X

Heck-Stauraum: Gestaltung & Ladungskonzepte

24.11.2023 20:06 (zuletzt bearbeitet: 25.11.2023 17:07)
#1 Heck-Stauraum: Gestaltung & Ladungskonzepte
avatar
Fahrkönner

Heckgaragen Stauraum-Gestaltung & Ladungskonzepte (Angaben zwecks Vergleichbarkeit: Modell & Heckgaragen-Abmessung L x H x B, zul. HA-Last, zul. Gesamtlast auf Bodenplatte)

T67S: 1145(1005) X 2180 x 1011 (s. Skizze), HA: 2240 kg , Mit AHK Rahmen: 250 kg, Reale Gesamtlast (Campingausrüstung + 2 eMTB’s) auf Bodenplatte Fix: 90 kg plus variabel 30-40kg mit Mineralwasser, Wein, Bier Gemüse etc. in den Kisten, alles was an der Rückwand hängt: Radträger (mit/ohne Räder) etc. geht nicht in die Bodenplattenbelastung ein.
Wie bereits im Thread Zurrschiene angekündigt stelle ich gerne mein T67S Beladungskonzept vor. Habe die Anordnung von Gegenständen in der Garage seit 2020 aus Gründen der Ergonomie und Lastverteilung auch schon mehrfach geändert. Die Variabilität der Airlineschienen mit den Fittingen hat sich dabei sehr bewährt.
Angesichts der Vielfalt der Capron-Garagenabmessungen, der eingetragenen HA -Lasten, des unterschiedlich ausgeprägten Sicherheitsbewusstseins und der individuellen Ladungswünsche variieren die Ladungskonzepte zwangsläufig. Die Bandbreite geht von einfacher „Wurfbeladung“ bis zu ausgefeilten Ladungssicherungskonzepten mit Regalen und Schubladenauszügen.
Es soll hiermit kein Wettbewerb losgetreten werden, wer was und wieviel in die Garage packen kann. Es geht einfach Austausch von Ideen bzw. umgesetzten Ladungskonzepten, die als Anregung für die eigenen Bedürfnisse dienen können. Man muss ja nicht immer das Rad neu erfinden.
Heckwand:
Auf die Heckwand Innen unseres T67S habe ich für die Aufnahme einer Airlineschiene eine 200 mm breite, 12 mm dicke Pappelsperrholzplatte, mit rückseitig eingeschlagenen Einschlagmuttern, geklebt (Sicaflex, Dekalin, Förch). Die Schiene wurde nach Aushärtung des Klebers mit M6 Senkschrauben in die Einschlagmuttern verschraubt. Die Sunlightschienen mit den Ösenschrauben auf den Absätzen habe ich gegen Airlineschienen getauscht. Die Airlineschienen mit Fittings gefallen mir einfach besser als die Originalschienen. Alles bei Lasi24 im Angebot gekauft. Insgesamt habe ich ca. 12 m Airlineschienen verbaut (1m= 680g > 8,2 kg) So lassen sich 2 Stühle, Beinauflagen, 1 Tisch, Obelink Schuhhängeregal an der Heckwand sichern. 2 Beinauflagen, 1 Sonnenliege und die Gepäckspinne stehen leicht festgezurrt auf dem Heckabsatz der Bodenplatte. Die einlaminierte Leiste für den Fahrradheckträger habe ich nicht für die Befestigung genutzt, die Position passt nicht zu meinem Befestigungskonzept. Um ein Abheben beim Verzurren der Stühle von der Bodenplatte zu vermeiden verzurre ich diagonal und nicht senkrecht. In meinem T67S lag eine Antirutschmatte auf dem Garagenboden. Diese Matte habe ich als Scheuerschutz und zur Dämpfung an die Rückwand gehängt.

Ein weiterer Vorteil der verklebten und verschraubten Platte ist die gleichzeitige Abstützung der Halter des Bettenbodens ab. Im Netz gibt es Bilder von abgesenkten Haltern, bei Belastung mit 2-3 Personen ist die Lochleibung der Spaxschrauben der Halter in der 4mm Sperrholzwand nicht zu unterschätzen (statische und dynamische Belastung ).
Ich würde immer Spaxschrauben mit geringer Gewindesteigung nehmen und final nur von Hand anziehen, ansonsten sind die im Sperrholz schnell überdreht. Ich nutze je nach Schraubfall auch Blechschrauben in dem dünnen Sperrholz der Innenwand.
Ich habe mal die Anfrage an den KD Sunlight zu dem Thema Anbauten auf die Rückwandinnenseite beigefügt. (s.a. meine Post zum Verbau v. Klimaanlagen)
Den klobigen Fiat-Bordwerkzeugkasten habe ich eliminiert und das gesamte Werkzeug Richtung Vorderachse verlagert.


Vorderwand:
Meine Schläuche: Quarzflex® Trinkwasserschlauch, Abwasserschlauch, Falteimer habe ich in Obelink Kabeltaschen mit GripZz Klettband-Kabelbinder-Set (2S, 2M, 2L) https://amzn.eu/d/32opZu5 an Fittingen in den Airlineschienen aufgehängt. Mit den Karabinerhaken an den Klettbänder lassen sich die Taschen schön separiert aufhängen und entnehmen
Die Hängetaschen habe ich mit (ähnlich Srewsolution) IWILCS 15pcs Klebe Schrauben, Transparente Selbstklebende Haken, https://amzn.eu/d/05yYAiK an den Garagentüren befestigt. Halten jetzt die 2 Saison sehr gut und zeigen keine Ablösungen auf der genarbten Türinnenseite.
Garagentüren:
In den Taschen Links habe ich alles Zubehör für Trinkwasserbefüllung untergebracht. Rechts bewahre ich Klammern, Riemen etc. auf. Alles leichte Dinge die man zwischendurch immer wieder mal braucht.
Garagenboden:
Hinten vor dem Absatz auf dem Garagenboden liegt eine Obelink Raftertasche mit, Rafter, Sunblocker, Tarp, Windschutz plus 2 Alu-Teleskopzeltstangen. Vorne 2 Bitoboxen für Lebensmittel, Getränke etc. plus einem Getränkekasten.
Den Cobb-Grill nebst Zubehör habe ich in dem Fach unter der Treppe untergebracht. Der Original-Griff am Deckel musste gegen einen niedrigeren Griff ausgetauscht werden. Auf dem Absatz vor den 2 Bito’s stehen 2 Hocker und eine Aluverbundplatte die bei Bedarf auf einen Coleman Ständer für Grill und Kocher gelegt wird. Cobb in Niesche.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
Sämtliche Fügestellen der Bodenplatte im Innenbereich der Garage wurden mit einer Silikonfuge versehen um keine Kapillaren bei Feuchtigkeit in der Garage zu haben. (wie z.B. Kondenswasser in der kalten Jahreszeit oder Verschütten von Flüssigkeiten).
Den Boden der Heckgarage habe ich mit Sportschutzmatten (Puzzlematten) vom Discounter ausgelegt. Sind robust und isolieren zusätzlich

Fahrrad-Transportsicherung:
Die eBikes (Dauerbeladung) stehen fahrbereit, entgegengesetzt in den Schienen und werden mittels Fiamma-Klemmen an dem Airlinebeam (Innenrohr d= 30 mm) befestigt. Uebler Klemmen gehen hervorragend aber ich war es leid die Klemmen immer zwischen Unterstellplatz und PKW-Garage hin und her zu transportieren. Mal lagen sie im WoMo wenn ich sie am PKW brauchte und umgekehrt. Bei den Fiammas muss der Klemmgummi entfernt und an einem Fiammahalter muss das Alurohr gekürzt werden, dann passen die perfekt. Die Airlineschienen am Boden wurden ausnahmslos geklebt. Die obere Schiene an der Bettplatte habe ich mit Einschlagmuttern und M6 Senkschrauben befestigt. Die Laufräder befestige zur Aufnahme der Querkräft mittel Zurrgurte an den Schienen. Wenn man die Positionen der Bikes einmal festgelegt hat geht das Be- und Entladen schnell und einfach. Zum Fixieren des Airlinebeams in den Airlineschienen am Boden und der Decke sowie der Klemmen muss man etwas eintauchen in die Garage, ist aber kein Problem. Die Boxen rechts muss ich dann wegen der Pedale entnehmen. Die Raftertasche kann drinbleiben, aber die Entnahme erleichtert die Arbeit. Den Beam kann man bei Nichtnutzung einfach auf den Garagenboden legen oder auch zwischen den beiden oberen Airlineschienen einsetzen um z.B. Ausrüstung daran aufzuhängen.
Ja, es gibt tolle Auszugssystem (https://www.promobil.de/zubehoer/9-fahrr...rage-wohnmobil/) etc. aber alles mit Zusatzgewichten (da sind oftmals 10-20kg drin) und nach Montage ortsfest. Ich versuche bei allen Optimierungen immer nach dem KISS-Prinzip (Keep it simple and smart & cheap) zu verfahren. Gewicht Airlinebeam und 4 AluRohre ca. 4Kg mit den verklebten Airlineschienen ca. 6 kg). Alle verschiebbaren Systeme brauchen Freiraum zur Gewährleistung der Funktion, wodurch sich wieder Einschränkungen bei der Beladung mit Campingzubehör ergeben.
eBike Fixierung_2.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)eBike Fixierung_1.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)eBike Positionierung_Fixierung Schienen_Beam_1.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)Alurohrführung Klemme_1.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)Ansicht Li Garagentür.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)eBike Fixierung Fiama Klemmen_3.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)eBike Fixierung Fiama Klemmen_5.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

KLT-Boxen von Bito:
Die Bito KTL habe ich hier erworben https://shop.bito.com/de-de/p/kleinladun...34/60883/280919. Mit etwas Glück findet man auch Gebrauchte (oftmals leider schmutzig/ölig) bei ebay oder Neu reduziert im Bito Shop
Das Bito Boxen Konzept hat den Vorteil, kein feststehendes, sperriges Regal oder Wandhalter eventuell mit schweren Führungsschienen ausgestattet in der Garage zu haben.
Die 6 Bitoboxen habe ich mit je 2 Schlüssellöchern versehen zum Einrasten der Pilzbolzen. Durch die Doppelwandige Ausführung in Boxenecken (Boxenrahmen) ragen diese nicht in das Boxeninnere. Die Boxen in Industrie Qualität sind extrem robust. Die vorgesetzte Abdeckung der Truma Service Öffnung in der Garage habe ich durch einen mit 2 Lüftungsschlitzen versehenen Siebdruckbretteinsatz substituiert. Verbesserte Belüftung der Heizungskammer (Gewichtsreduzierung des Einsatzes) und eine glatte Wand, ohne störende vorstehende Platte (gut zu gebrauchen für Basteleien im Innenraum), bei Befestigung von Ausrüstungsgegenständen. Hat sich bewährt zumal ich für die Bito’s eine weiter Airlineschiene in dem Bereich befestigen musste.
In Ermangelung einer Drehbank bzw. Auftrags Fertigung wurden die Pilzbolzen aus Normteilen zusammengesetzt. Vielleicht bekommt man die Soranbolzen (Adapter) Adapter Soran.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)und die Boxen mit vorbereiteter Schlüssellochbohrung auch einzeln bei Schmitz Reisemobile. Er meinte jedoch das ginge nicht mit Airlineschienen. Will halt sein System verkaufen. Ein weiterer Nachteil des Sorankonzeptes (https://www.schmitz-reisemobile.de/wohnmobil-zubehoer/) ist, dass das festgelegte Boxen-Layout in der verklebten Einsatztafel für die Aufhängung nicht variabel ist. Die Airlineschienen kann ich zur Not versetzen bzw. die Boxen horizontal verschieben.
Bito-Pilzbolzen Zsb.:
Einzelteile alle in der Bucht verfügbar. Kann man teilweise auch selbst anfertigen aus Rohr- und Rundmaterial.
• Grosse Unterlegscheibe 6,4 x 33,8 x 1,5 mm (M6) VA kleinere Scheiben sitzen grenzwertig und kippen in die Nut bzw. die Aussparungen für die Fittinge (-> Schrägstellung der Bolzen)
• Edelstahl V2A Hülsen Wandstärke: 1,5 mm, Länge: 5 mm, di: 7 mm, da=10mm
• Karosseriescheiben Unterlegscheiben DIN 9054 Edelstahl A2 V2A 6.4 x 18,8 x 1,5 mm (M6)
• Rosetten Vollmetall für Senkkopfschrauben M6 VA da=16mm (Fase erleichtert das Einfädeln)
• Senkkopfschrauben Edelstahl A2 V2A DIN 7991 Innensechskant M6 x 25 mm

Die Pilzbozen-Zsb. werden dann mittels der Senkschraube in die Nutensteine der Airlineschienen verschraubt. Die Airlineschienen-Nutensteine kann man ganz oder halbiert einsetzten (Hält und ist günstiger ). Unten an die Boxen habe ich jeweils 2 Gummipuffer angeschraubt damit die Boxen waagerecht hängen und nicht scheuern/klappern. Für das Einhängen der Boxen müssen die Bolzen mit den Nutensteinen sauber auf die Lochabstände in den Boxen ausgerichtet sein, ansonsten wird es etwas hakelig.

Pilzbolzen Bito Schlüsseloch_2.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)Pilzbolzen Bito Schlüsseloch_3.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)Airlineschien über Truma Serviceöffnung.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)Bito KTL mit Schlüsselloch.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)Bito Schlüsselloch.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Stehen die Räder drin sind die beiden unteren, äußeren Bito’s zugänglich, sodass ich hier Dinge verstaue an die man vielleicht mal ran muss auch wenn die Räder drinstehen. Die anderen gehen zur Not mit etwas Aufwand auch. Da habe ich eBike Abdeckung, Front Isolation, Solarladekabel 10m, 12V Kompressor, Hängematte, Wanderstöcke, Schlingentrainer, eBike Ersatzteile, Radwerkzeug und Ladegeräte drin (ca. 25kg)
Unter den Boxen vor dem Absatz liegen ein 25 Meter lange CEE-Gummischlauchleitung (2,5mm²) & eine Hülle mit Alureflexfolien für die Frontscheiben. Beides brauche ich selten. Die kürzeren Kabel habe ich in einer Kabeltasche im Gaskasten liegen (ich weiß, brennbares gehört nicht in den Gaskasten ) die Zwangsbelüftung bleibt natürlich frei.
In dem rechten oberen Fach habe ich Klarsichtboxen mit Zurrgurten, Spannriemen, Rafter-Antiflatterklemmen etc. untergebracht. Im Vordergrund, in der Werkzeugtasche befinden sich ein umfangreiches Sortiment an Heringen, Hammer und Sturmsicherungen etc.
Meine Fahrradhelme befestige ich links außen unter der Bettplatte mittels zwei Motorrad- Gepäckspinnen.Gepäckspinnen f. 2 Fahrrad-Helm.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
Radschuhe etc. stecken in einem holländischen Schuh Organizer, der an der Rückwand-Airlineschiene hi/li vor aufgehängt ist.

Beleuchtung:
Das Originallicht in der Heckgarage, ist nur an der Lampe schaltbar, blendet und leuchtet schlecht aus. Habe ich durch einen besseren und blendfreien umlaufenden LED-Streifen (vordere Rückwand und über den Garagentüren) ca. 4m, schaltbar mittels Wechselschalter ersetzt. Die Ausleuchtung ist wesentlich besser und die Wechselschaltung ermöglicht ein Ein/Ausschalten von beiden Seiten der Heckgarage.

Gruß Ichibando

Unterwegs mit einem Sunlight T67S (T338) 140 PS BJ 2020 Aufgelastet auf 4.0t
Dateianhänge
  • 10_T67S Abmesssungen Heckgarage.pdf

Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Bildanhänge
imagepreview

Ansicht Garagentür Re_1.j

download

imagepreview

eBike Fixierung Fiama Kle

download


Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!

 Antworten

 Beitrag melden
25.11.2023 17:12
#2 RE: Heck-Stauraum: Gestaltung & Ladungskonzepte
avatar
Fahrkönner

Irgendwie sind da Bilder bei der Übertragung verloren gegangen:
Ansicht Li Garagentür_2.jpg - Bild entfernt (keine Rechte) Vorderwand Rechts

Bito KTL an Airlineschienen.jpg - Bild entfernt (keine Rechte) Vorderwand Links mit Bito Boxen

Gruß Ichibando

Unterwegs mit einem Sunlight T67S (T338) 140 PS BJ 2020 Aufgelastet auf 4.0t

 Antworten

 Beitrag melden
29.11.2023 09:43
#3 RE: Heck-Stauraum: Gestaltung & Ladungskonzepte
avatar
Fahrkönner

Die Aufnahmen der Heckgaragentüren zur Ergänzung. Ich verstaue hier nur leichte Aussrüstungsgegenstände um nicht die Scharniere bzw. die Aufhängungen zu überlasten. Ich habe da schon sehr mutige Camper gesehen die da ordentlich was dranhängen (Schuhregaltaschen, Kabel, Feuerlöscher etc,). Oben habe ich Aluprofilleisten mittels der Klebeschrauben eingesetzt, um ein Durchhängen der Aufbewahrungstaschen zu vermeiden.
Garagentür RH.jpg - Bild entfernt (keine Rechte) Garagentür LH.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Gruß Ichibando

Unterwegs mit einem Sunlight T67S (T338) 140 PS BJ 2020 Aufgelastet auf 4.0t

 Antworten

 Beitrag melden
29.11.2023 09:58
avatar  Sahra85
#4 RE: Heck-Stauraum: Gestaltung & Ladungskonzepte
avatar
Fahrexperte

Hallo,
mal ne Frage wohnt ihr im Wohnmobil?

Gruß Rolf

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
29.11.2023 10:21
#5 RE: Heck-Stauraum: Gestaltung & Ladungskonzepte
avatar
Fahrkönner

Respekt, wüsste garnicht was ich alles in die Boxen packen sollte.
Gruß Thomas

Sunligth T65 Bj.2019, MT ICC 1600 SI-N/60A, MT LB50, 660WP Solar, 2xSmartSolar MPPT 100/30,230AH +85AH Lithium, Goldschmitt 8‘ Luftfederung HA, Goldschmitt M11 Federn VA, Duo Control CS, Teltonika RUTX11, Fingerprint, Maxxfan, elektr. Grauwasserventil, 36ltr. und 30 ltr Gastankflaschen mit Außenbetankung, Auflastung 1960VA 2240HA 4000Gesammt

 Antworten

 Beitrag melden
29.11.2023 10:23
#6 RE: Heck-Stauraum: Gestaltung & Ladungskonzepte
avatar
Fahrkönner

Hallo Rolf, natürlich nicht, wäre uns auf Dauer auch zu beengt. Warum fragst Du?

Gruß Ichibando

Unterwegs mit einem Sunlight T67S (T338) 140 PS BJ 2020 Aufgelastet auf 4.0t

 Antworten

 Beitrag melden
29.11.2023 10:32
#7 RE: Heck-Stauraum: Gestaltung & Ladungskonzepte
avatar
Fahrkönner

Mit den Boxen an der Wand fällt mir einfach das selten genutzte Gelumpe nicht mehr auf dem Garagenboden rum. Hat man erst einmal Boxen dann findet sich auch schon was zum reintun

Gruß Ichibando

Unterwegs mit einem Sunlight T67S (T338) 140 PS BJ 2020 Aufgelastet auf 4.0t

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!