X

Solar? Sunlight V66 Edition

  • Seite 1 von 4
19.04.2023 10:52
#1 Solar? Sunlight V66 Edition
avatar
Fahrschüler

Hallo
Wir lernen unseren Sunlight V 66 gerade erst so richtig kennen (gebraucht gekauft).
Ich hab mal zwei Fotos drangehängt. Sicher hat der Verkäufer was dazu gesagt! Ich weis es nicht mehr ;-)
Gehören die Kabel im Heck des Fahrzeugs (Klappe) zu der "Solar-Box" über dem Tisch? Oder sind sie für was anderes?. Was ist bei diesem Modell eigentlich an "Solar" vorgerüstet. Kann mir da jemand von euch weiter helfen.[img][/i[img]IMG_20230417_135222.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)IMG_20230417_135148.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


 Antworten

 Beitrag melden
19.04.2023 11:54
avatar  Arbu912
#2 RE: Solar? Sunlight V66 Edition
avatar
Fahrexperte

Besteht denn evtl. noch die Möglichkeit den Verkäufer anzurufen, wäre doch vielleicht das einfachste ?

Viele Grüße Armin

__________________________________________________________________
Carado T338 / 2020

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
19.04.2023 12:12
#3 RE: Solar? Sunlight V66 Edition
avatar
Fahrkönner

Hinten sollte RFK Vorbereitung sein.
Das andere Ende sollte vorn unten hinter der Mittelkonsole zu finden sein. Solarvorbereitung sollte lose unter dem Fahrersitz enden u. min 4-6 mm² haben.
Gruß Rotscher

unterwegs mit T 448 Modell 2017

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
19.04.2023 18:02
avatar  Torsten
#4 RE: Solar? Sunlight V66 Edition
avatar
Moderator

Die Kabel hinten sehen vom Querschnitt als auch von den Steckern eher wie Datenkabel aus, vermutlich für die Rückfahrkamera.
Nach der Solarvorbereitung bei unserem WoMo habe ich ehrlich gesagt noch gar nicht geschaut.

Lieben Gruß von der Ostseeküste....Torsten
______________________________________________________________________________
Seit dem 26.10.2022 sind wir mit unserem ganzen Stolz "Jonathan" (T447) glücklich unterwegs.
______________________________________________________________________________

 Antworten

 Beitrag melden
19.04.2023 20:20
avatar  Warstel
#5 RE: Solar? Sunlight V66 Edition
avatar
Fahranfänger

Das sind Kabel für die Rückfahrkamera, das andere Ende müsste in der Mittelkonsole im Bereich des Radios liegen.

Für Solar viel zu dünn und an der falschen Stelle.


 Antworten

 Beitrag melden
20.04.2023 12:27
#6 RE: Solar? Sunlight V66 Edition
avatar
Fahrexperte

Die Kabel hinten im Schrank sind definitiv für die RFK, denn das war bei unserem V66 genauso.
Das Kästchen im Hängeschrank über dem Tisch gibt es bei unserem Fahrzeug gar nicht, könnte also was mit Solar zu tun haben, denn das haben wir nicht.
Bin gespannt, was am Ende dabei rauskommt, denn das Thema Solar im V66 würde mich auch interessieren.
(... insbesondere, wo man bei unseren beengten Verhältnissen im V66 einen Solarregler und womöglich auch noch einen Wechselrichter unterbringen könnte ... aber das ist hier Offtopic 🤭)

Beste Grüße
Martin
=====================================
| Carado V337 pro (Citroen Jumper) - 165PS |
=====================================

 Antworten

 Beitrag melden
21.04.2023 06:40 (zuletzt bearbeitet: 21.04.2023 06:43)
avatar  Bärla
#7 RE: Solar? Sunlight V66 Edition
avatar
Fahrkönner

Das Kabel aus der "Solar-Box" über dem Tisch endet unter dem Fahrersitz. Dort hat auch der Solarregler hinter dem EBL noch genügend Platz. Von dort aus kann man dann in den Solareingang des EBL31 gehen. Aber Achtung: der Eingang am EBL ist nur mit 15A abgesichert, also nur für relativ kleine Anlagen (12V x 15A = 180W) ausgelegt. Bei größeren Anlagen besser den Solarreglerausgang direkt an die Aufbaubatterie anschließen.

Den Wechselrichter sollte man mit möglichst kurzen und ausreichend dimensionierten Leitungen (mit Sicherung) direkt an die Aufbaubatterie klemmen, da dort je nach Leistung des Wechselrichters doch erhebliche Ströme fließen. Wenn nur eine Batterie verbaut ist, passt er vor die Batterie unter dem Beifahrersitz. Manche bauen sich auch ein Brettchen und befestigen den hinter der Plastikabdeckung an der Rückseite der Drehkonsole oder unten an der Seite der B-Säule.

Viele Grüße, Lars
Forumspate


Unterwegs mit Herzdame und unseren 2 Hunden im Carado V337 auf Fiat Ducato Serie 7, Bj. 2020, Multijet 2, Hubraum 2,3L, 140PS, Euro 6d-temp, Fiat Tiefrahmen


 Antworten

 Beitrag melden
26.04.2023 19:53
#8 RE: Solar? Sunlight V66 Edition
avatar
Fahrexperte

Auch wenn's nicht zu 100% zum Titel passt, stelle ich meine Frage trotzdem mal hier, weil es schon etwas in diese Richtung ging...:

Hat sonst schon einmal jemand seinen V66 aufgerüstet und Zusatzelektrik (Solarmodul, Wechselrichter) eingebaut?
Ich frage mich, ob unter der Stufe hinter den Sitzen vielleicht ein Hohlraum ist und ob es eine Möglichkeit gibt, dort einen Wechselrichter unterzubringen 🤔?
Hat das schonmal jemand geöffnet?

IMG_20230426_125414.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

PS: habe unter den Beifahrersitz keinen Platz, da dort 2 Batterien stehen

Beste Grüße
Martin
=====================================
| Carado V337 pro (Citroen Jumper) - 165PS |
=====================================

 Antworten

 Beitrag melden
26.04.2023 21:50 (zuletzt bearbeitet: 26.04.2023 22:05)
#9 RE: Solar? Sunlight V66 Edition
avatar
Fahrkönner

Darunter ist von der Höhe her so viel Platz, wie das senkrechte Brett hoch ist. Warmluftrohr u. Kabelsalat ist bestimmt auch noch drunter. Ein Wechselrichter braucht Luft, sonst hast du schnell einen Fußwärmer.
Gruß Rotscher

unterwegs mit T 448 Modell 2017

Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
26.04.2023 22:41
#10 RE: Solar? Sunlight V66 Edition
avatar
Fahrkönner

Bei mir ist der Wechselrichter hinter dem Fahrsitz. Befestigt auf einer Holzplatte. Auf der Rückseite der Holzplatte, also quasi unter dem Sitz der Solarregler mit direkter Versorgung der LiPo unter dem Beifahrersitz.

Bis 10/20 Clever Celebration. Seit 3/21:
Sunlight V66 140 PS Automatik, 420W PV, WR Ective 1500W, Batteriemanagement BlueBattery X200, Dachklima, LifePo4 Robur 167Ah, LPG Gastankflasche, Netgear AC810, Lesjöfors Vorderachsfedern, Wegfahrsperre Ampire, EBL 31, Sony XAV 5650 Händler: Womo Erlangen (🤮) Wohnmobilstammtisch Heilbronn/Stuttgart

 Antworten

 Beitrag melden
26.04.2023 22:47
avatar  Catalpa
#11 RE: Solar? Sunlight V66 Edition
avatar
Moderator Plauderecke

…außerdem sind dort noch Versteifungsbretter „hochkant“ drin und du willst an die Geräte evtl. auch noch mal gut dran kommen. Ich würde den Ort nicht empfehlen! Der Solarlregler ist sehr klein, der passt z.B. unter einen der Sitze. Den WR ist da schon eher problematisch, ein kleiner passt evtl. unter den Fahrersitz (ich habe da den Booster und anderes Ladegerät).

bye,
Patrick

Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
27.04.2023 06:38 (zuletzt bearbeitet: 27.04.2023 06:39)
#12 RE: Solar? Sunlight V66 Edition
avatar
Fahrprofi

unter den Sitz passt erstaunlich viel. Solarregler kann man vorne hinter der Klappe des Sitzes anbringen oder sogar auf der Batterie. Wechselrichter unter dem Podest würde ich auch abraten - da kommst Du ja nie mehr ran, ohne das Fahrzeug zu zerlegen...

image_2.png - Bild entfernt (keine Rechte)

image.png - Bild entfernt (keine Rechte)

Liebe Grüße,
Marcus
________________________________________________________________________________________________________________________
Unterwegs mit: Carado T447 H (04/2020) - 2,3L Euro 6d temp - 160 PS - 9Gang Automatik, aufgelastet auf 4.0t
________________________________________________________________________________________________________________________
Forumspate


 Antworten

 Beitrag melden
27.04.2023 07:11 (zuletzt bearbeitet: 27.04.2023 07:17)
avatar  Testerr
#13 RE: Solar? Sunlight V66 Edition
avatar
Fahrkönner

Zitat von deb10042 im Beitrag #8

Hat das schonmal jemand geöffnet?



PS: habe unter den Beifahrersitz keinen Platz, da dort 2 Batterien stehen


Hallo Martin,
habe den baugleichen Etrusco und habe das Podest u.a. zur Kabelverlegung schon mal ausgebaut. Erst das obere Blech ausbauen. Wenn du dann alle Schrauben des Podestes gelöst hast, befindet sich noch eine nicht zugängliche Verschraubung am Ende des Podestes an der Fahrerseite. Hier ist das Podest bei der Montage von "außen" mit der seitlichen Wand unter der Dinette verschraubt. Hier hilft dann nur ein beherztes und trotzdem gefühlvolles Ruckeln und Ziehen nach oben. Dadurch lösen sich die unteren Schichten der verleimten Platte des Podestes heraus. So war es zumindest bei mir. Zurück bleibt dann das Gewinde der Schraube. Dieses dient beim Wiedereinbau dann als Auflage für die entstandene Fuge, die im oberen Teil der Podestplatte durch das "Herausheben" entstanden ist. Eine Verschraubung ist m.E. nicht wieder nötig, da eine Auflage gegeben ist, d.h. nach unten geht nix und wo will das Teil sonst hin? Außerdem kommt an der Stelle m.E. sowieso keine Belastung drauf.

Den Solarladeregler würde ich aber dort aus den bereits genannten Gründen nicht verbauen. Entweder den in den Modellen üblich vorgesehenen Einbauort nutzen und von dort die Kabel verlegen, oder aber unter den Beifahrersitz. Ich habe z.B. den zweiten Laderegler, der ist für eine Solartasche, mit Kabelbindern innen an der Klappe des Beifahrersitzes befestigt.

Übrigens: Ein Heizungsrohr, wie in einem der vorherigen Posts vermutet, läuft da nicht lang. Es sind aber die vermuteten/beschrieben Stützbretter vorhanden.

Gruß
Dirk
____________________________________________________________________________________
Etrusco V6600SB Type X, Fiat Ducato 2.3 140PS, 16" Conti Van Contact Camper Ganzjahresreifen, Goldschmitt Schraubenfedern Hinterachse, Sawiko Heckträger Mikro II, Diesel AdBlue

 Antworten

 Beitrag melden
27.04.2023 07:59
avatar  Andy
#14 RE: Solar? Sunlight V66 Edition
avatar
Admin

Schon mal ins Wiki geschaut?
Da gibt es einen Bericht von Jens - da geht es zwar um einen T337 - sollte aber für Dich auch gut passen.

     Andy      

 Antworten

 Beitrag melden
27.04.2023 10:11 (zuletzt bearbeitet: 27.04.2023 10:12)
#15 RE: Solar? Sunlight V66 Edition
avatar
Fahrexperte

Danke, Andy!
Der Bericht ist zwar interessant, aber ich wollte es, wenn möglich, vermeiden, dass der WR hinten an der Sitzkonsole "klebt".
Daher kam meine Frage, ob der Boden der Trittstufe beim V66 dafür womöglich geeignet wäre bzw. geöffnet werden kann.

Beste Grüße
Martin
=====================================
| Carado V337 pro (Citroen Jumper) - 165PS |
=====================================

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!