X

Powerstation

10.07.2022 11:38
avatar  Börnd
#1 Powerstation
avatar
Fahranfänger

Ich überlege mir eine Powerstation zu kaufen.
Zum Beispiel die Bluetti ac200p oder 200max.
Habt ihr Erfahrungen mit diesen Stationen?


 Antworten

 Beitrag melden
10.07.2022 13:39
avatar  Bärla
#2 RE: Powerstation
avatar
Fahrkönner

Erfahrungen habe ich noch nicht, aber ich überlege mir das auch.
Ich tendiere aber eher zur EcoFlow Delta mini. Wiegt nur 10kg (anstatt 27) und würde mit ihren 1400Watt unsere Kaffeemaschine betreiben können.
Mr. Togi macht meiner Meinung nach informative Tests (Beispiel: EcoFlow, Buletti)

Viele Grüße, Lars
Forumspate


Unterwegs mit Herzdame und unseren 2 Hunden im Carado V337 auf Fiat Ducato Serie 7, Bj. 2020, Multijet 2, Hubraum 2,3L, 140PS, Euro 6d-temp, Fiat Tiefrahmen


 Antworten

 Beitrag melden
10.07.2022 17:48 (zuletzt bearbeitet: 10.07.2022 17:50)
avatar  Testerr
#3 RE: Powerstation
avatar
Fahrkönner

Erfahrungen mit den von dir genannten Geräten habe ich nicht. Alternativ bietet sich die ECOFlow Reihe an. Hier ist in meinen Augen der erhebliche Vorteil, dass man die Geräte in kürzester Zeit vollgeladen hat. Das ist gerade beim Einsatz mit einem Ladebooster als Ergänzung zur Solar ein durchaus nachdenkenswerter Vorteil. Des weiteren ergibt sich meines Erachtens der Vorteil in der Anpassung der Ausgangsleistung. Nominell liefert z.B. die von mir verwendete EcoFlow River Max 600W. Aber auch stärkere Geräte bis 1200W können betrieben werden. Bei größeren Modellen sind diese Daten entsprechend höher.
Die beiden Dinge (Ladzeit und Ausgangsleistung), haben neben diversen Ergebnissen und Berichten bei Youtube, zur Entscheidung für die EcoFlow beigetragen.

Gruß
Dirk
____________________________________________________________________________________
Etrusco V6600SB Type X, Fiat Ducato 2.3 140PS, 16" Conti Van Contact Camper Ganzjahresreifen, Goldschmitt Schraubenfedern Hinterachse, Sawiko Heckträger Mikro II, Diesel AdBlue

 Antworten

 Beitrag melden
10.07.2022 17:58
#4 RE: Powerstation
avatar
Fahrkönner

Nur mal so in die Runde geworfen:
Lt. einer Newsletter-Mail, die ich kürzlich erhalten habe, gibt es aktuell von der Firma Anker auch ein neues solches Gerät, das man dort in einem Aktionszeitraum für 300€ billiger anbietet. Kostet aber glaube ich trotzdem noch 1.699€.
Ich selber habe das nicht... nur als Hinweis ;-)

Beste Grüße
Martin
================================================
| Sunlight V66 Adventure Edition (Citroen Jumper, 140 PS) |
================================================

 Antworten

 Beitrag melden
10.07.2022 18:13
avatar  Testerr
#5 RE: Powerstation
avatar
Fahrkönner

Zitat von Testerr im Beitrag #3
.......stärkere Geräte bis 1200W können betrieben werden.


Korrektur: bis 1800W

Gruß
Dirk
____________________________________________________________________________________
Etrusco V6600SB Type X, Fiat Ducato 2.3 140PS, 16" Conti Van Contact Camper Ganzjahresreifen, Goldschmitt Schraubenfedern Hinterachse, Sawiko Heckträger Mikro II, Diesel AdBlue

 Antworten

 Beitrag melden
11.07.2022 07:11
#6 RE: Powerstation
avatar
Fahranfänger

Ich hab eine Ecoflow Delta mini im Einsatz und bin sehr zufrieden bisher. Kaffeemaschine, Wasserkocher, Fön... alles funktioniert.
Und das Wohnmobil komplett kann ich damit auch für eine gewisse Zeit (je nach eingeschalteten Verbrauchern) versorgen.

Viele Grüße
Mario

Sunlight V66 auf Fiat Multijet 2,3l 120PS - Euro 6d-Temp - Thitronik WiPro III Safe.Lock + ProFinder - Truma Duo Control CS - Truma CP plus - Truma Inet-Box - Truma Level Control - Caratec Sat-Anlage - Caratec 22“ LED TV - Caratec Rückfahrkamera - SAWIKO MoCa Hubmatic Hubstützen - Dometic FSP300 Verdunklungssystem - Diesel: - AdBlue:
Forumspate

 Antworten

 Beitrag melden
11.07.2022 21:08
#7 RE: Powerstation
avatar
Fahrer

Könnte man mit der Eco Flow mini auch einen ebike Akku laden?

Liebe Grüße
Almut

Liebe Grüße
Almut


Träume nicht dein Leben,
sondern lebe Deinen Traum
V 66

 Antworten

 Beitrag melden
11.07.2022 21:42 (zuletzt bearbeitet: 11.07.2022 21:49)
avatar  Testerr
#8 RE: Powerstation
avatar
Fahrkönner

grundsätzlich sicherlich nachladen. Vollladen eines leeren Akkus wird sehr knapp bis unmöglich. Hängt von den technischen Daten von Akku und Ladegerät ab.
Die Mini hat 210Wh. Das sind bei 12V 17.5Ah. 1 Wh = 1 Ah * 1 V // 1Ah = 1Wh/1V
Wh Ah Rechner

Wenn der 230V Anschluss genutzt wird, muß der Verlust durch den Wechselrichter berücksichtigt werden.

Gruß
Dirk
____________________________________________________________________________________
Etrusco V6600SB Type X, Fiat Ducato 2.3 140PS, 16" Conti Van Contact Camper Ganzjahresreifen, Goldschmitt Schraubenfedern Hinterachse, Sawiko Heckträger Mikro II, Diesel AdBlue

 Antworten

 Beitrag melden
11.07.2022 22:18
avatar  Bärla
#9 RE: Powerstation
avatar
Fahrkönner

Die EcoFlow DELTA mini hat 882 Wh. Mein Bosch Fahrradakku hat 500 Wh. Also auch wenn man die zusätzlichen Umladeverluste von Wechselrichter und Ladegerät noch berücksichtigt, sollte eine Akkuladung damit locker gehen.

Viele Grüße, Lars
Forumspate


Unterwegs mit Herzdame und unseren 2 Hunden im Carado V337 auf Fiat Ducato Serie 7, Bj. 2020, Multijet 2, Hubraum 2,3L, 140PS, Euro 6d-temp, Fiat Tiefrahmen


 Antworten

 Beitrag melden
11.07.2022 22:20 (zuletzt bearbeitet: 11.07.2022 22:24)
avatar  Testerr
#10 RE: Powerstation
avatar
Fahrkönner

Kommt darauf an welche Mini Babe2020 meinte Es gibt die River Mini und die DELTA Mini. Ich habe die River Mini beschrieben. Bei der Delta sieht es aus wie Bärla schrieb.

Gruß
Dirk
____________________________________________________________________________________
Etrusco V6600SB Type X, Fiat Ducato 2.3 140PS, 16" Conti Van Contact Camper Ganzjahresreifen, Goldschmitt Schraubenfedern Hinterachse, Sawiko Heckträger Mikro II, Diesel AdBlue

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!