X

Umbau CP Classic auf CP plus

  • Seite 2 von 4
15.01.2024 10:50 (zuletzt bearbeitet: 15.01.2024 10:51)
avatar  Andy
#16 RE: Umbau CP Classic auf CP plus
avatar
Admin

Zitat
verstehe nicht, wenn man umbaut, dass Glücksrad mitzunehmen?

...und ich verstehe nichtmal warum man überhaupt umbaut ... und noch vieles andere auch nicht ..... und andere verstehen nicht, wie man an ein Wohnmobil einen Anhänger hängen kann (da hätte man ja gleich beim Wohnwagen bleiben können).

So ist das Leben - jeder hat halt andere Ansichten, der eine fährt das abgeklemmte Glücksrad spazieren, der andere einen Kanister AdBlue und der nächste ein Ersatzrad oder einen (überteuerten) Heizlüfter - da hat halt jeder so seine Ansichten dazu und das finde ich gut so, macht das Leben halt interessanter.

     Andy      

 Antworten

 Beitrag melden
15.01.2024 10:52 (zuletzt bearbeitet: 15.01.2024 10:52)
avatar  WMW5 ( gelöscht )
#17 RE: Umbau CP Classic auf CP plus
avatar
WMW5 ( gelöscht )

Andy, you made my day!!!


 Antworten

 Beitrag melden
15.01.2024 11:06
#18 RE: Umbau CP Classic auf CP plus
avatar
Fahrexperte

Zitat von Sunshine2012 im Beitrag #15
Zitat von Sahra85 im Beitrag #13
verstehe nicht, wenn man umbaut, dass Glücksrad mitzunehmen?

Hat zum Teil den einfachen Grund, das bei den Modellen (T337 / T66) das Glücksrad seitlich unter dem Fußteil des Längsbettes auf der Fahrerseite sitzt, und dort das CP Plus einfach von der Größe nicht reinpasst. Von daher müsste man bei der Demontage eine Abdeckung oder etwas ähnliches sich dort "hinbasteln". Also kann man auch dort einfach das alte Glücksrad als "Deko" belassen und es für das eigene Gewissen als "Rückfallebene" definieren...



Reagiert denn das CP-Plus, wenn man am "Glücksrad" dreht? Dann wäre es doch ein Vorteil, die Heizung von zwei Orten aus zu bedienen...

Liebe Grüße,
Marcus
________________________________________________________________________________________________________________________
Unterwegs mit: Carado T447 H (04/2020) - 2,3L Euro 6d temp - 160 PS - 9Gang Automatik, aufgelastet auf 4.0t
________________________________________________________________________________________________________________________
Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
15.01.2024 11:16
#19 RE: Umbau CP Classic auf CP plus
avatar
Fahrkönner

Zitat von Roadbuck im Beitrag #18
Reagiert denn das CP-Plus, wenn man am "Glücksrad" dreht? Dann wäre es doch ein Vorteil, die Heizung von zwei Orten aus zu bedienen...

Nein, das Glücksrad hat ja keinen "Anschluß" mehr...

Beste Grüße, Markus
___________________________________________________________________________

=> unterwegs im Sunlight T 66 (2018)...!

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
15.01.2024 11:56
avatar  Catalpa
#20 RE: Umbau CP Classic auf CP plus
avatar
Moderator Plauderecke

Falls der Eine oder Andere das Glücksrad nur drin läßt weil er sonst dort ein Loch hat, es gibt viele sinnvolle Verwendungsmöglichkeiten für das „Loch“. Zum Beispiel eine 230V Steckdose oder ein Lichtschalter für eine zusätzliche Deckenlampe hinten (zu dunkel dort). Das mit der Redundanz finde ich unnötig. Warum sollte man ausgerecht den Schalter der Heizung redundant haben? Nur weil er halt da ist? Da sollte man sich evtl. eher eine Tauchpumpe oder das Belüftungsventil des Warmwassers ins WoMo legen. Das sind Sachen die dafür bekannt sind, den Geist aufzugeben.

bye,
Patrick

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
15.01.2024 12:09
#21 RE: Umbau CP Classic auf CP plus
avatar
Fahrer

Also ich würde mich darüber freuen wenn ich einen netten Platznachbarn hätte der mir evtl so lange mit seinem „abgeklemmten „ Glücksrad aushelfen kann bis ein Ersatz da ist.
Andersrum habe ich auch kein Problem „netten“ Platznachbarn mit Material auszuhelfen wenn mal etwas fehlt oder defekt ist.
Zuletzt erst mit einem Microschalter für den Wasserhahn passiert. Habe mir dann einfach direkt einen neuen bestellt.

Carado T447 ohne Sprüche am Heck


 Antworten

 Beitrag melden
15.01.2024 12:28
avatar  Catalpa
#22 RE: Umbau CP Classic auf CP plus
avatar
Moderator Plauderecke

Ja, der Microschalter ist auch so ein Teil, dass bekannt für Ausfälle ist. Aber das CP+ halt nicht …

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
15.01.2024 13:50
#23 RE: Umbau CP Classic auf CP plus
avatar
Fahrexperte

Zitat von Catalpa im Beitrag #22
Aber das CP+ halt nicht …

ja... die Heizung selber ist da schon anfälliger und wirft mit Fehlermeldungen um sich

Liebe Grüße,
Marcus
________________________________________________________________________________________________________________________
Unterwegs mit: Carado T447 H (04/2020) - 2,3L Euro 6d temp - 160 PS - 9Gang Automatik, aufgelastet auf 4.0t
________________________________________________________________________________________________________________________
Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
15.01.2024 14:53
#24 RE: Umbau CP Classic auf CP plus
avatar
Fahrer

Ich war auch mal in der irrigen Annahme ich brauche CP Pus und iNet ist ja schließlich ich auch im Pepper meines Schwagers Standard. Habe ein neues Kabel über der Tür (da sitzt auch das Display) , B-Säule hinab, durch Zwischenboden und hinter Küchenblock zur Heizung geführt. Das Glücksrad und Steuerleitung liegen als Backup. Ja die App Steuerung ist ein nettes Gimmick wenn man z.B. im Bett liegt und die Hzg regeln will. Aus der Ferne über G2 steuer ich das Ding nicht. Vermieter hassen CP plus weil sie regelmäßig Hotline machen müssen, weil die Mieter mit dem Ding nicht zurecht kommen. Also ehrlich gesagt wirklich brauchen tut man es nicht. Ist aber wieder Ansichtssache, jeder wie er mag.

Gruß Ichibando

Unterwegs mit einem Sunlight T67S (T338) 140 PS BJ 2020 Aufgelastet auf 4.0t


 Antworten

 Beitrag melden
15.01.2024 15:05
#25 RE: Umbau CP Classic auf CP plus
avatar
Fahrschüler

Vielen Dank euch allen. Das hilft mir erstmal weiter. Werde mir die Wege morgen in Ruhe ansehen und dann das Kabel verlegen.
Was mit dem Glücksrad passiert, weiß ich noch nicht. Ob das als Deko drin bleibt oder vielleicht eine Steckdose wird ist erstmal Nebensache.
Finde es auf jeden Fall super, wie einem hier geholfen wird. Vielleicht kann ich irgendwann bei einem Thema ja auch mal jemanden helfen. 👍
Viele Grüße von der Nordeeküste
Olli

Auch keine Aufkleber am Heck 😎

 Antworten

 Beitrag melden
15.01.2024 15:23
avatar  napfp
#26 RE: Umbau CP Classic auf CP plus
avatar
Fahrkönner

Also ich habe das Loch vom Glücksrad vergrößert und das CP Plus da eingebaut. VERRÜCKT.

Jeder so wie er es möchte. Sonst würde keiner was erleben.

Grüße aus Norwegen

Unterwegs im automatisierten Sunlight T67 Active (2018)

Instagram juenter_on_tour

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
15.01.2024 15:29
#27 RE: Umbau CP Classic auf CP plus
avatar
Fahrkönner

Zitat von napfp im Beitrag #26
Also ich habe das Loch vom Glücksrad vergrößert und das CP Plus da eingebaut. VERRÜCKT.

Jeder so wie er es möchte. Sonst würde keiner was erleben.


Genauso hab ich es auch gemacht, Heizung usw. wird bei mir 90% nur noch über die App bedient.

Grüße an alle

Jürgen

Unterwegs mit Sunlight T69L / 2019

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
15.01.2024 17:13 (zuletzt bearbeitet: 15.01.2024 17:15)
#28 RE: Umbau CP Classic auf CPn plus
avatar
Fahrkönner

Und die Uhrzeit zeigt es auch noch an.

Das mit der App Steuerung ist auch super. Ich habe ein Ausgedientes Smartphone als Ferbedienung für Heizung, Licht, Batterie checken, Bedienungsanleitungen usw.

Ich würde jetzt ungern mit dem Glückstadt tauschen obwohl ich das CP plus nicht mitbestellt hätte.
Aber wenn man sich an die Vorzüge gewöhnt hat.

Grüße aus Hessen oder von unterwegs im Hobby Optima ontour A60GF

 Antworten

 Beitrag melden
15.01.2024 18:11
#29 RE: Umbau CP Classic auf CPn plus
avatar
Admin

Kann man nur mit dem CP+ fernsteuern? Braucht man da nicht noch das inet Modul?

Liebe Grüße Jens



Carado T337, genannt "Karl der Dritte".
Per "Funk" unter capronfreunde


 Antworten

 Beitrag melden
15.01.2024 18:14
avatar  Torsten
#30 RE: Umbau CP Classic auf CPn plus
avatar
Fahrexperte

Japp, leider.
Und dafür finde ich das dann auch wiederum recht teuer, wenn man es ausschließlich für das CP+ nutzen möchte.

Lieben Gruß von der Ostseeküste....Torsten
______________________________________________________________________________
Seit dem 26.10.2022 sind wir mit unserem ganzen Stolz "Jonathan" (T447) glücklich unterwegs.
______________________________________________________________________________


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!