X

Einbau des Truma Bedienteils CP Plus

  • Seite 5 von 5
21.02.2022 06:50
#61 RE: Einbau des Truma Bedienteils CP Plus
avatar
Admin

.
Zu deinem Problem kann ich nur eine kleine Nebeninfo beitragen:

Die meisten momentan verwendeten GPS Tracker arbeiten auch mit 2G.
.

Liebe Grüße Jens



Carado T337, genannt "Karl der Dritte".
Per "Funk" unter capronfreunde

 Antworten

 Beitrag melden
21.02.2022 07:31 (zuletzt bearbeitet: 21.02.2022 07:32)
avatar  Bärla
#62 RE: Einbau des Truma Bedienteils CP Plus
avatar
Fahrkönner

Hätte ja gesagt, dann die Truma mit einem LTE-Router (MaxView, Oyster, Giba.net...) verbinden, aber das hat Truma wohl nicht vorgesehen (FAQ: truma-inet-box-wlan). Oder bekommt man das irgendwie über Umwege (Adapter) hin?

Viele Grüße, Lars
Forumspate


Unterwegs mit Herzdame und unseren 2 Hunden im Carado V337 auf Fiat Ducato Serie 7, Bj. 2020, Multijet 2, Hubraum 2,3L, 140PS, Euro 6d-temp, Fiat Tiefrahmen


 Antworten

 Beitrag melden
21.02.2022 09:13 (zuletzt bearbeitet: 21.02.2022 09:16)
#63 RE: Einbau des Truma Bedienteils CP Plus
avatar
Fahrprofi

Zitat von Bärla im Beitrag #62
Hätte ja gesagt, dann die Truma mit einem LTE-Router (MaxView, Oyster, Giba.net...) verbinden, aber das hat Truma wohl nicht vorgesehen (FAQ: truma-inet-box-wlan). Oder bekommt man das irgendwie über Umwege (Adapter) hin?

derzeit leider nicht. Ich war schon froh, dass man die Weiterleitung von SMS ausschalten konnte, nachdem Vodafone mich mit Werbung zugespammt hatte und mir somit mein Guthaben leer gespammt hat, weil jede SMS an mich weitergeleitet wurde.

In Sachen Konnektivität ist Truma noch "etwas" hinterher... vielleicht tut sich ja was mit dem neuen System (inetX)

Nachtrag:

Zitat von Truma Webseite
Die Truma iNet X App verfügt über dieselben Grundfunktionen wie das Truma iNet X Panel. Die Verbindung erfolgt aktuell via Bluetooth. Wird es in der Nacht also doch etwas kühl, kann die Heizung höher gestellt werden, ohne das Bett zu verlassen. Zusätzlich ermöglicht die App Erweiterungen und Updates des gesamtes Systems. Dadurch wird es möglich, zukünftig weitere Geräte anzuschließen und intelligente Dienste und Services zu integrieren.


sieht wohl eher nicht danach aus...

.

Liebe Grüße,
Marcus
________________________________________________________________________________________________________________________
Unterwegs mit: Carado T447 H (04/2020) - 2,3L Euro 6d temp - 160 PS - 9Gang Automatik, aufgelastet auf 4.0t
________________________________________________________________________________________________________________________
Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
21.02.2022 10:38
avatar  Catalpa
#64 RE: Einbau des Truma Bedienteils CP Plus
avatar
Moderator Plauderecke

Damit ist Truma doch in bester Gesellschaft, alle Camping-Zubehör-Firmen sind alles andere als innovativ und verkaufen gerne ihr Zeug von Vorgestern. Zum Beispiel Schaudt: LiFePo-Unterstützung? Oder anständige Levelsensoren fürs Wasser? Oder Victrons SmartShunt (trägt den Anspruch schon im Namen) obwohl neuste Raketentechnik wird ein Bluetooth-Profil benutzt, welches nur bei offener App funktioniert. Welchen Sinn haben dann z.B. die einstellbaren Alarme?

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
10.03.2022 20:23
avatar  Rollo ( gelöscht )
#65 RE: Einbau des Truma Bedienteils CP Plus
avatar
Rollo ( gelöscht )

Hallo. Hab es mir einfach gemacht. Der werkseitig verbaute Regler liegt ja bei unserem T334 unter dem Bett, in einer Nische. Der Platz ist grundsätzlich nicht ideal, aber ich wollte auch kein Kabel durchs Fahrzeug legen, bis zur Aufbautür. Das CP Plus passt genau in die Nische unterhalb des vorhandenen Reglers. Dort hab ich die Bohrung gemacht und den alten Regler einfach auch sitzen gelassen. Bei einem eventuellen Ausfall der CP Plus Steuerung brauch ich hinten nur das Datenkabel umzustecken und kann wieder den alten Regler nutzen. Den 12 V Dauerstrom hab ich direkt an der Truma Heizung abgegriffen. Hatte dafür extra bei Truma Support angeschrieben und dort sagte man mir, diese Vorgehensweise wird auch empfohlen.
Gruß Rolf


 Antworten

 Beitrag melden
03.10.2022 15:14
avatar  Manny61
#66 RE: Einbau des Truma Bedienteils CP Plus
avatar
Fahrschüler

Hallo Lars, ich hätte da eine Frage betr. Einbau,CP-PLUS. Ich fahre einen T459 Edition 15.
Hast du umgerüstet und wenn ja ,wo hast du die 12 Volt angeschlossen. Über eine kurze Info würde ich mich freuen.
Gruß Manfred


 Antworten

 Beitrag melden
03.10.2022 15:21
#67 RE: Einbau des Truma Bedienteils CP Plus
avatar
Fahrkönner

Moin Manfred,
ich hab an unserem T459 den Strom vom TV / Satsteuerung abgegriffen.

Gruß Michel

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
03.10.2022 15:45
avatar  Manny61
#68 RE: Einbau des Truma Bedienteils CP Plus
avatar
Fahrschüler

Hallo Michel,
Danke für den Tipp, dann werd ich mal die Blende abschrauben und nachsehen.
Gruß Manfred


 Antworten

 Beitrag melden
03.10.2022 16:11
#69 RE: Einbau des Truma Bedienteils CP Plus
avatar
Fahrkönner

War etwas fummelig mit dem Kabel, aber mit ne Einziehhilfe klappt das

Gruß Michel

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
03.10.2022 18:05
avatar  Manny61
#70 RE: Einbau des Truma Bedienteils CP Plus
avatar
Fahrschüler

So Michel,
Kabel ist drin,jetzt brauche ich nur noch das Panel.
Nochmal danke.
Manfred


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!