Das Haus sieht immer bewohnt aus und wenn man nach Hause kommt, ist es nie dunkel. Das ist sehr angenehm, merkt man aber erst wenn es mal ausfällt.

Und das ist ein Punkt, warum ich es im WoMo dann doch nicht gemacht habe. Dort soll es möglichst robust und ausfallsicher sein. Aber der Bastelfaktor reizt mich doch immer noch etwas…

bye,
Patrick

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
24.01.2024 17:38
#22 RE: Lichtschalter Kabelbelegung?
avatar
Fahrexperte

Zitat von Catalpa im Beitrag #21

Und das ist ein Punkt, warum ich es im WoMo dann doch nicht gemacht habe. Dort soll es möglichst robust und ausfallsicher sein. Aber der Bastelfaktor reizt mich doch immer noch etwas,


Das ist ja ein Vorteil der Shellys. Ich kann die alten Schalter weiterhin benutzen und sogar im Wechsel schalten. D.h. wenn ich sie über das Panel oder die App schalte, kann ich sie am normalen Schalter auch wieder ausschalten und umgekehrt.

Liebe Grüße,
Marcus
________________________________________________________________________________________________________________________
Unterwegs mit: Carado T447 H (04/2020) - 2,3L Euro 6d temp - 160 PS - 9Gang Automatik, aufgelastet auf 4.0t
________________________________________________________________________________________________________________________
Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
24.01.2024 18:09
avatar  Torsten
#23 RE: Lichtschalter Kabelbelegung?
avatar
Fahrexperte

Absolut beeindruckend was du da bastelst Marcus,

ich ziehe da mal ganz dolle den Hut!!!
Das ist mir dann selbst aber doch eine Nummer zu schwierig, gleichwohl mich der Bastelspaß -so wie durch Herbert klasse beschrieben- dann immer wieder reizt auch mal in diese Sphären etwas auszuprobieren.

Lieben Gruß von der Ostseeküste....Torsten
______________________________________________________________________________
Seit dem 26.10.2022 sind wir mit unserem ganzen Stolz "Jonathan" (T447) glücklich unterwegs.
______________________________________________________________________________


 Antworten

 Beitrag melden
24.01.2024 21:59
avatar  Sahra85
#24 RE: Lichtschalter Kabelbelegung?
avatar
Fahrkönner

Hallo,
ist für mich teilweise nachvollziehbar.
Zuhause habe ich auch die Rolladen mit Shelly ausgestattet. Heizung usw mit IP.
Gruß Rolf

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
28.01.2024 19:41
avatar  Tins123
#25 RE: Lichtschalter Kabelbelegung?
avatar
Fahranfänger

Hallo Marcus, bin Morgen am Womo und nehme die Schalter auseinander. Zum messen lege ich provisorisch eine Masse quer durch das Wohnmobil um herauszufinden wie die Schaltungen aufgebaut sind. Ggf baue ich die auch um. Leider benötigt der Shelly einen Massekontakt um zu schalten, Plus wäre einfacher. Aber das wird schon. Sobald ich was rausgefunden habe, melde ich mich
Gruß Andreas


 Antworten

 Beitrag melden
29.01.2024 08:05
#26 RE: Lichtschalter Kabelbelegung?
avatar
Fahrexperte

Zitat von Tins123 im Beitrag #25
Hallo Marcus, bin Morgen am Womo und nehme die Schalter auseinander. Zum messen lege ich provisorisch eine Masse quer durch das Wohnmobil um herauszufinden wie die Schaltungen aufgebaut sind. Ggf baue ich die auch um. Leider benötigt der Shelly einen Massekontakt um zu schalten, Plus wäre einfacher. Aber das wird schon. Sobald ich was rausgefunden habe, melde ich mich
Gruß Andreas


Super! Danke schonmal...

Liebe Grüße,
Marcus
________________________________________________________________________________________________________________________
Unterwegs mit: Carado T447 H (04/2020) - 2,3L Euro 6d temp - 160 PS - 9Gang Automatik, aufgelastet auf 4.0t
________________________________________________________________________________________________________________________
Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!